Jump to content

Erfahrungen Newfren Kupplung Cosa Style mit verschweisstem Ring


ROLLERJUNKY

Recommended Posts

vor 7 Stunden schrieb RollerTourAxel:

Es geht ja nicht um Tuning, ich will doch einfach nur eine funktionierende Kupplung als Ersatz für meine in die Jahre gekommene PX Kupplung, kein Hightech kein Tuning einfach Ideal Standard :blink:

Dann würde ich an deiner Stelle einfach "nur" deine Standard-Kupplung für PX mit neuen Surflex-Belägen und eventuell neuen Reibscheiben versehen und ggf. noch weitere Verschleißteile der Kupplung falls nötig (Andruckplatte, Sicherungsfeder, Druckpilz, Kupplungszug mit Außenhülle) erneuern. Dann hast du eine prima überholte und wieder funktionierende Kupplung für kleines Geld und reicht völlig aus.

Ich würde sagen, in ca. 1,5 Stunden ist das Ganze bei gemütlichem Schrauben gemacht. Fertig.

 

Mit einem Original-Setup braucht kein Mensch Tuning-Kupplungen wie Superstrong etc. und auch nicht unbedingt eine Cosa-Kupplung.

 

Wer die originale Kupplung auf nem originalen Setup nicht ziehen kann oder wem nach 10 Schaltvorgängen das Handgelenk und die Sehnen schmerzen, der wird auch an der Bar nach 3 Bieren fragen, ob es nicht nen Kran gibt, der einem die Flaschen an den Mund führt.

 

Keep it simple ist häufig die beste Alternative.

Edited by Dirk Diggler
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Dirk Diggler:

Ich würde sagen, in ca. 1,5 Stunden ist das Ganze bei gemütlichem Schrauben gemacht. Fertig.

 

in der Zeit dann dazu aber auch 3 Bier - ohne Kran.. :cheers:

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Am 17.2.2024 um 14:36 schrieb Dirk Diggler:

Dann würde ich an deiner Stelle einfach "nur" deine Standard-Kupplung für PX mit neuen Surflex-Belägen und eventuell neuen Reibscheiben versehen und ggf. noch weitere Verschleißteile der Kupplung falls nötig (Andruckplatte, Sicherungsfeder, Druckpilz, Kupplungszug mit Außenhülle) erneuern. Dann hast du eine prima überholte und wieder funktionierende Kupplung für kleines Geld und reicht völlig aus.

Ich würde sagen, in ca. 1,5 Stunden ist das Ganze bei gemütlichem Schrauben gemacht. Fertig.

 

Mit einem Original-Setup braucht kein Mensch Tuning-Kupplungen wie Superstrong etc. und auch nicht unbedingt eine Cosa-Kupplung.

 

Wer die originale Kupplung auf nem originalen Setup nicht ziehen kann oder wem nach 10 Schaltvorgängen das Handgelenk und die Sehnen schmerzen, der wird auch an der Bar nach 3 Bieren fragen, ob es nicht nen Kran gibt, der einem die Flaschen an den Mund führt.

 

Keep it simple ist häufig die beste Alternative.

 

Danke für deine Antwort, ich denke genau das ist die richtige Lösung.

 

Soll ich dann wieder die Kronenmutter verwenden oder besser eine andere?

Kupplungszug ist noch top in Ordnung, wenn dann den Innenzug, oder gibt es da mittlerweile richtig gut Züge mit Außenhülle?

Welchen Druckpilz kann man empfehlen, die Quali soll ja ziemlich nachgelassen haben?

 

Kann man das Set nehmen?

https://www.lambretta-teile.de/Kupplungsbelaege-komplett-3-Scheiben-Surflex-Race-Vespa-PX200

Edited by RollerTourAxel
Link to comment
Share on other sites

 Bei der Montage der Kupplung solltest Du dann aber als Ersatz eine Spezialmutter aus den einschlägigen Shops nehmen. Bundmutter reduzierter Schlüsselweite (14 o.15mm) mit U-Scheibe, Schraubensicherung mittelfest. Das erspart blutige Fingerknöchel.

Link to comment
Share on other sites

Das Set hat bei LTH drei Wochen Lieferzeit. 

Du solltest die Messing-Anlaufscheibe auch ersetzen. Die Bronzebuchse muß fest auf der Nabe sitzen. Einbaireihenfolge der Stahlscheiben und die Vorspannung der Federn beachten. Ich glaube, die Literatur sagt, dass sie leicht schräg stehen müssen, ich mache sie gerade. Rupft nicht bei mir.

Mach Dir einfach eine Markierung an den Korb und an die Kupplungsgrundplatte und baue es wieder identisch zusammen. Die Stahlscheibe mit der kleinen Kerbe an der inneren Verzahnung muss zuerst rein.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb RollerTourAxel:

 

Danke für deine Antwort, ich denke genau das ist die richtige Lösung.

 

Soll ich dann wieder die Kronenmutter verwenden oder besser eine andere?

Kupplungszug ist noch top in Ordnung, wenn dann den Innenzug, oder gibt es da mittlerweile richtig gut Züge mit Außenhülle?

Welchen Druckpilz kann man empfehlen, die Quali soll ja ziemlich nachgelassen haben?

 

Kann man das Set nehmen?

https://www.lambretta-teile.de/Kupplungsbelaege-komplett-3-Scheiben-Surflex-Race-Vespa-PX200

Das Set kann man sicherlich verwenden.

 

Ich habe die Kronenmutter verwendet, aber klar gibt es dazu auch die von DocMed genannte Alternative.

 

Druckpilz habe ich halt einen neuen gekauft. Keine Ahnung, ob die Qualität nachgelassen hat.

 

Kupplungszug, wenn noch i. O., kannst du dann lassen. So weit ich weiß gibt es keine Züge mit Außenhülle, die so hervorragend sind, dass man vor Glück heult.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ich würde Teflonzüge nehmen. Die gibts eigentlich in jedem der Shops. Bei denen dran denken, dass da kein normales Öl oder Fett rankommt. Ich habe diese Züge in allen Rollern und benutze sie ohne irgendwelche Gleitmittel.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Heute habe ich erstmal den Kupplungsdeckel abgebaut und offensichtlich hatte ich bei den letzten Touren riesen Glück, denn der Trennpilz kam mir in zwei Teilen entgegen, jetzt weiß ich auch, warum sich die Kupplung so komisch anfühlte, als ob der Zug wieder reißt.

 

Jetzt ist halt die Frage, nehme ich einen verstärkten Trennpilz wie diesen hier https://www.sip-scootershop.com/de/product/trennpilz-kupplung-sip_87080300

oder einfach Original https://www.sip-scootershop.com/de/product/trennpilz-kupplung-piaggio_87080100

 

Oder gleich das Trennpilz Set mit Druckplatte https://www.sip-scootershop.com/de/product/trennpilz-kit-kupplung-piaggio_87090100

 

 

 

 

 

IMG_20240228_143445.jpg

Link to comment
Share on other sites

Am 18.2.2024 um 16:20 schrieb Dirk Diggler:

 

Ich habe die Kronenmutter verwendet, aber klar gibt es dazu auch die von DocMed genannte Alternative.

 

 

 

 

Ich werde jetzt auch weiter die Kronenmutter verwenden, habe jetzt extra die Nuss dafür bestellt.

 

Welchen Drehmoment bekommt die Kronenmutter?

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb RollerTourAxel:

Ich werde jetzt auch weiter die Kronenmutter verwenden, habe jetzt extra die Nuss dafür bestellt.

Sag nachher nicht, man hätte dich nicht gewarnt.

Nimm' zumindest nicht die silbernen. Die sind beim Anschauen schon krumm und rund.

 

vor 17 Minuten schrieb RollerTourAxel:

Welchen Drehmoment bekommt die Kronenmutter?

https://wiki.germanscooterforum.de/index.php/Anzugsmomente_Vespa_Largeframe

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb AAAB507:

Sag nachher nicht, man hätte dich nicht gewarnt.

Nimm' zumindest nicht die silbernen. Die sind beim Anschauen schon krumm und rund.

 

https://wiki.germanscooterforum.de/index.php/Anzugsmomente_Vespa_Largeframe

 

Ok dann sag mir doch bitte genau, welche Alternative (SC, denn da bestelle ich gerade sowieso Sachen) ich bei einer original PX Kupplung nehmen soll und ob da eine Unterlegscheibe drunter muss.

 

Edited by RollerTourAxel
Link to comment
Share on other sites

vor 38 Minuten schrieb RollerTourAxel:

 

Ok dann sag mir doch bitte genau, welche Alternative (SC, denn da bestelle ich gerade sowieso Sachen) ich bei einer original PX Kupplung nehmen soll und ob da eine Unterlegscheibe drunter muss.

 

Wenn du auf der SCK-Seite die Handkurbel für die Suche mit einem kräftigen Ruck drehst, wird dir zur originalen Kronenmutter z. B. dieses Suchergebnis, auch passend für PX, präsentiert:

 

https://www.scooter-center.com/de/kupplungsmutter-m12-x-1-50-bund-oe-18-6mm-h-9mm-sw-15-bgm-pro-verwendet-als-ersatz-fuer-kronenmutter-passend-fuer-vespa-px-rally180-vsd1t-rally200-vse1t-sprint-t5-125cc-cosa1-7671201?number=7671201

 

Bestelle am besten noch etwas Getriebeöl. Kann man immer gebrauchen.

Edited by Dirk Diggler
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Dirk Diggler:

Wenn du auf der SCK-Seite die Handkurbel für die Suche mit einem kräftigen Ruck drehst, wird dir zur originalen Kronenmutter z. B. dieses Suchergebnis, auch passend für PX, präsentiert:

 

https://www.scooter-center.com/de/kupplungsmutter-m12-x-1-50-bund-oe-18-6mm-h-9mm-sw-15-bgm-pro-verwendet-als-ersatz-fuer-kronenmutter-passend-fuer-vespa-px-rally180-vsd1t-rally200-vse1t-sprint-t5-125cc-cosa1-7671201?number=7671201

 

Habe ich ja gemacht, kenne mich aber nicht so gut aus, bin aber fast zeitgleich auf die selbe Mutter getroffen.

 

Brauche ich eigentlich einen Abzieher um die alte Kupplung zu lösen, oder geht das so?

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb RollerTourAxel:

Brauche ich eigentlich einen Abzieher um die alte Kupplung zu lösen, oder geht das so?

Bei meiner Rally 200 (größtenteils baugleich zur PX) konnte ich nach Demontage des Kupplungsdeckel, nach Entfernen der Druckplatte, nach Aufbiegen des Sicherungsbleches und Lösen der Kronenmutter, die Kupplung einfach so abziehen.

Ggf. vorsichtig (!) mit einem Schlitzschraubendreher versuchen, die Kupplung rund herum etwas anzuhebeln, falls diese sich nicht sofort löst.

 

Link to comment
Share on other sites

Achsmutter und Scheibe weiter verwenden, falls nicht offensichtlich beschädigt. Splinte kannst Du gerade biegen, ansonsten ist das Baumarktware, wenn sie es hinter sich haben. Zirkus wie "verstärkter Trennpilz" oder gelagerte Andruckplatte würde ich mir sparen. Messinganlaufscheibe neu machen! Bronzebuchse auf Bruch prüfen. Vielleicht ein neuer O-Ring für den Kupplungsdeckel. Halbmondkeil lieber einen mitbestellen. Achtung beim Festschrauben des Kupplungdeckels. Da kommen nur 6-8Nm drauf!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Link to comment
Share on other sites

Man bekommt die Kupplung, wie oben schon von jemandem geschrieben, auch ohne Spezialwerkzeug/ Abzieher runter, 

wenn man das öfter machen will/ es Spaß machen soll/ man sowieso auch einen Kupplungskompressor braucht ist dieses 

kleine Werkzeug auf jeden Fall eine feine Sache: 

https://www.scooter-center.com/de/kupplungsabzieher-wi.fsi-parts-by-bgm-pro-vespa-largeframe-vespa-vna-vnb-vba-vbb-gl-super-gt-gtr-ts-gs-ss-sprint-rally-px-cosa-t5-125ccm-auch-verwendbar-als-kupplungskompressor-largeframe/smallframe-bgm8819nf

Link to comment
Share on other sites

Wenn Du schon die schlechteste Methode zum festschrauben der Kupplung benutzen möchtest, dann mach auch Loctite hochfest an das  Gewinde. Das sichert dann das vollendete Vergnügen, wenn Du den Mist mal wieder lösen möchtest:thumbsup:

Edited by Humma Kavula
  • Haha 1
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

KuLu ausbauen:

5mm Inbus, den 90 Grad Knick auf den Kurbelwellenstumpf, das kurze Ende einhaken und rundum hebeln. Geht zu 95% immer. Wirklich, ganz easy, weil man mittiger Kraft einbringt und nen guten Hebel hat.

 

wenn man ne zickige KuLu hat, kann man VORSICHTIG mit nem Schlitzschraubendreher außen mithebeln, aber bitte was unterlegen, um nicht die Dichtfläche zu vermacken!

Link to comment
Share on other sites

Am 28.2.2024 um 18:56 schrieb Dirk Diggler:

Wenn du auf der SCK-Seite die Handkurbel für die Suche mit einem kräftigen Ruck drehst, wird dir zur originalen Kronenmutter z. B. dieses Suchergebnis, auch passend für PX, präsentiert:

 

https://www.scooter-center.com/de/kupplungsmutter-m12-x-1-50-bund-oe-18-6mm-h-9mm-sw-15-bgm-pro-verwendet-als-ersatz-fuer-kronenmutter-passend-fuer-vespa-px-rally180-vsd1t-rally200-vse1t-sprint-t5-125cc-cosa1-7671201?number=7671201

 

 

 

Ist es normal dass sich diese BGM Kupplungsmutter etwas schwerer auf das Gewinde drehen lässt?

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb RollerTourAxel:

Ist es normal dass sich diese BGM Kupplungsmutter etwas schwerer auf das Gewinde drehen lässt?

Ich verwende die Standard-Kronenmutter. Aber ich würde denken, da das Gewinde der BGM-Kupplungsmutter identisch zur Standard-Kronenmutter sein muss, dass beide Muttern nahezu gleich schwer/leicht zu montieren sein sollten.

Hast du vorher alles sauber gemacht, nicht dass irgendwo Dreck/Späne das Aufschrauben erschweren?

Edited by Dirk Diggler
Link to comment
Share on other sites

Ich habe heute mit viel Arbeit diese blöde Kronenmutter ausgebaut, schreckliches Teil !!!

 

Zur Not schneide ich das Gewinde etwas nach, dann müsste es ja einwandfrei gehen. Weil jemand was das für ein Gewinde ist (Welle)?

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Humma Kavula:

Das Gewinde machst Du bitte nur sauber und schneidest das nicht nach! 

Welche Mutter hast Du? 

 

Das Gewinde hat glaube ich ein wenig beim heftigen Ausbau der Kronenmutter gelitten, habe Stunden dafür gebraucht und das ohne Bühne, mache ich nie wieder.

 

Die Schraube hier: https://www.scooter-center.com/de/kupplungsmutter-m12-x-1-50-bund-oe-18-6mm-h-9mm-sw-15-bgm-pro-verwendet-als-ersatz-fuer-kronenmutter-passend-fuer-vespa-px-rally180-vsd1t-rally200-vse1t-sprint-t5-125cc-cosa1-7671201?number=7671201

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Was haben die Anzeigen mit dem ASS zu tun? 
    • Ich möchte dazu trotzdem was schreiben, den eine Katze ist auch ein Wildtier und dazu ungemein anpassungsfähig, was schon die alten Ägypter sich zu nutze gemacht hatten. Dazu kann ich von unserem Johann berichten, dass er jede Maus welcher er fängt und ja, auch mal einen Vogel auch frist. Amseln sind da übrigens nicht dabei und nen Maulwurf mag er auch nicht. Wenn wir den nicht hier hätten, würden wir ne Mäuse Plage bekommen. Zudem ist dieses Zeug, was die Industrie da zusammen rührt zum größten Teil eben auch nur Abfall aus unserer Fleischproduktion gemischt mit Dingen, welche absolut nicht zu ihrem Ernährung beitragen, sondern nur dazu dient, es den Menschen in den Kopf zu hämmern, dass sie doch was gutes für ihren Stubentiger tun. Hierzu sich bitte mal damit beschäftigen und auch mal das Kleingedruckte lesen Punkt Noch was dazu, was ich hier nach deinem Beitrag gelesen hatte.  Bitte nicht nen Hund mit einer Katze zu vergleichen, weil der oder die zwar das Reh gerissen hatten, aber sicher nicht komplett aufgefressen haben. Eine Katze ist sogar in der Lage, die Galle von dem Rest zu trennen, weil wohl ungenießbar. Der Rest wird komplett vertilgt und kommt manchmal eben beim aus würgen wieder zu Tage, weil Fell/ Federn eben auch weniger Nahhaft und verdaulich sind. Das macht selbst ne Eule so. Wo wir dann auch schon wieder beim Wildtier sind und diese wohnt bei uns gegenüber und wollte unseren, als er noch klein war auch fangen. Bestimmt nicht, um sich mit ihm auszutauschen, weil sie ja das gleiche Hobby haben...  
    • Motorrad auf dem Grünstreifen? bei uns ist das definitiv nicht zulässig. Ordnungsamt!
    • Mit ETS Lagersitz gibt's das wohl nicht?
×
×
  • Create New...

Important Information