Jump to content
jo pdl

Kolbenklemmer! Was würdet ihr tun?

Recommended Posts

Hi zusammen, 

 

leider habe ich neulich bei einer langen Tour einen Kolbenklemmer gehabt. Er hat nicht wirklich geklemmt, sondern die Vespa ist einfach ausgegangen. Ich hatte auch das Gefühl, dass die Vespa sehr warm ist (wärmer als gewohnt). Ich bin mir recht sicher, dass der Klemmer durch zu starker Hitze gekommen ist. Zylinder und Zündkerze zeigen auch dass sie zu mager unterwegs war. Eventuell hat noch ein altes schlechtes 2 Takt Öl dazu beigetragen.

 

die Frage für mich, was kann ich retten, was würdet ihr machen? Der Motor würde erst vor 500 km fachmännisch neu gemacht.

 

setup:

px 80 bj. 82 

getrenntschmierung

DR 135

Hd 102 

Sip Road 2.0

 

Am Kolben sind kleine Brocken an der einen Stelle rausgebrochen. Wenn er sonst auch nicht so dolle aussieht, merkt man sonst kaum Vertiefungen.

 

Der Zylinder fühlt sich ganz gut an

 

Im KuWe Gehäuse habe ich festgebannte Ablagerungen? Ich merke an der einen Stelle ein rausstehendes spitzes Metallstück, dass da definitiv nicht sein sollte.

 

An der Auslässen? Ist die Fläche rau. Sollte die nicht eigentlich plan sein?

 

Am liebsten würde ich ohne Spalten eine Reparatur versuchen. Würdet ihr das machen?

 

Reichen neue kolbenringe, ätznatron alles reinigen und es drauf ankommen lassen? (15€)

oder doch lieber ein neuer Kolben?( 60€)

Oder neuer Kolben + Zylinderkopf (150€)

Neue motorhölften + Kolben inkl. Zylinderkopf (mehrere Hunderte)

 

würde mich über Einschätzung freuen.

 

 

 

grüße 

Jochen

3D1565B8-D2A0-46DE-9B4A-3F736AEA3E91.jpeg

A0B848E2-AA54-4F5D-90C3-961E6C20380D.jpeg

B600757C-702F-44D0-B2D7-20B9FDBD7867.jpeg

DC158321-089A-47B6-9D1B-7A00ADC50D0B.jpeg

20E2937D-B0FF-4ED0-97D3-D5CE06954887.jpeg

5366E359-B0EC-4359-A330-E14D5C2C4EF8.jpeg

B209C086-A030-4EE5-8F61-3FE95FBC3CFA.jpeg

FECB1249-1DAA-483D-B74C-2607022978E3.jpeg

Share this post


Link to post
vor 6 Minuten hat jo pdl folgendes von sich gegeben:

Hi zusammen, 

 

leider habe ich neulich bei einer langen Tour einen Kolbenklemmer gehabt. Er hat nicht wirklich geklemmt, sondern die Vespa ist einfach ausgegangen. Ich hatte auch das Gefühl, dass die Vespa sehr warm ist (wärmer als gewohnt). Ich bin mir recht sicher, dass der Klemmer durch zu starker Hitze gekommen ist. Zylinder und Zündkerze zeigen auch dass sie zu mager unterwegs war. Eventuell hat noch ein altes schlechtes 2 Takt Öl dazu beigetragen.

 

die Frage für mich, was kann ich retten, was würdet ihr machen? Der Motor würde erst vor 500 km fachmännisch neu gemacht.

 

setup:

px 80 bj. 82 

getrenntschmierung

DR 135

Hd 102 

Sip Road 2.0

 

Am Kolben sind kleine Brocken an der einen Stelle rausgebrochen. Wenn er sonst auch nicht so dolle aussieht, merkt man sonst kaum Vertiefungen.

 

Der Zylinder fühlt sich ganz gut an

 

Im KuWe Gehäuse habe ich festgebannte Ablagerungen? Ich merke an der einen Stelle ein rausstehendes spitzes Metallstück, dass da definitiv nicht sein sollte.

 

An der Auslässen? Ist die Fläche rau. Sollte die nicht eigentlich plan sein?

 

Am liebsten würde ich ohne Spalten eine Reparatur versuchen. Würdet ihr das machen?

 

Reichen neue kolbenringe, ätznatron alles reinigen und es drauf ankommen lassen? (15€)

oder doch lieber ein neuer Kolben?( 60€)

Oder neuer Kolben + Zylinderkopf (150€)

Neue motorhölften + Kolben inkl. Zylinderkopf (mehrere Hunderte)

 

würde mich über Einschätzung freuen.

 

 

 

grüße 

Jochen

3D1565B8-D2A0-46DE-9B4A-3F736AEA3E91.jpeg

A0B848E2-AA54-4F5D-90C3-961E6C20380D.jpeg

B600757C-702F-44D0-B2D7-20B9FDBD7867.jpeg

DC158321-089A-47B6-9D1B-7A00ADC50D0B.jpeg

20E2937D-B0FF-4ED0-97D3-D5CE06954887.jpeg

5366E359-B0EC-4359-A330-E14D5C2C4EF8.jpeg

B209C086-A030-4EE5-8F61-3FE95FBC3CFA.jpeg

FECB1249-1DAA-483D-B74C-2607022978E3.jpeg

Zylinder und Kolben noch fahrbar. Aber ich glaub dein Gehäuse hat ein paar Haarrisse. Ausmachen würde ich da auf jedenfall. Evtl. Hat der Simmering aufgegeben. 

Share this post


Link to post

Danke Schneckerl 

 

Wie kann man beurteilen, ob die Haarrisse schlimm sind? Wie könnte man dagegen wirken ? bisschen Hartmetall wird da nichts richten oder ?

 

Was sagst du zu den rauen Flächen neben den Haarrissen?

 

Grüße

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten hat jo pdl folgendes von sich gegeben:

Danke Schneckerl 

 

Wie kann man beurteilen, ob die Haarrisse schlimm sind? Wie könnte man dagegen wirken ? bisschen Hartmetall wird da nichts richten oder ?

 

Was sagst du zu den rauen Flächen neben den Haarrissen?

 

Grüße

 Was für Material ist dieses schwarze Gekrümel? Haarrisse sind immer Scheisse. Anhand v. Foto zu beurteilen ist echt schwer. 

Share this post


Link to post

Gute Frage! Rechts unter Deinem Kreis ist das gekrümel am stärksten dicksten. Können das abgeribene Teilchen vom Kolben sein, die sich da festgebacken haben? 

 

Da es der untere Teil der Lauffläche ist, denke ich, dass es dort nicht sein sollte.

 

grüße  

Share this post


Link to post
vor 1 Minute hat jo pdl folgendes von sich gegeben:

Gute Frage! Rechts unter Deinem Kreis ist das gekrümel am stärksten dicksten. Können das abgeribene Teilchen vom Kolben sein, die sich da festgebacken haben? 

 

Da es der untere Teil der Lauffläche ist, denke ich, dass es dort nicht sein sollte.

 

grüße  

Und Gummi is das nicht? 

Share this post


Link to post
vor 15 Minuten hat Schneckerl folgendes von sich gegeben:

 

 

vor 25 Minuten hat jo pdl folgendes von sich gegeben:

px 80 bj. 82 

getrenntschmierung

Bis du sicher? Hat der Motor eine Ölpumpe? Sonst Grüße vom Auspuff, hat dir den Klemmer gebracht.... wenn sonst alles gut überholt wurde.

Share this post


Link to post

Ah musst verschrieben. Ist natürlich keine getrenntschmierung. Ich mische akkurat 1:50 selber.

 

@Schneckerl: nein leider nicht 

Share this post


Link to post

Ich habe eben nochmal nachgeschaut bzgl. Haarriss. Es scheint mir so, als wäre es keiner. An einer kleinen Stelle könnte ich mit dem Fingernagel ein wenig abkratzen und unten darunter sieht es gut aus. 

 

Also zurück zu den Fragen: 

 

Spalten und Kolben leicht anschleifen und neue Kolbenringe und es versuchen?

 

 

Share this post


Link to post

Bin mir nicht wirklich sicher, ob das Haarrisse sind, es könnte sich hier auch um die Splitlines der Gußform handeln. Diesen Kolben würde ich persönlich nur noch bei einer "Wüstenreparatur" einsetzen ... :cool:

Share this post


Link to post
vor 9 Minuten hat jo pdl folgendes von sich gegeben:

Ich habe eben nochmal nachgeschaut bzgl. Haarriss. Es scheint mir so, als wäre es keiner. An einer kleinen Stelle könnte ich mit dem Fingernagel ein wenig abkratzen und unten darunter sieht es gut aus. 

 

Also zurück zu den Fragen: 

 

Spalten und Kolben leicht anschleifen und neue Kolbenringe und es versuchen?

 

 

 

Share this post


Link to post

Einmal für alle, die mit der Vergrößerungsfunktion nicht klar kommen:

 

5.thumb.jpg.79b740459e612cf690c057780b2e5028.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post

Bevor es weiter geht die Ursache raus finden und eliminieren. Am wahrscheinlichsten ist eine zu kleine HD in Verbindung mit dem Road. Eine 102er fährt man mit O-Topf.

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden hat CDI folgendes von sich gegeben:

Einmal für alle, die mit der Vergrößerungsfunktion nicht klar kommen:

DANKE, CDI! :thumbsup:

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden hat jo pdl folgendes von sich gegeben:

Kolben leicht anschleifen und neue Kolbenringe und es versuchen?

.... versuchen ist der richtige Ausdruck. Wenn alle Spuren des Reibers beseitigt sind, wird der zuviel Untermaß haben. Kann laufen, wird bestimmt laut klappern, Kolben kippen.

Eher Übermaßkolben mit vernünftigen Einbauspiel, oder neuen Zylinder... Und abstimmen!

Share this post


Link to post

Spalten werde ich jetzt eh müssen, um das sauber zu bearbeiten. Dann gibt es auch einen neuen Kolben. 

 

Mit Übermaßkolben habe ich mich noch nicht beschäftigt. Werde mal die SuFu nutzen.

 

Der schaden kommt meines Erachtens nach, weil sie zu mager unterwegs war. Kerze und Kolben waren komplett zugerußt. Ich werde dann nochmal an die Abstimmung vergaser und zzp gehen. 

 

102er HD wird hier überall empfohlen. Passt die oder doch zu klein? 

 

Danke für eure Einschätzung 

 

 

Share this post


Link to post
vor 15 Minuten hat jo pdl folgendes von sich gegeben:

 

102er HD wird hier überall empfohlen. Passt die oder doch zu klein? 

 

 

Jeder Motor ist natürlich individuell abzudüsen und Pauschalaussagen sind nicht möglich, aber eine 102er finde ich grundsätzlich auch etwas sehr klein. Ich hatte glaube ich eine 108er drin.

Share this post


Link to post
vor 53 Minuten hat jo pdl folgendes von sich gegeben:

Der schaden kommt meines Erachtens nach, weil sie zu mager unterwegs war. Kerze und Kolben waren komplett zugerußt

 

Hast Du mal ein Bild von der Zündkerze, die aktuell beim Klemmer verbaut war. Und mal noch ein Bild vom Brennraum des Zyl. Kopfs.

 

Wie alt ist der DR gewesen ? Neu verbaut ? 

Share this post


Link to post

Die Kerze ist schon in den Müll gewandert, Zylinderkopf habe ich schon „gereinigt“. 

 

Beides war pech schwarz und verkrustet.

 

Grüße

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde hat jo pdl folgendes von sich gegeben:

Spalten werde ich jetzt eh müssen, um das sauber zu bearbeiten. Dann gibt es auch einen neuen Kolben. 

 

Mit Übermaßkolben habe ich mich noch nicht beschäftigt. Werde mal die SuFu nutzen.

 

Der schaden kommt meines Erachtens nach, weil sie zu mager unterwegs war. Kerze und Kolben waren komplett zugerußt. Ich werde dann nochmal an die Abstimmung vergaser und zzp gehen. 

 

102er HD wird hier überall empfohlen. Passt die oder doch zu klein? 

 

Danke für eure Einschätzung 

 

 

 

 

das spalten halte ich auch für eine sinnige sache. a zwecks reinigung und b könnte auch der kulu-siri durch sein. leider hast du den zylinderkopf ja schon gereinigt aber hört sich für mich so an, als ob da ev. getriebeöl (ölsauger :-D) im spiel war.

 

bezgl. düsen. welche sind den verbaut ? ich würde dir da raten, ggf. ordentliche zu verbauen z.b. kmt. bei den original-dellorotdüsen ist die streuung recht groß. ich habe beim letzten motor welche von bgm genommen, damit war ich auch zufrieden - ich konnte sie allerdings vorher vermessen. 

 

die sache mit übermaßkolben ist günstig und zylinderschleifereien gibt´s sicherlich auch bei dir in der nähe. ansonsten kann ich westermann bei uns empfehlen, der macht sehr viele vespa- und lamyzylinder.  

ob einmal durchhonen und instandsetzung des altens direkt zu dem befürchtenem zu starkem untermaß führt weiß ich nicht, müsste man nachmessen. keine ahnung wie deine werkstatt ausgestattet ist, wenn du sämtliche werkzeuge besitzt kann man es ja probieren, ansonsten wird der weg zur zylinderschleiferei inkl. austauschkolben günstiger sein.

 

unterm strich:wenn sie die ersten 500 km sauber gelaufen ist ( hast du dir zwischendurch mal die kerze angeschaut ), tendiere ich nicht in richtung falsche bedüsung, sondern kulusiri. 

 

in der vergrößerung sieht man an der kw einige kleine schäden, da würe ich mal mit einem polierflies rübergehen, bevor sie wieder verbaut wird. ziemlich mittig im bild - links an der seite

 

1307442519_Bildschirmfoto2019-08-21um12_04_55.thumb.png.7866e1c79e3e833775e9f31b60f42c69.png

Share this post


Link to post

@jo pdl

Es ist sehr hilfreich Fragen zu beantworten, siehe @Matt44 und vernünftige Infos zu geben, das nervt extrem bei neuen Teilnehmern.

Was wurde fachmännisch am Motor alles gemacht, gewechselt, warum?

Welche Kerze, hoffe keine aus Wachs?

Bei welcher Geschwindigkeit war der Klemmer?

Ist sonst was geändert am Motor?

Vergaser, komplette Dedüsung?

Luftfilter, welcher?

Mit den Antworten kann man die Fehlerquellen besser eingrenzen, oder Motor vorbei bringen, zum Sichten! Grüße

 

Edited by 2Manni

Share this post


Link to post
vor einer Stunde hat T5Pien folgendes von sich gegeben:

...

in der vergrößerung sieht man an der kw einige kleine schäden, da würe ich mal mit einem polierflies rübergehen, bevor sie wieder verbaut wird. ziemlich mittig im bild - links an der seite

...

 

Das und ein bißchen darüber?

 

6.thumb.jpg.b8184fde3e51ca7c4f2c4925da82a644.jpg

Edited by CDI

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.