Matt44

Members
  • Gesamte Inhalte

    547
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

44 Excellent

Über Matt44

  • Rang
    pornstar
  • Geburtstag 05.10.1965

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Freiburg

Letzte Besucher des Profils

933 Profilaufrufe
  1. Ist auch so. Gewöhne mir das jetzt aber wieder ab.
  2. Hilfe bei meiner PX 125 E-Lusso

    1. Säuft der Motor im Standgas ab. Sitz des Schwimmers verschlissen ? 2. Nimm mal Bremsenreiniger und sprühe mal sparsam im Bereich der Vergaserwanne und ZylinderfussKopf bei laufendem Motor. Ändert sich die Drehzahl ? Dann Falschluft. Ev. auch defekter Simmerring(e). Ballontest machen (Infos hier im Forum).
  3. Neuer Kolben für VNX2T passt nicht

    Gib doch mal die Bestellnr. von SIP an. Und wo stößt der Kolben am Am Zylinderkopf ? Ist bei Dir der Original Zylinder verbaut ? Motornummer ist für eine 125er korrekt. Mach doch mal ein paar Bilder von Neu und Alt. Und miss mal den Kolben, ich habe einen Ori 125er liegen (allerdings PX 2011), dann kann man vergleichen. Gruss Matthias
  4. Ich habe mich zwischenzeitlich für die Methode "Ohropax" entschieden, wobei es mich dennoch interessieren würde, ob ich einfach nur überempfindlich bin oder die Polini Box tatsächlich laut ist. Hatte auch schon überlegt, ob ich meine Auslassoberkante zu gerade gefräst habe, sieht aber eigentlich nicht so aus, oder (leider kein besseres Bild vorhanden).
  5. Kann mich erinnern, dass hier irgendwo im Forum mal die Rede davon war, dass nicht jeder TÜV Ochsenaugenblinker akzeptiert, jedenfalls nicht bei dem Baujahr. Bin mir aber nicht sicher.
  6. Habe das Probleme an meinen Kisten auch und meine Lösung ist: alle paar Wochen nachziehen. Werde ist jetzt aber mal mit Loctite versuchen.
  7. Im Alter wird man halt lärmempfindlicher. Das legt sich dann aber, wenn die Altersschwerhörigkeit beginnt.
  8. Ok, das leuchtet ein, wobei ich letztes Jahr, nachdem mir der Sipraod derart auf die Eier, (besser : Ohren) gegangen ist, auf einen Sito (ohne Plus) gewechselt habe, der hier halt noch herumlag. Fazit: deutlich leiser und deutlich schlechtere Fahrleistungen. Und was mache ich jetzt, wenn ich einfach keinen Bock mehr auf den Lärm habe. Irgend hatte ich meine Hoffnungen auf die SBox gesetzt, aber oben wurde ja gesagt, der wäre eher laut. Ohropax ? (denn einen guten T5 Auspuff, den ich dann noch umschweißen (lassen) müsste, werde ich wohl kaum mehr bekommen.
  9. Hilfe bei meiner PX 125 E-Lusso

    Vergaser abbauen, und dann eine Glasplatte nehmen, Schmierleinwand drauf (Körnung bitte hier im Forum suchen, hab ich nicht mehr im Kopf, eher fein, 400er aufwärts) und dann mit kreisenden Bewegungen plan schleifen.
  10. Hilfe bei meiner PX 125 E-Lusso

    Und den Vergaser nicht zu fest anziehen. Drehmomentschlüssel verwenden, 16 Nm, sonst verzieht sich gerne mal der ganze Vergaser und Du bekommst die Kiste nie eingestellt.
  11. Ich fahre eine ähnliche Konfig, Polini 177 mit 57er Rennwelle und 24SI + Polini Box. Die Löcher im Lufi magern das Gemisch bei mir sehr deutlich ab, habe deshalb auch nur 3+5mm Löcher gebohrt und fahre jetzt mit einer HD 128 (ohne Löcher HD 122). Das mag auch die Ursache dafür sein, dass der Choketest nix bringt. Tritt das Ruckeln immer auf oder nur bei bestimmter Schieberstellung auf? Da würde ich auch mal versuchen, die ND zu variieren. Sonst auch mal testweise die Luftbohrung zum Schieber zukleben und dann ggf. einen anderen Schieber verwenden. Gruss Matthias
  12. Hallo an alle Auspuff lautstärke Geplagten , (war das jetzt korrekt mit Groß- klein Schreibung ?:) ) mich würde mal interessieren, ob es von der Lautstärke des Auspuffs einen Unterschied macht, ob ich mit einem Ori-Zylinder unterwegs bin oder mit einem (gefrästen) Rennzylinder. Ich hatte an meiner PX 125 einen Siproad 2, den ich bald wieder verkauft habe, weil er mir viel zu laut war. Jetzt fahre ich eine Polini Box auf Polini 177, Auslass ein bißchen hochgezogen + 57er Rennwelle, also nix wildes, weil es hieß, die Polini Box wäre leise. Ist die Box aber mE nicht, ich finde die eher ziemlich laut. Im direkten Vergleich zu meiner anderen Karre (PX 125, DR 177 + Ori-Auspuff) liegen da Welten. Dann habe ich gestern einen Betrag von einem Sip-Mitarbeiter gefunden, der meinte, der Siproad sei auf einem Orizylinder fast ebenso leise wie ein Ori-Auspuff, „laut“ würde der Auspuff erst auf Rennzylindern werden, vor allem, wenn diese gefräst sind. Ist das jetzt wirklich so ? Mir geht dieser Lärm sowas von auf den Sack, ich bin mittlerweile soweit, die 220 Tacken für eine S-Box hinzulegen, nur damit ich endlich Ruhe habe. Die Frage , die ich mir jetzt allerdings stelle: ist die S-Box dann wirklich leise oder erst dann, wenn ich meinen Original 125er Zylinder wieder montiere ? Gruss Matthias
  13. Hilfe bei meiner PX 125 E-Lusso

    Bedüsung passt für eine Original 125er. An die Gemischregulierschraube kommst Du mit solch einem Ratschenschlüssel, bei Feingewinde Grundeinstellung 2.5 Umdrehungen raus. Ansonsten ist eine Ferndiagnose nicht ganz einfach. Lass die Kiste im Stand mal laufen, bis sie ausgeht. Dann ZK raus. Ist diese nass ? Oder komplett schwarz ? Wie läuft der Motor sonst. Dreht er sauber hoch, verschlucken beim Beschleunigen ? Stell doch mal ein paar Bilder vom Motor + ZK ein, da kann man dann zumeist mehr sagen. Gruss Matthias
  14. Das weiß ich. Das wusste ich nicht, danke für den Tip. 2.5 mm besser ?- Ori-Hahn ist verbaut. Aber: bin den Polini schon letztes Jahr, alledings mit 20SI gefahren und da gab es dieses Ruckeln, soweit ich mich erinnere, nicht. Das weiß ich leider nicht. Ich hatte den Motor im Winter komplett neu gemacht und dann kam es aufgrund des Todesfalls zu erheblichen Verzögerungen und dann war es Mai und ich hatte dann einfach keinen Bock mehr. Ist wie gesagt, eine 57er Tameni Rennwelle, gleiche Zeiten wie die Mazzuwelle, laut SCK.
  15. Bin heute noch mal eine Runde gefahren, ich denke, es könnte tatsächlich Spritmangel ein. Habe mal voll durchbeschleunigt, weil ich so einen Automatenhorst vor mir hatte. Den habe ich zwar im Abzug schön verblasen (Ori-Übersetzung mit 20Z), aber bei Tacho 95 war dann ruckelnd Feierabend und der Automat zog grinsend vorbei. Kacke. Stand dann länger an der roten Ampel, dann Vollgas und jetzt hat die Kiste im 2 und 3. Gang tatsächlich ausgedreht, im 4. war dann wieder Schluss. Meine Vermutung: Schwimmerkammer war nach der Ampel und Standgas gut gefüllt, bis zum 3 Gang hat es gereicht, im 4. Gang dann wieder ruckeln. Kann das sein ? Prüfe jetzt noch mal den Schlauch und dann muss ich wohl dem Vergaser nochmal beigehen, hatte beim Aufbohren des Spritkanals nämlich dass Problem, dass mein 2mm Bohrer einen Ticken zu kurz war. Wenn es die Zündung wäre, müsste das Problem doch eigentlich immer auftreten ?