Jump to content

Matt44

Members
  • Content Count

    1199
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

114 Excellent

About Matt44

  • Rank
    sexidol
  • Birthday 10/05/1965

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Freiburg

Recent Profile Visitors

2753 profile views
  1. Mein Projekt hat sich teilweise erledigt, weil ich mir noch ne 1995 Lusso gekauft habe mit Elestart. Aber Folgendes hatte ich mal rausgearbeitet: 1. PX Alt-Rahmen (und ev. frühe Lusso Rahmen) haben im Bereich über dem Starter eine Bördelung, die beim Elestartmotor weiter nach hinten umgebördelt ist, da ansonsten der Starter beim Einfedern anschlägt. Kann man aber nacharbeiten. 2. Habe mir jetzt einen 4S2P aus LipoFe zusammengelötet (also 4 Zellen in Reihe und dann parallel verschaltet). Die dürften den Starter problemlos durchziehen, hatte es mal mit einem 4S1P versucht, hat auch geklappt, allerdings mit einem Ori 150er Zylinder. Rate eher zum 4S2P, wenn man höherverdichtete Motoren starten möchte. 3. Dann brauchst Du noch das Starterrelais, 80A und hat einen Starterknopf + den 5-poligen -Regler. Problem hier: Zündschloss der Elestartmodelle wird gebraucht (4 Anschlüsse, 1 mal für den Killschalter = grünes Kabel, auf Masse geschaltet und die Steuerleitung B+ für den Regler. Sonst lädt der die Batterie nicht. Kann man wohl auch anders machen über ein Relais, habe mich damit aber nicht weiter beschäftigt. Wie das mit Zündschloss PX alt funktioniert kann ich Dir leider nicht sagen. Alternativ den BGM Regler verwenden. Problem hier: hatte das Teil gemessen, da standen am Ausgang deutlich über 14.4V DC an. Ein Bleiakku mag dies verkraften, die LiPoFe Zellen auf Dauer eher nicht. War aber ev. ein Montagsmodell.
  2. Jetzt muss ich den Beitrag wieder hochholen: Ich mache gerade eine olle 1995 Lusso und möchte die Elektrik prüfen. Ich habe hier eine Wechselstromquelle, 35VA, am Ausgang liegen ca. 13.5 V AC an. Kann ich das zum prüfen der Bordeletrik verwenden ? Falls ja: den Ausgang würde ich mit dem blauen und schwarzen Kabel am Kabelbaum verbinden (da, wo normalerweise die Lima angeschlossen wird). Frage: wie rum muss ich den Ausgang der AC-Quelle an den Kabelbaum anschließen ? Oder ist das wegen des AC Ausgang egal. Vielen Dank. Gruss Matthias
  3. Mahlzeit, ich richte gerade eine 1995er Lusso, soll meine Alltagskarre werden. Wurde mal, soweit ich das beurteilen kann, ganz vernünftig lackiert in RAL 1015. Ist ein bißchen tuntig, aber wat solls, das Blech ist gut. Jetzt muss ich einige Stellen ausbessern, und habe mir den passenden Acryllack + Härter beim Fachhändler besorgt. Entrostet habe ich schon, Grundierung (Brantho Nitro) steht bereit. Die betroffenen Stellen will ich mit dem Pinsel ausbessern. Was nehme ich hier für ein Mischungsverhältnis Lack-Härter ? Mischungsverhältnis für die Lackierpistole ist 2:1. Passt das auch für den Pinsel ? Und was passiert, wenn ich gar keinen Härter verwende. Härtet der Lack dann gar nicht aus oder dauert das nur ewig. Gut wäre , wenn die Farbe wenigstens 15 Minuten verarbeitbar bliebe. Besten Dank. Gruss Matthias
  4. Mahlzeit, kann ich am ausgebauten Motor die KuWe mittels Akkuschrauber/Bohrmaschine und passender Nuss an der Polradmutter (mit Gefühl) drehen lassen. Will einige ZGPs testen/Zylinder Kompression messen und ohne Elestart ist das im Ständer eher schwierig Gruss Matthias
  5. Die Belagstärke lag bei mir sehr deutlich über 3mm, Kupplung hat nicht mehr getrennt. Gibt auch andere Berichte hierzu im Forum. Bei Stoffi.com steht: Ok, dann wäre die Adige einen Versuch wert. Hat ev. jemand noch andere Beläge in Betrieb ?
  6. Moin, ich brauche für eine Ori Cosa Kulu neue Beläge. Eigentlich ganz einfach ! Welche kann man nehmen, ohne zuvor zu bohren, zu schleifen, zu feilen, zu pressen oder Rücksende-pingpong zu spielen ? Hatte Ori Pia Beläge, deren Belagstärke nicht gepasst hat, Kulu hat nicht getrennt. BGM: hier ist die Rede von welligen Scheiben Von sonstigem Kroppzeuchs, wie die hypersuper Sportbeläge aus Titan o.ä. von blabkla wird gerne abgeraten. Ich will nur, das es tut für einen Ori Motor mit ollem DR177. Welche Beläge kann ich nehmen ? Adige, sofern noch lieferbar ? Und nicht, dass mir jetzt irgendjemand mit der Superstrong kommt....
  7. Hi, habe hier von einer 85iger Lusso, Italienimport einen (Lusso-) Tank ohne Öltank. Verbaut war ein Metalltankgeber. Passt hier auch der neuere Plastikgeber ? Asnchluss sieht aus wie folgt: Gruss Matthias
  8. Ja, hatte mit Ori Pia Belägen auf Ori Cosa Kulu genau dasselbe Problem. Gibt auch einen Betrag dazu. https://www.germanscooterforum.de/topic/241715-die-cosa-cnc-kupplungen/?page=47
  9. Nöö, das gibts nach wie vor https://www.uhu-profishop.de/klebstoffe/2-komponenten-klebstoffe/uhu-plus-klebstoffe/2/uhu-plus-endfest-300-tube-binder-tube-haerter-33g Und offenbar auch wieder hier ?? https://www.amazon.de/UHU-Endfest-Plus-Zwei-Komponenten-Kleber-lösungsmittelfrei/dp/B0774J8L9J/ref=asc_df_B0774J8L9J/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=344972941673&hvpos=1o1&hvnetw=g&hvrand=16701484138621270638&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9042275&hvtargid=pla-533341950220&psc=1&th=1&psc=1&tag=&ref=&adgrpid=64859429450&hvpone=&hvptwo=&hvadid=344972941673&hvpos=1o1&hvnetw=g&hvrand=16701484138621270638&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9042275&hvtargid=pla-533341950220 Komisch, eine Zeitlang gab das Zeuchs nur bei UHU im Profishop., weil auf einmal zu giftig für den gemeinen Pöbel. Ist das jetzt das echte UHU Endfest 300 ?? Muss mal im Keller schauen, ich habe noch eine alte Packung,.
  10. Hallo, habe hier eine 1995er PX 80, in die ein kompletter 125er Motor (VNX1M) rein kommt. Erteilt Pia hierfür noch eine Freigabe oder hätte ev. jemand eine Kopie davon oder eine Kopie des Brief/Schein. Das wäre super. Vielen Dank.
  11. Hier mal nachlesen https://www.germanscooterforum.de/topic/367147-problem-mit-undichter-nadelnadelsitz-beim-si/
  12. Unter Beibehaltung der Vergaserwanne alt geht halt keine Gummikappe mehr drauf. Ich habe dann eine Lusso Vergaserwanne verbaut, die es auch ohne Ölpumpengedöns gibt. Erschien mir als die sauberste Lösung. Die Schraube kürzen wird schwierig, wenn Du den E-Starter verbaust, weil nicht mehr einstellbar.
  13. Die Ölpumpe samt Kugelventil befindet sich in der Vergaserwanne und nicht im Vergaser. Schau mal hier: https://www.germanscooterforum.de/topic/311877-px125-qualmt-massiv-gelöst/?page=2
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.