Jump to content

Matt44

Members
  • Content Count

    1134
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

106 Excellent

About Matt44

  • Rank
    sexidol
  • Birthday 10/05/1965

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Freiburg

Recent Profile Visitors

2464 profile views
  1. Ja, der Siproad bringt auch auf dem Ori-Zylinder Mehrleistung. Aber mir war der Road echt zu laut. Das ist natürlich immer subjektiv, aber bereits der Ori Piaggio Auspuff bringt gegenüber dem Kat Auspuff spürbare Mehrleistung und hat einen schönen Klang. Dazu kommt, dass der 150er Zylinder ohnehin nicht sehr drehfreudig ist und gerade obenraus brachte der Sipraod bei mir immer den größten Leistungszuwachs. Schau doch mal nach einem guten gebrauchten Ori-Auspuff, da machste erstmal nix falsch. Bedüsung anpassen nicht vergessen, wenn ich mich recht erinnere, HD 100 oder 102. Müsste ich aber nachschauen.
  2. Zylinder DR 177, vorhandenen Vergaser umbedüsen, Ori-Auspuff ohne Kat. Fertig. Läuft in etwa wie eine PX200, leise, unauffällig, sparsam und nahezu unzerstörbar.
  3. Ich würde zuerst mal, falls noch nicht geschehen, den Kat-Auspuff rausschmeißen. Schon der Wechsel auf den Original Auspuff bringt in diesem Fall eine spürbare Mehrleistung und außerdem völlig unauffällig. Sonst halt einen modernen Boxauspuff verbauen (Siproad / BigBoxTouring), die aber alle deutlich lauter als der Ori-Auspuff sind, aber natürlich auch Mehrleistung bringen. Wenns mehr Leistung werden soll. hilft nur ein Zylinder-/Vergasertausch, wobei der BGM 177 nicht ohne Weiteres auf einen Elestartmotor passt (dies nur mal als Info). Zylindertausch ist kein Hexenwerk.
  4. Moin, kurze Frage: passt der Guss VMC auf einen Elestart Motor ohne Nachbearbeitung ?
  5. Ja, der Brennraum des Polini hat etwas mehr Volumen. Kompression eines um 0.7mm abgedrehten DR Kopfs und des Polini Kopfs ohne Kodi bei jeweils gesteckten DR bei identischer Fudi bei mir jetzt nahezu identisch bei ca. 8 Bar.
  6. So, war heute nochmal an dem Motor dran. Polini Kopf montiert, QK 1.4mm und jetzt läuft die Kiste akzeptabel. Fahre in meiner anderen Karre fast dieselbe Kombi, beides jüngere Motoren, der einzige Unterschied sind die Vergaser, einmal 24SI und einmal 20SI. Zum Vergleich habe ich mal die Kompression gemessen, um einen Anhaltspunkt zu haben, weil der Polini Kopf eine andere Brennraumgestaltung hat. Gemessen habe ich auf der anderen Karre 8 Bar warm / Vollgas. DR neu mit Orikopf sagenhafte 6.5 Bar, mit Polinikopf ohne Kodi dann auch knapp 8 Bar. Bedüsung 160-BE03, 50/140 und HD 118 Habe dann beide Böcke heute im Vergleich gefahren, mit dem 20SI ist das Ansprechverhalten unten und in der Mitte spürbar besser, mit 24SI eher träge. Nur oben raus macht sich der 24SI positiv bemerkbar. Vmax nach Tacho bei beiden Böcken 100-110 km/h mit 21 Ritzel. Passt soweit. Vielleicht ist der 20SI mit Oriauspuff und DR die bessere Wahl ??
  7. Bei meinem Parma hat die Bosch W3 besser funktioniert, die NGK 9 war für mein Stecktuning etwas zu kalt.
  8. Die Zündkerze ist zu heiß, da gehört eine Bosch W3 oder NgK9 rein.
  9. Sorry, mein vorheriger Beitrag war Mist, mein Problem besteht noch. Da geht echt gar nix. Habe mal die Kompression gemessen = 7 bar mit Vollgas. Zylinder nur gesteckt. Ist der Wert im Soll, habe hier keine Vergleichswerte und zum Auslitern hatte ich letztes WE keine Zeit mehr.
  10. Darauf zielte meine Frage ja ab. Welchen Wert zeigt mir die Kompressionsmessung dann an. Ein Näherungswert zur geomet. Kompression. Ansonsten danke für die Antworten, wieder was gelernt. Lasse meinen Kopf abplanen, obwohl der Polini Kopf auf dem DR mal einen Versuch wert wäre.
  11. Ich hätte mal ne Frage zur geometrischen/effektiven Verdichtung. Habe zwar versucht, dass mal zu goggeln, ich weiß aber nicht, ob ich es richtig verstanden habe. Ich hatte mit meinem 177er Parma das Problem, dass der Motor geklingelt hat trotz QK 1.6mm (Soll 1.2mm). Ich habe den Zylinder dann mal ausgelitert und da kam eine geomet. Verdichtung von 11.4 raus (17ml im Brennraum, (17ml+177ml)/17ml = 11,4. Ich habe dann mal einen Kompressionstester rangehalten, der exakt diesen Wert angezeigt hat (Motor war kalt, Vollgas). Kann ich demnach den Wert, den ich durch das Auslitern ermittele, auch mit einem Kompressionstester feststellen ? Hintergrund ist, dass ich mich gerade mit einem unsagbar lahmen DR 177 rumplage mit einer QK von irgendwas um die 3mm. Wollte jetzt testweise mal einen Polinikopf verbauen. Wenn ich beim DR von einem Kolbenunterstand von 0.7mm ausgehe, komme ich auf eine QK von ca. 1.2mm, mit einer 0,5 Kodi, die ich noch liegen habe, auf 1,7mm. Allerdings ist beim Polinikopf die Brennraumgestaltung anders. Im Grunde müsste ich das ganze auslitern, wenn ich es anständig machen möchte. Kann ich mir den Aufwand und die Sauerei sparen und einen Kompressionstester verwenden, um einen aussagekräftigen Wert zu bekommen, bspw. geo. Verdichtung von 10.5. Und was ist ist dann die effektive Verdichtung ? Danke schon mal im Voraus für Eure Antworten.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.