Jump to content
KingOfBurnout

T5 Malossi in Kombi der 56-58Hub Kingwellen - Steuerzeiten und Tipps

Recommended Posts

Hallo zusammen,

im kommenden Frühjahr werden mehrere T5 Malossi mit 56-58Hub anlaufen und es wäre schön wenn einige Erfahrungen und Tipps hier im Topic zusammen kommen.

Interessant sind die Erfahrungsberichte+Leistungskurven, Angaben von DS Steuerzeiten, Zylinder Steuerzeiten, Vergaser, Auspuff, Brennraum, Spacer, Kolben und Zylinderbearbeitung.

Moyer und ich werden in den nächsten Tagen einen Alltags.- T5 Motor mit 56,5er Welle, 24er SI, original Auspuff, überarbeitetem Kopf (11,5:1 Verdichtung) und optimierter Überströmerkanäle am Malossi aufbauen.

Die Arbeiten werden hier im Topic dokumentieret und anschließend wird der Motor auf dem VGM Prüfstand Probefahren.

Ich freue mich auf eure Erfahrungen :cheers:

Nur so zur Info:

Eine Originalwelle mit Lagerring auf dem Limastumpf wiegt 2176g. Ohne den 30g Lagerring sind es ca. 2146g.

post-35674-0-93085300-1448210443_thumb.j

Die 56,5Hub mit großem DS Ausschnitt wiegt 2140g "ohne den ca.30g Lagerring"

post-35674-0-01586700-1448210512_thumb.j

DS Ausschnitt im Gehäuse:

post-35674-0-02466300-1448214669_thumb.jpost-35674-0-03764100-1448214708_thumb.jpost-35674-0-49654900-1448214733_thumb.jpost-35674-0-93301600-1448214795_thumb.jpost-35674-0-34815400-1448214817_thumb.j

Edited by KingOfBurnout
  • Like 2

Share this post


Link to post

Heute Mittag haben wir die Welle in dass leere Gehäuse gesteckt und die Steuerzeiten am Zylinder gemessen.

Bei 56,5Hub, 5mm Fußdichtung kommt man auf 2mm Kolbenüberstand (noch ok mit den Kolbenringen) und Steuerzeiten der Überströmer von 127° und Auslass von 178°.

Angestrebt werden erstmal ÜS128°/AS188° und 120°vOT und 60°nOT.

Was ziemlich kacke ist sind die Überströmerkanäle des Malossi. Die Oberkannten sind schräg, unterschiedlich hoch und der Boostport ist ca. 2mm tiefer als die Überströmer. Das muss erstmal auf ein Niveau gefräst werden.

Steuerzeiten der Überströmer (ÜS127°) wurden am höchsten Punkt gemessen.

Sind eure Malossis auch so kacke oder ist das nen Einzelfall?

post-35674-0-13466700-1448208608_thumb.jpost-35674-0-18690300-1448208699_thumb.jpost-35674-0-55457200-1448208758_thumb.jpost-35674-0-24627900-1448208804_thumb.jpost-35674-0-15304800-1448215188_thumb.jpost-35674-0-09475100-1448215203_thumb.j

Edited by KingOfBurnout
  • Like 1

Share this post


Link to post

180° Einlaßzeit finde ich sehr wehnig!

Gut, bei der breiten T5-Welle und dem orig. Auspuff wird das vielleicht nicht so sehr ins Gewicht fallen,
aber verschenken wirst du da definitiv was ....

Share this post


Link to post

180° Einlaßzeit finde ich sehr wehnig!

Gut, bei der breiten T5-Welle und dem orig. Auspuff wird das vielleicht nicht so sehr ins Gewicht fallen,

aber verschenken wirst du da definitiv was ....

Es werden 188°. Will, da es nicht mein Motor ist nicht gleich aufs volle gehen.

Was wäre denn ratsam?

Share this post


Link to post

Es werden 188°. Will, da es nicht mein Motor ist nicht gleich aufs volle gehen.

Was wäre denn ratsam?

Ich schau immer dass ich in Richtung 200° komme (mit Si dann aber nicht mehr als 70°noT),

meine Erfahrungen beziehen sich aber auf PX 150 bzw. PX200 Motoren, glaub aber nicht das

es bei einer T5 recht viel anders sein wird (vor allem weil deine Steuerzeiten auch schon recht hoch sein werden

und der Peak sicher nicht unter 7000 sein wird)

Share this post


Link to post

was für ein auspuff soll da dran?

mit originalauspuff würde ich die auslasszeit auf keinen fall so stark verlängern.

läuft viel schlechter, 30 grad vorauslass sind dafür einfach zu viel.

Share this post


Link to post

was für ein auspuff soll da dran?

mit originalauspuff würde ich die auslasszeit auf keinen fall so stark verlängern.

läuft viel schlechter, 30 grad vorauslass sind dafür einfach zu viel.

Ich befürchte das ist dem landen Hub geschuldet, er hat ja jetzt schon 2mm Kolbenüberstand ....

Share this post


Link to post

ich würde so mit 120/60 anfangen

 

können mann sich denken das ein grössere vergaser drin kommt,

hatte ich leiber ein 30 mm durchmesser entsprechende querschnitt am einlass

als hohere steuerzeit.

 

am ende können mann sicherlich disktutieren die erfahrungen

 

spricht aber 18-20 ps malle alt, ovalisierter si24 135/75 einlass, mazzu rennwelle, sip performance

 

als

 

gesteckter malle alt, original auspuff und gut eingestellter si24 16-17 ps

das es wirklich lohnt sich die steuerzeiten aufzräumen?

 

nein, nicht wenn mann auf tour fährt mit original px200 kollege

und muss doppelt so oft tanken.

 

lg

truls

  • Like 1

Share this post


Link to post

was für ein auspuff soll da dran?

mit originalauspuff würde ich die auslasszeit auf keinen fall so stark verlängern.

läuft viel schlechter, 30 grad vorauslass sind dafür einfach zu viel.

Noch ist alles offen, nichts ist gefräst.

Erfahrungen die hier einfließen können noch umgesetzt werden.

Es kommt der original Auspuff drunter.

Die 127ÜS stehen fix, aber noch hat die Basis nen 25er Vorauslass und 178* Auslass.

Share this post


Link to post

bei dem Setup würde ich die Steuerwinkel vom Zylinder so lassen.Einlass dann ca.120/65 und lieber die Kanalführung des Einlasses und Auslasses optimieren.

Share this post


Link to post

was für ein auspuff soll da dran?

mit originalauspuff würde ich die auslasszeit auf keinen fall so stark verlängern.

läuft viel schlechter, 30 grad vorauslass sind dafür einfach zu viel.

was bedeutet viel schlechter?

Share this post


Link to post

56.5 120/60 mit 26 SI und O Puff bin ich dieses Jahr 4Tkm gefahren

Mit Malle hatte ich mit 5.5mm Fudi 1.5mm Kolben Überstand (heißt 0.9mm Zyl OK bis Kolbenringe. Hab mich da an Truls gehalten der das lieber größer hat..) die Zeiten von 126/182

Und das läuft richtig richtig geil! 23/65 mit T5 4. und es ist in jedem Gang Party pur

Bester T5 Motor den ich je gebaut habe. Nicht mein laufschönster, aber Harmonie&Power sind da am Limit

Mit Polossi kommt man noch mal 0,5mm runter!

30VA bei T5 fahre ich viel: Polossi 54Hub und Worb5 Malle 52Hub beides mit 120/180

Läuft beides super! Druck unten und trotzdem T5 Drehzahlen

Den 56.5er Malle könnte ich locker noch auf 184/186 hochziehen ohne das der unten spürbar abkneift

Edited by Crank-Hank

Share this post


Link to post

ich fahre 120/60 Einlass mit 60er Welle und mit Topf Auspuff (220 cc). Vor allem wenn man ev. mal wieder auf einen SI Vergaser rückrüsten möchte würd ich da nicht mehr geben.

 

Aber warum soviel Auslasszeit?

 

Grüße

Hannes

Edited by Phantomias

Share this post


Link to post

Ja ich finde die geplanten 128/188 auch gewagt

Aber er kann dann immer noch 0,5mm runter und das sollte dann sicher noch passen (also zumindest mit 26 SI oval nach meiner Erfahrung)

Prüfstand von meinem 56.5 Motor habe ich nicht. Nach meinen anderen Motoren auf dem Prüfstand würde ich schätzen der hat 18-19PS und 20NM

Man darf da aber kein Monster erwarten: es reicht um Malle Sport gefräst mit 26 SI 60er King und BB zu ärgern und dranzubleiben. Mehr nicht

Belohnt wird man dafür mit NULL Vibrationen und perfekter Laufruhe

Ggü grausamem Gerappel und Geschüttel vom Malle Sport Motor

Share this post


Link to post

Wie es oben formuliert ist geht es nur um DS

Auch baut King die 56 56.5 58 auch nur als DS Wellen meinte ich

(Membraner nehmen einfach eine 200er Welle)

Wenn Membran würde aber auch nur die 58er Sinn machen. Ich will jetzt keinem zu Nahe treten aber eine 56.5er Welle als Membran ist eigentlich völliger Blödsinn

Share this post


Link to post

Wie es oben formuliert ist geht es nur um DS

Auch baut King die 56 56.5 58 auch nur als DS Wellen meinte ich

(Membraner nehmen einfach eine 200er Welle)

Wenn Membran würde aber auch nur die 58er Sinn machen. Ich will jetzt keinem zu Nahe treten aber eine 56.5er Welle als Membran ist eigentlich völliger Blödsinn

Absolut deiner Meinung...aber so ne 58er Porno-Membranwelle vom Bodensee wär' scho was.

Da könnte ich wahrscheinlich sogar noch was aus meinem 190ccm-Hilfsmotor rausholen.

Share this post


Link to post

Heute hatte ich Zeit die ÜS auf gleiche Höhe zu setzen und auch den UT bei 127* zum Kolbendach anzupassen. Morgen Kommt der Auslass dran....

post-35674-0-01047300-1448401792_thumb.jpost-35674-0-69635800-1448402604_thumb.j

Edited by KingOfBurnout

Share this post


Link to post

Heißt du ziehst das jetzt so durch mit der 5mm Fudi?

Also 0,4mm Rückstand zum Kolbenring begeistert dich überhaupt nicht? Bei einem Tourenroller?

Klar, der T5 Malle braucht eh alle 8-10Tkm einen neuen Kolben

Share this post


Link to post

Heute hatte ich Zeit die ÜS auf gleiche Höhe zu setzen und auch den UT bei 127* zum Kolbendach anzupassen. Morgen Kommt der Auslass dran....

attachicon.gifimage.jpgattachicon.gifimage.jpgattachicon.gifimage.jpg

Dir ist schon bewusst dass es auch Gründe gibt die Überströmer nicht alle gleichzeitig zu öffnen (Symmetrie sollte trotzdem vorhanden sein)?

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.