Jump to content

Test


Luka Lu

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb PK-HD:

Ich fahre ja seit einigen Tagen wieder Zweirad.

Bei Leichen schänden musste ich ja sofort wieder an ihre CBR600 denken. :inlove:

Gibts die noch?  Wie gehts ihr? Wird sie jemals wieder die Straße sehen?

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb pehaa:

Bei Leichen schänden musste ich ja sofort wieder an ihre CBR600 denken. :inlove:

Gibts die noch?  Wie gehts ihr? Wird sie jemals wieder die Straße sehen?

Sie ist längst in Einzelteilen verkauft und hat mir damit den damaligen Kaufpreis wieder eingebracht.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Man kauft nen Welpen, dass die Kinder im Sommer um Auto nicht mehr so alleine sind.

 

Wobei ich nen Kumpel hinsichtlich seines Mazda MX30 auch ein kleines bisschen um die Stand-Klimatisierung beneide. Das ist schon schick auf dem Baumarkt-Parkplatz nach ner Stunde praller Sonne in ein kühles Auto einzusteigen.

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb AAAB507:

-Parkplatz nach ner Stunde praller Sonne in ein kühles Auto einzusteigen

Twingo 1 --> Faltdach auf --> kühl! Das ganze Auto hat vor 5 Jahren - gebraucht gekauft - nur so viel gekostet wie ein Satz Reifen für den Tesla. Nein, da bin ich ganz oldschool,  ich mag diese viele Technik nicht.

Link to comment
Share on other sites

Twingo 1 :inlove:

 

Das muss Anfang der 2000er gewesen sein, als wir mit so nem Ding mal mit 4 Jungs (3 eher stabil) von Ulm nach Sinsheim gebügelt sind. Das Ding hat den Aichelberg runter immer noch weiter gedreht und ich meine, wir hatten die 180 geknackt... :-D

Link to comment
Share on other sites

Am 21.3.2024 um 12:52 schrieb pehaa:

Apropos trouble, ist das topic jetzt tot oder nicht? :crybaby:

Wollt ich fragen aber passt eh alles nur diese amerikanische elektroscheisse brauchat i net do

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Mal was anderes:

Ich habe doch so einen alten Roller. Mit dem hatte ich einen Unfall. Jetzt will ich damit nicht mehr fahren, weil ich wegen der miesen Bremsen Angst habe. Und eine GTS will ich wohl nicht fahren. 
 

Entweder ich bekomme meinen Kackroller verkauft oder ich stelle ihn in die Tiefgarage und melde ihn einfach ab. 
 

So oder so: Ich bin dann kein Schaltrollerfahrer mehr, was mir die Berechtigung zur Teilnahme im GSF entzieht. 
 

Dies nur zur Info. 
 

Jetzt: Weiter im Programm. 

Link to comment
Share on other sites

Im Test Topic ist der Besitz eines Schaltrollers sogar eher kontraproduktiv.

Ich z.B bin ja eher so ein Bewegungsdepp :inlove:.

Kupplung und Schaltgriff kriege ich nicht gleichzeitig geregelt, ich kann nur Automaten fahren.

Früher hatte ich eher Angst vor meinem eigenen Fahrstil, aber nie vor den Bremsen. :wheeeha:

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Beo:

Mal was anderes:

Ich habe doch so einen alten Roller. Mit dem hatte ich einen Unfall. Jetzt will ich damit nicht mehr fahren, weil ich wegen der miesen Bremsen Angst habe. Und eine GTS will ich wohl nicht fahren. 
 

Entweder ich bekomme meinen Kackroller verkauft oder ich stelle ihn in die Tiefgarage und melde ihn einfach ab. 
 

So oder so: Ich bin dann kein Schaltrollerfahrer mehr, was mir die Berechtigung zur Teilnahme im GSF entzieht. 
 

Dies nur zur Info. 
 

Jetzt: Weiter im Programm. 

Ganz im Gegenteil. Das ist die perfekte Vorlage für eine Trauma-Konfrontationstherapie im Test Topic.
Also hop, im Sommer wieder auf die Schaltbüchse und das Trauma bekämpfen.

Ich teste auch noch die Bekämpfung meines Kurventraumas.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Eine Alternative wäre der Einbau einer Scheibenbremse. Aber werfe ich dann nicht gutes Geld dem rostigen, verbeulten Geld hinterher? :blink:
 

Irgendwann ist doch mal gut mit dem Schrott…

 

Aber so habe ich gerade den Eindruck, ich sei ohne Bremsen unterwegs. :-(

Edited by Beo
Link to comment
Share on other sites

Hinten bremst auch eine PX-alt eigentlich ganz ordentlich.

Vorne leider nicht.

Die Lusso ist deutlich besser.

Die einfache Scheibenbremse mit Teilhydraulik bremst auch nicht viel besser - eine Vollhydraulik braucht aber eben einen Umbau am Lenkkopf und ist deutlich mehr Aufwand.

Vor einer zu starken Vorderbremse ohne ABS habe ich aber Angst. Ich hatte mal nen heftigen Motorradunfall aufgrund überbremstem Vorderrad.

Braucht man auch nicht.

 

Wie wäre es, die PX gegen ein nettes langsameres (ein Mofa oder so) einzutauschen?

Einfach um noch was zum Rumschippern am Sonntag zu haben...

Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb AAAB507:

Hinten bremst auch eine PX-alt eigentlich ganz ordentlich.

Vorne leider nicht.

Die Lusso ist deutlich besser.

Die einfache Scheibenbremse mit Teilhydraulik bremst auch nicht viel besser - eine Vollhydraulik braucht aber eben einen Umbau am Lenkkopf und ist deutlich mehr Aufwand.

Vor einer zu starken Vorderbremse ohne ABS habe ich aber Angst. Ich hatte mal nen heftigen Motorradunfall aufgrund überbremstem Vorderrad.

Braucht man auch nicht.

 

Wie wäre es, die PX gegen ein nettes langsameres (ein Mofa oder so) einzutauschen?

Einfach um noch was zum Rumschippern am Sonntag zu haben...

Wenn man keine Kraft in den Händen hat, besteht auch bei einer Scheibenbremse (hihi, ich hab Scheibe gesagt) ohne ABS keine Überbremsgefahr. Einfach alt und gichtfingrig werden, dann geht das schon.

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb pehaa:

Im Test Topic ist der Besitz eines Schaltrollers sogar eher kontraproduktiv.

Ich z.B bin ja eher so ein Bewegungsdepp :inlove:.

Kupplung und Schaltgriff kriege ich nicht gleichzeitig geregelt, ich kann nur Automaten fahren.

Früher hatte ich eher Angst vor meinem eigenen Fahrstil, aber nie vor den Bremsen. :wheeeha:

Aber schau, mit der Monkey kannst du doch easy schalten.

 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Beo:

Irgendwann ist doch mal gut mit dem Schrott

Kreisch!!! Er hat Jehova gesagt!

Man darf hier im gsf vieles, zur Not sogar Dax und Monkey fahren, aber "Schrott" zu Schaltrollern sagen?

Das kann man nur mit großer Frustration rechtfertigen, wenn der Roller nach zig Reparaturen immer noch nicht gescheit laufen will.

Aber das legt sich. Sobald draußen wieder Sommer ist und Du wieder an die Isar fahren kannst, macht dir das Ding auch wieder Spaß. 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb AAAB507:

Hinten bremst auch eine PX-alt eigentlich ganz ordentlich.

Vorne leider nicht.

Die Lusso ist deutlich besser.

 

stimmt net ganz

hatte schon viele PX alt, die vorne ordentlich bremsten(unter anderem meine von Januar 78.....erste P200E in Deutschland).....aber die Serienstreung war damals recht groß

 

Rita

Edited by Rita
Link to comment
Share on other sites

Ich bin im Vergleich zu dir ganz sicher nur nen verschwindenden Bruchteil an Rollern gefahren. Aber ne PX-alt die vorne ordentlich gebremst hat war bei mir nicht dabei. :-D

Habe ich aber auch schon gelesen, dass man die optimieren und zum bremsen bringen kann...

Link to comment
Share on other sites

Gibt‘s hier jetzt einen Konsens?

 

Außer dem, dass mein Roller vorne sozusagen keine Bremse hat…?!!

Und, dass Neuinstallationen auch sinn- bzw wirkungslos sind?

Edited by Beo
Link to comment
Share on other sites

vor 36 Minuten schrieb pehaa:

Hätten bessere Bremsen denn etwas verhindert?


Ja, die Kollision. 
 


 

IMG_1325.thumb.jpeg.a1b62ad0776113674b2c65e775720fa1.jpeg

 

3m weniger Bremsweg wären bei einer Geschwindigkeit von ca. 50 km/h vermutlich kollisionsfrei gewesen…

Edited by Beo
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Vespa Cosa 200 9kw, 12PS, 3 HD, 10106km, viele Neuteile wie Reifen, Zylinder (Motor wurde komplett überholt, seitdem nur mal kurz angemacht). Batterie neu, Schalter rechts neu, 2 neue Spiegel. Züge erneuert. Schalter 4 Gang Schalter.  Was gemacht werden muss für den TÜV, Bremsen müssen entlüften und nachgeschaut werden., Bremsbeläge noch Neuwertig. Zündschloss Kappe oder zwischenstück fehlt. Siehe letztes Foto. Tacho/ Tacho Welle müsste man nachsehen, nach dem Einbau vom Zug bewegt sich der Zeiger nicht. Sie wurde angeblich mal in der jetzigen Farbe beige braun lackiert. Wird als Bastlerfahrzeug verkauft. TÜV fällig 02/2024 Fahrzeug steht in 56637 Plaidt  Preis 850€
    • Aber ist doch eigentlich total egal... soo viel wirds nicht sein und jetzt mit Dirkoschnellreparatur gar nicht bzw kaum noch sein... wäre mir persönlich total latte.. bzw würde ich dafür nie ( also nur dafür ) den Motor Spalten...
    • Ich würde ja darauf tippen das das auf deren Bremssättel abgestimmt ist:   8.1 bietet exakt einen Bremssattel an für Vespa-Classic:   Bremszange OTTOPUNTOUNO "Hurricane" radial Aluminium CNC schwarz eloxiert Lochabstand: 82mm 4-Kolben Im Geltungsbereich der deutschen StVZO nicht zugelassen! | SIP-Scootershop   Der hat vier Kolben mit 24mm Durchmesser!
    • Ich hab einfach ein passendes Brettchen an der Befestigungsschraube der originalen CDI befestigt.     
    • Habe seitens des Herstellers keine klare Empfehlung gefunden.    Ich fahre die VB11 Pumpe mit dem SIP Bremssattel, mit den zwei 31,5mm Bremskolben, und finde, dass die Bremse sich damit sehr gut und sauber dosieren lässt und trotzdem kraftvoll zupackt - bis zur Blockiergrenze.
×
×
  • Create New...

Important Information