Jump to content

Smallframe Neuaufbau Schritt für Schritt mit vielen Bildern


Recommended Posts

Hi zusammen,

ich bin bis jetzt stiller Mitleser hier im Forum, bin 30 Jahre alt komme aus dem Münsterland und möchte mir diesen Winter endlich meinen Traum verwirklichen.

Ich wollte schon immer eine Vespa haben und vor etwa 3 monaten habe ich meinem Bruder seine V50 special von 72, die er schon gute 20 Jahre hat abgekauft.

Aktuell verbaut ist ein 112er Polini der auch super läuft.

Das ist der Aktuelle Stand:

post-45676-0-95633000-1347793219_thumb.j

Da ich aber kein Freund von halben Sachen bin, soll diesen Winter großes passieren.

Meine Vorstellungen sind folgende:

Optisch soll sie Klassisch werden, muss aber nicht alles 100% original sein.

Technisch soll sie vom feinsten werden. Sollte genug Leistung haben aber dennoch standfest sein.

Was ist da realisierbar? Welche von den folgenden Komponenten sind sinnvoll oder würdet Ihr ändern?

Motor:

1. Zylinder: Polini Evo Direkt

2. Motorgehäuse: V50 ( viele verbauen auch PK Gehäuse, weiß aber nicht warum. Bitte um Aufklärung)

3. Kurbelwelle: Mazzucchelli 54/105, Bgm 54/105 , Polini 52,8/105?

4. Vergaser: Größe 30, 34, 38? Welcher Hersteller ist empfehlenswert?

5. Zündung: Parmakit

6. Kupplung: Hartz4/5 ? DRT? KG? Was ist zu empfehlen? Gibt nicht nervigeres als eine rutschende Kupplung.

7. Getriebe/Primär: Da blick ich wirklich nicht durch was ich genau alles benötige. Vorab, ich wiege Leistungsoptimierte 65 kg. Primär 2,54 mit kurzem 3. und 4.?

8. Auspuff: Franz hätte ich noch ein Bausatz liegen. Krümmer vom Durchmesser anpassen oder doch lieber sofort die Berta oder was ganz anderes?

Fahrwerk:

9. Stoßdämpfer hinten: Bitubo Klassik (ist derzeit verbaut)

10. Stoßdämpfer vorne: SIP performance ( PK Gabel habe ich schon für Scheibenbremsumbau, technische Möglichkeiten zum kürzen sind auch vorhanden)

Sonstiges:

Blechteile kommen zum Großteil neu, das meiste kommt schon diese Woche ( danke schonmal an Vespa Servizio).

PV Lenker, Sip Tacho, Stage 6 EGT, SIP Schlauchlosfelgen ( Macht ein breiter Reifen hinten sinn oder eher nur Optik?)

Nun noch eine wichtige Frage. Bekommt man das ganze zugelassen oder stehen da die Chancen eher schlecht?

Ich werde natürlich alle Schritte in Bildern hier aktualisieren und Euch am Aufbau teilhaben lassen.

Schonmal Vielen Dank für die eventuellen Antworten und Grüße

Florian

Edited by Kampmann
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Hi zusammen,

ich bin bis jetzt stiller Mitleser hier im Forum, bin 30 Jahre alt komme aus dem Münsterland und möchte mir diesen Winter endlich meinen Traum verwirklichen.

Ich wollte schon immer eine Vespa haben und vor etwa 3 monaten habe ich meinem Bruder seine V50 special von 72, die er schon gute 20 Jahre hat abgekauft.

Aktuell verbaut ist ein 112er Polini der auch super läuft.

Das ist der Aktuelle Stand:

post-45676-0-95633000-1347793219_thumb.j

Da ich aber kein Freund von halben Sachen bin, soll diesen Winter großes passieren.

Meine Vorstellungen sind folgende:

Optisch soll sie Klassisch werden, muss aber nicht alles 100% original sein.

Technisch soll sie vom feinsten werden. Sollte genug Leistung haben aber dennoch standfest sein.

Was ist da realisierbar? Welche von den folgenden Komponenten sind sinnvoll oder würdet Ihr ändern?

Motor:

1. Zylinder: Polini Evo Direkt Fahre ich auch, find ich ne gute Wahl, brauchst jedoch einen Falc Ansauger, kostet zusätzlich ca.100 Euro, der originale ist Schrott

2. Motorgehäuse: V50 ( viele verbauen auch PK Gehäuse, weiß aber nicht warum. Bitte um Aufklärung) ist ok

3. Kurbelwelle: Mazzucchelli 54/105, Bgm 54/105 , Polini 52,8/105? DRT 53/105 würd ich verbauen, ist ne super Welle, passt auch gut zum Polini Evo

4. Vergaser: Größe 30, 34, 38? Welcher Hersteller ist empfehlenswert? Vergaser würd ich nicht unter 35 fahren, Ob Keihin, Dellorto, Mikuni bleibt dir überlassen

5. Zündung: Parmakit OK

6. Kupplung: Hartz4/5 ? DRT? KG? Was ist zu empfehlen? Gibt nicht nervigeres als eine rutschende Kupplung. Ich würd ne Hatz4 oder GP ONE verbauen

7. Getriebe/Primär: Da blick ich wirklich nicht durch was ich genau alles benötige. Vorab, ich wiege Leistungsoptimierte 65 kg. Primär 2,54 mit kurzem 3. und 4.? 2,56, kannst du verkürzen

8. Auspuff: Franz hätte ich noch ein Bausatz liegen. Krümmer vom Durchmesser anpassen oder doch lieber sofort die Berta oder was ganz anderes? Ich würde ne Bertha oder LTH Midrange fahren

Fahrwerk:

9. Stoßdämpfer hinten: Bitubo Klassik (ist derzeit verbaut)

10. Stoßdämpfer vorne: SIP performance ( PK Gabel habe ich schon für Scheibenbremsumbau, technische Möglichkeiten zum kürzen sind auch vorhanden) Wenn die Gabel geürzt ist, brauchst eigentlich auch einen Dämpfer, der gekürzt ist. Käuflich gibts da den neuen BGM Pro, Malossi RS24 oder yss für Zip

Sonstiges:

Blechteile kommen zum Großteil neu, das meiste kommt schon diese Woche ( danke schonmal an Vespa Servizio).

PV Lenker, Sip Tacho, Stage 6 EGT, SIP Schlauchlosfelgen ( Macht ein breiter Reifen hinten sinn oder eher nur Optik?)

Nun noch eine wichtige Frage. Bekommt man das ganze zugelassen oder stehen da die Chancen eher schlecht?

Ich werde natürlich alle Schritte in Bildern hier aktualisieren und Euch am Aufbau teilhaben lassen.

Schonmal Vielen Dank für die eventuellen Antworten und Grüße

Florian

Moin, hab dir mal ein paar Anmerkungen an deine Liste geschrieben. Wenn du Fragen hast oder Hilfe brauchst, meld dich einfach, komme aus Senden und fahre ebenfalls einen Polini Evo Direkt!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Super,

danke schonmal für die schnelle Antwort, ist ja ganz in der Nähe, kann man sich sicher mal treffen.

Kann man den Dämpfer nicht auch kürzen und die Feder etwas stauchen?

Ansaugstutzen würde ich selber bauen. Kann man die Membrane denn gebrauchen oder auch lieber was anderes nehmen?

Viele Grüße

Link to comment
Share on other sites

Kupplung nein, außer Hartz4.

Zylinder ist Geschackssache. Der Polini ist ohne viel Mühe bei 25PS.

Außerdem ist der Preis vom Maniac echt top.

Alternativ gibts einen Falc. Der 57x54 kostet im Laden aber 699 Euro oder so. Da liegst du beim Evo von Maniac mit 380 deutlich billiger!

Link to comment
Share on other sites

Ja, die Kupplung ist schon top das stimmt.

Beim Zylinder bin ich da echt noch ziemlich planlos. Wichtiger als die Leistung ist für mich noch die Alltags- und Tourentauglichkeit, ich denke mal da sind die Zylinder mit geteiltem Auslass schon das richtige oder? Da scheint der Polini schon die richtige Wahl zu sein, da der Falc vom Preis her schon bei mir ne Grenze überschreitet.

Was bekommt man denn alles eingetragen? Habe gelesen das es bei worb5 wenig Probleme geben soll.

Auf dieses ewige in den Rückspiegel zu sehen hab ich nämlich echt keinen nerv mehr.

Viele Grüße

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hi zusammen,

nach viel lesen, emails schreiben usw. bin ich jetzt einiges weiter.

Zylinder wird der Evo von Maniac und die Kupplung von Hiro falls noch da. Wegen TÜV hab ich mal den Worbel angeschrieben und es sollte kein Problem sein, kostet aber natürlich etwas.

Hauptproblem ist noch das Getriebe.

Ich mach mal wieder meine 1,2,3 Liste und hoffe das jemand in rot was hinterschreiben kann:-)

1. Primär : DRT Sport oder Race? 2,56 in ordnung wegen Fliegengewicht (65kg) oder geht auch länger?

2. Nebenwelle : Runner oder kurzer 4.?

3. Hauptwelle : Ab hier Blick ich fast gar nicht mehr durch. Kann ich die vom 3 Gang nehmen oder braucht man für 4 Gang ne andere?

4. Schaltklaue: DRT in ordnung?

5. Gangräder: Kann man die Normalen Geradeverzahnten nehmen oder sollten die auch von DRT sein? (Kann mir wer erlären wie das funktioniert, das die Nebenwelle z.b. die Runner beim 3. und 4. Gang weniger Zähne hat, dass aber trotzdem passen soll mit dem originalen Gangrädern?)

Viele Dank schonmal an Euch und ein schönes Wochenende

Florian

Link to comment
Share on other sites

So,

ich hab schonmal nen bisschen angefangen und will Euch natürlich auf dem Laufenden halten.

post-45676-0-61332500-1348589994_thumb.j

Die Bleche von Vespa Servizio sind da:-)

post-45676-0-51399700-1348590051_thumb.j

Schonmal alles alte abbohren (ich liebe es)

post-45676-0-72347300-1348590125_thumb.j

PK Gabel gestrahlt bereit zum kürzen.

Dazu noch ne Frage: Wo der Strich ist 25mm kürzen ist klar und den Lagersitz um 10mm, damit der Kotflügel später näher am Beinschild ist ( da wo der Pfeil ist) und den Lenkanschlag versetzen?

Am Wochenende werde ich dann das Heck schonmal strahlen und die Bleche vorbereiten.

Viele Grüße

Florian

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

3. Hauptwelle : Ab hier Blick ich fast gar nicht mehr durch. Kann ich die vom 3 Gang nehmen oder braucht man für 4 Gang ne andere?

Hauptwellen sind alle gleich (V50/PK-Bremstrommelaufnahme einmal ausgenommen). Kannst also die 3-Gang-Welle mit einem 4-Gang-Getriebe samt passender Schaltklaue versehen. Ist kein Problem.

Link to comment
Share on other sites

Kann doch, gemessen an aktuellen Ereignissen, nicht dein Ernst sein?

Die Dinger knacken schon mal gerne weg (zumindest aktuelle Chargen) und er möchte um und bei 25 PS landen, wenn ich das richtig verstanden habe.

Sorry, das ist an mir vorbei gegangen!

Dann zieh ich meinen aussage zurück.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ok, dann BGM. Habe heute noch nen bisschen was getan.

Motor zerlegt

Gehäuse gestrahlt

und noch nen paar andere Teile gestrahlt

Werde dann im Laufe der nächsten Woche das Gehäuse zum aufschweißen abgeben. Hat jemand Erfahrungen mit Schweisstechnik Prinz in Münster?

Viele Grüße

Florian

post-45676-0-25186400-1349556108_thumb.j

post-45676-0-41221800-1349556121_thumb.j

post-45676-0-89468200-1349556127_thumb.j

Link to comment
Share on other sites

Warum schweißen?

Wenn du das Gehäuse 1mm runterplanst kannst du die überströmer ohne Durchbruch und schweißen realisieren!

Zudem fällt dann ein Teil Lüfterkanal/Staubschutz weg, der beim Evo direkt eh weg muss!

Edited by Schnittlauch
Link to comment
Share on other sites

Dachte das wäre nötig, da dass ganz schön dünn aussieht. Ich habe nämlich schon mal schlechte Erfahrungen mit Überströmer fräsen gemacht zu meinen Mofa Zeiten:-)

Wenn es so auch geht umso besser.

Welche Steuerzeiten sollte ich denn für den zügigen Alltagsbetrieb anstreben?

Vielen Dank und Grüße

Florian

Edited by Kampmann
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

So,

hab dann mal nen bisschen weiter gemacht.

Erstmal zur Gabel:

Lagersitz um 13mm abgedreht

Gabel unten um 30mm gekürzt, bolzen gedreht, angefast und verschweisst.

alles glatt gefeilt

Gewinde weiter aufgeschnitten (M30x1,5) und oben dementsprechen weggefeilt, damit der Lenker draufgeht.

Klemmung für Lenker und Lenkerschloss zugescheisst.

Lenkanschlag versetzt und wieder angeschweisst

Rohrüberstand abgesägt

Ausschnitt für Lenkerschloss versetzt

und neu gebohrt mit Verlust einer Bohrmaschine:-(

Lenkerschloss angeschweisst und Nut in Gabel gesetzt

Motorgehäuse um 1mm geplant

So und morgen gehts vielleicht weiter.

Viele Grüße und schönen Abend

Florian

post-45676-0-37147300-1351356632_thumb.j

post-45676-0-33611700-1351356688_thumb.j

post-45676-0-53235300-1351356766_thumb.j

post-45676-0-46759700-1351356807_thumb.j

post-45676-0-99729300-1351356849_thumb.j

post-45676-0-06633500-1351356964_thumb.j

post-45676-0-87432000-1351356981_thumb.j

post-45676-0-13974200-1351357063_thumb.j

post-45676-0-30058300-1351357073_thumb.j

post-45676-0-42499300-1351357127_thumb.j

post-45676-0-56699200-1351357166_thumb.j

post-45676-0-25714900-1351357197_thumb.j

post-45676-0-81210900-1351357275_thumb.j

post-45676-0-17273600-1351357285_thumb.j

post-45676-0-87728000-1351357308_thumb.j

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Noch ein Wort zu den Überströmern. Gigantische bauchige Krater am Gehäuse sind überholt. Sei da einfach schüchtern dann brichst du auch nicht durch. Ich hab knapp 30 PS realisiert ohne dass das Aufschweißen nötig gewesen wäre.

Link to comment
Share on other sites

sieht echt mal sauber aus, das Ganze! Respekt!

Warum benötigt man eigentlich ne Nut in der Gabel fürs Lenkradschloss? Reicht da nicht auch nur ne einfache Bohrung?

Hast Dir eventuell schon Gedanken gemacht wie Du den Koti auf die Gabel montierst?

Wie machst Du das mit dem Ansaugstutzen? Soll der wieder durchs Rahmenloch?

Gruß Knatti

Link to comment
Share on other sites

"Gewinde weiter aufgeschnitten (M30x1,5) und oben dementsprechen weggefeilt, damit der Lenker draufgeht.

Klemmung für Lenker und Lenkerschloss zugescheisst.

Du altes Ferkel !

Sehr feine Doku zum Gabelumbau. Damit kann man doch was anfangen. Danke ! Da bekomme ich doch gleich Lust die PK Gabel umzubasteln.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information