Jump to content

Recommended Posts

Hi, wer fährt hier im Forum noch Dürkopp Diana?

Bin dabei eine TS wieder aufzubauen.

Ein paar Fragen die über die Diana IG Seite nicht erklärt werden können.

Wo bekomme ich noch den Luftfilter her, Vergleichsnummer Hummel?

Wie wird bei der TS das Reserverad genau befestigt? Ich haber zwar eine Teileliste werde aber noch richtig schlau aus der Anleitung..

Vielleicht kann ja jemand mal ein paar Bilder ins Netz stellen.

Suche noch Gepäckträger für Diana TS, Version bei der das Rücklicht im REserverad befestigt wird siehe Bild.

post-2222-030754600 1308946226_thumb.jpg

Link to post
Share on other sites
  • Replies 146
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo fehri, Gummiteile gibt's beim magumtec (Martin Wild) => https://www.magumtec.de/default.htm. In Sigmaringen wirst Du sicherlich einige Diana-Fans treffen. Soweit ich weiß, waren mehr als ein

In zwei Stunden läuft die Auktion zur TSE 200 ab, mit einigen Teilen dabei, sieht noch gut beieinander aus,   bis 1500 Euro finde ich den  Preis für so einen Roller echt OK!   Hatte für meine TS mit F

Die neuen Kolben sind da und sollten für die nächsten Jahre reichen :)  

Posted Images

Wow, ein wenig Off-topic, aber da könnt man echt neidisch werden. Der wohl italienischste Roller, der jemals in Deutschland ohne Abkupfern gebaut wurde und dazu überaus modern und gut ausgestattet. Ein seltener Schatz.

Wirklich beneidenswert... :wacko:

Edited by vespasteffel
Link to post
Share on other sites

Keine Dianafahrer mehr da.

Niemand der Bilder ins Netz stellen könnte?

So selten kann der Roller ja nun auch wieder nicht sein .....

Das ist übrigens meiner ..... ohne Gepäckträger und E-Rad Halter :wacko:

post-2222-072726100 1309377644_thumb.jpg

Link to post
Share on other sites

Huho wir hatten erst vor kurzem Diana treffen in Herford

waren einige ts da und teile gabs auch.

ich habe selber eine diana sport aber noch nicht restauriert gruß heiko

Gibt es Bilder ?

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
  • 5 months later...
  • 5 months later...
  • 1 year later...
  • 5 months later...

Hi, bis auf ein paar gestrahlte und grundierte Blechkleinteile, sowie einen weiteren Ersatzmotor keine Fortschritte,

 

habe noch die neue Lambretta mit 0 KM auf dem Tacho (SIL GP 200 aus 1996) für Davos als eiliges Projekt:

 

Alle Lager neu

BGM  60/110 Welle

BGM 225 RT

28 PWK

4 Scheiben BGM Kupplung

Fresco under Kickstart "original" kein Nachbau

Cart Airbox

 

nach Davos geht es dann weiter

 

Was hast Du dann für eine Diana??

 

 

 

 

post-2222-0-27874100-1390755212_thumb.jp

Link to post
Share on other sites

Hi, 2. Versuch,

 

Eine Diana fährt sich auch nach heutigen Maßstäben noch sehr gut . Vorallem die Sport mit 12 PS ist ein prima Fahrzeug, Was gewöhnungsbedürftig ist , Hachenbremse als Fußbremse.

 

Bei der Sport hat man allerdings (wie auch bei Exportversionen) den Fußbremshebel wieder nach vorn verlegt.

 

Ich denke auch mit mit Tuningmaßnahmen sollte dem Motor noch einiges an Extraleistung zu entlocken sein (26 Vergaser und Aluzylinder mit Stahllaufbuchse  ab Werk ...)

 

Mein Projekt steht jahr noch aus, die motoren für den Umbau liegen aber auch schon bereit ....

Diana TS Test Roller Mobil.pdf

Diana TS Test Roller Mobil.pdf

Link to post
Share on other sites

In der Bucht ist zurzeit noch ein gutes Angebote für Schnellentschlossene. Oft werden die Modelle nicht angeboten.

Wenn ich nicht schon eine hätte, dann....

Edited by OW75
Link to post
Share on other sites

In zwei Stunden läuft die Auktion zur TSE 200 ab, mit einigen Teilen dabei, sieht noch gut beieinander aus,

 

bis 1500 Euro finde ich den  Preis für so einen Roller echt OK!

 

Hatte für meine TS mit Fehlteilen und Dosenlack etc 900,- bezahlt, da ist dieses Angebot besser. evtl. lässt sich ja noch der Lack bis auf die Seitendeckel (sind nicht original) noch retten.

 

Bei Zeiten werde ich noch weitere Testberichte zur Diana kopieren.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 8 months later...

Wie alles für die Diana, gibt es nicht oft, aber ist schon zu finden. Z.B. auf der Veterama habe ich einen gesehen, für 120.- Euro, der sogar gut bei Schuss war. Der Tank hat zwei kritische Stellen. 1) Batteriefach ist oft angefressen durch ausgelaufene Batteriesäure. 2) Unten im Spritzwasserbereich rostig. Wenn Du nur kleine undichte Stellen hast würde ich es mit Löten versuchen. Ich schicke Dir eine PM.

Link to post
Share on other sites

Hallo, ich bin neu bei euch, ich habe eine recht gut erhaltene 6V Diana "geerbt", die stand die letzten Jahrzehnte Trocken in der Garage und ist bei der Haushaltsauflösung aufgetaucht.

Momentan hab ich sie zerlegt du den Tank gereinigt, bevor ich jetzt weitermachen will ich testen ob der Motor noch läuft.

 

Jetzt hätte ich (erstmal) zwei Fragen für den nächsten Schritt:

- Gemisch in 1:25 nehme ich an

- Kennt jemand eine passende Batterie (Maße und A)für das Fach im Tank die es bei Polo/Louis/Gericke gibt. Z.B. für die 1990er X von Y.

 

Danke fürs Erste.

Grüße vom Ammersee

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.