Jump to content

Wurtsasse

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.862
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

89 Excellent

3 Abonnementen

Über Wurtsasse

  • Rang
    tycoon
  • Geburtstag 07.06.1970

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Wurtsassen / Landkreis Cuxhaven
  • Scooter Club
    ..Diekdüvels.. / Nordseeküste

Letzte Besucher des Profils

7.928 Profilaufrufe
  1. Wurtsasse

    Messerschmitt T/2-3, Lichtmaschine

    Hallo, vielen Dank, aber ich bin mir nicht sicher, ob das passt. Mit dieser "Brücke" zwischen den beiden Spulen kenn ich eigentlich nur von meiner GS/3... Vielleicht kann da ja jemand etwas zu sagen?
  2. Wurtsasse

    Messerschmitt T/2-3, Lichtmaschine

    Hallo, ich suche eine einwandfreie, funktionierende und einbaufertige Lichtmaschine (d.h. Grundplatte, Spulen usw.; Polrad habe ich...) für meine Messerschmitt T/2. Sollte jemand eine anzubieten haben, so würde ich mich sehr über eine PN freuen. Vielen Dank, Wurtsasse
  3. Wurtsasse

    Vespa GL -- u.a. O-Lack-Teile gesucht

    Und hoch, da immer noch aktuell!
  4. Wurtsasse

    Teile f. Schaltgestänge Hoffmann HA

    Und hoch, da immer noch aktuell!
  5. Ich habe leider nur einen italienischen Lenkkörper, aber einen (definitiv) deutschen Schaltgriff; beide haben bei mir einen Strich und keinen Punkt. Um dann nochmal auf meine Kommentare bzgl. der Unterschiedlichkeit des italienischen und deutschen Elfenbein zurück zu kommen: Ich habe zwei italienische Lenker hier, deren O-Lacke sich durchaus geringfügig unterscheiden; ebenso unterscheiden sie sich ein wenig zu meinem deutschen Schaltgriff (wobei das auf den Bildern unten viel mehr zu sein scheint, als es tatsächlich ist; der Unterschied ist minimal). Bei meiner italienischen N.O.S.-O-Lack-Motorbacke ist es allerdings so, dass sie absolut perfekt zu meiner deutschen O-Lack-Karosserie passt... Vermutlich ist es so, wie beispielsweise auch bei der Messerschmitt T/2 oder bei den Hoffmännern: Es gab von ein und derselben Farbe verschiedene Nuancen, weil die einzelnen Farbanteile beim Mischen damals weniger genau bemessen worden sind/werden konnten. Bei der T/2 gab es z.B. mindesten drei bis vier verschiedene Nuancen (Blau mit Graustich, Blau mit Grünstich, Blau mit Blaustich...). Hinzu kommen ja auch die immer unterschiedlichen Sonnen- und Witterungseinflüsse... Ich sehe das gerade relativ entspannt und werde meinen italienischen Lenkkörper mit meinem deutschen Griff verbauen, auch wenn das nicht 100% passt, und diesen nur dann austauschen, wenn mir ein guter deutscher über den Weg läuft...
  6. Wurtsasse

    Vespa GL -- u.a. O-Lack-Teile gesucht

    Und hoch, da immer noch aktuell...
  7. Hallo, ich suche für meine Hoffmann HA noch ein paar Kleinteile für die Gestängeschaltung: 1. die längere, dünnere Feder der unteren Schaltgabel und 2. die kürzere, dickere Feder der unteren Schaltgabel,  3. die Feder mit der Tülle für den Schaltdrahtausgang hinten, 4. den Befestigungswinkel für das hintere/untere Ende des Schaltdraht-Außenrohres, 5. den kleinen Ring mit den Löchern für den Splint für den unteren Umlenkhebel 6. den Bolzen für den Splint für die Verbindung unterer Umlenkhebel/untere Schaltgabel.  Interessant wäre ggf. auch noch eine wirklich gute Schaltraste. Sollte jemand etwas abzugeben haben, so wäre ich für eine PN sehr dankbar! Viele Grüße, Wurtsasse
  8. Wurtsasse

    Vespa GL -- u.a. O-Lack-Teile gesucht

    Vielen Dank, aber das Gepäckfachschloss ist wie das der GS/4...
  9. Wurtsasse

    Vespa GL -- u.a. O-Lack-Teile gesucht

    Und hoch, da immer noch aktuell...
  10. Wurtsasse

    GS/SS, Ulma, etc. (Update 30.1.)

    Und Radkappen!
  11. Wurtsasse

    GS/SS, Ulma, etc. (Update 30.1.)

    PN Trapezgrill!
  12. Nur für den Fall, dass jemand noch einen hinteren Denfeld-Schwingsattel mit grünem Original-Bezug im sehr guten Zustand sucht, so möge er mich anschreiben.
  13. Wurtsasse

    Vespa GL -- u.a. O-Lack-Teile gesucht

    Und hoch, da immer noch aktuell...
  14. Auch wenn es kein Aluguss ist, so ist damit nicht gesagt, dass es ein Original sein muss. Vor einigen Jahren waren im Grunde sehr gute Repros für sehr kleines Geld erhältlich, die ebenfalls, wie das Original, hohlgeprägt und verchromt waren. Das Material war allerdings dünnwandiger und die Konturen nicht ganz so scharf wie beim Original. Zudem waren die verwendeten Schrauben und (wenn ich mich richtig erinnere) auch deren Befestigung anders. Soweit ich das kenne, gab es diese Zierflügel nicht für SF; es gab sie seit den frühen 50ern und sie waren somit vornehmlich für WF bestimmt. Bei der Fuffi oben sieht es für mich auch so aus, als ob das Emblem nicht das werksseitig verbaute ist; ich sehe darin eher ein (größeres) Emblem für WF, was dann auch erklären würde, warum das Emblem die dafür vorgesehene Öffnung im Zierflügel auch komplett ausfüllt. Keine Ahnung, ob man es erkennen kann, aber dieses ist ein Original: PS: Hab noch zwei Bilder gefunden von den Repros:
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.