Jump to content

Wekstatt nicht in der Lage Silentgummis zu wechseln


Recommended Posts

Hallo leute,

Die von Motorrad Mayer Aachen sind nicht in der Lage mir die Silentgummis vom Motorgehäuse und stoßdämpferaufnahme zu wechseln obwohl die Herrn mir das zugesagt haben das würde ja fix gehen.Die würden da nicht rein passen und Vespa selber würde das auch nicht können.Da Arbeiten echte Helden.

Jetzt steh ich da und selber kann ich die nicht Rausholen.

Kennt ihr jemanden in aachen oder Umgebung der mir das machen könnte?

MFG

Roger

Link to post
Share on other sites

mach es doch selbst - geht auch ohne spezialwerkzeug relativ schnell.

durchbohre die gummis an mehreren stellen mit wenigen upm ( sonst stinkt es) , dann kann man die teile leicht rauspulen, egal wie alt sie sind. saubermachen, gewindestange m10 im baummarkt holen, entsprechende u-scheiben, etwas spüli und reinziehen.

Edited by T5Pien
Link to post
Share on other sites

ich hoffe groß - bei kleinen geht die methode wohl nicht

Es geht auch bei den kleinen, aber die neuen da wieder rein zu bekommen ist schon ein Kampf! Bei ausgebautem Block, viel Geduld und ein paar Bier..

Link to post
Share on other sites

wie? keinen anreiz nach so einer meldung es selbst zu probieren? ;-)

auweia :wacko:

ps: probiers mal wie t5pien geschrieben hat, wenns eh raus muss kannst doch nix kaputt machen! das video könnte auch helfen...

Edited by Motorhead
Link to post
Share on other sites

das rausholen ist nicht so der akt, das einbauen aber schon.

hab selbst schon an einem block 2 stunden vergeblich versucht die scheiße da rein zu bekommen, bis jetzt ohne erfolg. :wacko:

Edited by PXler
Link to post
Share on other sites

Hab es schon zweimal erfolgreich geschafft :wacko:

Einmal freiwillig und danach nochmal zwangsweise, weil der Bolzen kompl. festgaygammelt war..

Aber es kostet schon Nerven und ich wüsste auch nicht auf Anhieb mit welcher Seite ich angefangen habe!

Ist der Block kompl. ausgebaut?

Link to post
Share on other sites

so hab ich es gemacht zum rauspressen bei eine cosablock, dürfte wohl auch zum reindrücken gehen. ich vermute mal, dass eine solche presse keine einzelanfertigung ist und jede größere schlosserei sowas hat. hingehen und fragen

post-23503-027049900 1304018437_thumb.jp

Link to post
Share on other sites

Zum Rausdrücken eignet sich die Presse sehr gut, aber damit gehen die Gummis auch nicht leichter rein!

Mit ner Gewindestange bekommt man genügend Kraft drauf und dann fängt der Spaß an, wenn man das eine Gummi wieder rausdrückt oder die Hülse nicht durch das Loch vom Gummi will..

Link to post
Share on other sites

keine ahnung, ich mach das immer mit einer gewindestange, etwas spüli und dass klappte bisher immer sehr gut - letzte woche beim aktuellen motor hat das mit nagelneuen silentgummis keine 15 minuten gedauert ( einziehen ) - aber wie gesagt, bei den kleinen lf habe ich die teile noch nicht gewechselt.

Link to post
Share on other sites

bei den kleinen ist da ein durchgehendes rohr was durch beide gummis muß und da liegt das problem.

bei den 200er ist das echt ein klacks, sind ja geteilt und ruckzuck sind die drinn!

Link to post
Share on other sites

bei den kleinen ist da ein durchgehendes rohr was durch beide gummis muß und da liegt das problem.

bei den 200er ist das echt ein klacks, sind ja geteilt und ruckzuck sind die drinn!

Was spricht dagegen, das Rohr zu teilen wie bei den großen Blöcken?

Link to post
Share on other sites

Gibt es doch genau so schon zu kaufen: z.B. beim SIP

wenn die passen würden hätte ich sie auch schon verbaut :wacko:

die kleine seite passt da nicht so wirklich vom durchmesser und schleifen hatte ich kein bock zu.

eigentlich spricht nix gegen dass durchschneiden, hab ich bei der knochenkiste auch so gemacht, aber ich will die scheiße da so reinbekommen ;-)

werd mir aber noch mal was überlegen denn ich gebe nie auf :-)

Edited by PXler
Link to post
Share on other sites

man muss die originalen Silentblöcke in der Mitte durchschneiden,da es sich um ein durchgängiges Rohr handelt.Ansonsten bekommt man das da nie raus.Ich mache das immer mit einem Schneidbrenner ;-),da es damit am schnellsten geht.Ich weiss,hat nicht jeder,aber evtl mit einer Stichsäge mit kurzem Blatt,oder einer Tigersäge müsste es auch gehen.

Einbauen geht deshalb so bescheiden,da die Dinger von LML und schlichtweg zu groß sind.Jedenfalls die große Seite.Da muss man ca.3-4/10mm abdrehen,ansonsten geht es nicht.Die kleine Seite passte bis jetzt zweimal gut und einmal war sie zu klein :wacko:.Hoffe geholfen zu haben..

Gruß,Maik

Link to post
Share on other sites

man muss die originalen Silentblöcke in der Mitte durchschneiden,da es sich um ein durchgängiges Rohr handelt.Ansonsten bekommt man das da nie raus.Ich mache das immer mit einem Schneidbrenner :crybaby:,da es damit am schnellsten geht.Ich weiss,hat nicht jeder,aber evtl mit einer Stichsäge mit kurzem Blatt,oder einer Tigersäge müsste es auch gehen.

Einbauen geht deshalb so bescheiden,da die Dinger von LML und schlichtweg zu groß sind.Jedenfalls die große Seite.Da muss man ca.3-4/10mm abdrehen,ansonsten geht es nicht.Die kleine Seite passte bis jetzt zweimal gut und einmal war sie zu klein ;-).Hoffe geholfen zu haben..

Gruß,Maik

und du bist schuld das ich da den streß mit den dingern habe und neue einbauen muß :wacko::-):thumbsup:

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.