Jump to content

Recommended Posts

vor 8 Stunden schrieb Hjey:

Hab grad mal gemessen. 63% hat er schon aus der Schachtel, also 65% sollte wirklich noch gehen.

Wie klein hast du die Eckradien gemacht? Hast du ggf. eine Portmap da?

Macht es Sinn die Nebenauslässe nach hinten hin zum Auspuff noch ein wenig aufzuweiten?


Portmap + Motordatenliste bekommen die Kunden immer mit, hab ich leider keine mehr da!

Eckradius 3mm, wenn ich das noch richtig im Kopf hab.

Nebenauslässe mach ich nie beim Parma, aber vielleicht hilft ja ein Foto das ich noch gefunden habe:
Auslass-TSV177.thumb.JPG.f86f4b2435f7a6eb392d86696928a73f.JPG

Link to post
Share on other sites
  • Replies 8.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich hab das Techik-Topic wieder etwas lesbarer gemacht. Bitte keine weiteren persönlichen Reibereien hier austragen, die möglicherweise nur eskalieren, weil das geschriebene Wort oft anders ankommt, a

Hier mal mein Gondel Motor. Nix besonderes. Sollte es aber auch nicht werden.   PARMA TSV 60/105 SIP Welle LML Membran Gehäuse Standard RD350 Geraffel 28er Polini PWK

Ich glaub das genau das schonmal jemand fragte......... eine Zusammenfassung für tipps etc....   Ich finde eiegtnlich gar nicht das ich jetzt jemand anderen was Vorraus hab. Will mich da nic

Posted Images

Mein Tausch-Kit kam heute an. Die Zylinderlaufbahn ist 1a!:cheers:

Parmakit Nr. 57490.00
....ECV-TSV Booster

Diesmal Kolbenmass "A" statt "B"

Es ist wieder der dreiteilige Auslass.

Kopf ist der Gusskopf, die Kopfform wie gehabt mit paralleler QS :

(im Unterschied zum Kopf mit aufgehender QS)

image.thumb.png.e015200bc0d1c99d6e5a567ffaa40d97.png

 

 

Am 3.12.2018 um 08:33 schrieb Hjey:

Moin Zusammen,

suche noch nach ein paar Tipps für meinen Parma Motor.

Ziel ca. 20 PS zwischen 6-7 krpm.

Geplantes Setup: Parma (3 teilieger Auslass) gesteckt, 57er Rennwelle (EZ 123/63), 24er SI, S-Box 3 plus, 1800g Elestart Lüra, QS 1,2

 

Ist das realistisch mit dem 24er, der 57er Welle und dem unbearbeiteten Auslass?

 

Der einteilige Auslass ist leider zur Zeit nicht lieferbar. Den Dreiteiler hab ich hier eh schon rumliegen.

28er PWK hätte ich auch noch da, aber eigentlich wollte ich den SI fahren.

 

Mit dem aufgemotzten DR hatte das Setup 16-19 PS (die 19 waren aber thermisch nicht haltbar).

 

Ich hab auf meinem Sprintmotor mit recht kurzen Einlasszeiten 112°/49° (bearbeitete Originalwelle), Kopf mit aufgehender QS = 1.2mm (0.2 FuDi+1.2KoDi) = ca. 11.4:1 ausgelitert,

--> knappe 14 PS am Prüfstand (mech. Zündung, 25er Si und SIP Road 2).

Ich weiss nicht, wie gross die Auswirkungen einer längeren Einlasszeit in PS sind, aber es wird sicher etwas mehr werden wenn Du bei 123/63° liegst :-D - dazu dann noch den PD S-Box 3 plus, dann geht es hoffentlich in Richtung 20 PS!.

 

Ich werds bald wissen, wenn ich meinen PX Motor mit Pinasco LH fertig habe:

Zylinder bleibt erstmal original. Derzeit 116°/60° Einlass. Da könnte man wohl noch höher, will aber Schritt für Schritt hoch.

Mit 2.0mm FuDi und 0.8mm KoDi habe ich 123°/175° VA26° und QS 1.3/2.3mm (Kopf mit aufgehender QS) und 12.4:1 ermittelt.

 

Problem: Würde eigentlich gerne weiter runter mit der QS, so Richtung 1.1mm, dann wird die Verdichtung aber noch höher! Bei QS 0.9 habe ich 13.4:1 gemessen.

Werde die Tage nich den anderen Kopf mit paralleler QS auslitern, mal sehen was dabei raus kommt. Ich vermute aber nicht viel anderes

Evtl. werde ich also den Kopf ausdrehen lassen. Oder wie macht ihr das?

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Grüni-72:

Verdammte  Scheiße...

 

mein Projekt hat gerade die Grätsche gemacht. Der LML Block ist beim Hauptlager einschlagen im Arsch gegangen. Indischer Drecksguß

Schnauze voll

Lager schlägt man nicht ein...das ist wohl eher der Fehler

  • Like 5
Link to post
Share on other sites

Lagersitz erwärmt, Lager aus dem Eisfach, war lang genug drin und den richtigen Schlagdorn verwendet. Dennoch hat der Lagersitz die Grätsche gemacht und mach das auch nicht zum erstenmal.

Eigentlich so, wie überall beschrieben und wie es wohl etliche Vespaschrauber praktizieren...sorry ich vergaß...hat ja jeder ne Hydraulikpresse zu Hause stehen.

 

So und jetzt noch ein paar hohle Sprüche

Link to post
Share on other sites
Am 6.12.2018 um 14:57 schrieb Grüni-72:

Verdammte  Scheiße...

 

mein Projekt hat gerade die Grätsche gemacht. Der LML Block ist beim Hauptlager einschlagen im Arsch gegangen. Indischer Drecksguß

Schnauze voll

Kann Deinen Frust echt gut verstehen. 

Ich machs immer so: Lagersitz mit Heißluftfön warm machen, Lager halte ich im Eisfach vor.

Dann einen Hiwi weiter föhnen lassen, Lager aus dem Eisfach nehmen und mit Kältespray nochmal richtig kalt machen. Bei mir sind die Lager dann immer in den Sitz gefallen.

 

Davon abgesehen: eigentlich kann der Sitz nur ausbrechen, wenn das Lager schon ansteht, Du aber noch auf dat Lager schlägst. Da hilft eine Sichtkontrolle.

Oder Du ziehst das Lager halt vorsichtig ein (aber auch mit "Kalt/Warm Methode)

 

Lass mal ein Bild vom Lagersitz sehen. Ev. geht da ein Rep.Satz.

Edited by Matt44
Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Grüni-72:

Lagersitz erwärmt, Lager aus dem Eisfach, war lang genug drin und den richtigen Schlagdorn verwendet. Dennoch hat der Lagersitz die Grätsche gemacht und mach das auch nicht zum erstenmal.

Eigentlich so, wie überall beschrieben und wie es wohl etliche Vespaschrauber praktizieren...sorry ich vergaß...hat ja jeder ne Hydraulikpresse zu Hause stehen.

 

So und jetzt noch ein paar hohle Sprüche

 

also seit ich das Gehäuse 5min mit der  Heissluftpistole anheize  kann man das eiskastengekühlte Lager mit dem Schlagdorn händisch "einsetzen". Klappt immer und braucht nie nen Hammer...

Edited by polinist
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb polinist:

 

also seit ich das Gehäuse 5min mit der  Heissluftpistole anheize  kann man das eiskastengekühlte Lager mit dem Schlagdorn händisch "einsetzen". Klappt immer und braucht nie nen Hammer...

Oder wenn, dann nur nen Gummihammer.

Ich behaupte man sollte eigentlich merken, wenn man so fest drauf kloppt, dass der Sitz reißt.

Da hätte es vorher eigentlich beim User schon klick machen müssen. :whistling:

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Fahrbrecher:

Wo rohe Kräfte sinnlos walten................................................

Ich mach noch nichtmal mehr das Lager kalt. Wenn der lagersitz mit Heißluftfön über 100 grad erwärmt wird, sollte das Lager so reinfallen.

genau so isses

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hallo zussmmen,

Habe hier schon fleissig gelesen aber über 300 Seiten ist schon was.

Baue grad meinen Px125 Lusso Motor auf. Der steckt in ner VNB.

Was haltet ihr von dem Setup und was könnte da an Leistung zu erwarten sein?

187er PARMAKIT

Membranglockenwelle S&S 60 mm

Mrp Amsaugstutzen

Phbh 30

Tassinari V4

S&S Newline super silent

BGM superstrong CR

10" Räder

Grüsse

Garulf

 

Edited by Garulf
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Garulf:

Hallo zussmmen,

Habe hier schon fleissig gelesen aber über 300 Seiten ist schon was.

Baue grad meinen Px125 Lusso Motor auf. Der steckt in ner VNB.

Was haltet ihr von dem Setup und was könnte da an Leistung zu erwarten sein?

187er PARMAKIT

Membranglockenwelle S&S 60 mm

Mrp Amsaugstutzen

Phbh 30

Tassinari V4

S&S Newline super silent

BGM superstrong CR

10" Räder

Grüsse

Garulf

 

25,7 bis 26,3 PS. So irgendwo dazwischen.

Setup hört sich gut an, aber nimm die 177er Version des Zylinders und unterbau mit nem Spacer und Dichtungen, dann kannst besser mit den Steuerzeiten hantieren.

Bin zwar kein Freund (mehr) von Glockenwellen, aber gibt ja genug, die damit glücklich sind.

Bau mal auf und schau wie es loift. :thumbsup:

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Habe heute mal mit dem sehr geilen Tool von Tom's Tuning Tools herumgespielt und die beiden Aluguss-Köpfe darin abgebildet (Genauigkeit der Angaben etwa +-0.1mm).

Somit konnte ich das Brennraumvolumen neben auslitern (QS 1.3mm /16ml bzw. 1.1mm/15ml) auch rechnerisch ermitteln. Das passt leider nur so halbwegs ins Bild - aber die kleinen Volumen zwischen Kopf - Zylinderwand und Kolben - Zylinderwand-Kolbenring bildet Tom's Tool nicht ab, somit ist der reale Wert etwas höher.

 

Ob man nun Theorie oder Praxis glauben will, das Problem mit dem Langhuber (60mm) generell ist die Erhöhung der theoretischen Verdichtung. Bei vernünftiger Quetschspalte (1.1-1.2mm) liege ich mit (187+15.5)/15.5 über 13:1! Das Kit ist ja mit Originalhub schon ziemlich an der Grenze von 12:1...Da kommt dann wohl nur Kopf ausdrehen oder ein anderer Kopf in Frage, oder hat da jemand ne andere Lösung?

Kennt jemand das Kopfvolumen des neuen Polini Kopfes: SCK Artikel-Nr.: P2110015??

 

Das ist der Typ "A" mit aufgeheder Quetschspalte:

(geliefert Anfang 2018)

image.thumb.png.9884a1a99e9dce8b02730b0bf86324b3.png

+0.2mm Fussdichtung:

image.thumb.png.0716708a41f0ced358f7a0e73f9e5028.png

 

und Typ "B" mit paralleler Quetschspalte:

(Geliefert Ende 2018)

image.thumb.png.ac3cb9768fe7ba7e9ffa8c0f5da1cbd1.png

+0.2mm Fussdichtung:

image.thumb.png.493c71073a686f7f13d848c32068255c.png

 

Die Abmessungen sind aus meinen Zeichnungen weiter vorn im Topic. Da man in Tom's Tool die Kalottentiefe nicht angeben kann, musste ich iterativ vorgehen und einige Werte sind deshalb nicht absolut gleich, sollte aber nur einen geringen Einfluss haben.

 

Die angegebenen Werte unterliegen einer gewissen Ungenauigkeit aus Messung und theoretischer Berechnung. Sie sollten deshalb eher als Näherungswerte betrachtet werden.

So scheint die Brennraumkalotte z.B. keine echte Kugelabschnittsform zu haben, wie ich mit einer Radiuslehre im Nachinein festgestellt habe. In erster Näherung kann man aber davon ausgehen.

 

Edited by Pholgix
Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb Pholgix:

Ob man nun Theorie oder Praxis glauben will, das Problem mit dem Langhuber (60mm) generell ist die Erhöhung der theoretischen Verdichtung. Bei vernünftiger Quetschspalte (1.1-1.2mm) liege ich mit (187+15.5)/15.5 über 13:1! Das Kit ist ja mit Originalhub schon ziemlich an der Grenze von 12:1...Da kommt dann wohl nur Kopf ausdrehen oder ein anderer Kopf in Frage, oder hat da jemand ne andere Lösung?

Das Thema ist bereits hinlänglich bekannt. Ich hab aus meinem Parmakit Kopf 2013 schon 5 ccm ausdrehen lassen. Irgendwie sind die Dinger eher für 57 Hub ausgelegt.

Ich schaue aber inzwischen auch eher auf die effektive Verdichtung. 

Link to post
Share on other sites
Am 9.2.2019 um 06:02 schrieb anfahrer:

 

Oder Kolben mit flachem Kolbendach.

Wobei der Parma Kolben eh schon zu den flacheren gehört.

 

Am 9.2.2019 um 17:45 schrieb Hjey:

Das Thema ist bereits hinlänglich bekannt. Ich hab aus meinem Parmakit Kopf 2013 schon 5 ccm ausdrehen lassen. Irgendwie sind die Dinger eher für 57 Hub ausgelegt.

Ich schaue aber inzwischen auch eher auf die effektive Verdichtung. 

 

Ich hoffe es ist okay, wenn ich das Problem nochmal aufgreife.

Ich baue mir zur Zeit einen Parma177 (Blauer Kopf) Motor mit 60 Hub auf. Es kommt ein GS Kolben rein.

Es wird ein zahmer Motor mit Si Vergaser und Boxauspuff.

 

Kann es hier überhaupt zu Problemen mit der zu hohen Verdichtung kommen?

Besteht hier auch das Problem mit einer zu hohen Verdichtung durch das Kolbendach beim GS Kolben?

Wenn ja, könnte man nicht einfach die Quetschkante auf 1,4 - 1,5 mm erhöhen?

Klar, man verliert Leistung, aber die Verdichtung geht doch nach unten oder?

 

:cheers:

Edited by vespe61
Link to post
Share on other sites
vor 52 Minuten schrieb schlueter:

Ich musste vergangenen Sommer auch einen GS Kolben einbauen, nachdem meiner verschlissen war. Ich habe den 1:1 umgebaut. D.h. Mit QK 1,2 mm. Ich habe keine Probleme damit.

 

In Verbindung mit 60 Hub und Blauem CNC Kopf?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.