Jump to content

Polini 130 Grauguss - was kann er wirklich?


Recommended Posts

Normalerweise sollte der Road bei dir passen. Aber auch das Kolbendach stimmt ja mit deinem Kolben überhaupt nicht überein.

Ich würde pauschal auf eine Falschlieferung tippen.

Du kannst ja aber die Kompressionhöhe nochmal messen. Sollen ja 36 mm sein.

Gruß Benny

Link to post
Share on other sites
  • Replies 5.6k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hier nochmal ne frische Kurve von meinem guten alten Polini;) 2 Loch Piaggio Block,54iger Bgm Vollwange,polini Rotax Kolben.Polini Membranblock gedreh Mini V Force 33iger pwk aus der Backe,Falk R Ar

Polini 133 Racing Kopf, SHB19, Mazzu Race, bgm Touring Banane. ZZP 17° ( könnte man sicher noch was machen) Zündung/Polrad ET3 original (2300g). Einlass leicht angepasst (60n.OT)  

Hier mal der aktuelle (und hoffentlich finale) Stand von meinem GG-Polini. Alter Gussklumpen 54er Kingwelle FalkR Ares Keihin PWK33 Overrev mit Luftnummer   Polini 1

Posted Images

Am 4.9.2020 um 16:10 hat turtleharry folgendes von sich gegeben:

Hier mal der aktuelle (und hoffentlich finale) Stand von meinem GG-Polini.


Alter Gussklumpen

54er Kingwelle
FalkR Ares

Keihin PWK33

Overrev mit Luftnummer

 

Polini 130-GG rules  :thumbsup:

8C22E3BA-DFB9-4DCB-B1B3-A8FF62DF181C.jpeg

 

Hammer , gefällt.

Wär cool den ares auf meinen zu probieren. Zwar schon ein weilchen her.

Iss auch 54 hub 

Membran über 2 hälften

V tronik

33 pwk

Org franz, 1 element verdreht

Screenshot_20200925-084034_Samsung Internet.jpg

Edited by lukulus
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Hallo Jungs,

 

Nach einiger verflossenen Zeit und einem gebrochenen Original Kolben, melde ich mich zurück, nunmehr mit etwas niedrigeren SZ und Road Plus, kolben.

Funzt traumhaft mit Sip Road und phb30, geht wie die Feuerwehr, heute das erste Mal nach Kolbenbruch gestartet und Vergaser muß noch ein bissl bedüst werden aber reißt an wie eine alte air cooled Cr125er, ein Traum, hätte ich so vehement nicht erwartet!

SZ sollten dzt so in etwa 125-126/185-186 mit langer Ds Bearbeitung sein.

 

Rlg

 

Christian

Edited by Yamawudri
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat Yamawudri folgendes von sich gegeben:

Hallo Jungs,

 

Nach einiger verflossenen Zeit und einem gebrochenen Original Kolben, melde ich mich zurück, nunmehr mit etwas niedrigeren SZ und Road Plus, kolben.

Funzt traumhaft mit Sip Road und phb30, geht wie die Feuerwehr, heute das erste Mal nach Kolbenbruch gestartet und Vergaser muß noch ein bissl bedüst werden aber reißt an wie eine alte air cooled Cr125er, ein Traum, hätte ich so vehement nicht erwartet!

SZ sollten dzt so in etwa 125-126/185-186 mit langer Ds Bearbeitung sein.

 

Rlg

 

Christian

 

 

ernsthaft? da sollten galaxien dazwischen sein hätte ich gedacht :cry:

wobei ich bei SIP ROAD an die SIP BANANE denke, oder was meinst du?

Edited by Motorhead
Link to post
Share on other sites

@Motorhead

@August

 

Also das sind die Werte die mir Race-Base aufgrund meiner Stichmasse ausspuckte, die Hand ins Feuer will ich jetzt dafür nicht legen.

 

Ja mei vielleicht war die cr125 die ich damals in californien am Grundstück eines Freundes fuhr ein Klo aber ich würd meinen von der Beschleunigung ähnlich wie die 125er Husky Motard, von daher kA.

Aber genug Uuumpf das ich aus dem blöden grinser von Ohr zu ohr nimmer rauskomme und definitiv soweit sagen kann das auch der 30er von unten schön raus geht.

Fürs erste bis auf Fertigbedüsen Projektende juchhuuuu.

Und ja Auspuff ist Sip Banane.

 

Rlg

 

Christian

 

Edit: dank tasten chache waren die Werte noch da, mit Vorbehalt ca:

125,6

181

 

Edited by Yamawudri
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

@AUGUST

Relativ einfache Erklärung:

Hatte die Race-Base-Seite bereits gelöscht, nach wieder öffnen und zahlen eingeben schlug er mir meine ehemaligen zahlen vor die noch im cache waren.

39,8mm / 28,6mm Auslassbreite ca 68-69% mit stark bearbeiteter Ds Wange und maximal vergrößerten Ds-Einlass.

 

Rlg

 

Christia

Edited by Yamawudri
Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen, vor Jahren war ich mal angemeldet, aber die email zum Namen gibts nicht mehr...also ein neuer Account. Würde gerne meinem 15ps gussmotor Mehr leben einhauchen...habe alle Seiten gelesen und teste erstmal Strohspeed mit mini tassi und 35er vergaser....mit Pm40 könnte da ja noch 3-4ps Luft sein. Taugen die polini pwk nachbauten oder spricht irgendwas dagegen? Sonst hole ich nen originalen. Danke :) 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat geoelter_blitz folgendes von sich gegeben:

Hallo zusammen, vor Jahren war ich mal angemeldet, aber die email zum Namen gibts nicht mehr...also ein neuer Account. Würde gerne meinem 15ps gussmotor Mehr leben einhauchen...habe alle Seiten gelesen und teste erstmal Strohspeed mit mini tassi und 35er vergaser....mit Pm40 könnte da ja noch 3-4ps Luft sein. Taugen die polini pwk nachbauten oder spricht irgendwas dagegen? Sonst hole ich nen originalen. Danke :) 

 Ich find nen 35er gaser zu gross in verbindung mit nem pm40. 

Ein 28er oder 30 reicht da locker.

Bissle auslass fräsen, qk anpassen, steuerzeiten anpassen, dann sollte das ein schöner tourer werden.

Fährst du bisher drehschieber?

 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat geoelter_blitz folgendes von sich gegeben:

Hallo zusammen, vor Jahren war ich mal angemeldet, aber die email zum Namen gibts nicht mehr...also ein neuer Account. Würde gerne meinem 15ps gussmotor Mehr leben einhauchen...habe alle Seiten gelesen und teste erstmal Strohspeed mit mini tassi und 35er vergaser....mit Pm40 könnte da ja noch 3-4ps Luft sein. Taugen die polini pwk nachbauten oder spricht irgendwas dagegen? Sonst hole ich nen originalen. Danke :) 

 

Die 15PS sollten eher einfach zu machen sein. Ich würde da einen 28er Keihin oder ein anderes, gemischaufbereitendes Produkt mit ähnlichem Durchmesser sehen. Der kniff ist sicher der Einlass und die Kurbelwelle in Zusammenhang mit den Steuerwinkeln. Bei den letzt genannten solltest du nicht die Kontrolle Verlieren. Mit geringeren Steuerwinkeln kannst Du eine bessere Fahrbarkeit erreichen.

Findest sich aber eigentlich alles nach etwas recherchezeit hier in diesem Topic.

Halt uns auf dem laufenden. :satisfied:

Link to post
Share on other sites

15ps hat sie. Das fährt gut, aber ich bin diverse „schnelle“ gefahren und hätte gern im ersten Schritt ein paar Pferde mehr. So 18-19. langfristig dann mit Franz oder Ares gern ü25! möchte halt direkt den richtigen Vergaser kaufen.... darum dachte ich für die Zukunft an den 35er. 

 

 

Finde auch den FZ attraktiv....ich habe ne Px die super Tourentauglich ist. Die v50 kann ruhig das Gegenteil werden. 
 

danke 

Edited by geoelter_blitz
Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten hat geoelter_blitz folgendes von sich gegeben:

15ps hat sie. Das fährt gut, aber ich bin diverse „schnelle“ gefahren und hätte gern im ersten Schritt ein paar Pferde mehr. So 18-19. langfristig dann mit Franz oder Ares gern ü25! möchte halt direkt den richtigen Vergaser kaufen.... darum dachte ich für die Zukunft an den 35er. 

 

 

Finde auch den FZ attraktiv....ich habe ne Px die super Tourentauglich ist. Die v50 kann ruhig das Gegenteil werden. 
 

danke 

 

Ah, okay. Jetzt habe ich die Aufgabenstellung verstanden... 

Ist 15, soll >18..

Ich denke bis da eine 2 vorne steht, reicht ein 28er bzw. 30er Vergaser auf jeden Fall aus.

Meine direkte Empfehlung wäre der Franz. Aber da gibt es ja verschiedene Geschmäcker. Weiter vorne in diesem Topic habe ich das, wie auch andere Gussklumpen-Liebhaber, auch Mal relativ schrittweise durch dekliniert..

 

Lies es dir einfach Mal durch.... Steht wie gesagt alles schon hier in diesem Topic.

Für den Einsatz mit Franz wäre so Transferwinkel von 122 bis 125 anzustreben, kombiniert mit einem VA zwischen 26 und 30. 

Mir persönlich gefällt an der Franz Lösung das anstehende Drehmoment. Die 2PS im Peak im Vergleich zum FZ wären mir auf der Straße fast egal aber durch das gute Drehmoment macht der Auspuff den Motor sehr schön Fahrbar.

Aber wie gesagt, bei der Wahl der Auspuffanlage gibt es ja einige Optionen.. ich mag da was mit ausreichend Leistung im unteren Bereich.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

@geoelter_blitz

Wie schon angesprochen würde ich dem Einlass etwas Aufmerksamkeit widmen. Läuft der Motor derzeit über Drehschieber oder Membran?

 

Bei meinem GG hab ich nur den Zylinder angepasst (125/185, Auslass breiter) aber den Einlass vernachlässigt. Am Gehäuse hab ich zu wenig gemacht, die KW aber auf 205° Einlasszeit angepasst. Mit mittlerem DS, VSP Inox, und 30er PHBH gibt das 16PS mit sehr breitem Band. Läuft top, aber am DS verschenke ich noch Potential...

 

Wie wäre es mit 54mm Hub, "großer" Membran (z.B. MRP RD350), Ares?

Das ist zumindest mein Plan, wenn mein GG wieder auf der Werkbank liegt.

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 46 Minuten hat FalkR folgendes von sich gegeben:

So rein von den Eckdaten reicht das schonmal für 20 Ponys :cheers:

Die Charakteristik dann über die Abgasanlage.

Wegen der Auspuffanlage muss ich nochmal schauen. Melde mich aber bestimmt auch bei dir dazu! 
 

was sagst du zur vergasergröße? direkt den 35er nehmen? Strohspeed oder mrp ansauger? Ich muss wohl nochmal lesen....:) 

 

danke und Grüße 

Link to post
Share on other sites

24mm ist schon okay, bei dem Wunsch nach mehr Leistung als 20PS dann aber schnell der begrenzende Faktor.

Auf den Motoren laufen die 33 Keihin sehr schön und reicht für Mitte 20PS dicke.

 

Bzgl. Ansauger: sobald da etwas mehr Qualm und Drehzahl ansteht, gehen die original 4-Klappen Polini Membranplatten ziemlich schnell kaputt. Daher sollte man überlegen direkt auf 2-Klappen umzubauen (0,3-0,35mm).

Die RD350 V-Force4 Membran ist da sehr robust :thumbsup:

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

First of all, Hi I´m at this forum new. I´m speaking Czech and English and I´ve turned to this forum, because I already saw a lots of good stuff here and because in my country there is not much people upgrading Vespas. 

This summer I build a Polini 133 cast iron and I´m not impressed how the bike is running. Max speed by GPS was 85km/h and normal running speed was around 70km/h. I was expecting more from it and because I made a mistake with a o-ring when building this engine, I have it apart again to fix it. And I was thinking what more to do to maximaze the efficiency. 

Setup:
Polini 133 (115°/175°) with original size base ports
Piaggio 51/97 PK 20/20 cut crank 

Dellorto Phbl 24 
29/68 with DRT z27 pinion (final ratio 2.52)
Proma exhaust
original Piaggio 4 plate clutch with single Malossi hard spring
original 4 speed gearing
original PK XL 6 pole ignition (flywheel 1.8 kg)


So my first idea is to enlarge the base ports something like that, but maybe not that extreme. Plug in the Polini 24 membran/reed manifold. 
But as I was reading through this forum I found @závodní vespe v90 and that was really impressive :wow:

So now I am think about this new Setup:
Polishing the old style polini head
Polishing exhaust port
Enlarging base ports
Pluging in reed valve manifold
Cylinder timing 120°/175°
+ the same old stuff mentioned above


My question... Do you think that this would be good touring setup with normal running speed around 85-90km/h? What else can I do to gain more power without changing any parts? 
Thank you for any helpful comments :laugh:

 

25959.PNG

Link to post
Share on other sites

Your current setup should do this easily.

 

Your primary drive ratio seems a bit too high, so I guess your motor does not pull the 4th gear, right?

 

Before you start with bigger modifications, please make sure that the ignition timing and carburetor jetting is fine.

 

Link to post
Share on other sites

As alfonso wrote: Your current setup should do this without a problem. Maybe really just your primary gearing is too long. Try 2,56 (27/69) and search for "Vespa ESC K5 Einheitsklasse" here in GSF. ESC K5 Vespas use Plug&play Polini 133 and have about 12Hp.

 

What i can recommend is giving the cylinder more transfer port timing (about 125 degrees) by raising the cylinder (and milling it down on top to keep compression) but not touching the exhaust port as can be seen here: 

 

This Vespa drives very very nice and quite torquey with about 13HP (used DR cylinder is a little bit weaker than the Polini)(power curve see page 16 of my topic) and reaches 105-110km/h with ease (2,56 primary gear; stock secondary and 3.00x10 inch tire)

 

You wrote you have 115/175 degrees currently and mention you want 120/175. This isnt possible by just raising the cylinder. Your exhaust opening duration will also increase. 

Edited by rennvespe
Link to post
Share on other sites

In context I bought the engine setup almost the same way it is.
The primary was 2.34 (29/68) and when I rebuild it, I could not pull up 4th gear. I could only get up to 70km/h at straight. Then I bought pinion gear from DRT with 27 teeth, which brings my ratio to 2.52 (27/68) and with that I can  pull up 4th gear better up to 85km/h. I know it is not great but it is closer to 2.56 as you can see below.

27/69 - 2.56
27/68 - 2.52 
24/61 - 2.54 = original primavera

About the timings. It would be nice to do a spacer, but I can´t because something was already done to exhaust by someone. 
I also made a portmap to check. 

Measured                                                                   
Trasfer to deck - 42mm                                            Transfer - 115,5°
Exhaust to deck - 30mm                                           Exhaust - 177,1°
Exhaust chordal - 34,5mm                                        Exhaust to bore - 60% 
Piston below deck - 0.5mm                                       Squish 1mm

So in my case I would need to mill/bore/don´t know the word :laugh: the transfer inside to get 125°. Also I would need to keep same port angle when doing. 


Also I thought about one place I might be losing power. It is the inlet to casings on the rotary pad. I did not resized it and kept it standart (width 12.5mm, height 23.3mm) And I don´t remember where I saw it and if it is true, but aparently PK XL casing have smaller opening and I have a V5X2M type which is I believe PK XL elestart and PK 50N casing.
IMG_20191126_183209.thumb.jpg.1cf13546acc31f4babbf1f90b6f9c99b.jpgIMG_20191126_200310.thumb.jpg.2ab5538990e2c4bea59cacbda1eb8751.jpg
Do you think that this might be a limitation also? 

Anyway, thank you for helping :laugh:

 

Edited by msk_motori
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.