4.266 Beiträge in diesem Thema

ID: 1   Geschrieben: (bearbeitet)

Hi hier mal ein paar Fakten für Diejenigen unter Euch die das endgültige Release des Komplettreglements nicht erwarten können :-D

Generelle Neuerungen:

- das Reglement wird für 2 Jahre gelten

- es wird nur noch zwei Streicher bei 5 Renntagen (10 Läufen) geben

- die ersten 15 Fahrer einer Klasse bekommen je Lauf Punkte

- der Sieg wird um einen Punkt aufgewertet (Sieg = 16 Punkte, P15 = 1 Punkt)

Folgende Teile des Reglement sind bereits beschlossen und entsprechen somit dem zu releasenden Gesamtreglement für 2009 - 2010:

Dieses Reglement gilt für alle Rennen die im Rahmen der European Scooter Challenge 2009 ausgetragen werden. Es wird somit auch elementarer Bestandteil jedes Einzel-Reglements der entsprechenden Rennen innerhalb der ESC 2009 sein.

1. Klassen

Es sind bei allen cm3 -Klassen generell die Stellen nach dem Komma abzurunden (Beispiel: 125,9 = 125 = Klasse I.).

1.1. Klasse I. (< 140 cm3)

? Vespa Small-Frame

? Maximaler Hub: 51mm, Pleuel freigestellt

? Ausschließlich folgende Zylinder sind zugelassen:

o Polini 50-133ccm

o Malossi 50-136ccm

o Pinasco 50-136ccm

o DR 50-136ccm

o Zirri 50-130ccm (kein MR 2000)

o Olympia 50-133ccm

o Piaggio original 50-125ccm

o Eurocilindro 50-133 ccm

? Durch Bearbeitung des Zylinders dürfen keine weiteren, nicht original schon vorhandenen Auslasskanäle hinzugefügt werden.

? Weitere Zylinder, die dem Geist der Klasse I entsprechen können nach Prüfung durch das ESC-Gremium kurzfristig freigegeben werden

1.2. Klasse II. (< 150 cm3)

? Vespa Small-Frame

? Alle Small-Frame Zylinder die den weiteren Bedingungen dieses Reglements entsprechen sind erlaubt (auch die in K1 genannten, auch mit zusätzlichen Auslasskanälen)

### LF und Lamy sind generell noch in klärung ###

1.5. Klasse V. (Einheitsklasse-SF) ### keine Veränderung ###

? Die genaue Definition der Einheitsklasse ist in Anlage 1 diesem Reglement beigefügt

1.6. Klasse VI. (50 ? 299 cm3, Fun-Klasse) ### keine Veränderung ###

? Es muss sich auch in dieser Klasse um Schaltroller mit Schaltrollermotoren handeln und Sie müssen weiterhin den mit ?ALL? gekennzeichneten Regelungen entsprechen.

? Die Fun-Klasse startet entweder alleine oder im Verbund mit der Lady-Klasse (Klasse VII.). Es werden keine Läufe im Verbund mit einer oder mehreren der Klassen I. bis V. ausgetragen.

? Die Fun-Klasse wird NICHT gewertet

? Die Teilnehmer dieser Klasse sind nicht berechtigt am ?Best of all Finale? eines jeden Renntages teilzunehmen

? Diese Klasse wird NICHT in die Wertung für die ESC aufgenommen

1.7. Klasse VII. (50 ? 299 cm3, Lady-Klasse) ### keine Veränderung ###

? Diese Klasse ist ausschließlich Fahrern weiblichen Geschlechts vorbehalten

? Die Lady-Klasse startet entweder alleine oder zusammen mit der Fun-Klasse.

? Der Roller muss den Vorgaben einer der vorgenannten Klassen entsprechen

2. Wertungsregeln ### keine Veränderung ###

? Die Klassen I., II., III., IV., V. + VII. werden bei jedem Rennen einzeln gewertet

? Die Teilnehmer der Klassen I., II., III., IV., V. + VII. sind prinzipiell berechtigt am ?Best of all Finale? eines jeden Renntages teilzunehmen

? Die Klassen I., II., III., IV., V. + VII. werden in die Wertung für die ESC aufgenommen

3. Roller

Jede hier getroffene Regelung ist mit einem Vermerk versehen, für welche Klassen Sie gültig ist.

(ESC) steht für die Klassen I. bis V. + VII.

(ALL) gilt generell für alle Klassen (I.?VII.)

3.1. Treibstoff/Tank

? Zugelassen ist herkömmlicher, an der Tankstelle zu beziehender Treibstoff (ALL)

? Die Verwendung von N2O ist verboten (ESC)

? Der Tank muss über einen zugänglichen Benzinhahn verfügen. Die Position ?geschlossen? muss deutlich mit ?Off? gekennzeichnet sein (ALL)

3.2. Räder

? Profilreifen müssen 1,0mm Mindestprofiltiefe aufweisen (ALL)

? Profillose Reifen (Slicks) sind erlaubt (ALL)

? Die Verwendung von Reifenvorwärmdecken ist nicht erlaubt (ESC)

? Der Felgendurchmesser darf nicht mehr als 10 Zoll betragen. (ESC)

3.3. Bremsen und Stoßdämpfer (ALL)

? Der Roller muss über zwei voneinander unabhängig funktionierende Bremsen und zwei intakte Stoßdämpfer verfügen.

3.4. Chassis/Rahmen

? Der Rahmen des verwendeten Rollers darf nicht verzogen sein (ALL)

? Es dürfen keine scharfen Kanten oder Ecken vorhanden sein (ALL)

? Der Radstand des Rollers darf durch Veränderung am Chassis/Rahmen nicht verändert werden (ESC)

3.5. Motor

? Der Motor und der Zylinder muss für die jeweils gefahrene Modellreihe vorgesehen sein, d.h. Smallframemotoren/Zylinder in Smallframes und Largeframemotoren/Zylinder in Largeframes. (ESC)

? Jegliche Fremdzylinder sind nicht zugelassen (ESC)

? Der Zylinder muss für die jeweilige Motorenbaureihe konzipiert und in größerer Stückzahl frei erhältlich sein (mind. 20 Stück). (ESC)

? Der Zylinder muss den orginal Lochstich der Stehbolzen des Motorblocks zur Befestigung des Zylinders verwenden. Adapterplatten sind somit nicht erlaubt. Dichtungen und Distanzen die nicht zum Versatz der Stehbolzen dienen dürfen verwendet werden. (ESC)

? Der Roller darf weder Getriebeöl noch Treibstoff verlieren (ALL)

? Der Wechsel des kompletten Motors während des Renntages ist zulässig, solange dieser die Auflagen der entsprechenden Klasse erfüllt, und der Tausch von der jeweiligen Rennleitung abgenommen wurde (ALL)

? Bearbeitung und Austausch weiterer Motorkomponenten ist gestattet, soweit sie nicht durch anders lautende Regelungen eingeschränkt werden. (ESC)

? Die orginale Motoraufnahme darf nicht verändert werden

3.6. Lenkstange/Gabel

? Für alle Vespas sind alle Piaggio Einarmschwingen 10 Zoll Gabeln erlaubt (ESC)

? Für alle Lambretta Roller sind alle Innocenti, SIL, Serveta 10 Zoll Gabeln erlaubt (ESC)

? Die Lenkstange bzw. der Lenker/Chassis muss über einen funktionierenden Lenkanschlag verfügen. Der freie Lenkwinkel sollte den des originalen Lenkanschlags nicht überschreiten. (ALL)

3.7. Elektrik (ALL)

? Alle Gläser müssen abgeklebt oder ausgebaut sein.

? Für die Zündung muss ein deutlich gekennzeichneter und funktionierender Kill-Schalter vorhanden sein.

3.8. Ersatzroller (ESC)

? Die Benutzung eines Ersatzrollers (T-scooter) während einer Rennvera nstaltung ist nicht gestattet. Der Roller welcher ursprünglich für die Rennveranstaltung angemeldet wird muss während aller Rennen der Veranstaltung eingesetzt werden. Pro Fahrer und Klasse wird nur ein Roller zugelassen.

? Ein Wechsel des Rollers während der Saison (zwischen zwei Veranstaltungen) ist zulässig.

4. Schutzkleidung (ALL)

? Der Fahrer muss über ein Minimum an angemessener Schutzkleidung verfügen, das sich wie folgt definiert:

o Lederhose und Lederjacke oder Lederkombi

o Integralhelm (Offene Helme ohne Kinnschutz, wie z.B. Jet-Helme sind nicht erlaubt)

o Stiefel

o Handschuhe

Bearbeitet von hell n back

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
3.5. Motor

? Der Motor und der Zylinder muss für die jeweils gefahrene Modellreihe vorgesehen sein, d.h. Smallframemotoren/Zylinder in Smallframes und Largeframemotoren/Zylinder in Largeframes. (ESC)

? Jegliche Fremdzylinder sind nicht zugelassen (ESC)

? Der Zylinder muss für die jeweilige Motorenbaureihe konzipiert und in größerer Stückzahl frei erhältlich sein (mind. 20 Stück). (ESC)

? Der Zylinder muss den orginal Lochstich der Stehbolzen des Motorblocks zur Befestigung des Zylinders verwenden. Adapterplatten sind somit nicht erlaubt. Dichtungen und Distanzen die nicht zum Versatz der Stehbolzen dienen dürfen verwendet werden. (ESC)

? Der Roller darf weder Getriebeöl noch Treibstoff verlieren (ALL)

? Der Wechsel des kompletten Motors während des Renntages ist zulässig, solange dieser die Auflagen der entsprechenden Klasse erfüllt, und der Tausch von der jeweiligen Rennleitung abgenommen wurde (ALL)

? Bearbeitung und Austausch weiterer Motorkomponenten ist gestattet, soweit sie nicht durch anders lautende Regelungen eingeschränkt werden. (ESC)

Mit diesem Motorteil des Reglement und dem Satz zum Radstand sind ja Umbauten wie vom Maniac erlaubt.

Sehr schön!

Man sollte technischen Fortschritt fördern. Zudem halte ich wie im richtigen Leben ein Einzelfallgesetz für sehr unfein.

Gruß Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hast recht, der satz war in dem draft noch nicht drin, hab das ergänzt!

ja, vor 2009 war die aufnahme von maic quasi eine lücke im reglement...

gruß alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die PLC-Jungs bleiben zumindest mit Ihren aktuellen Zylindern ausserhalb der Wertung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die PLC-Jungs bleiben zumindest mit Ihren aktuellen Zylindern ausserhalb der Wertung!

Vielleicht sollte man aber auch die Prototypen unter 150 ccm generell in KL2 (oder KL1, je nach Qualizeit) fahren lassen und gesondert als Klasse werten... genauso wie irgendwelche Malossis oder Polinis mit Nebenauslässen oder Auslasstegen. Wie man heuer gesehen hat machts fast keinen Unterschied ob jetzt 22PS oder 27PS anstehen. Ausserdem fänd ich es wegen Team PLC schade, die haben heuer die Eurochallenge durchaus bereichert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vielleicht sollte man aber auch die Prototypen unter 150 ccm generell in KL2 (oder KL1, je nach Qualizeit) fahren lassen und gesondert als Klasse werten... genauso wie irgendwelche Malossis oder Polinis mit Nebenauslässen oder Auslasstegen. Wie man heuer gesehen hat machts fast keinen Unterschied ob jetzt 22PS oder 27PS anstehen. Ausserdem fänd ich es wegen Team PLC schade, die haben heuer die Eurochallenge durchaus bereichert...

die kommen wieder, mit luft-cooling und passendem stehbolzenabstand würde ich mal prognostizieren, dann also k2 oder wie oder was :-D ?

alex: an wen muss man sich wenden um rare zylinder für k1 erlaubt zu bekommen?

gruss an alle! freu mich so oder so auf 2009/10!!!

luccio: why? affraid? :-D

momo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
luccio: why? affraid? :-D

I would like to play with my french friends.... #135 and #430 :-D

Bearbeitet von Luccio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
so if they want they can go in K2?

jepp! everybody CAN drive k2, provided hes got a sf, as i undestand...only new cylinder-guys HAVE to join k2

cheers!

1.2. Klasse II. (< 150 cm3)

? Vespa Small-Frame

? Alle Small-Frame Zylinder die den weiteren Bedingungen dieses Reglements entsprechen sind erlaubt (auch die in K1 genannten, auch mit zusätzlichen Auslasskanälen)

means: also the cylinders named in k1 CAN drive k2 (modified ones with stroke >51 and additional exhaust ports grinded HAVE to drive k2)

Bearbeitet von momo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ich habe für 2009 den Einsatz einer Lambretta mit 189 Suzuki Conv. geplant. Wann werden die Regeln für LF und Lambretta stehen? Die neue Saison ist zwar noch fern aber irgendwann möchte man ja auch anfangen mit der Bastelei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schade dass das alteisen durch den auf 51mm beschränkten hub kastriert wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
not funny ... :-D
So ich habe für 2009 den Einsatz einer Lambretta mit 189 Suzuki Conv. geplant. Wann werden die Regeln für LF und Lambretta stehen? Die neue Saison ist zwar noch fern aber irgendwann möchte man ja auch anfangen mit der Bastelei.

ca. 2 wochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
die kommen wieder, mit luft-cooling und passendem stehbolzenabstand würde ich mal prognostizieren, dann also k2 oder wie oder was :-D ?

alex: an wen muss man sich wenden um rare zylinder für k1 erlaubt zu bekommen?

gruss an alle! freu mich so oder so auf 2009/10!!!

luccio: why? affraid? :-D

momo

bitte per mail im detail an: info@eurochallenge.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1.5. Klasse V. (Einheitsklasse-SF) ### keine Veränderung ###

? Die genaue Definition der Einheitsklasse ist in Anlage 1 diesem Reglement beigefügt

:-D Super Sache!

Frage wie auch schon unter der Saison gestellt.

Ein abgedrehtes ori-Lüfterrad würde mir etwas mehr sicherheit bescheren als so ein kack HP4 Schwung. Könnte man eventuell eine Freigabe überlegen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gruss an alle! freu mich so oder so auf 2009/10!!!

momo

Jau, im Winter noch ein bischen Auspuff optimiert und Rennentzug durchgestanden - und dann ist eh schon 2009 :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

By the way: Ich heisse "MIKE" (von "Michael"), nicht "Maic"/"Maik" oder sonstwie :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mit diesem Motorteil des Reglement und dem Satz zum Radstand sind ja Umbauten wie vom Maniac erlaubt.

Sehr schön!

Man sollte technischen Fortschritt fördern. Zudem halte ich wie im richtigen Leben ein Einzelfallgesetz für sehr unfein.

Gruß Dirk

Ich versteh auch nicht wo ich prinzipielle Vorteile gegenüber einer Lambretta haben sollte.

Halbes Jahr lang den Arsch aufgerissen, 2 Rennen mitgefahren, verboten. Geil. :-D

is ja gut Maicke :wheeeha:

Passt schon Aleksandra :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.