Jump to content

elbochos

Members
  • Content Count

    2468
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by elbochos

  1. Es war mir eine Ehre dabeigewesen sein zu dürfen und viele nette Menschen wiedergetroffen und neue nette Menschen kennengelernt zu haben. Es war ein echt schönes Wochenende Danke an die Crew!!!! Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt :D Hab euch alle lieb...
  2. Heute, bzw. am Mittwoch 18:45 Uhr auch dabei, Thermo? Mit Sportsachen Treffpunkt 18:30 Uhr im Kellergeschoss....da wo es nach Schweiß und guter Laune riecht... :D Gruß Das schlechte Gewissen.....
  3. Servus Femo, Habe gestern den Kopf runter und mal nachgeschaut....war alles tiptop (Kerzenbild, Kolben, Zylinderlaufbahn). Hab aber trotzdem auf 2 mm Kodi erweitert. Läuft auch ruhiger, ohne merklichen Leistungsverlust(geht im 2. beim Gasaufreisen noch aufs Hinterrad :D) Ich lass jetzt einfach mal so.
  4. Der Sport hat ne negative Quetsche. Ich habe außen 1 mm und weiter innen 0,9....läuft seit 4tkm ausfallfrei.
  5. Malossi Sport, Malossi Kopf, 60er Tameniwelle, 1,5mm KoDi, Sip Road, 24er SI, DDog Korb 4 verstärkte Federn, 3 Originale Federn. 3700 km, 50 % Stadtgehacke, 50 % Überland/tlw. Autobahn. schaut eigentlich relativ gut aus für die Laufleistung, oder? :D
  6. BE2 is untenrum wohl etwas magerer und nach Oben hin fetter. Kannst ja auch ne BE 3 mit erstmal 2 zusätzlichen Löchern zu einem BE2,5 erweitern. Wäre ja auch eine Option. Bei mir war die 2,7er ND bis zum Wechsel auf BE 2 zu fett, danach war das rumgerotze fast ganz weg.
  7. Ich würde mal ein BE 2.5 oder BE 2 ausprobieren. (kann man sich aus einem BE 3 selber basteln) hat zumindest bei meinem 221er mit den von Dir geschilderten Symptomen geholfen.
  8. Meiner braucht kalt 2 und warm 1 Kick. Evtl. Ist die ND etwas zu fett?!? Oder LLG nicht sauber eingestellt.
  9. BIn seit April zufrieden....beim 166er mit Reso Pott is mir öfter mal was hochgegangen....jetzt is Ruhe...man wird halt älter...
  10. Ich steh mit Stoffi Welle (TAMENI) bei 18° auf Anschlag spät.
  11. Würde ich persönlich so tun. Weitere Bearbeitungen kann man immer noch durchführen. Der Sport macht gesteckt auch schon Spaß. Und wenn Dir im Winter langweilig ist, kannst das Gehäuse anpassen und auf Langhub umbauen. W
  12. Den auslass würde ich so lassen, ebenso den Kolben. Steck doch erst mal drauf, wie er ist.
  13. Ich hab BE2 und 135er hd, Nd 2,7.....läuft jetzt problemlos
  14. BE2 macht die Sache wohl untenrum etwas magerer und fettet obenrum mehr an als das BE3.
  15. Ich hatte, allerdings mit dem Sport ein extremes Volllastabmagern bei gleichzeitigem Rotzen im unteren Bereich. ja h dem Wechsel auf be 2 und 140er LuftDüse passt alles.
  16. Habe fertig....endbedüsung: 140 HLKD, BE2, HD 135, ND 52/140, Zündung 18 Grad vor OT, 1,0 QUETSCHE, SIP Road. Läuft tippitoppi Nach 10 km autobahngeschrubbe Kerze nicht mehr weiss
  17. Also Spritfluss funktioniert, in je Bohrung vom düsenstock fluppt der 2,5er bohrer rein. Was jetzt geholfen hat, war das umarbeiten von be3 zu be2. Motor dreht, gesund klingend schön aus, vmax mit GPS gemessen, 8 kmh höher als vorher. Jetzt bei 125 auf der Bahn. Kerze nicht mehr weiss, sondern hellbraun. Ich probier jetzt noch die 140er hlkd statt der 160er und berichte wieder.
  18. Also der 2,5 er Bohrer fällt fast so locker ins Loch zum Düsenstock, wie die Salami in die Turnhalle :)
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.