Schmied

Aufbau eines ESC K5 Einheitsklasse Rennrollers

Recommended Posts

Habe dieses Topic für alle Anfänger und Umsteiger in die ESC Einheitsklasse aufgemacht um die Fragen und Antworte gebündelt zu sammeln.

Grad Umsteiger von LF oder Lamy sind dringends auf SF Experten angewiesen um eine gescheite Kiste aufbauen zu können!!

Ich will einen 125er XL2 Motor fuer die ESC Einheitsklasse umruesten.

Verbaut werden duerfen der Membran und Drehschieberansaugstutzen fuer den 24er DellOrto.

Der Einlass am Block darf aber NICHT veraendert werden.

Jetzt frag ich mich welcher Ansaugstutzen besser geeignet ist?

Lohnt sich da der Membran Ansauger ueberhaupt?

Ich hab hier zwar schon einen, wuerde den aber austauschen wenn Drehschieber besser ist.

Gruss Schmied

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei mebrannasauger darf der einlass am gehäsue sehr wohl überarbeitet werden. wenn das gehäsue noch OK ist würde ich zu einern rennwelle greifen und auf die mebrane verzichten. ich konnte bis jetzt bei sochen motoren keine vorteile bei membransteurungen feststellen...

O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
5. Folgende Komponenten können alternativ verbaut werden:

? Zylinder Polini 133 Monoansauger

? Kolben Polini 133 (Übermaße erlaubt)

? Zylinderkopf Polini 133 (unbearbeitet)

? Auspuff Polini links (Banane, nicht Evolution) für PV oder PK125

? Ansaugstutzen Polini Membran 24mm (dabei muss die Polini Membran muss

unverändert verwendet werden)

? Ansaugstutzen Polini 24mm (Drehschieber)

? Vergaser Dell?orto PHB 24mm

? Kurbelwelle Original oder Rennwelle 51mm Hub, Pleuel 97mm (unbearbeitet, d.h. die

Welle darf in Ihrer Steuerzeit nicht verändert werden. ?Lippenwellen? sind nicht

erlaubt)

6. Folgende Komponenten dürfen abgeändert werden:

? Zylinder:

i. Entgraten/Verrunden/Anfasen der Kanalkanten.

? Motorblock:

i. Anpassung der Überströmer an den Zylinder

ii. Anpassung des Einlasskanals und des Übergangs Ansaugstutzen zu

Motorblock

? Ansaugstutzen:

i. Die Kante an Ausgang Ansaugstutzen darf entfernt werden.

Also so wie ich das verstehe darf am Gehauese nichts verandert werden - erst recht nicht am Drehschieber.

Will aber den Motor eh weitesgehens Orignal lassen - also keine Rennwelle rein.

Ich hab halt nur schon einen alten Membranansauger hier liegen und frag mich halt ob das nicht unnuetz ist wenn ich den auf Drehschieber fahre und ich nicht besser auf nen Standart Ansauger umruesten soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Punkt 6 bedeutet dass Du am Polini Membranstutzen die Kante vorne entfernen darfst und dann den Motorblock auf die Größe anpassen darfst. Drehschieberdichtfläche darf dann natürlich auch weg sonst wär die Membran ja nur ne Drossel im System. Die Restriktion ergibt sich hier eben aus der max. zugelassenen Größe am Membrankasten...

So mein Verständnis. Alles andere wäre Unsinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich will einen 125er XL2 Motor fuer die ESC Einheitsklasse umruesten.

Verbaut werden duerfen der Membran und Drehschieberansaugstutzen fuer den 24er DellOrto.

Der Einlass am Block darf aber NICHT veraendert werden.

Jetzt frag ich mich welcher Ansaugstutzen besser geeignet ist?

Lohnt sich da der Membran Ansauger ueberhaupt?

Ich hab hier zwar schon einen, wuerde den aber austauschen wenn Drehschieber besser ist.

Gruss Schmied

das gehäuse darfst KOMPLETT auffräsen, jedoch stutzen und zylinder nicht!

daher macht ein anpassen an zylinder/stutzen am meisten sinn...

Bearbeitet von Motorhead

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@schmiedl:

hat dein gehäuse die grosse drehschieberfläche und grosses loch von haus aus?

wenn ja, keine membran verwenden

Ist ein PK 125 XL2 Motor - denke schon das der gross ist.

Also wenn Membrane, dann auffraesen - wenn nicht, dann den Drehschieber nehmen.

Was kommt der Leistung besser zu gute??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das reglement iss meiner ansicht nach doof weil drehschieberfeindlich (wellenbearbeitung verboten). ich bin aber ziemlich sicher dass man auch mit unbearbeitetem motor und originalwelle mit 24er vergaser die klassenüblichen 10-11ps hin kriegt, also alles nur gesteckt montiert. das wäre meine erste wahl, ich mein' es iss echt schade um die guten originalmotoren (gerade die 125er xl II gibt's nicht so furchtbar oft), und besser laufen wird das mit membran auch nicht unbedingt.

Bearbeitet von amazombi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau das ist ja auch mein Ansatz - also ich fraes nicht wg. 1-2 PS am Block den Drehschieber kaputt.

Will den Motor irgentwann mal wieder Original fahren koennen.

Ich dachte ja auch das die Einheitsklasse quasi eine Plug & Play Klasse ist - also alles nur gesteckt und fertig.

Naja gut, werd mir dann mal einen Drehschieberansauger besorgen und gut is.

Wenns mich wirklich packt mit der SF ESC zu fahren, dann wird eh ne andere Klasse angepeilt.

Hat jemand eine Beduesung fuer den 24er auf Drehschieber zur Hand??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe auf 133 Polini, ET3-Banane und 25er Gaser folgende Bedüsung :

HD 100

ND 55

Nadel 2. Clip von unten (Standard, was da so im Gaser drin ist).

Könnte was magerer obenrum...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiter gehts - Angesaugt wird jetzt mit nem 24er und Drehschieber Ansaugstutzen.

Will heute den 130er Polini verbauen, is neu und direkt aus der Schachtel.

- Kolbenbolzenlager: ist das der XL2 ok? Oder besser ein anderes verbauen??

- Zuendkerze: welche NGK??

- Zuendzeitpunkt??

Ich will das Kit erstmal mit dem Original Setup - also Auspuff und Vergaser von der 125er XL2 - einfahren.

Muss den Block im Winter wg. leichten Gangspringen und Kupplungskontrolle eh noch spalten und dann erst Vergaserkit und Zuendung entsprechend anpassen.

Gibts hier noch andere die sich son Projekt in die Werkstatt gestellt haben??

Gruss Sebastian :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zündkerze br8 oder 9 hs von ngk, oder halt w4 oder w3 von bosch. pleullager iss voll ok wenn's ok ist, will sagen: defekt sollte das nicht sein. schau dir vielleicht den alten kolbenbolzen an, wenn der nix hat wieder rein mit dem lager. zündung ist mit dem polini-kopf mehr oder minder erlaubt was gefällt, ich behaupte dass da selbst 23° oder so nix machen. offiziell sind aber wohl 18° plusminus 1 vorgabe. sollte aber auch in der polini spielanleitung so drin stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Polini Kit laeuft.

Gibt es einen Unterschied zwischen einer Polini Schnecke fuer 50 oder 125er ausser was den Verlauf angeht?? Ich hab hier ne Schnecke die bei der Montage ans Zwischenblech gestossen ist, hab mit der Flex entsprechend Platz geschaffen. Frag mich nur ob es beim Kruemmer noch dicker geht, der jetzige ist nicht groesser als der des Originalen O-Potts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch, der 50er passt auch auf den 125er-Zylinder. Bei der 125er-Version ist nur der Krümmer dicker. PK/V50 unterscheiden sich durch die Delle im Krümmer für die PK, damit es ans Stehblech vorbei geht (was aber meisst dann doch nicht passt).

Franz/PM etc. gibt es jeweils nur eine Version für die großen Zylinder und auch kein Unterschied zwischen V50 und PK. Will man die auf Kurzhub fahren (was hier ja nicht Thema ist), muss man die Halterung für die Schwinge umschweissen. Geht aber auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also doch, der Kruemmer hier kam mir gleich etwas verdaechtig mickrig vor... Mist. :-D

Tausche Polini Schnecke ( Neu lackiert & gedaemmt ) fuer Fuffi gegen eine fuer 125er.. :-D

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@r: Grundsätzlich richtig, nur stört das bei der Polini-Banane seltsamerweise nicht. Der Verlauf ist identisch, nur der Krümmer ist im Durchmesser anders. Aber das Ding hat eh eine so lausige Passform, dass die evtl. berücksichtigten Unterschiede nicht weiter auffallen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann sein, daß es bei der polini-birne nicht auffällt. beim zirri silent fällt's ebenfalls nicht auf. bei allen anderen auspuffen aber schon. daher die meldung. für den ungewöhnlichen fall, daß jemand dieses posting irgendwann mal mittels der suche findet... :-D

r

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.