Jump to content

Recommended Posts

Seit gegrüßt, Freunde des kettengetriebenen 10 Zoll Zweirads!

Mich beschäftigt jetzt schon seit längerem eben so ein Halter, bzw. dessen Herstellung. Sowas gabs auf der Insel mal zu kaufen für satte 35 Pfund, `99 war das ein ganz ordentlicher Kurs.

Bis auf ein klitzekleines Foto inne Scootering hab ich über dieses vieleicht praktische Werkzeug nix gefunden, nicht mal auf der aktuellen Seite des damaligen Herstellers.

Hat sich jemand diesen Halter damals gegönnt und könnte mir dessen Abmessungen zur Verfügung stellen?

Oder hat es bezüglich eines solchen Motorhalters vieleicht eine sinnvolle Weiterentwicklung zu dem damaligen Layout gegeben?

- gonzo

Bearbeitet von gonzo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ne, auch schön, aber ich meinte was differentes. Außerdem hab ich ganz genau gesehen, das die Halterung so Löcher in Kolben reinmacht! :-D

Das Problem ist, das mir der tiefer Sinn der von mir favorisierten Halterung verborgen bleibt. Einfach was zusammen braten wo ich einen Mortor reinhängen kann trau ich mir so aus der Hüfte zu, aber etwas das durch einfaches " umstecken" gleich für 2 Positionen taugt ( es soll halt ein mobiler Halter sein) erfordert Gehirntätigkeit, zu der ich nach den Feiertagn einfach noch nicht fähig bin.

Ums mal abzukürzen und mal ein Foto in die Runde zu werfen, der Halter aus dem "Motorenzusammenbaulink" scheint der zu sein, von dem ich mal was mehr sehen möchte.

Position 1:

115.jpg

etwas schwer zu erkennen, Position2:

111.jpg

Außerdem hab ich nur einen Schraubstock ( Studentenwerkstatt halt), den kann ich mit so nem Trümmer nicht blockieren. :-D

gonzo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
tiefer Sinn

gonzo

<{POST_SNAPBACK}>

Worum geht's? So einen habe ich, aber richtig toll ist er nicht. Praktisch ist er, wenn man so wie auf Bild 2 von oben in das Getriebe grinsen will , ansonsten kann man ihn so kippen, daß der Motor kopfüber aufgehängt ist. Umgesteckt wird eigentlich nichts. Und wenn man den Motor mal so aufrecht stellen will, daß der Zylinder oben ist (Uhr draufstecken zum OT-/Kolbenwegmessen usw.) muß man ihn irgendwie abstützen. Besser fänd ichs wie in Südtirol zum Drehen und mit genügend Platz, um die Felge + Reifen draufzulassen.

Wenns trotzdem wichtig ist, kann ich morgen mal knipsen und messen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja wenn der so scheiße ist dann möchte ich davon gar nichts mehr wissen!

Muss ich mir halt doch selber gedanken machen (ojeojeoje)

Danke , gonzo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Werde mir so ein Dingens aus Schnaithmann (alternativ Bosch)-Profilen bauen. Dürfte in Studenten-/Werkstattkreisen aus dem Labor bekannt sein: vierkant-Profile mit Winkeln, alles sauber per M8-Hammerschraubens zu montieren/demontieren.

Fischertechnik für Große :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hinweis auf Studium sollte eher auf die angespannte Haushaltslage aufmerksam machen, ansonsten komm ich an der Uni an nix besonderes außer Bücher ran!

Ich fragte, da ich morgen eh zum Metallermann wollte, wäre also ein Rutsch gleich Gedönse für ne Halterung mit einzupacken. Dann muss ich halt was früher aufstehen und mir noch Gedanken machen.

gonzo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier, an sowas denke ich. Habe letztens einen ganzen Stoß davon inkl. Befestigungsnutensteinen etc. von der Baustelle mitgenommen....- Sollte funktionieren und ist sehr weitverbreitetes System.

Profil

Versuch´ erstmal, da günstich ranzukommen, denn die Variabilität (what a Wort!!) ist unerreicht. Wirklich top und megastabil. Und Leicht.

Ist erstmal ´was geschweißelt, ists ´rum mit Variabilität (ich liebe es *g*)....

Bearbeitet von M210

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der "SoftPornStar" will demnächst nen Rutsch Montageständer für Kippelmoppeds bauen. Bei der Gelegenheit, wollten wir auch mal sehen, wie sich sowas für nen Lamy Motor weiterentwickeln lässt. Wird schätzungsweise in den nächsten zwei Wochen angegangen. Sobald wir was vorzeigbares haben, werde ich hier mal Bilder posten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir egal wer einen baut - aber ich will auch einen haben, soll auch nicht für umsonst sein..

Also bitte schmied mit auf die Liste setzen!

- :-D cheers!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab sonen Motorträger aus Bosch-Profielen. Der ist äußerst variabel, muss aber umgeschraubt werden, mit umstecken ist da nichts.

Irgendwo im Forum is ein Bild davon, allerdings mit PX-Motor.

Die Profiele hab ich übrigens mal in Massen auf nem Schrottplatz mitgenommen.

Edit hats gefunden :-D :

Pict1004k.jpg

Bearbeitet von Spike1401

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Würde mich auch gern anschliessen!

Dann kann mal endlich mal mit Spaß an den Motor ran.

Gegen entsprechende Bezahlung versteht sich von selbst.

Bitte melden wenn es Neuigkeiten gibt.

Gruß

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der ist geil, wird genau so gemacht, nur hab ich momentan ein bisschen Stress an der Uni, weiss noch nicht wann ich dazu komme. Werde mich dann melden.

So Plastikknubbel hab ich soagr noch irgendwo rumfliegen.

- baygeistert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Semster Ende> Klausuren = :-D

Und son Kunststudium macht sich leider auch nicht von alleine, bis Ende Feb. müssen noch 4 beschriebene Arbeiten ran, DAS ist Stress! Mofaschrauben zählt da irgendwie nicht und als Single musste ja auch immer die holde Weiblichkeit gnädig stimmen, wenn da wie heute eine junge Dame ( wirklich sehr süß) Hilfe braucht und der Junge, Gentleman wie er ja nun mal einer ist, helfen kann, dann tut der das natürlich auch. Das führte so weit das ich von Dozenten angesprochen wurde, ob ich denn nicht den freien Job des "Werkzeugwarts" für die Kunstwerkstatt übernehmen wollte. Es scheint als wäre ich momentan der einzige Kerl da, der mal die Freuden einer handwerklichen Ausbildung genossen hat und dann auch noch einen Schweiss-Schein hat.

Hätte was für sich, eigener Schlüssel, Elektrowerkzeuge nur von Festo und ne Kantbank ( wofür die momentan genutzt wird wage ich ich nicht mal zu schreiben)

Also ich sehe mal was sich machen lässt.

Bearbeitet von gonzo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, da bin ich mal wieder dem Teil. Heute hatte ich endlich Zeit mich um den Kollegen zu kümmern, zur Erinnerung, den

Halter%20gros1.jpg

hatte ich zu meinem Liebling erklärt.

Bis auf 2 Sachen ist er nun fertig, aber irgendwie hätte ich da mehr erwartet, der ist noch nicht so wie ich den bräuchte.

Erstens ist das Belch für die Stoßdämpferaufnahme, naja, wenig sinnvoll. Wird morgen durch ein passendes Stück Rohr ersetzt. Viel mehr stört mich die Aufnahme an den Silentblöcken ( sind ja ähnliche Bleche), wenn an dem Motor mal richtig rumgerissen wird und der Halter an einer Platte fixiert sein sollte, dann bewegt sich der Motor und das ist nix. Ich denke ich werde auch an der Stelle mit Rohrstücken arbeiten müssen.

Also das Ding ist jetzt schon definitiv besser als die " auf die Werkbank und los" Methode, auch die 2 Möglichkeiten zu schrauben reichen völlig aus, man kommt eigentlich überall dran. Auch könnte die Bremstrommel montiert bleiben.

Bisheriger Materialaufwand:

- 3 m Stahlrohr, 30x30

- eine Gewindestange M 16

- 2 Muttern M 16

- 5 Kunstoff Endkappen schwarz

- Zuschnitt und verschweissen ( hat bei mir mit anpassen, ausrichten, nachmessen und verschweissen jetzt etwa 3 Stunden gedauert)

Für ne Kleinproduktion würde ich den Zuschnitt outsourcen ( geht auch mit ner Flex, mit der Säge ist besser) und wie ich den Motor endgültig befestige weiss ich noch nicht, das käme dazu.

Berechnen würde ich das Material, anteilig die Schweisserei ( Gas und Draht), den Zuschnitt, etc., für nen endgültigen Kurs muss ich mal in mich gehen. Auf Wunsch natürlich in Rollerfarbe! :-D

Maße wären ca. 70x40x45 cm, also kein Päckchen mehr.

Ich mach das Teil morgen fertig und sehe zu das da mal Fotos gemacht werden.

Tschö

gonzo

Edit. Habe da son bisschen rumgezeichnet und ich denke ich habe ne praktikable Lösung für die Probleme gefunden die mich beschäftigten, da geh ich gleich morgen bei!

Bearbeitet von gonzo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

stimmt die dünnen plättchen sind als befestigung nicht unbedingt geeignet. aber sonst gefällt mir dein teil schon ganz gut.

wie gesagt, will ich unbedingt auch haben. also geh mal in dich, dann kann ich dir auch gleich ein startkapital überweisen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schon wieder, also Zuschnitt lief super, hab schon wieder alles hier und da jetzt alles da war, hab ich meinen Prototypen gleich mal fertig gemacht. Meine Idee mit den Rohrstücken funtioniert hervorragend und man fragt sich warum man sich nicht schon vor Jahren einen Halter gebastelt hat. Auch meine Bedenken bezüglich dem Gewicht des Halters haben sich zerstreut, wenn da ein Motor drinhängt ist das ne sehr stabile Sache.

Und schon komme ich zum nächsten Punkt, ich habe den Prototypen ja nach den Fotos gefertigt und bisher nur auf dem Schweisstisch liegen gehabt, wie es scheint habe ich ein Maß an dem Halter etwas optimistisch interpretiert. Wenns also nicht zuviel Mühe macht, hätte ich gerne gewusst wie hoch eure Werkbänke so sind.

Der Motor hängt in der Stellung in der man in den Motor reinsehen kann bei mir etwa 10 cm zu hoch, kann aber daran liegen das ich ne hohe Werkbank habe.

Falls der Fehler bei mir liegen sollte gut, wenn nicht muss ich morgen noch mal " nachsägen".

Ebenfalls morgen hole ich die noch fehlenden Teile für die restlichen Halter, wenns gut läuft sind die Anfang nächste Woche fertig.

Zum Preis, genau kann ich das erst morgen sagen, wenn der Rest bezahlt ist, aber das wird sich so um die 50 Euro abspielen ( +/- 10), da das Ding jetzt doch aus 26 Einzelteilen besteht und mir für 2 Arbeitsschritte die Möglichkeiten fehlten, das outsourcen war wohl noch nie die günstigste Alternative.

Falls den Halter also wer haben möchte, dann melde er sich doch bitte bis morgen per e-mail oder PM bei mir und alles weiter wird geklärt. Solbald die Halter fertig sind und ich nen passenden Karton für die Monster gefunden habe würde ich sie dann verschicken.

Gruß Lars

p.s. Noch mal drauf hingewiesen, wie hoch sind eure Werkbänke so in etwa???

Bearbeitet von gonzo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne, so egal ist das nicht, du und ich, wir sind ja vieleicht groß genug, es soll aber Lambrettabesitzer geben die keine 1,80 sind.

Mal Fotos:

So ( eigentlich sogar noch schöner da an 2 Stellen verändert!) würde die anderen aussehen!

gonzo

Bearbeitet von gonzo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.