Jump to content

Auflösung meiner Ansammlung an Rollern, Mofas inkl. umfangreichen Zubehör und Ersatzteilen


Recommended Posts

Servus an die VK-Experten

 

Ich beabsichtige meine Ansammlung an Rollern inkl. gesammelten Zubehör etc. im Konvolut zu verkaufen, da bei mir in den letzten 

Jahren die Leidenschaft deutlich abgenommen und andere Prioritäten im Vordergrund stehen.

Daher hätte ich die Bitte an Euch, dass ihr mir mal im groben eine Verkaufsspanne nennt. Mir ist klar, dass ist sicherlich nicht einfach

aber es geht mir nur mal um eine grobe Einschätzung.

Ich vermeide bewusst Sammlung, da es sich jetzt nicht um gesuchte Raritäten handelt, sondern vielmehr von mir seit 25 Jahren angekauft

und gesammelt wurden, je nach Lust und damaliger Laune.

 

Wichtig wäre mir, dass alles im Konvolut auf einmal verkauft wird (quasi besenrein :satisfied:)!

 

Bestand des Verkaufes: 

1.....VNB6 1965 (österr. Einzelfahrgenehmigung) mit drei Motoren  (inkl. Originalmotor mit identer Motor- und Fahrgestellnummer) österr. Ausführung mit Lichthupenschalter (kein O-Lack!!) . Der momentan verbaute Motor(Polini 177ccm³ , nicht eingetragen) wurde vom Speddy als er noch in der RZ tätig war aufgebaut. Damit bin ich dann 2014 die Alp Days gefahren (ca. 500km) und das war es dann auch. 

 

2.....italienische V50 Special 3-Gang 1977, weiß (ebenfalls mit österr. Einzelfahrgenehmigung) kein O-Lack wurde aber in einem Lackierbetrieb in Wien lackiert (2003). Verbaut ist einer der letzten Polini 60ccm³ Rennzylinder 

3.....Mofa Ciao SC (Bj 1975?) gelb, größtenteils O-Lack (teilweise ausgebessert) mit Frontgepäcksträger und Faco Box (25km/h Variante) mit Zweitschrift von Piaggio Deutschland

 Vielen neuen Ersatzteilen auf Lager (Tunigzylinder und Restbestände von der Rollerzentrale etc.)

4.....Chetak Classik 150 Baujahr 1994 (?) ohne Papiere (allerdings mit deutschem Typenschild am Tunnel ) Originalzustand mit farblicher Ausbesserung des Trittbrettes (komplett)

5.....Chetak Classic 150 Baujahr 1996 (noch angemeldet, allerdings ohne TÜV) Original Zustand inkl. Betriebsanleitung etc.

6.....NSU Quickly 1954 (Ur-Quickly) mit Zweitschrift von Audi Classic (in dem Zustand eine Rarität, auch die Fahrzeughistorie ) Motor wurde vom NSU-Krippel instandgesetzt mit Tuningzylinder Parmakit :satisfied: (sagenhafte Steigerung von 1,4 auf 1,7 PS) , Jede Menge Ersatzteile und Spezialwerkzeug!

NSU - Haberl am Siegestor der Junior ist der Gründer des Autokonzern MAHAG

7....Lampe unten VN2T (1956) im Orignialzustand mit zusätzlichem 150ccm³ Motor bzw. die komplette Palette in Neu zum Umbau auf Pinasco Zylinder inkl.  Bollag Zubehör, allerdings alles vor ca. 5 Jahren gekauft und gehortet. ( ital. Abmeldebescheinigung vorhanden). Da ist wirklich alles beisammen für einen Neuaufbau, wobei alle zusätzlichen teile in NOS aufgetrieben wurden (Teileeinkauf ca. € 3.600.--)

8.) Vjatka 1965 ? vom Sepo (ohne Papiere) auch da viele original Teile zugekauft (Betriebsanleitung, Reparaturbuch, Werkzeugtasche in original vorhanden)

9.) Lambretta J125 4-Gang (ohne Papiere) vollständig,sehr  O-Lack bis auf die Felgen, viele Ersatzteile zugekauft (allerdings auch Nachbauteile von Casa) seltener Gepäckträger in NOS vorhanden (auf den Fotos nicht erkennbar, da hinter der LU)

 

 

und dann noch meine angehäuften Ersatz- bzw. Zubehörteile der letzten 25 Jahre (vieles NOS von Läden  z.B. Kudlicka/Faber - Wien bzw. NOS Restbestände aus der Rollerzentrale München. Vielleicht noch als Hintergrund alle Teile die bei mir eingelagert sind, wurden gereinigt und teilweise auf Funktion geprüft.

Auch die Hebebühne ist Bestandteil des Konvolutes !

 

Ich habe jetzt mal auf die Schnelle ein paar Fotos gemacht, damit ihr einen kleinen Überblick habt was da alles dazu gehört. Wer mich von Euch aus Dem Garten Topic kennt, der weiß ich bin recht umgänglich, mit mir lässt sich reden. Das heißt, ich wäre auch beim Preis durchaus für Vorschläge eurerseits zu haben. Mir ist klar, dass der Konvolutsverkauf sicherlich deutliche Abstriche bedeutet.  Kann mir auch vorstellen, dass es zu einem Tauschgeschäft kommt mit eventuellen Wertausgleich (z.B. O-Lack PX alt in Tip-Top mit Wertausgleich). Es sind jetzt nicht unbedingt die Hammerexponate, aber doch mit viel Leidenschaft über die Jahre zusammen getragen worden.

 

 

IMG_2230.thumb.JPG.bb4d45f6250f7aacecdac41d750161df.JPG

 

IMG_2231.thumb.JPG.a89abda2b2f8eed5c1693404f9d7f9a3.JPG

 

IMG_2232.thumb.JPG.7f07e7021b9f933f8eef5d50e5e4b368.JPG

 

IMG_2233.thumb.JPG.219e752fc69b654310ee64462904d1eb.JPG

 

IMG_2234.thumb.JPG.313da07225d035a232dc048b2f185f4b.JPG

 

Habt schon mal Dank für Eure Einschätzungen!

lg

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Schöne Sammlung aber ich bin der Meinung, du solltest du doch lieber mit dem Gedanken spielen, die Fahrzeuge einzeln zu verkaufen.

 

Das dauert zwar länger und ist mehr Aufwand aber dass einer genau das alles will kann ich mir nicht vorstellen. Ausser vielleicht ein Händler.

 

Schöner wäre es doch, wenn einer wirklich Interesse an einen Fahrzeug hat, z.B. die Faro Basso, dass er dann noch stöbern kann und das ein oder andere dazu kauft.

 

Bei einer Wertabschätzung tue ich mir zumindest schwer. Das teuerste ist sicherlich die Faro Basso die ich auf 8-9T€ schätzen würde. Evtl. etwas mehr da du da ja einige NOS Teile aufgeführt hast.

 

Link to comment
Share on other sites

Sehe ich auch so. Das Portfolio liegt einfach viel zu weit auseinander (Chetak Classic bis Lampe Unten) als dass das für jemand Sinn macht. Außer eine Weiterverkäufer. Und der wird dann für alles viel viel weniger bezahlen wollen als du selbst für einzelne Schnäppchenpreise zusammen bekommen wirst. 

Ich würde die Fahrzeuge hier im Forum einzeln anbieten, wenns schnell gehen soll halt recht günstig. 

VNB mit 1 eingebautem Motor 4500 da kein Olack, V50 2000 da kein Olack, LU 8000, je Chetak ca. 2500, Mofa+Lammi+NSU keine Ahnung. So mal ne grobe Einschätzung. 

Link to comment
Share on other sites

NSU, Vjatka und auch die J machen das Paket für viele hier wahrscheinlich schon uninteressant. Und dann was das Weissbier ;-) über mir gesagt hat, da sind zu viele Baujahre (und auch Länder) zu wild gemixt und dann auch noch Stellenweise ohne Papiere, als das wahrscheinlich genau den EINEN Käufer anspricht.

 

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Wenn Du wirklich alles auf einen Schlag loswerden willst, würde ich mich an Deiner Stelle mit @Rita in Verbindung setzen.

Falls die zeitliche Komponente keine Hauptrolle spielt, könntest Du hin und wieder, wenn es Dich freut, immer 1 Paket schnüren. Ein Roller plus die passenden Ersatzteile.

 

Ich persönlich würde allerdings die Lampe unten behalten, denn weg ist weg und wenn Du mal wieder Lust auf Vespa bekommst......

Link to comment
Share on other sites

Wobei ich durchaus verstehen kann, dass Du alles im Paket loswerden willst. Sonst gehen die schönen Dinge mit etwas Termingeschiebe schnell weg, die Bude ist immernoch ratzevoll und man bleibt bis zum St.-Nimmerleins-Tag darauf sitzen. Und das Gegenteil ist ja das Ziel. Die VN 3000€ unter Preis zu verschleudern, unter der Bedingung dass der Käufer 100 Kg Motorteile mitnehmen muss, kann man auch nur einmal machen. Ich hab das auch schon mal gemacht, das Portemonnaie ist aber hinterher dennoch leerer als der Keller.

 

Edit: Ach, Schätzung: Bei der Mischung denke ich mal bleiben, je nach Interessenslage, vielleicht 20-30% Trefferquote. Die restlichen 70-80% muss man dann (ungewollt) einlagern oder irgendwie los werden. Also muss man den (für sich) wertvollen Teil gegen das Schmerzensgeld der restlichen Teile aufwiegen. Gefühlt sehe ich die Grenze auch bei 15K€. Hat man es auf die VN abgesehen (die in dem Zustand keinesfalls bei 8K liegen dürfte) und der Rest ist Beifang: eher weniger.

Edited by Claudio
Link to comment
Share on other sites

Ich bin bei meinen Vorrednern.

Alles zusammen zu verkaufen wird unterm Strich nicht extrem lukrativ sein für dich. Aus der Hüfte 15k, evtl. auch noch 17 oder 18, je nachdem ob sich noch vor Ort im Detail ein paar wirklich herausragende Teile finden.

"Baureihebereinigte" Pakete fände ich auch am ehesten zielführend, da findet man wahrscheinlich halbwegs Interessenten, ist aber natürlich einiges an Vorarbeit.

Einzelverkäufe ist in dem konkreten Fall auch nix. Da werden mit etwas Aufwand die ersten 20% der Sachen halbwegs problemlos weg gehen und für 80 % hast du quasi unendlich viel Aufwand und bekommst fast nix mehr an Erlös.

 

Das ist aber quasi bei allen "wilden" Sammlungen so. Habe das schon bei Münzen und Musikinstrumenten genau so erlebt in meinem Umfeld.

Edited by Marty McFly
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Dann schon mal vielen Dank, das hilft mir schon mal weiter!

Sehe ich ähnlich wie so mancher von Euch.

 

Wobei ich mir durchaus auch noch einen niedrigeren VK vorstellen könnte in Richtung € 13.000.--

Da wäre ich relativ entspannt und locker.

 

@Claudio Du hast es erkannt, der Sinn hinter der Aktion ist Besenrein mit allen Vor- und Nachteilen:satisfied:!

 

@bernd45 : sehe ich auch nicht bei € 8.000.-- (eher bei € 6.000)

 

Ich werde mal in mich gehen, wenn es dann final angeboten wird, dann läuft es mit ziemlicher Sicherheit über das GSF.

 

Link to comment
Share on other sites

Auch mit € 8.000 könnte ich leben, wenn der Käufer z.B. eine tadellos aufbereitete anmeldefertige PX alt in angenehm rötlicher Farbton da lässt :satisfied:, damit ich nicht genötigt bin gänzlich auf das Zweirad zu verzichten.

Ihr seht schon ich wäre da sehr flexibel !

 

.....aber Danke schon mal an Alle!

 

...und an die, die mich bereits angeschrieben haben wegen der LU !

Die gibt es zum momentanen Zeitpunkt nur im Konvolut :-D!

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb dorkisbored:

Plus ne PX Alt in rot in tip top Zustand ;-) 

Ja klar…… :-D…..nöööö meine rote hat Familienschutz. ;-)
Bin versorgt 

Uch würde alle verkaufen….nur die LU behalten und mit dem erwirtschafteten Geld nen schönen dicken WF Motor einbauen 

Edited by weissbierjojo
Link to comment
Share on other sites

Solange Dir der Mietvertrag nicht gekündigt wurde und dringend alles loswerden musst, bleibt das aber schlichte Kapitalvernichtung. Denk lieber drüber nach 3-4 Pakete zu schnüren. 
 

Edit: aufgrund deiner Preisansage kann ich mich gut an deine aktuelle Gefühlslage erinnern. Alles irgendwie Driss, Nix läuft vernünftig, an vielen Teilen irgendwie schlechte Erinnerungen und alles ist damit belagert. Und eigentlich will man doch nur zuverlässig cruisen. Davon werden uns in den nächsten Jahren sicher viele Keller und Garagen begegnen. 

Edited by Claudio
Link to comment
Share on other sites

vor 39 Minuten schrieb Claudio:

Solange Dir der Mietvertrag nicht gekündigt wurde und dringend alles loswerden musst, bleibt das aber schlichte Kapitalvernichtung. Denk lieber drüber nach 3-4 Pakete zu schnüren. 
 

Edit: aufgrund deiner Preisansage kann ich mich gut an deine aktuelle Gefühlslage erinnern. Alles irgendwie Driss, Nix läuft vernünftig, an vielen Teilen irgendwie schlechte Erinnerungen und alles ist damit belagert. Und eigentlich will man doch nur zuverlässig cruisen. Davon werden uns in den nächsten Jahren sicher viele Keller und Garagen begegnen. 

 

Ich glaube so dramatisch musst du die Lage bei mir nicht sehen!

Ich habe fast 25 Jahre eine Leidenschaft verfolgt, die mich mit vielen netten Menschen zusammengebracht hat. Viele tolle Erlebnisse beschert hat. Alleine der Ankauf der Lampe unten war ein Erlebnis für sich. In den letzten fünf Jahren hat aber diese Leidenschaft immer mehr abgenommen und dadurch bin ich zum Entschluss gekommen, dass ich mich reduziere.

Ich habe mein Hobby nie als Kapitalsteigerung angesehen, vieles auch sicherlich zu teuer gekauft, weil ich mir zum damaligen Zeitpunkt eingebildet habe. Das war mir aber immer relativ egal.

Nachdem ich mein Hobby immer aus einer sehr gesicherten Existenz betrieben habe kann ich auch die Kapitalvernichtung ohne weiteres verkraften:satisfied:!

 

 

Von meinen Bewegründen mal wieder weg und zum Thema:

Es gibt ja neben den Rollern auch einiges an Teilen. Ich habe hier immer geschaut, dass ich viel Zubehör, Anbau- und Ersatzteile in NOS bekomme. Zu vielen meiner Fahrzeuge gibt es dann auch noch ausreichend Literatur und Zubehör etc.

Ich habe Euch da mal eine kleine Auswahl zusammengestellt.

 

Bei der gern geschämten J125-vier Gang, gibt es wirklich viele Teile dazu, die den momentanen Marktwert des Rollers deutlich übersteigen. Für einen versierten Lammy-Schrauber mit Sicherheit kein Thema. Klar die Zulassung ohne Papiere bei der 1. Chetak und auch bei der J sind sicherlich ein Thema, daher verkaufe ich mit ziemlicher Sicherheit nur an Leute die bezüglich dieser Thematik im Bilde sind.

 

IMG_2245.thumb.JPG.ba7b26fc82924cde584a8cd89cdd13e4.JPG

Lenkkopfabdeckung und Tacho NOS

 

IMG_2249.thumb.JPG.bce478daed6963f18e129cbade4f08ba.JPG

Gepäckträger NOS (passend für das 4-Gang Modell)

 

Bei der LU sind die kleine Details (Wimpel, Schlüsselanhänger, aber auch Original - Plaketten und Wasserschiebebilder aber auch das NOS Lenkschloss) zu erwähnen. Teile die im Einzelankauf auch kein Schnäppchen waren. Dazu gibt es die original Gummis etc. Schon mit Bedacht zusammen gestellt. Klar über Geschmack kann man immer streiten:satisfied:

IMG_2243.thumb.JPG.3a7b3cc0b5c8bf13f175d49a48c76a7a.JPG

 

..oder die Vjatka, da kann ich behaupten, dass ich mit ziemlicher Sicherheit eines der umfangreichsten Zubehöre anbieten kann! Mit Sicherheit nicht an jeder Ecke zu finden sind.

 

IMG_2244.thumb.JPG.a09832cd832286a150cd98070a27b700.JPG

 

oder auch für die Ciao, 

IMG_2247.thumb.JPG.6c3d989c1ea7869a6fe7b83d6bf5a958.JPG

 

...oder auch Chetak, 

 

IMG_2251.thumb.JPG.78b82f11f513afeae380034d5e553f7a.JPG

 

 

Also auch das sogenannte "Zeugs" würde für mich eher in Richtung Edelschrott gehen, weil da wirklich ein paar Sachen auch dabei sind, die nicht ein jeder zu seinem Fahrzeug hat!

 

 

Link to comment
Share on other sites

Du hast in der Liste wahrscheinlich 4 "Ladenhüter" die der potentielle Käufer nicht haben will oder schwer bis ebenfalls unter Preis los werden "muss". Kleinanzeigen ist voller NSU Quickly von 500 - 2500€. Aber eben voll. Also scheint da kein wirklicher Markt für da zu sein. Chetak Klassik: Wird keiner kaufen der schon länger dabei ist (weil braucht er nicht) und als Neuling wird danach keiner Suchen und wenn, ist es eben keine "Vespa" und wird auch nicht gekauft. Vjatka ist auch nur etwas für Hartgesottene bzw. eben Menschen, die da Bock drauf haben und wissen auf was Sie sich einlassen.


Denke das die Kisten werden der Showstopper im Angebot sein. Weil auch wenn Dein Preis top ist, den Platz muss man haben um die Roller unterzustellen.

 

 

Link to comment
Share on other sites

.....habe ich gerade am Rechner gefunden!

Der Ankauf der LU in Nizza von Guiseppe einem gebürtigen Italiener, der seine Roller als Altersvorsorge sah und immer wenn er in Geldnöten war, eine auf den Markt geworfen hat. Sehr sympathischer Mensch:satisfied:!

 

 

Manfred-Zerlegen077.thumb.jpg.0da2995824d6b4b2b6eb22b5218ce093.jpg

 

Manfred-Zerlegen080.thumb.jpg.371ee756fbae5294dd47b567d04ec884.jpg

 

Manfred-Zerlegen088.thumb.jpg.685ed545ac13aca5b65d12d33c560dbf.jpg

 

Manfred-Zerlegen105.thumb.jpg.a3ff7983aae180183bf5363e5147eabe.jpg

Im Häuschen hat es ähnlich wie im Schuppen ausgesehen! Aber sehr gemütlich das Ganze

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb dorkisbored:

Du hast in der Liste wahrscheinlich 4 "Ladenhüter" die der potentielle Käufer nicht haben will oder schwer bis ebenfalls unter Preis los werden "muss". Kleinanzeigen ist voller NSU Quickly von 500 - 2500€. Aber eben voll. Also scheint da kein wirklicher Markt für da zu sein. Chetak Klassik: Wird keiner kaufen der schon länger dabei ist (weil braucht er nicht) und als Neuling wird danach keiner Suchen und wenn, ist es eben keine "Vespa" und wird auch nicht gekauft. Vjatka ist auch nur etwas für Hartgesottene bzw. eben Menschen, die da Bock drauf haben und wissen auf was Sie sich einlassen.


Denke das die Kisten werden der Showstopper im Angebot sein. Weil auch wenn Dein Preis top ist, den Platz muss man haben um die Roller unterzustellen.

 

 

Das ist mir schon klar :satisfied:!

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb dorkisbored:

Du hast in der Liste wahrscheinlich 4 "Ladenhüter" die der potentielle Käufer nicht haben will oder schwer bis ebenfalls unter Preis los werden "muss". Kleinanzeigen ist voller NSU Quickly von 500 - 2500€. Aber eben voll. Also scheint da kein wirklicher Markt für da zu sein. Chetak Klassik: Wird keiner kaufen der schon länger dabei ist (weil braucht er nicht) und als Neuling wird danach keiner Suchen und wenn, ist es eben keine "Vespa" und wird auch nicht gekauft. Vjatka ist auch nur etwas für Hartgesottene bzw. eben Menschen, die da Bock drauf haben und wissen auf was Sie sich einlassen.


Denke das die Kisten werden der Showstopper im Angebot sein. Weil auch wenn Dein Preis top ist, den Platz muss man haben um die Roller unterzustellen.

 

 

Bei der/den Bajaj/s muss ich Dir etwas widersprechen,es gibt kaum einen besseren Reiseroller. Und beim artgerechten Preis findet sich da schnell ein passender Käufer. 

 

By the way, ich bin schon sehr lange dabei und habe mir gerade wieder eine Bajaj gekauft :-D

Link to comment
Share on other sites

Dann mach doch ein großes "Piaggio/Vespa- Paket" mit allen Teilen, der VNB, V50, Ciao und der VN2T. 

 

Dann eben je eine Anzeige für die anderen Roller und das Spiel beginnt. Wenn Du weder Not noch Zeitdruck hast, sind doch 5 oder 6 Anzeigen kein Problem

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb citydick:

Bei der/den Bajaj/s muss ich Dir etwas widersprechen,es gibt kaum einen besseren Reiseroller. Und beim artgerechten Preis findet sich da schnell ein passender Käufer. 

 

By the way, ich bin schon sehr lange dabei und habe mir gerade wieder eine Bajaj gekauft :-D

 

DU weißt aber auch was da zu tun ist.... und ich klammer hier den Großteil aus dem Forum aus. Wenn ich aber die "Vespisti" :repuke: bei Open Days oder meinen Kollegen aus der Halle sehe, die Ihre Kackeimer reparieren lassen, würden die so ne Chetak nicht anfassen. Ist nicht Dolce Vita geeignet und angeben kann man damit auch nicht ;-)  :-D 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb 125vnb6:

.....habe ich gerade am Rechner gefunden!

Der Ankauf der LU in Nizza von Guiseppe einem gebürtigen Italiener, der seine Roller als Altersvorsorge sah und immer wenn er in Geldnöten war, eine auf den Markt geworfen hat. Sehr sympathischer Mensch:satisfied:!

 

 

Manfred-Zerlegen077.thumb.jpg.0da2995824d6b4b2b6eb22b5218ce093.jpg

 

Manfred-Zerlegen080.thumb.jpg.371ee756fbae5294dd47b567d04ec884.jpg

 

Manfred-Zerlegen088.thumb.jpg.685ed545ac13aca5b65d12d33c560dbf.jpg

 

Manfred-Zerlegen105.thumb.jpg.a3ff7983aae180183bf5363e5147eabe.jpg

Im Häuschen hat es ähnlich wie im Schuppen ausgesehen! Aber sehr gemütlich das Ganze

 

 

 

 

das war bei enrico borletti oder?

  • Haha 4
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information