Jump to content

Lambretta Doppelscheibenbremse Neues/Altes Projekt


Recommended Posts

Guten Abend,

 

nach langer Zeit, habe ich mir vorgenommen, mein altes Scheibenbremsen Projekt wieder weiter anzugehen.

Ich weiß natürlich, dass es schon einige geile Bremsen auf dem Markt gibt und diese auch gut funktionieren.

 

Ist schon ein paar Jahre her, da habe ich mich in eine Doppelscheibenbremse an einem Customroller auf Run&Race verliebt.

Leider ist das schon ein paar Jahre her und habe sie auch nirgends zum Kauf irgendwo gesehen.

Das Pm Teil kenne ich, gayfällt mir aber nicht so.

 

Egal, da habe ich angefangen am Pc selbst was zu konstruieren.

 

Wichtigste Punkte waren:

 

- auf jeden Fall auf beiden Seiten Scheibe :cool:

- Anti Dive

- Verwendung jeglicher Crimaca Nt Bremsscheiben 

- 4 Kolben Bremse 

- Ant Dive in Stoßdämpfer Aufnahme integriert 

- eventuell Verwendung von Breitreifen bis max. 120/70-10

- Aufnahme für Vespafelgen

 

Natürlich ist das alles etwas Übertrieben, das weiß ich auch. Aber ich werde es bauen...:-D

 

Die Konstruktion ist eigentlich schon fast fertig und ein paar Teile sind auch schon gedreht / gefräst.

 

Nur bei der AntiDive Position bin ich mir noch nicht richtig sicher.

 

 

Ich habe 2 Versionen mal konstruiert.

 

 

Bild 1. meine erste Version mit dem Knochen im 90° Winkel zum Bremssattelaufnahme 

 

Bild 2. wie ich jetzt bei Casa Performance gesehen habe parallel laufend zur Achs/ Forklink Aufnahme.

 

Wie ist es jetzt richtig??

Kann man das so machen?

 

Danke für eure Antworten 

 

Gruß Marc

 

 

 

 

Bild 1

OOUX8782.jpg

Bild 2

Position_AntiDive.JPG
 

Hier von Casa Performance...

2A16034F-8E83-46B4-9634-0E5C9D653927.jpeg

D89DAC53-55A5-4617-BA7E-45E6C699C3A1.jpeg

Edited by GrOoVe
Link to post
Share on other sites

Bild 2 halte ich für wenig ideal. Ich würde die Knoch so stellen, dass unter Last möglichst 90 Grad vorhanden sind. Vielleicht bestätigt das besser aber jemand kompetentes noch zusätzlich :-D

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Wawawawas...?!?!? 

genau sowas brauch ich für mein px cut projekt. hätte gerne die von casa performance genommen, aber die wird nicht mehr hergestellt.  hatte selbst schon überlegt die einfache casa zu kaufen und die andere seite selber zu fräsen. quasi teile digitalisieren und spiegeln.

verfolge das hier auf alle fälle mit grossem interesse ;-)

Link to post
Share on other sites
Am 28.4.2021 um 20:30 hat GrOoVe folgendes von sich gegeben:

Guten Abend,

 

nach langer Zeit, habe ich mir vorgenommen, mein altes Scheibenbremsen Projekt wieder weiter anzugehen.

Ich weiß natürlich, dass es schon einige geile Bremsen auf dem Markt gibt und diese auch gut funktionieren.

 

Ist schon ein paar Jahre her, da habe ich mich in eine Doppelscheibenbremse an einem Customroller auf Run&Race verliebt.

Leider ist das schon ein paar Jahre her und habe sie auch nirgends zum Kauf irgendwo gesehen.

Das Pm Teil kenne ich, gayfällt mir aber nicht so.

[...]

Nur interessehalber: Was stört dich an der Umsetzung von PM?

Bisher habe ich hiervon zwei unterschiedliche Versionen an meine Roller geschraubt und bin sehr zufrieden. Das bedeutet nicht im Geringsten, dass ich dich überzeugen möchte!

 

Zum Winkel:

Beim Bremsen drehen sich die Aufnahmen der Bremssättel um die Radachse bzw. erzeugen ein Drehmoment um diese Achse.

Um zu verzögern, muss diese Drehung durch Abstützung verhindert werden.

Hierfür dienen die Stützen oben.

Damit diese möglichst nur auf Druck belastet werden, sollten diese senkrecht zu der Anbindung an der Gabel (Achtung: Einfederung beachten) ausgerichtet sein.

Bei anderen Winkeln, wird anteilig eine Biegung eingeleitet.

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 15 Stunden hat jpelfeldt folgendes von sich gegeben:

Nur interessehalber: Was stört dich an der Umsetzung von PM?

Bisher habe ich hiervon zwei unterschiedliche Versionen an meine Roller geschraubt und bin sehr zufrieden. Das bedeutet nicht im Geringsten, dass ich dich überzeugen möchte!

 

 

Moin,

um die funktionalität geht es nicht, optisch sagt sie mir nicht so zu.

Außerdem möchte es selbst bauen und nicht unbedingt was vorhandenes verbauen / kopieren!

 

vor 15 Stunden hat jpelfeldt folgendes von sich gegeben:

Zum Winkel:

Beim Bremsen drehen sich die Aufnahmen der Bremssättel um die Radachse bzw. erzeugen ein Drehmoment um diese Achse.

Um zu verzögern, muss diese Drehung durch Abstützung verhindert werden.

Hierfür dienen die Stützen oben.

Damit diese möglichst nur auf Druck belastet werden, sollten diese senkrecht zu der Anbindung an der Gabel (Achtung: Einfederung beachten) ausgerichtet sein.

Bei anderen Winkeln, wird anteilig eine Biegung eingeleitet.

 

Ich habe mittlerweile mal die 2 Versionen 3D-Gedruckt und herumprobiert.

Dabei habe ich auch fesgestellt, wenn die Stütze mehr als 90° zur Bremssattelaufnahme steht, das einfedern mehr und mehr verhindert.

Deshalb werde ich die Konstruktion noch mal abändern.

 

Gruß

 

Hier auf dem Bild ca. 105°

 

E0CF726D-3258-434E-A92F-4AE838DD0C8F.jpeg

Edited by GrOoVe
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

ich find das schon sehr geil und melde mich hier mal zu Wort.

 

Mit den vorhandenen Lambretta Dämpfern wird das kaum klappen, das die Halterung für Dämpfer und Antidive gemeinsam funktioniert, ausser die Halteplatte für den Bremssattel wird oben deutlich länger. 

 

Ich habe an meiner Gabel alle Halter geschraubt und musste die Klemme fürs Antidive deutlich tiefer setzen. Ich habe mich erst auch an den Dämpferhaltern orientiert und bin dann jetzt bei den 90° belastet gelandet. Das federt gut, alles drüber wird sehr hart.

 

DU könntest hier natürlich noch die Dämpfer etwas einschieben, da der volle Dämpferweg nicht gebraucht wird. Aber auch dann wirds meiner Erfahrung nach nicht reichen.

 

Ich würde die Halter etwas nach unten verlängern oder die Verschraubung des Antidive "vor" die Gabel legen, wenn das Platzmässig geht. Dann wird der Winkel auch flacher.

Link to post
Share on other sites
Am 7.5.2021 um 13:08 hat patrickb folgendes von sich gegeben:

Hallo!

 

ich find das schon sehr geil und melde mich hier mal zu Wort.

 

Mit den vorhandenen Lambretta Dämpfern wird das kaum klappen, das die Halterung für Dämpfer und Antidive gemeinsam funktioniert, ausser die Halteplatte für den Bremssattel wird oben deutlich länger. 

 

Ich habe an meiner Gabel alle Halter geschraubt und musste die Klemme fürs Antidive deutlich tiefer setzen. Ich habe mich erst auch an den Dämpferhaltern orientiert und bin dann jetzt bei den 90° belastet gelandet. Das federt gut, alles drüber wird sehr hart.

 

DU könntest hier natürlich noch die Dämpfer etwas einschieben, da der volle Dämpferweg nicht gebraucht wird. Aber auch dann wirds meiner Erfahrung nach nicht reichen.

 

Ich würde die Halter etwas nach unten verlängern oder die Verschraubung des Antidive "vor" die Gabel legen, wenn das Platzmässig geht. Dann wird der Winkel auch flacher.

 

 

Moin,

 

da gebe ich dir mittlerweile recht!

 

Ich habe die Stoßdämpferaufnahme nach unten hin nochmal verlängert und getestet. Leider wird es nicht möglich sein Stößdämpfer - Antidiveaufnahme mit einander zu intigrieren ( ohne das es :shit: aussieht und gut funltioniert).

 

Werde nun jeweils 2 Aufnahmen bauen, sprich einmal für die Stoßdämpfer /  Antidive.

Hat natürlich auch Vorteile zur richtigen Positionierung und spart etwas Material..:satisfied:!

 

Gruß

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.