Jump to content

V50S V5SA1T BJ 1974 als Showroom Ratmod machbar?


Recommended Posts

Da mein letzten Post irgendwie nicht mehr abrufbar ist mache ich jetzt mal einen neuen auf. 

 

So statut war das ich mir eine V50S V5SA1T BJ 1974 geholt habe, die ist schlimm restauriert geworden, aber ziemlich schlimm. Rahmen wurde irgendwie geflext das der Bremse durch kommen kann und an den schweller unten wo der Fuß hingeht wurde auch einen bleck drankgeschweis and den rahmen, außerdem finde ich nirgendwo die Zweigstellennummer auch wenn sie seit 20 jahre auf die straße ist und der besitzer nie einen Problem damit gehabt hat. Ich gehe davon aus das er auch nie angehalten worden ist, weil jeder der das unten am rahmen sieht würde die Vespa von verkehr rausziehen, meine meinung nach.

 

Da ich es sowieso als projekt gekauft habe um es in einen Style "Ratmod Showbike" zu machen für die Pizzeria in Spanien ist mir relativ egal ob sie legal oder nicht da steht. Ich wollte sie jetzt komplett bis auf o-lack lassen, also auf metall und dann mit eine drahtbürste diesen effekt geben. Danach wollte ich alles anderen neu machen und ohne farbe oder grundbasis einfach mit 2k lack vom rosten beschützen. Denkt ihr man kann das irgendwie besser machen oder habt ihr andere ideen wie ich danach das o-lack schützen kann ohne jedes jahr dran zu gehen und etwas machen? Die Vespa wird wirklich nur da stehen als Objekt/Möbel für die Kunde die kommen und gerne mal ein Bild machen möchten. Sonne wird sie nur über den Fenster sehen und ich werde die dann wahrscheinlich 1 mal an jahr versuchen sie anzumachen sonst wird sie keine straße oder sonstiges sehen, deshalb wird sie schon ziemlich geschützt sein , so zu sagen.

 

Eventuell hat jemand sowas gemacht oder kann mich dabei mit ideen helfen wie das machbar ist.

 

IMG_20201205_190327.thumb.jpg.bd3b56cfaf9d03f5838f03015e78baef.jpgIMG_20201205_190334.thumb.jpg.6b7ada9e2e834e0b1ff635ee9256e857.jpgIMG_20201205_190354.thumb.jpg.e42c0f8b53db918223252c736d40a302.jpgIMG_20201205_190753.thumb.jpg.a16bcdc349daa1f0970d953269bc9756.jpgIMG_20201205_190342.thumb.jpg.97908fb6d85eb66db3ec5ba1c66ff982.jpgIMG_20201205_190802.thumb.jpg.b55d78b4f346c3a95700f3df905d44cc.jpgIMG_20201205_190812.thumb.jpg.d9c8fa518f7b1603530db872b1a67662.jpgIMG_20201205_190827.thumb.jpg.3f34604b6cbf078d6c3017cbe69e3532.jpg

Link to post
Share on other sites

Solange die Traversen ihre Funktion haben unter dem Trittbrett, sind die Kantrohre zwar unschön, aber nicht unsicher, weshalb ich keinen Grund sehen würde, die Kiste aufgrund dessen aus dem Verkehr ziehen zu müssen.

 

Mir fällt grad nur ein Roller im blanken Blech ein, die Rennmöhre von @pennah. Vielleicht kann er dazu was sagen. Obwohl ich sicher bin, dass sowas hier schon mehrfach diskutiert und teils auch durchgezogen wurde.

Das mit dem Versiegeln mit Klarlack ist so'ne Sache, da der halt nicht konserviert wie ein farbiger Lack. Feuchtigkeit kann da durchdiffundieren. Allerdings könnte man da auch Aero-Dingsda (schau mal ins O-Lack Topic) oder so drauf machen, schätze ich.

Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten hat Spiderdust folgendes von sich gegeben:

Solange die Traversen ihre Funktion haben unter dem Trittbrett, sind die Kantrohre zwar unschön, aber nicht unsicher, weshalb ich keinen Grund sehen würde, die Kiste aufgrund dessen aus dem Verkehr ziehen zu müssen.

 

Mir fällt grad nur ein Roller im blanken Blech ein, die Rennmöhre von @pennah. Vielleicht kann er dazu was sagen. Obwohl ich sicher bin, dass sowas hier schon mehrfach diskutiert und teils auch durchgezogen wurde.

Das mit dem Versiegeln mit Klarlack ist so'ne Sache, da der halt nicht konserviert wie ein farbiger Lack. Feuchtigkeit kann da durchdiffundieren. Allerdings könnte man da auch Aero-Dingsda (schau mal ins O-Lack Topic) oder so drauf machen, schätze ich.

Problem ist nicht was unter den Schweller ist sonder wo die Bremse durchgeht, da wurde meines achten einfach in den kantrohr rein geflext oder ist das normal so? kann ich mir nicht vorstellen. Ich würde sie schon gerne mit papiere haben da ich sie dann da unten auch wenn nur 1 mal im Jahr einfach nur fahren. Der andere problem sind die fehlende fahrgestellnummern : /

Link to post
Share on other sites

Nein das ist nicht normal so. Das wurde wohl draufgebraten und später erst gemerkt das da noch die Bremse drann muss. Hab aber schon schlimmeres gesehen.

 

Wenn untenrum schon so geknaubt wurde bin ich mal gespannt was rauskommt wenn der Lack ab ist. Hoffentlich hast du da keine  wilden Spachtel orgien.

 

Ansonsten das Blanke Blech mit Owatrol behandeln. Hab eine Blanke Banke an meiner PX, da gehe ich 1x im Jahr neu drüber. Einsprühen und dann mit einem Lappen schön alles verteilen. Die steht, bis auf 2-3 harte Monate, immer draußen. Auch bei Regen und Schnee.

 

Hinter Glas und immer Trocken sollte  es da 1x im Jahr mit einsprühen locker gehen! Geht auch schnell.

Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten hat krankerfrank folgendes von sich gegeben:

Nein das ist nicht normal so. Das wurde wohl draufgebraten und später erst gemerkt das da noch die Bremse dran muss. Hab aber schon schlimmeres gesehen.

 

Wenn untenrum schon so geknaubt wurde bin ich mal gespannt was rauskommt wenn der Lack ab ist. Hoffentlich hast du da keine  wilden Spachtel orgien.

 

Ansonsten das Blanke Blech mit Owatrol behandeln. Hab eine Blanke Banke an meiner PX, da gehe ich 1x im Jahr neu drüber. Einsprühen und dann mit einem Lappen schön alles verteilen. Die steht, bis auf 2-3 harte Monate, immer draußen. Auch bei Regen und Schnee.

 

Hinter Glas und immer Trocken sollte  es da 1x im Jahr mit einsprühen locker gehen! Geht auch schnell.

Das unten was schlimme ist, ist mir relativ egal. Ich will sie extra so lassen das man alles sieht. Will jede beule und rost stelle so lassen wie sie kommt, will sie aber einfach dann für den showroom verbessern und das sie fährt wäre schon mal geil einfach nur so. Das mit Owatrol habe ich auch schon gelesen, kann aber danach nicht mit lack drüber gehen oder? Oder meinst du einfach das mopped da stehen lassen und einmal im jahr Owatrol drauf und fertig? Wie gesagt will das metall schon mit Metallbürste effekt haben.

 

Wurde mit sowas drüber gehen:

image.jpeg.e982a5982146537c5a3bbb9ae52cacbf.jpeg

 

um das effekt zu bekommen:

 

IMG-20201208-WA0030.thumb.jpeg.2cf6235d230e16c71010be6447a66e68.jpeg

Edited by arca1111
Link to post
Share on other sites

Meine ist auch Blank gezogen und matter 2K Lack drüber, funktioniert.

 

Richtig schön wirds aber mit der Drahtbürste nicht...lieber mit dem Keks blank ziehen und dann manuell schleifen, Brenner für Anlauffarben, matt schwarz annebeln und wieder schleifen...bis das Ergebnis passt.

 

 

 

 

 

Edited by Evorox
Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten hat Evorox folgendes von sich gegeben:

Meine ist auch Blank gezogen und matter 2K Lack drüber, funktioniert.

 

Richtig schön wirds aber mit der Drahtbürste nicht...lieber mit dem Keks blank ziehen und dann manuell schleifen, Brenner für Anlauffarben, matt schwarz annebeln und wieder schleifen...bis das Ergebnis passt.

 

 

 

 

 

Ja, dachte auch erst mit CSD Scheibe. Meinst du dann besser einfach nur mit 600 schleifpapier schleifen oder einmal blank und dann mit drahtbürste? Brenner und matt schwarz sind gute tips, möchte schon sowas in die richtung haben wie deine haben. Was hast du denn zum schleifen benutzt?

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute hat Evorox folgendes von sich gegeben:

Nasschleifpapier P240 bis P1000, lass die Drahtbürste weg....

Okay, werde ich mir mal umschauen und dann um blank ziehen einfach eine csd scheibe richtig? Einmal blank und die optik die man gerne haben möchte hast du dann einfach 2k mattlack benutzt und fertig?

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten hat krankerfrank folgendes von sich gegeben:

Der Evorox hat die karre mit dem Kecks blankgezogen. Sah in seiner Werkstatt witzig aus.

Kann ich mir vorstellen ^^, ich mach es dann einfach in meinen kleinen räumchen wo ich dann alles wieder aufsaugen kann.

Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten hat arca1111 folgendes von sich gegeben:

Kann ich mir vorstellen ^^, ich mach es dann einfach in meinen kleinen räumchen wo ich dann alles wieder aufsaugen kann.

 

 

Nee hat er nicht. Dachte er hat die komplette karre mit dem Keks gmacht. Ich war wohl nur am Keks tag da :whistling: Das er danach noch mit Papier drann ging wusste ich nicht, oder habe es verdrängt.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute hat dorkisbored folgendes von sich gegeben:

Wenn da lustig an der Karre geschweisst wurde, kann das blank aber auch richtig kagge aussehen....je nachdem wie da gebraten wurde...

Ja das werde ich versuchen am besten zu korrigieren da es im Auge passt. Untenrum werde ich sowieso dick mit bodenschutz drübergehen, mit geht es eigentlich nur um das obere teil was man wirklich sieht. Danach versuche ich nur alles fit zu machen das es halt sieht das es runter gammelt so zu sagen aber das fahrzeug an sich super da steht technisch. Klar ich weis immernoch nicht wie das unter den lack aussieht, aber wenn ich nicht anfange werde ich es auch nie wissen ^^

Link to post
Share on other sites

habe meine dieses jahr auch blank geballert:

 

mit ner drahtbürsten scheibe für bohrmaschine 

fürn lenker habe ich was sanfteres genommen (dreieckschleifer mit holzpapier, körnungn keinen plan)

 

bzgl. versiegelung bin ich bei :

https://www.korrosionsschutz-depot.de/rostschutz-und-lacke/unterbodenschutz/multi-film-und-perma-film/hodt-multi-film-klar-1-liter

 

gelandet. ABER wichtig in einzelnen wirklich dünnen schichten (schwämmchen) mehrmals auftragen!

 

wollte das quasi nur einmal in die hand nehmen und hab ich deshalb gegen owatrol entschieden.

bis jetzt alles subba! wird ein bisschen gelblich bei intensiv eingestrichenen stellen, finde ich aber nicht schlimm!

1 liter hat für alles gereicht, sehr ergiebig das ganze. Warm sollte es halt sein... dann reagiert das besser auf dem blech!

 

Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten hat dorkisbored folgendes von sich gegeben:

Wenn da lustig an der Karre geschweisst wurde, kann das blank aber auch richtig kagge aussehen....je nachdem wie da gebraten wurde...

finde ich nicht. bei nem ratlook sieht das finde ich schon geil aus. wie ne narbe. gut meine hat ja eine seele. 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten hat leckmaul folgendes von sich gegeben:

habe meine dieses jahr auch blank geballert:

 

mit ner drahtbürsten scheibe für bohrmaschine 

fürn lenker habe ich was sanfteres genommen (dreieckschleifer mit holzpapier, körnungn keinen plan)

 

bzgl. versiegelung bin ich bei :

https://www.korrosionsschutz-depot.de/rostschutz-und-lacke/unterbodenschutz/multi-film-und-perma-film/hodt-multi-film-klar-1-liter

 

gelandet. ABER wichtig in einzelnen wirklich dünnen schichten (schwämmchen) mehrmals auftragen!

 

wollte das quasi nur einmal in die hand nehmen und hab ich deshalb gegen owatrol entschieden.

bis jetzt alles subba! wird ein bisschen gelblich bei intensiv eingestrichenen stellen, finde ich aber nicht schlimm!

1 liter hat für alles gereicht, sehr ergiebig das ganze. Warm sollte es halt sein... dann reagiert das besser auf dem blech!

 

Hast du Bilder das ich sehen kann wie das effekt der Drahtbürste auf ne größere fläche aussieht? Wäre super. Danke für den Tipp schonmal.

Link to post
Share on other sites

Das ist die Karre eines Kolegen. Der hat hoffentlich nichts dagegen das ich die hier Poste. Chemisch entlackt und Owatroliert. Hat glaub mit feinem schleifpapier und Messingbürste eine "Richtung" reingemacht. 

 

20170722_141856.jpg

Edited by krankerfrank
Falsches Bild
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat arca1111 folgendes von sich gegeben:

Hast du Bilder das ich sehen kann wie das effekt der Drahtbürste auf ne größere fläche aussieht? Wäre super. Danke für den Tipp schonmal.

 

die letzten seiten ab seite 7 :) ich hoffe das reicht für dich wenn nicht schick ich dir gern details.

gruss 

Link to post
Share on other sites
vor 47 Minuten hat leckmaul folgendes von sich gegeben:

 

die letzten seiten ab seite 7 :) ich hoffe das reicht für dich wenn nicht schick ich dir gern details.

gruss 

Erstmal Danke und respekt, sieht toll aus!

Ja in die richtung möchte ich gehen, alles was innen ist wie der Boden untenrum und den inneren bereich von Rad wird dick mit unterbodenschutz gemacht und der rest so wie deine. Ich habe jetzt gesehen das du einen messing aufsatz hattest richtig? Das kommt bei mir aber nicht in frage, so dick wie die letzte schicht ist denke werde ich damit nicht machen außer oberflächlich was kratzen ^^, denke ich.

 

Hast du dann tiefe ritze wie auf meinen Bild oben oder eher alles smooth?

selbst beantworten, ja (sieht man ganz gut hier):

 

vespablech2.jpg

 

Hast du dann noch 2K Lack benutzt oder nur das HODT zeug in schichten und fertig?

 

Aber Danke, schaue mir gerade alle Bilder ganz genau an.

Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten hat arca1111 folgendes von sich gegeben:

Erstmal Danke und respekt, sieht toll aus!

Ja in die richtung möchte ich gehen, alles was innen ist wie der Boden untenrum und den inneren bereich von Rad wird dick mit unterbodenschutz gemacht und der rest so wie deine. Ich habe jetzt gesehen das du einen messing aufsatz hattest richtig? Das kommt bei mir aber nicht in frage, so dick wie die letzte schicht ist denke werde ich damit nicht machen außer oberflächlich was kratzen ^^, denke ich.

 

Hast du dann tiefe ritze wie auf meinen Bild oben oder eher alles smooth?

selbst beantworten, ja (sieht man ganz gut hier):

 

vespablech2.jpg

 

Hast du dann noch 2K Lack benutzt oder nur das HODT zeug in schichten und fertig?

 

Aber Danke, schaue mir gerade alle Bilder ganz genau an.

ne nur das hodt zeugs druff u gut ist.

bis jetzt keine probleme gehabt. 

hab auch unterbodenschutz drauf geknallt. und darunter oder drüber das hodt zeugs. weiss gerade nicht was drüber ging. 

werde aber nochmal den motor rausbauen, kurzer vierter kommt rein. im zuge dessen will ich nochmal mit so nem wachsspray den unterboden und vor allem die falze in der karrosse schütze.

man weiss ja nie! :)

 

bei fragen, einfach per pm, evtl kann cih dir die ein oder andere frage beantworten. ich steh halt nicht so auf blink blink, die reuse soll rocken :) bin ja auch nicht dre hübscheste 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute hat leckmaul folgendes von sich gegeben:

ne nur das hodt zeugs druff u gut ist.

bis jetzt keine probleme gehabt. 

hab auch unterbodenschutz drauf geknallt. und darunter oder drüber das hodt zeugs. weiss gerade nicht was drüber ging. 

werde aber nochmal den motor rausbauen, kurzer vierter kommt rein. im zuge dessen will ich nochmal mit so nem wachsspray den unterboden und vor allem die falze in der karrosse schütze.

man weiss ja nie! :)

 

bei fragen, einfach per pm, evtl kann cih dir die ein oder andere frage beantworten. ich steh halt nicht so auf blink blink, die reuse soll rocken :) bin ja auch nicht dre hübscheste 

Wird gemacht, wenn ich anfange werde ich sowieso ein thread darüber schreiben, man weiß ja nicht wenn man damit immer helfen kann. Ich denke Anfang oder ende Februar könnte ich damit anfangen, hänge gerade an einer Honda XL 600 r und wenn es so weiter läuft werde ich nicht fertig bis Februar oder März : /

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden hat arca1111 folgendes von sich gegeben:

Ich wollte sie jetzt komplett bis auf o-lack lassen, also auf metall und dann mit eine drahtbürste diesen effekt geben. Danach wollte ich alles anderen neu machen und ohne farbe oder grundbasis einfach mit 2k lack vom rosten beschützen. Denkt ihr man kann das irgendwie besser machen oder habt ihr andere ideen wie ich danach das o-lack schützen kann ohne jedes jahr dran zu gehen und etwas machen?

Also ich seh da keinen Olack, oder was meinst du mit Olack schützen,

du willst sie doch blank machen ....... ?

:satisfied:

 

Hier hinterm Koti an der Scheuerstelle sieht es auf jedenfall nach sehr dick Füller aus:

IMG_20201205_190753.jpg

Könnte mir auch weitere Schweißarbeiten im Stil der Streben am Rest des Rollers vorstellen.

 

 

 

vor 5 Stunden hat Spiderdust folgendes von sich gegeben:

Das mit dem Versiegeln mit Klarlack ist so'ne Sache, da der halt nicht konserviert wie ein farbiger Lack. Feuchtigkeit kann da durchdiffundieren. Allerdings könnte man da auch Aero-Dingsda (schau mal ins O-Lack Topic) oder so drauf machen, schätze ich.

Richtig.

Klarlack ist kein Rostschutz.

Im Sichtbereich....würde ich auch aero46 verwenden und fertig.

Im Nichtsichtbereich würde ich nur Oxyblock nehmen. Das machst nur einmal drauf und gut.

Mußt du nicht nachbehandeln.

Und laß bloß die :shit: von Unterbodenschutz nicht an deinen Roller, das ist die Pest :repuke:

Falls du dochmal in 20 Jahren das Teil restaurierst, wirst du wissen was ich meine.

 

 

 

vor 5 Stunden hat arca1111 folgendes von sich gegeben:

Der andere problem sind die fehlende fahrgestellnummern : /

Behauptet wer ?

Der Roller ist dick gefüllert.

Die Nr. ist kompl. zulackiert.

Beim freilegen der Nummer vorsichtig rangehen.

Erstmal mit Aceton. Schleifen als letzte möglichkeit.

Du weißt ja nicht wie stark die Nr. vor dem Lackieren

schon angeschliffen wurde. Je öfter du drüberschleifst,

desto unleserlicher wird die Nr.

 

 

Ansonsten schleif runter.

Zum testen hol dir beim Schrotti einen Unfallkoti vom Auto.

Da kannst du dann alles ausprobieren und......du siehst es auch sofort vor Augen.

Und ja, bei Lack kann man auch eine Messingbürste verwenden......

Die "Struktur" könntest du auch händisch der Form des Rollers einschleifen.

Muß aber gut überlegt sein. Am besten erstmal skizzieren...

 

Bin gespannt was bei raus kommt :-)

Hau rein :cheers:

 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten hat Kebra folgendes von sich gegeben:

Also ich seh da keinen Olack, oder was meinst du mit Olack schützen,

du willst sie doch blank machen ....... ?

:satisfied:

 

Hier hinterm Koti an der Scheuerstelle sieht es auf jedenfall nach sehr dick Füller aus:

IMG_20201205_190753.jpg

Könnte mir auch weitere Schweißarbeiten im Stil der Streben am Rest des Rollers vorstellen.

 

 

 

Richtig.

Klarlack ist kein Rostschutz.

Im Sichtbereich....würde ich auch aero46 verwenden und fertig.

Im Nichtsichtbereich würde ich nur Oxyblock nehmen. Das machst nur einmal drauf und gut.

Mußt du nicht nachbehandeln.

Und laß bloß die :shit: von Unterbodenschutz nicht an deinen Roller, das ist die Pest :repuke:

Falls du dochmal in 20 Jahren das Teil restaurierst, wirst du wissen was ich meine.

 

 

 

Behauptet wer ?

Der Roller ist dick gefüllert.

Die Nr. ist kompl. zulackiert.

Beim freilegen der Nummer vorsichtig rangehen.

Erstmal mit Aceton. Schleifen als letzte möglichkeit.

Du weißt ja nicht wie stark die Nr. vor dem Lackieren

schon angeschliffen wurde. Je öfter du drüberschleifst,

desto unleserlicher wird die Nr.

 

 

Ansonsten schleif runter.

Zum testen hol dir beim Schrotti einen Unfallkoti vom Auto.

Da kannst du dann alles ausprobieren und......du siehst es auch sofort vor Augen.

Und ja, bei Lack kann man auch eine Messingbürste verwenden......

Die "Struktur" könntest du auch händisch der Form des Rollers einschleifen.

Muß aber gut überlegt sein. Am besten erstmal skizzieren...

 

Bin gespannt was bei raus kommt :-)

Hau rein :cheers:

 

Ich will den boden am besten direkt behandeln und wenn dann fertig machen, wenn kein unterbodenschutz dann halt alles gut vorbereiten, grundieren und schwarz lackieren und dann einfach nur mattlack. Hauptsache er steht gut da. Fahrgestellnummer finde ich einfach nirgendwo, am heck sieht so aus das er irgendwie geschliffen geworden ist oder er ist wirklich mit füller voll, aber ich kann nur eine einzige nummer sehen und die ist direkt neben dran und sieht auf den ersten blick das da nichts mehr ist, aber wie du schon sagst einfach erst mal anfangen, dann weis ich mehr.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten hat arca1111 folgendes von sich gegeben:

gut vorbereiten, grundieren und schwarz lackieren und dann einfach nur mattlack. Hauptsache er steht gut da.

Warum das denn....das sieht doch nicht gut aus. (mM).

Du machst sie blank...dann auch das Trittbrett unten drunter.

Oxyblock ist transparent. Da brauchst nicht noch schwama drunterhauen.

Dann kannst auch jetzt gleich das Schwama draudsoßen. Gut gefüllert

ist er ja schon ;-)

Lass das unten alles so, nur Schwarz drauf.

Der Rest dann blank .....

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.