Jump to content

arca1111

Members
  • Posts

    34
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

arca1111's Achievements

talent

talent (2/12)

2

Reputation

  1. Soweit alles gemacht, die Vespa startet gut halt auch den Leerlauf. Gehe davon aus daß das Problem beim verstopften Leerlaufdüsen war auch wenn ich die 3 mal geputzt hatte und ein bisschen an den lockeren gasgriff das er da wirklich nur ins leere gegriffen hat. Getriebeöl getauscht, war sogar sauber und hat null nach Benzin gerochen. Kollege will damit ein bisschen diese Woche fahren ich werde dann heute oder morgen noch mal Vollgasfahren und Zündkerze prüfen aber so nach die Probefahrt nimmt das Ding ziemlich alles gut an und er kommt auch richtig runter ohne zu meckern. Ich schaue mal die Tage noch und sage Bescheid.
  2. Super, danke. Ich schaue dann mal was da rauskommt und wie das riecht am Samstag und dann weiter die Vespa fit zu machen. Ich möchte auch noch den Gaszug schmieren da diese bei leichte betätigung sehr leicht hängen bleibt.
  3. Ich weiß, das Ding war aber komplett reingedrehten und der Kabel war ziemlich locker. Habe alles normal gespannt das beim Drehen ich nicht ins leere Gas gebe und erst am ende Gas gegeben wird dann habe ich alles mit die Leerlaufschraube so eingestellt das es an bleibt. Ich habe auch gesagt das die nebendüse wieder was drinnen hatte gehe davon aus das diese der meiste Probleme gemacht hat. Das Gaszug hab ich in den Moment einfach nur gesehen und behoben, läuft aber alles über die Leerlaufschraube. Wir gesagt ich werde jetzt am Wochenende weiter schauen.
  4. So, endlich Neuigkeiten!! Hab mir den Vergaser gut angeschaut und alles schon geputzt zu Hand da ich kein Ultraschallbad Maschine da hatte und habe mir dann auch sehr genau die nebendüse geschaut, da war bisschen Dreck drinnen, bisschen geputzt, neue selbstgemachte Dichtungen verbaut und bisschen einstelle und ging dann besser wollte aber dann trotzdem nicht wirklich an bleiben. Habe danach gemerkt das der gasgriff verstellen am Vergaser bisschen locker war und hab's dann per diesen verstellen so hinbekommen das die im Stand jetzt ohne Choke läuft. Habe sie dann 30 min stehen gelassen und jetzt nach dem ersten kick und ohne Choke springt sie direkt an. Muss auf jeden Fall den Gaszug schmieren da beim fast nicht drehen gerne hängen bleibt aber wenn ich es voll aufmache geht sie ganz normal runter und bleibt in Leerlauf ohne Probleme am laufen ^^ Werde aber am Wochenende noch das Getriebeöl ablassen und schauen ob es nach Benzin richt um das Thema Simmering zu beschließen. SAE30 kommt dann wieder rein? Motoröl oder Getriebeöl? Bei meine Aprilia kommt ganz genau Getriebeöl aber habe bei Vespa gelesen das manchmal da Motoröl reingekippt wird??? Am besten einen Link schicken um sicher zu sein. Ich weiß das es 250ml sind. Aber für heute bin ich glücklich, hab ne kleine Tour so 15 bis 20 km ohne Probleme machen können. Besitzer ist soweit auch glücklich. Mal schauen wie es am Wochendende aus dem Getriebe raus kommt...
  5. Hast du recht, deshalb werde ich es am ende im ultraschallbad reinlegen
  6. Ich kann die auch tausendmal putzen und dir 100% sagen das die frei ist und deine antwort wird immer das selbe sein ; ). Ich mach es mal im ultraschallbad mal am wochenende rein. Kopf nehme ich aber trotzdem runter da ich wissen will wieso die größere HD eingebaut geworden ist damals.
  7. Bin sie gestern mal mit Choke gelaufen und ging super an und im Stand auch super ab und zu wollte sie nicht wirklich aber sie ging gut in allgemein, bin auch ca. 60Km/h gefahren für kurz 2 Minuten und dann habe ich die wieder abgestellt, aber wie gesagt, so wie ich den choke weg nehme stirbt sie direkt ab. Ich informiere heute abend mal was da rauskommt.
  8. Alles gut leute, fangt jetzt bitte kein streit an. Ich werde jetzt einfach das Kopf runternehmen, wahrscheinlich heute dann schauen wir weite, wenn es eine 80cc verbaut ist mache ich eine 95 HD rein wie im originalen zustand und dann schauen wir weiter. KM zustand von die Vespa ist: 20452 soweit ich weis wurde was dran gemacht und seit dem steht sie nur in die Garage und wird 1 mal im Monat bewegt und zum TÜV 1 mal jeder 2 Jahre sonst nicht viel mehr. Wie ich schon oben gesagt habe ist die Vespa alles Original bis zum Motornummer da diese nicht mit der am Radlauf stimmt, aber ich nehme den kopf runter un schaue mal ob es einen 80cc Kolbe verbaut ist oder nicht. Wenn ich den Kopf schon runter nehme soll ich noch was schauen? was beachten? Danke
  9. Ok, habe ich verstanden. Wie gesagt schraube an viele 2 Takter aber bis jetzt wusste ich immer was ich vor mir stehen habe ^^. Ich werde das dann heute abend machen und wenn es zu spät wird antworte ich dann morgen drauf. Danke schon mal.
  10. @2Manniwie messe ich den hub? unterste punkt bis zündkerze fläche und dann OT bis zu dieselbe Zk fläche? hab das bis jetzt nie gemacht, erkläre es mit bitte like Dummy...
  11. Ja, ich weiß ... ich versuchs mal heute abend und schaue mal das ich 2Manni noch die infos sage.
  12. ich habe gestern alles gut gereinigt, Choke düse ist frei sonst wurde die nichtmal laufen. Nebendüse ist sowieso einzeln, konnte ich von einer seite zu die andere schauen ohne probleme die HD hatte ich getrennt und extra separat gereinigt auch alles gut. Ich kann es aber trotzdem die tage ein ultraschallbad reinwerfen wenn die VEspa bei mir steht. Wie kann ich das problem mit den Simmerringen rausfinden? welche? wie gesagt mit Vespa motoren habe ich bis jetzt keine richtige erfahrung gemacht.
  13. schon gemacht gestern, das letzte wäre den Vergaser in ultraschallbad reinzulegen, habe aber bis jetzt immer alles mit luft und bremsenreiniger wegbekommen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.