Jump to content
Iele23

Tuning Zylinder an Vespa ET3

Recommended Posts

Hallo zusammen,

Habe heute meine Vespa ET3 zugelassen.

Nun wollte ich eher an euch erfahrenen schrauben mal nachfragen welchen Zylindersatz kann ich auf einen ET3 Motor setzen?

Am liebsten wär mir mit original Vergaser 19.19 und Original ET3 bananen auspuff.

Eine Hubraumerweiterung auch kein problem.

 

Das ganze soll nur ein wenig mehr leistung bringen aber standfest das man mit der Vespa auch mal zu zweit unterwegs sein kann.

Original ist sie schon ein wenig schwach.

 

Jemand einen Ratschlag?

 

Bei Sip gibt es einige Zylinder für die Vespas.

 

LG

Daniele

Share this post


Link to post

Alternativ der neue 125er pinasco. Der 125er parmakit wäre auch noch in der Liga bis 125ccm. Ansonsten ein schöner 130er polini race oder nur der poloni 130 Mono. 

Share this post


Link to post

Oder den DR130 Alu , Parmakit 130  ECV werfe ich noch mit rein . In Italien günstig zu bekommen. Klassiker natürlich der Polini 130 mit GS Kolbenringen und MMW Kopf absolut Standfest . 

Share this post


Link to post

Hallo zusammen, vielen dank schon mal für die antworten @HELL, @MarkusThVespa, @wheelspin

Die oben gennannten zylinder kann ich ohne weiteres plug and play fahren?

Will die motorgehäuse original lassen da es der original motor zur vespa ist.

LG

Daniele 

Share this post


Link to post

Der unbedingte Leistungshunger scheint ja nicht zu bestehen - siehe Beibehaltung orig. Vergaser & Auspuff.

 

Beim ET3-O-Tuning würdest Du am meisten lernen. Da mal lesen: KLACK

Insbesondere die Anleitung von Salih. :thumbsup:

Edited by T5Rainer
  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 38 Minuten hat Iele23 folgendes von sich gegeben:

Hallo zusammen, vielen dank schon mal für die antworten @HELL, @MarkusThVespa, @wheelspin

Die oben gennannten zylinder kann ich ohne weiteres plug and play fahren?

Ich würde die überstromer immer am Gehäuse anpassen. Wenn ein guter Zylinder große ÜS hat, man diese aber nicht in das Gehäuse anpasst, verschenkt man Leistung. Da würde ich glaub ich wirklich zu einem 130 DR, poloni Mono, Pinasco 121 (125) oder dem parmakit 121 (125) greifen. Der pinasco und parmakit sind aluzylinder, die anderen beiden Grauguss. 

Share this post


Link to post

Bei der Peripherie bringt Überströmer anpassen überhaupt nichts (Ich würde mal behaupten auch sonst nicht viel). Problem ist die 19er Welle mit den mickrigen Einlaßzeiten. Die 19er Welle hält keine Leistung aus und die Einlaßzeiten verhindern die Leistung dann auch zuverlässig. Grauguß Polini oder DR, bewährt und zuverlässig. Wenn das nicht reicht ist sowieso ein größerer Eingriff nötig.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Danke @matzmann

Okey bin definitiv richtung Polini oder Dr.

Ist Leistungstechnisch viel unterschied zwischen den beiden?

Also wenn man plug and play montiert?

 

Macht eine Membranansaugung noch sinn?

Habe die von polini gesehen für 19mm

Und wenn ja kann ich da den delorto 19.19 überhaupt drauf fahren?

 

LG

Daniele

 

 

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten hat Iele23 folgendes von sich gegeben:

Macht eine Membranansaugung noch sinn?

Du willst nicht Fräsen? Dann nein.

Share this post


Link to post
vor 6 Minuten hat Iele23 folgendes von sich gegeben:

... Also wenn man plug and play montiert?...

Stecktuning ist laaaaangweilig. :whistling:

Share this post


Link to post
Gerade eben hat T5Rainer folgendes von sich gegeben:

Stecktuning ist laaaaangweilig. :whistling:

Ja ich weiss, aber ich traue mich da nicht ran.

Eventuell hole ich mir mal ein 2. Et3 motor und an dem mich auszuprobieren.

 

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden hat MarkusThVespa folgendes von sich gegeben:

Ich würde die überstromer immer am Gehäuse anpassen. Wenn ein guter Zylinder große ÜS hat, man diese aber nicht in das Gehäuse anpasst, verschenkt man Leistung. Da würde ich glaub ich wirklich zu einem 130 DR, poloni Mono, Pinasco 121 (125) oder dem parmakit 121 (125) greifen. Der pinasco und parmakit sind aluzylinder, die anderen beiden Grauguss. 

Den DR 130 gibt es mittlerweile in Alu bzw. Einen Alu Zylinder von DR mit 130ccm. Denke das der drauf gesteckt ganz okay ist für das was er sucht. Und für 200euro auch nicht mega Teuer. 

Share this post


Link to post

Ich kann vom DR Alu bislang noch nichts positives berichten, bei meinem brach nach ca 40 km ein Stück vom Kolbenring ab und zerstörte damit die komplette Beschichtung, jetzt steht er im Regal da die Reparatur fast teurer kommt als ein neuer Zylinder.

Share this post


Link to post

Ich denke bleibe beim Polini 130.

dann ein wenig Bedüsung anfetten und mal schauen wie sie dann läuft.

 

LG

Daniele

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden hat Iele23 folgendes von sich gegeben:

Ich denke bleibe beim Polini 130.

dann ein wenig Bedüsung anfetten und mal schauen wie sie dann läuft.

 

LG

Daniele

 

Bester Plan. Ehrlich. 

Share this post


Link to post

@wheelspin 

Egal welcher von beiden?

Es gibt ja ein modell mit nem kopf wo die normale zündkerze gefahren werden kann.

Und dann den Race mit ner längeren Zündkerze und ein wenig teurer ist wie der normale.

 

LG

Daniele 

 

Share this post


Link to post
Gerade eben hat Iele23 folgendes von sich gegeben:

@wheelspin 

Egal welcher von beiden?

Es gibt ja ein modell mit nem kopf wo die normale zündkerze gefahren werden kann.

Und dann den Race mit ner längeren Zündkerze und ein wenig teurer ist wie der normale.

 

LG

Daniele 

 

 

Ich bin für den Race. Ich mag den Kopf lieber.

 

Hier mal was vielleicht in Deiner angestrebten Liga spielt:

 

 

 

Share this post


Link to post
vor 5 Minuten hat wheelspin folgendes von sich gegeben:

 

Ich bin für den Race. Ich mag den Kopf lieber.

 

Hier mal was vielleicht in Deiner angestrebten Liga spielt:

 

 

 

 

@wheelspin vielen dank definitiv in die richtung die ich gehen will.

So kann ich mal mit p&p starten.

Wenn dann der motor mal aufgemacht wird kann ich ja dann anfangen mit aufräsen, kubelwelle usw.

Gibt es für die et3 auch ein anderes polrad wo drauf passt und leichter ist?

Sollte ja der motor auch nochmal besser hochdrehen oder täusch ich mich?

 

LG

Daniele

Share this post


Link to post
vor 22 Minuten hat Iele23 folgendes von sich gegeben:

 

@wheelspin vielen dank definitiv in die richtung die ich gehen will.

So kann ich mal mit p&p starten.

Wenn dann der motor mal aufgemacht wird kann ich ja dann anfangen mit aufräsen, kubelwelle usw.

Gibt es für die et3 auch ein anderes polrad wo drauf passt und leichter ist?

Sollte ja der motor auch nochmal besser hochdrehen oder täusch ich mich?

 

LG

Daniele

 

Hier im Forum wird auch Polrad abdrehen angeboten. Das würde ich bei der ET3 machen. Bringt ein bisschen mehr Spaß.

Share this post


Link to post

@wheelspin okey abdrehen heisst dann wie genau?

Ist des dann von außen ersichtlich?

Weisst du wer das macht?

 

Einfach ein anderes Polrad gibt es nicht?

 

LG

Daniele 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.