Jump to content

Quattrini 200 cc smallframe


Recommended Posts

  • Replies 10.9k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich hab mal einen Test gemacht der längst ausstendig war.  Jede Auspuffanlage einmal mit Originalen Steuerzeiten und einmal mit bearbeiteten Hauptauslass. Der Rest blieb gleich .   Dabe

Kleiner Auspufftest - L&S Otto, FalkR, PD Bullet, EGIG Boa       Es lief bei allen Läufen der selbe 38er Smartcarb (AQ-09) mit der selben Abstimmung.    

Halt ich hab es gefunden. Hab es noch nicht versucht, werde es aber selber bauen. Schaut sehr gut aus. Wenn es funktioniert baue ich ein paar mehr    

Posted Images

Danke, konkretor und Motorhead! Dann verbaue ich das Kolbenbolzenlager von der Fabbri Kurbelwelle mit 19,67mm breite. Wenn ich das 21,67mm breite Kolbenbolzenlager verwenden würde, hätte ich 0,33mm (22,00mm - 21,67mm) axiales Spiel. Vermutlich zu wenig, oder?

 

- Wieviel axiales Spiel sollte denn ein Kolbenbolzenlager im optimalfall aufweisen? - Warum liefert Wössner das mit einem 19,21mm breitem Kolbenbolzenlager für den M200 aus?

 

Link to post
Share on other sites
Am 29.4.2018 um 17:08 hat Johannes folgendes von sich gegeben:

Fährt jemand den FalkR Road in Verbindung mit VHSB34? Sind auf der Suche nach einer möglichen Startbedüsung...

 

 

Oft gestellte Frage jedoch nie beantwortet :sigh:

 

In meinem Fall geht es um den VHSB 34QD Racing. Hat der nennenswerte Unterschiede zu den anderen VHSB 34 Vergaser? 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat Lenki folgendes von sich gegeben:

 

 

Oft gestellte Frage jedoch nie beantwortet :sigh:

 

In meinem Fall geht es um den VHSB 34QD Racing. Hat der nennenswerte Unterschiede zu den anderen VHSB 34 Vergaser? 

Wenn er das FN Mischrohr verbaut hat, wie es bei den QD Vergasern üblich ist, ja.

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden hat Lenki folgendes von sich gegeben:

 

 

Oft gestellte Frage jedoch nie beantwortet :sigh:

 

In meinem Fall geht es um den VHSB 34QD Racing. Hat der nennenswerte Unterschiede zu den anderen VHSB 34 Vergaser? 

 

Hat zwar nix mit dem m200 zu tun ( es gibt ein tolles dellorto topic im technik beteich ;-))

Aber zu deiner frage, 

Vhsb gibts in 3 varianten

Normal

Race ( alu deckel und anderen schieber mit schieberführung, feder schieber anders)

Race polished ( zum race noch den einlass polliert)

Technisch sonst gleich, 

Ausser das es 2 versionen von mischrohre gibt  , also dp/dq oder fn.

 

Auch wenn manch einer behauptet, das einstellen geht auch mit fn, 2 takt version ist mit dp/dq

 

 

Link to post
Share on other sites

Servicefrage:

 

Ich hab einen p&p M200 mit knapp 30PS durchgehend seit Winter 17/18 in Betrieb, das Ding hat bis jetzt keine Probleme gemacht, sprich ich hab da nicht mal Öl gewechselt...

 

Laufleistung muss ich mal ablesen, aber prinzipiell mach ich den Motor heuer auf um alles durchzuschaun, neue Kulubeläge, stärkere Federn und um den Hauptauslass einen mm abzunehmen. 

 

Welche Intervalle sollte man für einen Lager- und Wellendichtringtausch ansetzen? 

 

Wann sollte man den Kolben / die Ringe tauschen? 

 

Klar, jetzt kann man leicht sagen "wenn offen, dann gleich tauschen" aber ich möcht eigentlich nichts raus hauen was noch gut ist.

20.000km / 400h? 

 

Danke! 

Edited by Mediakreck
Link to post
Share on other sites
Am 6.2.2021 um 10:22 hat Lenki folgendes von sich gegeben:

 

 

Oft gestellte Frage jedoch nie beantwortet :sigh:

 

In meinem Fall geht es um den VHSB 34QD Racing. Hat der nennenswerte Unterschiede zu den anderen VHSB 34 Vergaser? 

 

Vergaserthematik wurde geklärt, riesen Dank! :thumbsup:

 

Aber wie schaut's denn jetzt mit ner Startbedüsung aus? Vor allem passendes Mischrohr und Nadel würde mich interessieren :rotwerd:

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

So viel bis es klemmt :whistling:

Ne mal im Ernst. Abgastemperaturen absolut zu vergleichen ist nicht zielführend.

Daher würde ich mich da auch nicht an anderen Temperaturen orientieren wollen.

Wenn sich die Abgastemperatur stabil einpendelt und bei Volllast nicht weiterhin einen Gradienten aufweist, dann ist doch alles gut :cheers:

 

Vergaser? Vergaserbedüsung?

Link to post
Share on other sites

Da gibts leider zu viel Varianz in Position des Fühlers, Art des Fühlers und der Messelektronik.

Hier wirst du zwar viele Erfahrungen hören, aber wohl kaum sich deckende Werte.

Einfach in Ruhe mit dem Vergaser beschäftigen, dann braucht man das ganze Mäusekino wie EGT, AFR etc. auch gar nicht.

Edited by FalkR
  • Like 3
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ich hab mal einen Test gemacht der längst ausstendig war. 

Jede Auspuffanlage einmal mit Originalen Steuerzeiten und einmal mit bearbeiteten Hauptauslass. Der Rest blieb gleich .

 

Dabei hab ich die Zylindertemperatur auf Betriebstemperatur  von ca 110-120° immer beibehalten

Es wird deshalb für viele nach viel zu späten Einstieg aussehen und alles wurde am selben Nachmittag getestet. 24.02.21

 

20210224_163829.thumb.jpg.af7b8842c94ba185c3c76e3c5829f50b.jpg

 

Setup:

Fabbri Welle 56,5 -116

Vhsb34

Sip vape 24° auf 2000 mit egig high flow Lüfter

Benelli Red Bull Getriebe

Fabbri Kupplung & Korb

 

 

Die ersten Tests waren komplett p&p, nicht mal die Kanten wurden gefast. 

SZ 128-167 mit QK 1,55 (Aufgrund der VVD) 

Bedüsung HD 180, k57, dq266, b42, 40er Schieber

20210224_162555.thumb.jpg.18bfa5cb8e2a4b7557e25945651ac3a3.jpg20210224_162626.thumb.jpg.e736b63f22e56d2b5f949f777ffe090c.jpg

 

Anschließend wurde der Zylinder bearbeitet 

128-188 mit QK 1,35

Bedüsung HD 174, k57, dq266, b42, 40er Schieber

 

20210224_151018.thumb.jpg.cd29125275551b190bc6650bb20ce0aa.jpg20210224_162743.thumb.jpg.4224915085d3d5d5d2aae474a3bc5ed0.jpg20210224_162728.thumb.jpg.fd6094d4714965b8ff3bdeffdc4e92d6.jpg

 

 

Fazit: Nicht alle Anlagen profitieren gleich vom bearbeiten. Erstaunlich war wie ähnlich meine M200 Superbanane dem Quattrini Auspuff war obwohl das nur der erste Wurf war. Bei denen beiden lohnt sich ein fräsen nicht  wirklich

 

Ganz anders bei den richtigen Reso Anlagen, wo um die 4-5PS und ca 1 nm hinzu kam. 

20210224_162925.jpg

20210224_163435.jpg

20210224_163009.jpg

20210224_163209.jpg

20210224_163333.jpg

  • Like 13
  • Thanks 11
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

M200 ist endlich zusammen. erste Kurven finde ich schon ganz vielversprechend

image.thumb.png.6712c88751484f75e85180bc1fbb2b72.png

 

M200, 60Hub (overrev), Overrev Zündung (akt. noch Kurve 1), 35 Mikuni, FalkR Road

Zylinder ist unbearbeitet

Edited by collyn
Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten hat schalte folgendes von sich gegeben:

M220? Eher M210 :-)

Tippfehler, falsche Zahl wiederholt -> M200 heißt das Ding natürlich!

Danke 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat Elias folgendes von sich gegeben:

Der Knick is halt schon mega kacke, hoffentlich wird das bei mir nicht auch so.:crybaby:

ja - der muss weg!

#

vor 41 Minuten hat Tim Ey folgendes von sich gegeben:

Das klingt sehr ähnlich zu dem Setup was

@turtleharry hat. Schau doch mal den Kurven von ihm - Vorreso scheint bei dir was faul zu sein.

ich gehe morgen mal auf die Suche... durch Änderung der HD ist der Knick schon weniger geworden.... 

Link to post
Share on other sites

Resoeinstieg ist seeeehr spät für einen Plug&Play 60mm Hub M200.


Gibt Hausaufgaben an Vergaser und Zündung. :-) 

QS ist wie?

 

Bei 6500rpm sollte da schon ca. 22-24PS anliegen.

Edited by FalkR
Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten hat FalkR folgendes von sich gegeben:

Resoeinstieg ist seeeehr spät für einen Plug&Play 60mm Hub M200.

Wo steht die Zündung?

18 statisch! habe gerade ein paar Flecke gesehen - kann sein, dass da was aus dem Kopf tropft. Evtl. ist da was nicht richtig dicht

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.