Jump to content
lechna

Boxauspuff in Form von Serie 1 / 2 Auspuff

Recommended Posts

Gerade eben schrieb Arthur:

Auf einem anderen Motor von mir ist sie wesentlich leiser.

Zum Membran-Quattrini passt sie leistungsmäßig super,

der Krach nervt. Wie schon bei den frühen Boxen denke

ich einmalmehr, dass ich lieber mehr zahlen würde für

eine Box mit annehmbarem Klang und Leistung. Jetzt

kauf ich eh wieder irgendeinen Zusatzdämpfer und hoffe,

dass es ein bisschen was nützt. 

 

 

 

 

Warum nicht mal ne bigbox sport oder so testen? Auf vespa funktionieren die ja auch super und sind halbwegs leise

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb lechna:

 

Warum nicht mal ne bigbox sport oder so testen? Auf vespa funktionieren die ja auch super und sind halbwegs leise

 

Öh, nein. Ich teste mich jetzt nicht durch die gesammelten Werke der Vespa Boxen.

Vielmehr frage ich mich warum man das Problem nicht in den Griff bekommt, die

BB Sport kommt immerhin aus dem selben Stall. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb Arthur:

 

...

Vielmehr frage ich mich warum man das Problem nicht in den Griff bekommt, die

BB Sport kommt immerhin aus dem selben Stall. 

 

Da hatten wir neulich auch mal drüber diskutiert. Meine persönliche Theorie ist, dass das unter Umständen mit der Form zusammen hängt. Die Vespa Töpfe haben im Verhältnis zum Volumen eine sehr kleine Oberfläche, Idealfall wäre ja eine Kugel und da ist so ein Topf gar nicht weit von entfernt. Die Lambretta Form ist da deutlich komplexer, was natürlich zur Folge hat, dass im Verhältnis zum Volumen deutlich mehr Oberfläche vorhanden ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten schrieb Champ:

 

Da hatten wir neulich auch mal drüber diskutiert. Meine persönliche Theorie ist, dass das unter Umständen mit der Form zusammen hängt. Die Vespa Töpfe haben im Verhältnis zum Volumen eine sehr kleine Oberfläche, Idealfall wäre ja eine Kugel und da ist so ein Topf gar nicht weit von entfernt. Die Lambretta Form ist da deutlich komplexer, was natürlich zur Folge hat, dass im Verhältnis zum Volumen deutlich mehr Oberfläche vorhanden ist.

 

Wäre ja schön, wenn du recht hättest. Nur warum ändert die "komplexe" Form der Lambretta Box niemand?

An der preisgekrönter Originalformgebung wirds kaum liegen.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kurvenlage ist halt nicht so toll und der Hauptständer klappt nicht richtig hoch

IMG_20180617_200706.thumb.jpg.d05f1da7446e0c42b97a8d5c411b3245.jpg

  • Like 1
  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich verstehe das sowieso nicht warum man für nen Lambretta Boxauspuff nicht den "Körper" von ner Serie 2 nimmt.. das wäre eher "Vespalike" und da funktionieren so gut wie alle Boxauspuffe besser als die Lammyteile... Wurscht von welchem Hersteller...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 51 Minuten schrieb Uncle Tom:

Ich verstehe das sowieso nicht warum man für nen Lambretta Boxauspuff nicht den "Körper" von ner Serie 2 nimmt.. das wäre eher "Vespalike" und da funktionieren so gut wie alle Boxauspuffe besser als die Lammyteile... Wurscht von welchem Hersteller...

 

 

Das ist genau das, was ich mir wünschen würde. Habe hier eine Serie 2, die einen gut fahrbaren Motor bekommen soll. Am Blech soll nach Möglichkeit nicht rumgeschnipselt werden, übermässig laut soll das Teil auch nicht sein. Einigermassen originale Optik gewünscht. Optimal wäre dafür meinem Ermessen nach ein Auspuff, der dem originalen Serie 2 Auspuff nahe kommt. Krümmer halt wie bei den gängigen Boxen für Vespa (Sip Road, BGM Box Touring, Polini Box), Korpus möglichst nahe am Original Serie 2.Topf, wenn nötig halt entsprechend größer.

Aus diesem Grund habe ich testweise mal den SIP Road an meine Serie 3. Gehalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da habe ich nichts rumliegen, wobei ich die aber für diesen Frauenroller, den ich da in Mache habe auch schon für zu "sportlich" halte.

 

Was drehzahlorientierte Zylinder angeht, hast Du sicher recht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

186er, Vergaser nicht eingestellt, lediglich die Hauptdüse pauschal 5 Punkte kleiner (normal läust das mit TSR), 3 & 4 Gang, Ganganschluss sollte kein Problem sein:

 

IMG_20180616_194154.thumb.jpg.0c3c9e969bd090f3f6944562189d88ee.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da das Ganze jetzt doch sehr vom eigentlichen Thema abweicht, habe ich mir mal erlaubt das rauszutrennen und in ein eigenes Topic zu überführen. Vielleicht ist das ja ein für mehrere interessantes Thema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Stunden schrieb Champ:

 

Da hatten wir neulich auch mal drüber diskutiert. Meine persönliche Theorie ist, dass das unter Umständen mit der Form zusammen hängt. Die Vespa Töpfe haben im Verhältnis zum Volumen eine sehr kleine Oberfläche, Idealfall wäre ja eine Kugel und da ist so ein Topf gar nicht weit von entfernt. Die Lambretta Form ist da deutlich komplexer, was natürlich zur Folge hat, dass im Verhältnis zum Volumen deutlich mehr Oberfläche vorhanden ist.

 

Ich hab an meiner TV den Casa-Lambretta Serie2 Clubman. Der ist schön laut :-) 

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

vor 47 Minuten schrieb Champ:

186er, Vergaser nicht eingestellt, lediglich die Hauptdüse pauschal 5 Punkte kleiner (normal läust das mit TSR), 3 & 4 Gang, Ganganschluss sollte kein Problem sein:

 

IMG_20180616_194154.thumb.jpg.0c3c9e969bd090f3f6944562189d88ee.jpg



und dabei ist Schwarz TSR und Türkis die Box?

dann hätten wir ja meine gewünschte kurve mit peak bei ca. 6000...


Ich glaube übrigens net dass der Schlüssel zur Lautstärke in der Form liegt, sondern einfach in der Qualität der Dämmung  und Blechdicke....


also die originalen(!) DL Töpfe, der DL Repro von Tuttolambretta, die Ancillottis, und KBA Clubmans sind von den Kammern innen genau gleich434731420_WhatsAppImage2018-06-18at10_27_09.thumb.jpeg.7d0a6990f895945a3f206595708f820c.jpeg
im hinteren Bereich sitzt eine geschlossene Trennwand, das Endrohr geht durch bis in die vordere Kammer, im bereich der hinteren Kammer ist es geschlitzt.

Momtentan fahre ich einen DL Repro von Tuttolambrett mit angeschweißtem Ancillotti Konus und Ancillotti Krümmer...
das fährt sich wie ein Ancillotti, ist aber echt leise.

Hier merkt man halt die Blechdicke und gute Dämmung vom Tuttolambretta Repro...
Der Casarepro ist übrigens von den Kammern her schon anders (SX Kammern auch beim DL Repro)

Was bei den VespaTöpfen dann auch immer anders ist, der Konus steht bis fast zur Gegenwand in den Topf rein.
http://members.modernvespa.net/ginch/uploads/1107_siproad_open_fmp_3_11911.jpg
hier mal ein Beispiel, das müsste ein Sip Road sein...


also mein Rezept wäre, Krümmer maßlich wie Polini Box, Konus auch in den Topf reinstehen lassen, das alles kombiniert mit einem Tuttolambretta DL Repro (der ist Leise und passt auch vom Rückstau)...

Richtig geil währe es wenn wir es schaffen würden einen gelaserten Blechsatz  für den Krümmer zu stellen...

 

Bearbeitet von Werner Amort
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Werner Amort:

 



und dabei ist Schwarz TSR und Türkis die Box?

dann hätten wir ja meine gewünschte kurve mit peak bei ca. 6000...


 

 

 

Ist beides der SIP Road, türkis 3. Gang, dunkelblau 4. Gang

 

Ich lege ganz gerne mal die Kurven vom 3. und 4. Gang auf Geschwindigkeit übereinander. Dann kann man schön sehen, wo der optimale Schaltpunkt ist und wieviel Leistung da anliegt.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

auf der eurolambretta habe ich dutzende bgm v4 gehört. keiner von denen war laut oder irgendwie unangenehm....

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch wenns vielleicht off Topic ist:

Ich fahre ein altes Modell...ich glaube V2....gebraucht gekauft und einen neuen passenden Krümmer dazubestellt.

Auf einem 200er Stage4 ist der nicht sooo viel lauter als ein originaler DL Auspuff. Ich persönlich würde das nicht als unangenehm empfinden...ganz andere Liga als zB AF Clubman auf dem gleichen Zylinder...aber:

 

Der Krümmer Flansch passte "plug and play" überhaupt nicht an den Zylinder. Da ich den Krümmer im ausgebauten Zustand montiert und den Motor dann abgedrückt habe ist mir das aufgefallen. Der Flansch steht massiv an den Kühlrippen an und plan ist das ganze auch überhaupt nicht. Absolut undicht.

 

Wenn ich den Auspuff so drangeschmissen hätte (wie es viele wohl auch tun) wäre mir das ganze sicher nicht aufgefallen.

Das muss dann einfach mehr Lärm machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

dieses problem ist seit jahren bekannt und hier schon ausreichend behandelt worden.

bei manchen zylindern passt es, bei anderen eben nicht.

ein wenig achtsamkeit beim schrauben (wie du es gemacht hast) hat noch nie geschadet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Clash1: Es soll hier nicht darum gehen die BGM Big Box zu diskutieren (deshalb habe ich das ja auch aus dem Topic rausgeholt), sonderen darum, einen entsprechenden Auspuff für Serie 2 (und auch Serie 1) zu finden / zu bauen, der sich halt an der Optik des Originalauspuffs orientiert und eben kein Serie 3 Auspuff. Ob man das tatsächlich braucht sei dahin gestellt, aber Serie 2 ist ja im Vergleich zur Serie 3 sehr rund und wenn man so eine Karre in weitesgehend originaler Optik aufbaut, fände ich es halt auch cool, wenn der Auspuff zumindest auf den ersten Blick auch original aussähe. Dennoch soll die Karre aber ein wenig mehr Leistung haben und gut fahrbar sein.

 

Vielleicht bin ich ja der einzige, der so eine bekloppte Idee hat, vielleicht gibt's aber auch ein paar andere, die da Spaß dran hätten (inzwischen sind ja immer mehr 1. & 2. Serie auch mit getunten Motoren unterwegs) und dann wäre das ja unter Umständen auch für einen professionellen Auspuffbauer interessant so einen Puff anzubieten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb clash1:

 

Am 18.6.2018 um 10:17 schrieb Blue Baron:

 

Ich hab an meiner TV den Casa-Lambretta Serie2 Clubman. Der ist schön laut :-) 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 18.6.2018 um 08:20 schrieb Uncle Tom:

Ich verstehe das sowieso nicht warum man für nen Lambretta Boxauspuff nicht den "Körper" von ner Serie 2 nimmt.. das wäre eher "Vespalike" und da funktionieren so gut wie alle Boxauspuffe besser als die Lammyteile... Wurscht von welchem Hersteller...

 

warum funktionieren die vespateile besser als der bgm? die leistungssteigerung zum originalauspuff ist doch gewaltig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.