Jump to content

Recommended Posts

Wow.

Hier nun das ultimative DS Topic.

Lang erwartet. Noch länger geplant. Nun realisiert.

 

Inhalte folgen.

 

Da ich irgendwie zu doof bin und mich plötzlich überraschend in der Gesellschaft von anderen Vollakademikern zu befinden scheine, gibt es hier nun das allumfassende

Dirty Sanchez Topic.

Das ist nur für Profis. Entwickler und Vertreiber dürfen natürlich mitlesen.

 

 

Irgendwer wird bestimmt die Inhalte mal zusammensuchen und hier reinkleben.

irgendwann.

 

Frage am Rande,( für`n bisschen Inhalt): was haben die kleinen Lager für ne Bezeichnung? :cheers:

 

ED: 

61901-2RSR


 

 
Edited by Lambrookee

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb berlinwestside:

(...)die ds die du mir verkauft hast bremst ;-)
(...)

Die hatte beim Vorbesitzer ja auch gebremst, da war nix anderes zu erwarten.

Aber dann hast Du sicherlich (für alle) die Einkaufsliste für alle benötigten Schrauben... ;-)  

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb berlinwestside:

da es noch keine inhalte gibt: die ds die du mir verkauft hast bremst ;-)

die lagerbezeichnung weiß ich nicht :cheers:

Meine bremst auch! Ebenfalls von Dir erstanden;-) Nur so langsam brauch ich eine neue Scheibe vorne. 

Schön wäre auch eine Quelle für die Dichtscheiben der AntiDivestange.

Share this post


Link to post

Habe an meiner Dirty Sanchez starke Vibrationen im Schubbrieb. Wenn ich die Bremse leicht betätige sind die Virbationen/Geräusche weg. Die Lenksäule ist fest und hat kein Spiel, alles andere ist auch fest. Das antidive hat spürbares Spiel, wenn ich die Bremse ziehe und den Roller leicht vor und zurück Schiebe dann hat die antidive Kulisse spiel. Soll ja auch so sein denke ich. 

 

Habe schon festgestellt dass ich die gekapselten Lager verbauen muss anstatt des offenen und eines dichtringes.

 

Kann mein Problem daher kommen? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? 

Edited by pvfahrer

Share this post


Link to post
vor 16 Stunden schrieb pvfahrer:

Habe an meiner Dirty Sanchez starke Vibrationen im Schubbrieb. Wenn ich die Bremse leicht betätige sind die Virbationen/Geräusche weg. Die Lenksäule ist fest und hat kein Spiel, alles andere ist auch fest. Das antidive hat spürbares Spiel, wenn ich die Bremse ziehe und den Roller leicht vor und zurück Schiebe dann hat die antidive Kulisse spiel. Soll ja auch so sein denke ich. 

 

Habe schon festgestellt dass ich die gekapselten Lager verbauen muss anstatt des offenen und eines dichtringes.

 

Kann mein Problem daher kommen? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? 

am besten mal jemanden beim verbauen dazu holen der sich auskennt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
4 hours ago, gravedigger said:

am besten mal jemanden beim verbauen dazu holen der sich auskennt.

Die Zangengilfe habe ich. Gibt es noch andere teile zusätzlich der distanzscheiben und der geschlossenen Lager die nicht von der Standard Bremse übernommen werden? Leider

Ist hier drüben das DS/bigeehm Bremsen Kompetenzteam eher klein bzw nicht existent.

Share this post


Link to post

Habe jetzt meine DS mit Antidive nochmal komplett mit einem DS Kompletierpacket vom SCK zusammen gebaut. DieVerwendung der geschlossenen Lager hat auf jeden Fall ordentlich Luft aus dem ganzen Paket genommen. Leider habe ich aber immer noch ziemlich viel radiales Spiel in der AD Stange wenn die Bremse moniert ist. Dies führt zu einem lauten Poltern bei Fahrbahnunebenheiten, vor allem im Schub-Betrieb. Wenn ich die Bremse ziehe, sprich wenn Moment an der Abstützung anliegt, ist das Poltern dann weg. Ich kann die AD-Klemme an der Gabel so verdrehen, dass der AD-Knochen an der Klemme ansteht und so das Spiel minimiert, allerdings schleift der Knochen dann halt an der Klemme. Knochen steht 90° zur Gabel. Ansonsten läuft das Rad frei und die Bremse bremst 1A...aber das poltern nervt halt total. 

Edited by pvfahrer

Share this post


Link to post

Abgeschnitten und etwas geschliffen. Da ist zur Bremse ziemlich viel Platz. Muss der pinökel so weit runter wie auf dem Bild? Bei mir steht der Gussgrad noch. Kann später nen Bild machen

Share this post


Link to post

Ja das muss ganz wech so wie auf den Bild vom T5R.

Aber das macht eher Theater beim einfedern.

Wenn Die Gabel gut federt, dann hast Du da Freigang..

Hast Du mal eine ander Reifen/Felde/Rad Variante verbaut?

Share this post


Link to post

Federn macht es eigtlich ganz gut. Könnte halt sein, dass es eine Scharmahaaresbreite ansteht. Ich schaue da mal heute Abend nach. Felge und Reifen waren immer die Selben.

Share this post


Link to post

ich musste da auch mindestens soviel wie T5R abnehmen.

sonst hätts angestanden bein federn...

 

wenn die Klemme tief sitzt poltert die Scheibe beim einfedern auch gegen die vordere Schraube vom Knochen

Edited by Werner Amort

Share this post


Link to post
Am 14.8.2017 um 18:32 schrieb pvfahrer:

Leider habe ich aber immer noch ziemlich viel radiales Spiel in der AD Stange wen die Bremse moniert ist.

unabhängig vom Forklink gibt mir s.o. zu denken. Kein Plan, woran das bei Dir liegt, aber das darf m.E. nicht so sein.

Share this post


Link to post
Am 14.8.2017 um 18:32 schrieb pvfahrer:

. DieVerwendung der geschlossenen Lager hat auf jeden Fall ordentlich Luft aus dem ganzen Paket genommen.

das darf normal auch nicht so sein.

es macht beim spiel keinen unterschied ob die geschlossen oder offen sind.

 

Share this post


Link to post
7 minutes ago, gravedigger said:

das darf normal auch nicht so sein.

es macht beim spiel keinen unterschied ob die geschlossen oder offen sind.

 

Ich hatte vorher auf beiden Seiten Wellendichtringe drin. Mit den geschlossenen Lagern jetzt nur noch in Fahrtrichtung links. Jetzt kann ich das ganze ordentlich zu machen und habe deswegen kein Spiel mehr. Ich schaue mal nach dem forklink und wie weit unten die klemme sitzt. Wobei die vordere Schraube an der Klemme eher dicht am Reifen als an der Scheibe sitzt.   

Share this post


Link to post
2 minutes ago, gravedigger said:

du hast auch alle distanzstücke, wie orignal, verbaut?

 

Links das Stück mit Hut, dann den Wellenrichtung, dann der Sprengring, das Lager, dann die lange Hülse, das zweite Lager und dann rechts, zwischen Lager und ds-Ankerplatte, die kleine Hülse. Dann die Ankerplatte mit den beiden kleinen geschlossenen Lagern und dann außen die beiden 1mm Scheiben. Auf beiden Seiten eine Mutter und dann in die Gabel mit Scheiben und gamlligen Hutmuttern. Sollte so wie auf der zangelhilfe sein. 

Share this post


Link to post

IMG_4580.thumb.JPG.ac6420060fd3a104b0362ba3576f69cc.JPG

 

 

100 Punkte für die Lümmel in der ersten Reihe und Nachsitzen für mich. Auf dem Bild schlecht zu erkennen, aber der Forklink stösst an der Bremsaufnahme beim Einfedern an. Werde hier nacharbeiten und berichten. :wacko:

599463410fb78_IMG_4582copy.thumb.jpg.84ee9a996a49bb5b5a10077a15256197.jpg

Edited by pvfahrer

Share this post


Link to post
vor 18 Minuten schrieb pvfahrer:

IMG_4580.thumb.JPG.ac6420060fd3a104b0362ba3576f69cc.JPG

 

Mach mal ein besseres Bild.

Die Antidive-Klemme sitzt m.E. etwas zu tief.

Mitte vorderes Auge der Stange muß ungefähr auf Höhe Mitte Reifen sein.

post-287-1242073252_thumb.jpg

Share this post


Link to post
24 minutes ago, T5Rainer said:

 

Mach mal ein besseres Bild.

Die Antidive-Klemme sitzt m.E. etwas zu tief.

Mitte vorderes Auge der Stange muß ungefähr auf Höhe Mitte Reifen sein.

post-287-1242073252_thumb.jpg

Kann ich machen, dachte die Stange soll 90° zum Gabelrohr stehen, ist das falsch? 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.