Jump to content
Crank-Hank

Motovespa 160 + GT160 - Modellkunde, Motoren & Tuning

Recommended Posts

Die beiden Motovespa Modelle GT160 und 160 haben ein eigenes Topic verdient!

Nichts gegen das Motovespa Sammeltopic: aber hierfür was finden ist eine Qual

Modellkunde: Stückzahlen, Farben usw

Titten: zeigt her eure Karren!

Motoren: Eigenheiten, Zündung, Zylinder, Kulu usw

Tuning: was geht mit dem Motor

Es darf auch gerne rüber kopiert werden

Wer hat Ahnung von der Kupplung? Welche passt noch? PX Beläge passen nicht! MV150s passt auch nicht!

Bearbeitet von Crank-Hank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die beiden Motovespa Modelle GT160 und 160 haben ein eigenes Topic verdient!

Nichts gegen das Motovespa Sammeltopic: aber hierfür was finden ist eine Qual

Modellkunde: Stückzahlen, Farben usw

Titten: zeigt her eure Karren!

Motoren: Eigenheiten, Zündung, Zylinder, Kulu usw

Tuning: was geht mit dem Motor

Es darf auch gerne rüber kopiert werden

Wer hat Ahnung von der Kupplung? Welche passt noch? PX Beläge passen nicht! MV150s passt auch nicht!

Gefällt mir, ich spiel' mit wenn ich darf :-)

Eine ist fertig...nein, die wird nie fertig,wäre irgendwie langweilig.

EZ 07/73, O-Lack freigelegt, ehem. 60er DS-MHR-Triebwerk, jetzt leicht optimierter T5-Block.

aktuelles Winterprojekt- Daily Driver für'd Frau:

EZ 10/73, gekürzte PK-Gabel, Bremse noch unklar, 125er Millenium-/ oder 207er GG-Polinitrecker-Motor

post-37600-0-70099500-1450221299_thumb.p

post-37600-0-56353700-1450221330_thumb.p

post-37600-0-29343700-1450221855_thumb.p

post-37600-0-19671700-1450221886_thumb.p

Bearbeitet von MarcGT5
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

PX200 Beläge passen aber nicht weil zu dick: bzw nur wenn sie schon runter gefahren sind

Ich hatte (weil Sqooter geschrieben hatte die passt) eine MV150s Kulu gekauft: passte nicht! Weder der Konus noch das Ritzel (hatte 22z und GT hat 21...)

Also wenn irgendwer von der 160er Kulu Ahnung hat: Bitte melden! :-D

Bearbeitet von Crank-Hank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ähhh ,

Glaub du willst meine Antwort nicht lesen .

GT Korb und Scheiben + 200 px Beläge .

Das funktioniert normal

B.

Bearbeitet von MV S.A.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt das das hier die Kupplung der GS4 passt?

Gibt es hier einen größeren Zylinder o.ä. Für die GT160

Schlosser

Bearbeitet von Schlosser

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt es hier einen größeren Zylinder o.ä. Für die GT160

Es gibt den direkt gesaugten von pinasco. Kann ich aber nicht empfehlen, da zu teuer und wegen des nötigen Umbaus des vergasers.

Am einfachsten du besorgst die einen Block, der mit Drehschieber ausgerüstet ist, dann hast alle Möglichkeiten einen potenteren Zylinder zu verbauen.

Wenn du das nicht magst, dann kannst auch den originalen Zylinder bearbeiten. Steckt viel potenzial drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt das das hier die Kupplung der GS4 passt?

Gibt es hier einen größeren Zylinder o.ä. Für die GT160

Schlosser

 

Würde mich auch interessieren, ob jemand bzgl. Zylinder was sagen kann.  (also kein O-Tuning) Aber vielleicht ist der Motor ja zu spanisch..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

PX200 Beläge passen aber nicht weil zu dick: bzw nur wenn sie schon runter gefahren sind

Ich hatte (weil Sqooter geschrieben hatte die passt) eine MV150s Kulu gekauft: passte nicht! Weder der Konus noch das Ritzel (hatte 22z und GT hat 21...)

Also wenn irgendwer von der 160er Kulu Ahnung hat: Bitte melden! :-D

Hab ich...bzw nen kompletten Motor inkl. Vergaserei etc...gangbar aber schön dreckig. Bei Interesse bitte PN inkl Preisvorschlag

post-37600-0-03457300-1451236136_thumb.j

post-37600-0-32422200-1451236185_thumb.j

post-37600-0-32030700-1451236236_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

PX200 Beläge passen aber nicht weil zu dick: bzw nur wenn sie schon runter gefahren sind

Ich hatte (weil Sqooter geschrieben hatte die passt) eine MV150s Kulu gekauft: passte nicht! Weder der Konus noch das Ritzel (hatte 22z und GT hat 21...)

Also wenn irgendwer von der 160er Kulu Ahnung hat: Bitte melden! :-D

Kupplung ist im Prinzip gleich wie bei einer 150GS und da passen die px200er Beläge. Es gibt aber verschieden dicke Beläge.

Die ganze Kupplung passt sicher nicht weil eine GT und eine GS einen Konus haben. Bei der 160GT haben sicher schon 3 unterschiedliche Kurbelwellen ausgebaut. Kann sein dass die Konen unterschiedlich sind. 21 oder 22er sollten aber Untereinander austauschbar sein.

Da wirst was aus den falschen Zusammenhang zitiert haben.

Cosa Kupplung haben wir auch schon bei einer GT160 verbaut, allerdings mit Kurbelwellentausch.

Ron

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Servus,

Wenn ich das noch richtig in Erinnerung hab dan soll ich bei der GT160 1:25 Gemisch fahren,

Aber der Motor hat doch ein Nadellager am oberen Pleuelauge, reicht dann nicht 1:50 ?

Danke

Schlosser

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Problem bei den Schlitzgesteuerten ist das untere Pleuellager: das bekommt einfach nicht genug Gemisch ab

Ich fahre 1:33 bei der GT160. Das reicht mit den modernen Ölen

1:50 ist nicht empfehlenswert: die Kurbelwelle wird dir hochgehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So gut wie 100%: fahre einen Repro GT160 Auspuff (lauter wie der O Pott) und einen 20er SI mit Sqooter Rohr

Rest ist O

Läuft ganz gut: schön vollmundig, nur ganz kurz Drehmoment, null Drehzahlen, null Leistung, Höllenlaut

Spitze mit Anlauf 85kmh (nix ist schnell wie eine 10PS PX200!!)

Mitfahrer hat man da entweder keine oder welche mit viel Geduld/Zeit oder welche mit Wideframemotoren (LampeUnten ungetuned am besten :-D)

Bearbeitet von Crank-Hank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gefällt mir aber. Bin dieses Jahr einige 100km damit gefahren

Und natürlich läuft die scheiss Kupplung nicht 100%. Keine Ahnung was ich damit mache. 3 verschiedene Konen: na toll!

Demnächst werde ich den Auslass ein bisschen breiter fräsen und mal schauen ob beim Ansaugstutzen noch was zu optimieren ist

Selbst? 1:25 geht auch aber warum Öl verblasen

Bearbeitet von Crank-Hank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zylinder schon überholt? Meine lief vorher nicht mal 80. Zylinder gebohrt, gehohnt, neuer Kolben, Auslass 1,8 mm höher und links und rechts 1 mm breiter, Zylinderkopf abgedreht fuer höhere Kompression, ZZP deswegen auf 19 Grad gestellt, Megadella Auspuff. Laeuft nun mit noch fetterem Drehmoment lt. GPS 93 kmh. Mit den alten Zylindern und O- oder Repro Auspuff ist da keine Leistung zu finden. Einlassstutzen kann man vernachlässigen das bisschen rumpolieren bringt kein kmh mehr.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab bei meiner nur die Kopfdichtung runter gemacht,

Der Rest ist komplett original, fährt sich sehr schön, hab das jahr bestimmt 3000 km damit gemacht.

Das Standgas ist eine Gewalt :-D da kannst jede Zündung mitzählen, 150 U/min :-D

der Originalauspuff is Geil und schön Blechern, das einzige was mich etwas nervt ist: wenn sie kalt beim zweiten Kick

nicht kommt, kannst sie anschieben bis dir die Zunge raushängt.

Hab mir die Tage für ein anderes Projekt noch einen Motor gekauft, da werd ich mal den Fräser reinhalten,

Und nen 24er Vergaser montieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab bei meiner nur die Kopfdichtung runter gemacht,

Der Rest ist komplett original, fährt sich sehr schön, hab das jahr bestimmt 3000 km damit gemacht.

Das Standgas ist eine Gewalt :-D da kannst jede Zündung mitzählen, 150 U/min :-D

der Originalauspuff is Geil und schön Blechern, das einzige was mich etwas nervt ist: wenn sie kalt beim zweiten Kick

nicht kommt, kannst sie anschieben bis dir die Zunge raushängt.

Hab mir die Tage für ein anderes Projekt noch einen Motor gekauft, da werd ich mal den Fräser reinhalten,

Und nen 24er Vergaser montieren.

Einsicht ist der beste Weg zum Tuning, schau wir mal ob es langt!

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Schlosser: den 24er Vergaser kannst dir getrost ersparen, der 20er SI ist völlig ausreichend wenn man wirklich auf SI umbauen will.

Originalkolben einlassseitig um 1 mm kürzen damit hat man eine verbesserte Füllung die für den originalen Zylinder, auch bearbeitet, allemal ausreichend ist.

Ich fahr das ganze recht zufriedenstellend mit den originalen Vergasern, der wenn die Schwimmernadel sauber abdichtet gut funktioniert.

Die Erhöhung der Kompression durch abdrehen des Zylinderkopfes hat außerdem eine überraschend positive Auswirkung auf den Kaltstart,

springt wesentlich williger an als mit der originalen sehr großen Quetschkante.

Andreas Nagy hat hier als Pionier sich des Themas O-Tuning angenommen und im Motovespa Sammeltopic aber auch in seinem eigenen Restaurationstopic

die durchzuführenden Arbeiten sehr schön und ausführlich dokumentiert.

Aus mir nicht bekannten Gründen kann ich leider seit kurz vor Weihnachten hier keine Links mehr einfügen oder zitieren, sonst hätte ich das gerne angefügt.

 

Ob sich nun jemand für das komplette O-Tuning Programm entscheidet und den originalen Motor behält so wie ich muss jeder für sich selbst entscheiden,

die Fahrleistung die mir zur Verfügung stehen reichen für meine Bedürfnisse aus und man kommst schön auch mit einer Gruppe 200er PXèn mit.

Der Umbau auf PX Motor hat sicherlich viele Vorteile.

Meine MV fahre ich gerne, aber zu weiter entfernten Events nehme ich sie eher ungern, denn wenn bei einer italienischen mal ein Defekt auftritt sind die Chancen

dort Ersatzteile zu bekommen um das x fache höher wie für eine Motovespa.

Ob Zündung, Zylinder, Kupplung oder Kurbelwelle, das Event ist dann zumindest motorisiert vorbei.

 

Edit fügt noch hinzu: Mischungsverhältnis 1:33 kann ich bestätigen, läuft auf der originalen Kurbelwelle mit dem bearbeiteten Zylinder und Megadella Auspuff

bereits ca. 2500 km problemlos

Bearbeitet von x003
  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.