Jump to content
zirri135

fabrizi 170ccm

Recommended Posts

moin moin wollte mal fragen ob jemand damit erfahrung hat ?

welche primär usw. ! ps angabe ? vergaser 38er flach schieber auspuff und kurbelwelle kenn ich 54 mm hub ! es kann ja sein das einer von euch so ein ding mal hatte oder noch hat !und dazu was zu sagen hat ! gruß chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Der müßte dann eine 63mm Bohrung haben!

Obs den wircklich gibt?

Klar gibt es den! :-(

Bohrung 63,8 mm.

fabrizi_zylinder.jpg

Wurde vor circa 10 Jahren gebaut, 2 haben den Weg nach D gefunden.

Einer ist bekannt und über alle 4 Stehbolzen abgeklemmt,

da die Wandung viiiiiiiiiel zu dünn ist.

Wie Chris schon schrieb mit 54mm Hub.

fabrizi_kw_54.jpg

@v50_racin

Undi hat den jetzt erhältlichen Fabrizi mit 140ccm.

fabrizi_kit_2.jpg

Gruß,

Olli :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Olli

Na, du auch hier? ...wer ist wohl der erste von uns beiden, der hierzu was schreibt?

...170ccm in einem PV-Zylinder sehe ich nur als sinnvoll an, wenn man auch die Stehbolzen mit versetzt. Ansonsten wird der Abstand zu denen und dem Kolben zu klein und der Kolben klemmt mit ziemlicher Sicherheit gerade auf der Höhe der Stehbolzen! :-(

Mit dem Hub ist man eigentlich auch ziemlich am Ende, wenn man nicht riskieren möchte, dass einem das Pleuel um die Ohren fliegt.

Unsere Primaveren waren halt anfangs doch nur als fuffies geplant gewesen. Das sieht man ja schon an dem bescheuerten Auslass-Schwanenhals-Kanal und den mickrigen Überströmern... :-D

Gruss,

Volker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
@Olli

Na, du auch hier? ...wer ist wohl der erste von uns beiden, der hierzu was schreibt?

Klar bin ich auch mal wieder das! :love:

...170ccm in einem PV-Zylinder sehe ich nur als sinnvoll an, wenn man auch die Stehbolzen mit versetzt. Ansonsten wird der Abstand zu denen und dem Kolben zu klein und der Kolben klemmt mit ziemlicher Sicherheit gerade auf der Höhe der Stehbolzen!  :-(
Mein Reden, deshalb hat der Zylinder ja auch über alle!! 4 Stehbolzen abgeklemmt.

die extremen Steuerzeiten tuen ihr übriges dazu...

Mit dem Hub ist man eigentlich auch ziemlich am Ende, wenn man nicht riskieren möchte, dass einem das Pleuel um die Ohren fliegt.

Nicht nur das, auch mit dem Gehäuse geht nicht mehr. Bin sogar der Meinung/Erinnerung das für den Fabrizi 170ccm das Gehäuse aufgeschweißt und ausgearbeitet werden muss. Chris kann da aber sicher mehr zu sagen, habe den Motor nicht mehr so genau in Erinnerung.

Unsere Primaveren waren halt anfangs doch nur als fuffies geplant gewesen. Das sieht man ja schon an dem bescheuerten Auslass-Schwanenhals-Kanal und den mickrigen Überströmern... :-D

Naja, so schlimm sind die Gehäuse ja auch nicht. :-(

Guck Dir doch mal die Lambertas und PXn an, wir können wenigstens den Hubraum um fast 200% erhöhen! Gibts ne PX oder Lamberta mit 600ccm? :-(:-( *scherzchen*

Gruss,

Olli :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

moin moin ein bischen kann ich sagen !

danke an dennis für den motor bzw. roller !

das kurbelgehäuse muß derbst aufgespinndelt werden ,3 motorgehäusebolzen versetzt ! dadurch das mann das kurbelgehäuse aufgespinndelt hat ensteht ein loch zur nebenwelle was auch wieder zu muß ! wenn ich mir die kurbelwelle anschaue könnte man den hub noch erhöhen !

geklemmt hat der zylinder nur sehr wenig ist alles so noch gut fahrbar ! geklemmt hat er auch weil der motor frisch zusammengebaut gleich auf dem prüfstand geschickt wurde !

mal sehen wann ich wieder zu meinen bekannten zum schweißen komme werde wohl ein neues gehäuse fertigmachen !

für tipps und ratschläge bin ich immer dankbar !

dennis du mistfink du sollst mir nicht immer die ganzen mr 2000 zylinder bei egay vor der nahse wegschnappen ! einen gibst du mir ab ! :love: bis dann gruß chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wenn aber die Stehbolzen eh versetzt werden müssen usw. lohnt es sich dann nicht gleich irgend nen ganz anderen Zylinder drauf zu bauen? T5? TS1? 211er? oder halt einen 125er Tuningzylinder für Aprillia oder Cagiva? :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

die idee mit dem 210er malossi find ich nett - ein bisserl überabreitet mit der 53,5 welle - wer die kohlen hat soll doch mal! :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
wenn aber die Stehbolzen eh versetzt werden müssen usw. lohnt es sich dann nicht gleich irgend nen ganz anderen Zylinder drauf zu bauen? T5? TS1? 211er? oder halt einen 125er Tuningzylinder für Aprillia oder Cagiva?  :-D

so sieht es aus !!

warum sich die mühe machen u. den ganzen zirri/fabrizi müll draufbasteln wenn es solche zyl. schon längst gibt(Aprialia..etc.)

aufwand ist in etwa der gleiche!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

moin moin ich habe da mal ein bischen telefoniert ,da ich wußte das rene (lübeck) tarck in mölln (händler der dieses kitt angeboten hatte) aufgekauft hatte ! siehe da ein motor hatte er vom ihm gekauft ! und der war dann bei michi (rollerzentrale) gelandet !

der motor war aber ohne auspuff und die kurbelwelle war auch anders dort wurde nur das pleullager versetzt ! der motor wurde dann in einzelteilen weiter verkauft ! schade eigendlich !

1996 wurde ich auch einmal von einem wahnsinigen auf der straße angesprochen ob ich nicht seinen fabrizimotor kaufen möchte, er meinte das der fabrizi weniger leistung hätte als sein mr 2000 !

wieviele davon nun im umlauf waren ???

leistungsmäßig durfte er wohl nicht mehr als ein mr 2000 haben,wenn man ihn so läßt wie er ist ! es steckt viel mehr drinn alles noch nicht so ausgereitzt ! ich werde ihn wohl erstmal original lassen und sehen ob die angegebenen 34 ps auch stimmen !

schade das keiner erfahrungen zu diesem motor hat !

bis denne gruß chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@zirri135

tja, den Münchener Motor habe ich auf einer Extravaganza mit dem Michi zerlegt.....der Zylinder war schon ein bißchen komisch, ein mit einer murksigen Platte verschlossener Direkteinlaß, der Kolben fehlte. Irgendeine Riesenmebran hing unten am Gehäuse, dafür hat sich jemand mit Flex und Säge an der Kurbelwelle vergriffen, die ist immer noch mein..... :-D

wo der Rest vom Motor hingekommen ist, wußte der Michi letzten Oktober auch nicht mehr, ist zu lange her....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin Felix,

jetzt bin ich mir sicher das Du es bist! :-D

Vielen Grüße an Deine kleine Familie, schön das Du den Weg auch ins Forum gefunden hast!

:-(

Gruß,

Olli aus Hamburg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Olli,

war dann auch noch mal auf der upgedateten Seite mit dem netten Auspuffnamen....und siehe da, einen der Zylinder kenn ich doch....hast Du da mal weitergemacht?

Habe mal für kleines Geld nen Mito-Zylinder bekommen, schaut auch mit 51er Hub sehr schön aus. Nur mit der Zeit hapert es, denn wir sind jetzt zu viert.....Deswegen habe ich auch noch mal den Weg gefunden, denn Tochter Nummer 2 ist manchmal sehr unglücklich so alleine in der Wiege. Da lag sie friedlich auf der Schulter und ich habe nochmal meine Favoriten aufgeräumt....und siehe da, interessante Geschichte hier. Bist ja auch wieder eingestiegen mit den F - Teilen...

Viele Grüße in den hohen Norden

ciao Felix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*Sorry Offtopic*

Moin Felix,

Ihr seid jetzt zu viert!? Gratulation! :-D

Hätte nicht gedacht das wir uns sooooo lange nicht gehört haben.

Gruß,

Olli

Schick Dir nächste Woche mal ne Mail, dann lass uns mal klönen!

*Offtopic Ende*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wann ist der fabrizi offiziell eingeführt?

 

der 144 grauguss finde ich laut angabe im Scootering Jahr 2001, aber auch im Italien früher.

 

die alten 170 ccm fabrizi schon deutlich vor jahr 2000

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ahoi Truls, der 170ccm ist aus den tiefsten 90ern.

 

Der 144er eher Newschool-ab 2000.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich und n kollege haben den grauguss mit org 54x60  

Aufgebaut...

Sehr sehr viel nachzuarbeiten , und utopisch hohe steuerzeiten...

 

Luk

 

20171113_193005.jpg

20171210_180207.jpg

20171218_200444.jpg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Utopisch heisst, 

143 / 198 

Bei 56 hub

 

Wir haben ihn dann mit allen schikanen auf 133/198 bekommen

Durch abdrehen,  spacern , auslass hochfräsen ...

In die überströmer höhen und winkel war ich auch, einlass 

 

Doch das ergebniss iss nicht schlecht geworden...

 

 

 

Luk

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der auspuff wäre noch n bissl zu verlängern wegem dem fiesen resoloch...

 

Hab aber mal keine zeit.. 

 

Luk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.