Jump to content

Nur mal kurz ne SF Elektrikfrage


Recommended Posts

Brennt das Ablendlicht wenn du die Kontakte am Scheinwerfer umsteckst? Vielleicht geht der Kontakt im Schalter auch nicht Mehr da er verschmutzt ist.

Edited by hiro LRSC
Link to comment
Share on other sites

vor 40 Minuten schrieb hiro LRSC:

Brennt das Ablendlicht wenn du die Kontakte am Scheinwerfer umsteckst? Vielleicht geht der Kontakt im Schalter auch nicht Mehr da er verschmutzt ist.

Das werd ich probieren.

Link to comment
Share on other sites

So, wenn ich die Kabel braun und violett am Scheinwerfer tausche, dann brennt einmal das Fernlicht und einmal das Abblendlicht. 
Und es ändert sich weiter nichts wenn ich den Schalter fern/abblend umschalte. 
Der Schalter mit drei Positionen schaltet dann weiter so wie vorher nur zwischen aus und abblend/Fernlicht, eine Position zeigt weiter keine Auswirkung am Licht.

 

So, was heißt das jetzt das eine Position am Schalter nicht durchschaltet???

 

Ich bin elektrisch so schwach….. danke für die Hilfe!

Link to comment
Share on other sites

Am 6.6.2023 um 16:19 schrieb Kosmoped:

 

Herzlich Willkommen im GSF!

Für solche,zumindest für erfahrene Schrauber einfache Fragen,

gibt es das "Nur mal kurz 'ne Elektrikfrage SF"!  ;-)

 

Jedes eigene neue Topic mit solchen schnell beantworteten Fragen,

macht das Forum nur unübersichtlicher!

Deine Frage wird daher wohl auch später dorthin verschoben.

Nur,damit für's nächste Mal Bescheid weisst.   ;-)    :cheers:

 

-----------------------------------------------------------------------------

 

Original befindet sich an Deinem Fahrzeug eine sogenannte "Öffner" Verdrahtung,

mit den dazugehörigen "Öffner" Licht/Bremslichtschaltern.

 

Der Conversion Kabelbaum ist aber für den Umbau auf 12V mit "Schliesser" Verdrahtung!

Dafür benötigt man dann einen "Schliesser" Bremslichtschalter,

und ebenso einen "Schliesser" Conversion Lichtschalter!

Es gibt noch die Möglichkeit,den originalen umzustricken,

dazu gibt es bereits mehrere Topics mit Anleitung,

ist aber nicht unbedingt jedem zu empfehlen.

Das hängt von dem individuellen Geschick,und technischen Verständnis,

und auch manchmal Nerven ab...    :whistling:

Empfehlenswert wäre daher,immer gleich den passenden Schalter dazu zu kaufen.

Das bezieht sich auf einen V50 12V Umbau!

 

Da Du nichts von einer 12V Umrüstung schreibst muss ich von der originalen 6V Lima ausgehen.

Vermutlich hast Du eine italienische Special,ohne Blinker,mit Schnarre,und Stadtlicht!?

Dafür kannst Du den Conversion Kabelbaum nicht verwenden!

Also beim Händler gegen den originalen,zu Deinem Modell gehörenden tauschen,

oder komplett auf 12V umrüsten.

 

Es gibt immer Unterschiede zwischen deutschen,oder italienischen Modellen!

Teils technische,und auch elektrische!

Um Fragen gleich richtig,und schnell beantworten zu können,

sind daher genaue Infos wichtig!

Gute,scharfe,aussagekräftige Fotos sind auch meist hilfreich.

Ebenso Infos,ob noch Originalzustand,oder über etwaige Vorhaben eines Umbaus,etc..  :cheers:

 

12v habe ich verbaut. 

Das heißt wenn ich einen Öffner Lichtschalter mit dem Kabelbaum verbinde erzeugt das einen Kurzschluss? Auf den Bildern sieht man nochmal meine Anschlüsse und meinen Scheinwerfer. 

Gibt es eine Möglichkeit den Schalter trotzdem mit dme Kabelbaum zu verwenden? 

 

16865746265717848956858618709421.jpg

16865746541291936364839692843214.jpg

16865746768148813733548957875287.jpg

16865747937571283918071311269492.jpg

Edited by Simonv50
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb hiro LRSC:

Erstmal ja. 

 

Wie sieht den der Kontakt vom Lichhebelnaus wenn der auf Fernlicht steht - Foto.

Der Schalter ist fast neu, schaut alles gut aus.

 

IMG_1199.jpeg

IMG_1198.jpeg

IMG_1194.jpeg

IMG_1193.jpeg

IMG_1192.jpeg

IMG_1191.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Am 11.6.2023 um 21:11 schrieb hiro LRSC:

Erstmal ja. 

 

Wie sieht den der Kontakt vom Lichhebelnaus wenn der auf Fernlicht steht - Foto.

 

vor 9 Stunden schrieb hiro LRSC:

Mhh... Wie sehen die beiden gebogen Kontakte am Lampenfuss aus, haben beide Kontakt zur Birne? Ist die Birne i.o.?

Ja, haben sie.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe eine Primavera mit 12V Malossi-Vespower ausgerüstet und will mir einen Kabelbaum fertigen. Wird das so funktionieren? Keine Batterie, keine Blinker.

 

Entwurf_Primavara.pdf

 

Bemerkungen zum Entwurf:

Der Hauptscheinwerfer und Rücklicht werden über den Regler gezogen und mit AC versorgt, der grüen Teil hat Spannung wenn der Lichtschalter auf Pos. 2 geschaltet wird. (In Schaltposition 0 und 1 fließt der Strom über Kontakt 1 vom Schalter zu Masse ab, damit hat der grüne Strang samt Regler nur bei eingeschaltetem Licht Spannung, und bei betätigter Hupe.) Die Hupe ist weiterhin ein Unterbrecher.

Bremslicht wird über den DC-Abgang vom Regler mit 12 V Gleichstrom versorgt, geschaltet über einen Ein-Taster. Ebenfalls an DC+ hängt eine USB Bordsteckdose zum Laden von Navi...

Da ich keinen Weg gefunden habe das Standlicht sinnvoll zu schalten habe ich es auf DC+ gelegt: Standlichtbirne u. Tacholampe sind also immer eingeschaltet, bei der kleinen Leistung vermutlich tolerabel.

 

Als Lichtschalter würde ich den normalen verwenden, habe mal versucht seine Schaltfunktionen darzustellen:

 

Schaltschema.thumb.jpg.a4e6861f9cebcc66d0a7d1990de1d531.jpg

 

Standlicht und Tacholicht bekomme ich hier nicht dran da ich DC+ ja nicht auf Masse kurzschließen darf, was dieser Schalter aber in Pos. 0 macht.

 

Geht das so? Und gibt es bessere Vorschläge mit dem Standlicht zu verfahren? Meine Vorstellung: Hauptlicht soll von der Lima über die grüne Leitung mit DC laufen. Bremslicht u. die anderen kleinen Lämpchen möglicht versorgt über die gelbe Leitung aus der Vespower. Damit das nicht durchbrennt aber über die DC-Seite abgegriffen, die geht ja max. auf Ladespannung Bleiakku.

Link to comment
Share on other sites

Ich probiers mal einfacher - ohne Download, direkt mit Bild: funzt das so?

 

Meine Hauptfragen sind:

1.) Werde ich 12V Gleichstrom am Malossi-Regler abgreifen können ohne eine Batterie als Puffer dran zu haben? An die USB-Dose soll ein Navi oder Mobiltelefon.

2.) Die Spannungsregelung soll über den grünen Kreis AC erfolgen. Für die Batterieladung habe ich aber gelb AC am Regler. Bin mir nicht sicher ob das geht.

3.) Bessere Idee fürs Pilot-Licht u. Tachobeleuchtung vorn ist gesucht. Die läuft hier immer mit. Ein alter Schalter einer Motovespa 150 würde gehen (habe ich auch bei T5Rainer gelesen) - sieht aber auch ganz schön Oldstyle aus. Die üblichen "Conversion-Schalter" schließen am Ende auch die Kontakte 3,4 u. 1 kurz, damit würde bei mir DC auf Ground geschlossen, dann könnte ich auch nix laden.

image.thumb.png.2531b0b144965cdeff2ac2ecc168521f.png

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

habe Probleme mit der Elektrik und verzweifle bzw. habe ein Vermutung. evtl. kennt sich ja jemand aus dem FF aus :)

 

Vespa 50 special (kein Bremslicht, keine Blinker) umgerüstet auf elektronische Zündung 12V AC (SIP Performance by VAPE).

Problem:

Mir brennen die Birnen sofort durch (ja, es sind die Birnen durch 12V Birnen getauscht worden)

Aus Spaß hab ich mal ne 24V Soffitte vorne rein, die brennt nicht durch.

 

Daraufhin hab ich mal das Multimeter an die Fassung --> geht bis über 30V rauf!!

 

Woran kann das liegen? Ich bin der Meinung der Spannungsregler ist somit Defekt oder?

Frage: kann es auch an etwas anderem liegen? (Auf saubere Erdung von Spannungsregler und Elektronikzentrale habe ich eigentlich geachtet)

 

Verkabelung:

https://www.germanscooterforum.de/topic/462737-50-special-6v12v-kabelbaum/ 
 

Wäre für ein paar Info´s sehr dankbar :)

 

Grüße

 

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mir für meine 50S einen Kabelbaum gebaut. 

Wichtig war mir: kein Zündschloss, Anschluss AFR (also Gleichstrom und Batterie) Ladebuchse für USB (Tourenroller). Zusätzlich ist die Zündung die ich benutze nicht die Stärkste was den Lichtstrom angeht - daher alle Verbraucher auf Gleichstrom und LED Leuchtmittel.

 

Um die Verbraucher (AFR jedoch mit Override Schalter, vorallem Licht) nur zu Versorgen wenn der Motor läuft, hätte ich 2 Relais vorgesehen. Genau hier habe ich das Problem. Es müssten Wechselstromrelais sein - glaube ich - .

Vielleicht hat jemand einen Tipp wo ich entsprechende Bauteile bekomme, oder gibts eine andere Möglichkeit das Problem zu lösen? Schalter einbauen möchte ich nicht, vergesse ich auszuschalten, dann ist die Batterie leer.

Bin für jeden Tipp dankbar :-)

 

 

 

Bildschirmfoto 2023-06-19 um 21.12.15.png

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb mquirin:

Daraufhin hab ich mal das Multimeter an die Fassung --> geht bis über 30V rauf!!

 

Woran kann das liegen? Ich bin der Meinung der Spannungsregler ist somit Defekt oder?

Frage: kann es auch an etwas anderem liegen? (Auf saubere Erdung von Spannungsregler und Elektronikzentrale habe ich eigentlich geachtet)

 

Vorausgesetzt,der Spannungsregler ist richtig angeschlossen,

bleibt nur in Betracht zu ziehen,dass der Regler defekt ist.

 

Welcher Regler ist verbaut? Der Vape? Ori 3-pol Piaggio?

Bei Kokusan/BGM,etc. wäre ein nicht korrekter Anschluss schon eher möglich...

 

Ganz nebenbei wollte Edith noch sagen,dass hier der Technik-,

und nicht Elektrobereich ist...   :whistling:  

Edited by Kosmoped
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Kosmoped:

 

Vorausgesetzt,der Spannungsregler ist richtig angeschlossen,

bleibt nur in Betracht zu ziehen,dass der Regler defekt ist.

 

Welcher Regler ist verbaut? Der Vape? Ori 3-pol Piaggio?

Bei Kokusan/BGM,etc. wäre ein nicht korrekter Anschluss schon eher möglich...

 

Ganz nebenbei wollte Edith noch sagen,dass hier der Technik-,

und nicht Elektrobereich ist...   :whistling:  

 

sorry für den falschen Bereich :rotwerd:

 

Aber danke schon mal für die Rückmeldung.

Regler ist der Original VAPE.

Ein Kabel geht direkt an die ZGP gemäß ePlan, der andere geht bei mir auf grün(Hupe, Spannungsversorgung, wie in meinem velinktem Thread).

Regler is am Rahmen verschraubt, Bohrung angefeilt und somit geerdet, hoffe das ist korrekt?

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb mquirin:

Regler ist der Original VAPE.

 

Bei dem ist ein Falschanschluss nochweniger möglich,als beim Piaggioregler.

Wenn ordentliche Masseverbindung vorhanden,dann ist der Regler hin.

Zu Deinem Special Italoschalter kann ich Dir grad nix sagen,

da ich keinen als Muster hier habe,und dedhalb das genaue Schaltbild nicht kenne.

Aber selbst wenn am Schalter wegen der ursprünglichen

"Öffnerverdrahtung" etwas nicht passen sollte,

hätte das nichts mit der erhöhten Spannung zu tun.

Dann gäbe es höchstens einen Kurzschluss,

weshalb Du dann auch keine Spannung mehr messen könntest,

bzw. die 24V Sofitte nicht brennen dürfte.

 

vor 32 Minuten schrieb mquirin:

sorry für den falschen Bereich :rotwerd:

 

 

Ist schon ganz anderen passiert.

Man darf sich dann halt nur nicht wundern,warum hier keiner antwortet.

Lässt sich aber alles  von den MODS verschieben.

Werd's gleich mal melden...  ;-)   :cheers:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe eine Frage zum VAPE AC/DC Spannungsregler: Meine Elektrik läuft aktuell auf AC. Da ich jedoch von Schnarre (hört man quasi nicht) auf Hupe umrüsten möchte und zusätzlich neue Schalter einbaue, welche nur mit DC funktionieren, habe ich diesen Regler entdeckt

:IMG_6416.thumb.png.bad43c96bca6aab9c273cff7d58fdc41.png

Damit kann ich (wenn ich es richtig verstanden habe) meine bisherige Elektronik auf AC weiter laufen lassen und die neuen Verbraucher auf DC.

 

Jedoch weiß ich nicht, wie ich die neuen Verbraucher mit dieser Konstellation anschließe.

 

Der aktuelle AC Regler sitzt im Vergaserraum, diesen würde ich entsprechend gegen den neuen tauschen. Schließe ich anschließend dann das Kabel für die Hupe sowie die Taster direkt an diesen Regler an? Also ein neues Kabel hoch zum Lenker/Kaskade ziehen? Oder wie läuft das von statten?

 

Danke fürs aufschlauen!

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb pfupfu:

verschieben hat geklappt

 

Mercie!

Fast perfekt...  :-D

Du hast aber  leider meine "Lüsterklemmen"  Antwort auf @Smallframefans Frage,

Betreffs seines Antikrülis mit verschoben...   :whistling:

Entweder meine Antwort dazu wieder nach Technikfrage sf zurückschieben,

(wäre sinnvoller)

oder Du holst seine Frage und Antwort auch hierhin...!?  :cheers:

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb Knowbody:

Ich habe eine Frage zum VAPE AC/DC Spannungsregler: Meine Elektrik läuft aktuell auf AC. Da ich jedoch von Schnarre (hört man quasi nicht) auf Hupe umrüsten möchte und zusätzlich neue Schalter einbaue, welche nur mit DC funktionieren, habe ich diesen Regler entdeckt

:IMG_6416.thumb.png.bad43c96bca6aab9c273cff7d58fdc41.png

Damit kann ich (wenn ich es richtig verstanden habe) meine bisherige Elektronik auf AC weiter laufen lassen und die neuen Verbraucher auf DC.

 

Jedoch weiß ich nicht, wie ich die neuen Verbraucher mit dieser Konstellation anschließe.

 

Der aktuelle AC Regler sitzt im Vergaserraum, diesen würde ich entsprechend gegen den neuen tauschen. Schließe ich anschließend dann das Kabel für die Hupe sowie die Taster direkt an diesen Regler an? Also ein neues Kabel hoch zum Lenker/Kaskade ziehen? Oder wie läuft das von statten?

 

Danke fürs aufschlauen!

 

Bevor man Dir endlange,hinterher unnütze Texte schreibt,

Solltest Du ersteinmal genau mitteilen,

Welches Fahrzeug,Verdrahtung,Schalter,Lima,etc.,

und was denn die "neuen Verbraucher" überhaupt sind.

Auch Sinn,und Zweck des DC Kreises wäre hilfreich,

bei einer vielleicht anderen Lösungsfindung...   ;-)

 

Edith hat Hupe schon verstanden.

Du schreibst aber im Plural...

Edited by Kosmoped
Link to comment
Share on other sites

Gerne möchte ich meine V50 auf den Stand einer 50 S bringen mit Brems-, Stand, Abblend- und Fernlicht. Selbstverständlich mit 6V und Unterbrecher.

Es muss wohl ein Lichtschalter mit eckigem Huptaster (Schließer) hinein und der Bremslichtschalter ein Öffner.

Es gibt mindestens zwei Lichtschalter mit eckigem Taster. Einer hat eine Brücke von Anschluss 2 (gelbes Kabel) zu Anschluss 3 (grünes Kabel), der andere nicht. Aus den diversen Schaltplänen kann ich es nicht exakt herauslesen. 

Wer weiß was?

 

29.6.23 Es sollte keine Brücke drin sein. Diese wäre von Anschluss 8, welcher in keinem Schaltplan genannt ist.

 

Edited by Rolando
Frage selbst beantwortet.
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo,

 

hatte jmd. schon mal den Fall, dass der Zündfunke nur da ist, wenn der Killswitch gedrückt wird?!? Lasse ich ihn los, ist der Funke weg

Vorher lief sie natürlich ganz normal🤷🏽🤪

Edited by diggla
Link to comment
Share on other sites

Verkabelung Pk Xl ohne Batterie. 

Ich habe leider keinen Schaltplan zum Kabelbaum und leider auch noch keinen gefunden. Ich weiß nur, dass der Kabelbaum von Sip kam. Aber ist auch schon wieder ewig her :rotwerd:
Vielleicht weiß ja hier einer was wohin: 

 

IMG_5133.thumb.jpeg.375e82b5f5b0913ca3149302e66c5dc0.jpeg
Das ist aufjedenfall Tankgeber, soweit so gut. 
 

IMG_5132.thumb.jpeg.c1a37fab9a833b7e9c679c64756ff5ef.jpeg

Aus der Backe links mit 2x Grau. Hatte bei den Schaltplänen immer nur mit Grün etwas gefunden. Was kommt jetzt an was ?  :wacko:

 

IMG_5134.thumb.jpeg.9ab46d118b3a7353c112f6ea3232c55f.jpeg

Überlegung bei den Kabeln hier war Rücklicht ? 
 

Vielleicht kann ja einer weiterhelfen. 
Elektrik ist ein arschloch :withstupid:

Edited by Gawain
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information