Jump to content

DR177 Aluminium


Zeckbert

Recommended Posts

Ggf in den nächsten paar Wochen auf der Straße. 
 

 

- 60mm SIP Welle 200er Welle (Primatist), verlasert. Mit breitem DS (Gehäuse gespindelt auf 200)

- 26er Pinasco SI

- Zündung Serie 

- wahrscheinlich erstmal POLINI BOX 


- Einlass Welle 191 Grad

- ÜS 123 Grad, Auslass 171 Grad

- Quetschkante 1,2 mm 


 

Bin gespannt …

 

A53D8E55-A96D-44BD-8CDC-4AF6D4D52DD7.jpeg

  • Like 4
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Goof:

Ggf in den nächsten paar Wochen auf der Straße. 
 

 

- 60mm SIP Welle 200er Welle (Primatist), verlasert. Mit breitem DS (Gehäuse gespindelt auf 200)

- 26er Pinasco SI

- Zündung Serie 

- wahrscheinlich erstmal POLINI BOX 


- Einlass Welle 191 Grad

- ÜS 123 Grad, Auslass 171 Grad

- Quetschkante 1,2 mm 


 

Bin gespannt …

 

A53D8E55-A96D-44BD-8CDC-4AF6D4D52DD7.jpeg

SEhr geil....bin gespannt was du berichtest. DR hat schon irgendwie nen gewissen Kult  :cool:. Wenn der Motor Bumms hat, muss dann auch der hier im GSF erhältliche DR Aufkleber auf die Kiste   :cheers:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb weissbierjojo:

SEhr geil....bin gespannt was du berichtest. DR hat schon irgendwie nen gewissen Kult  :cool:. Wenn der Motor Bumms hat, muss dann auch der hier im GSF erhältliche DR Aufkleber auf die Kiste   :cheers:


 

Genau der Aufkleber ist schon seit vielen Jahren auf der Kiste drauf. ;-) Noch aus 135er Zeiten ;-) 
 

hier noch ein 2. Bild. 

B65D5177-7D4D-46C5-A749-68613BEAEC87.jpeg

Edited by Goof
Link to comment
Share on other sites

Fun-Fact (am Rande): die ÜS des Malle-Gehäuses passen ohne jegliche Fräserrei 1:1 auf den DR ALU. 
Also hat DR einfach mal sich am Malle orientiert mit der Form der ÜS am Fuß-Austritt. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Die ersten paar Meter gestalteten sich recht nett. Kein Wunder an Leistung bisher. Keine Drehorgel (wie auch bei den Zeiten). 
 

aber: eher harmonisch zu fahren. Zum (auch) 60mm mit recht ausgelutschtem BGM 177 (190) Motor sicherlich 1-2 Pferde mehr. 
ggf sind da aber noch Pferde in der Bedüsung versteckt und vielleicht auch noch woanders. 

Auf die Leistung von Lindy auf der ersten Seite komme ich trotz 60/110

mm und 26er SI gefühlt nicht. 
Auch mit der Polini Box. 
 

Bedüsung im Pinasco 26er SI:

 

52/140  und 160BE3 125 

 

18 Grad ZZP 

 

 

nun ja, mal sehen. ;-) 
 

 

@weissbierjojo: achte auf den Aufkleber am Beinschild links innen ;-) 
 

 

IMG_1051.jpeg

Edited by Goof
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Herrenfahrer:

@Goof wo fährst Du in H oder näherer Umgebung zum Prüfstand? Ich wohne an der Porta und suche noch nach einer nahegelegen Rolle.


 

Entweder privat bei einem Freund in Seevetal oder bei den Welfen in BS. 

Link to comment
Share on other sites

vor 32 Minuten schrieb weissbierjojo:

Bin ja gespannt was der DR in der Konfig. drückt. 


 

wann ich dahin komme, ist noch unklar. Grad andere Prioritäten. Und BS Prüfstand ist ja auch nur unregelmäßig …

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 27.4.2023 um 19:46 schrieb Goof:


Mit welcher Welle

Kann wohl sagen irgendeine Mazzu Rennwelle die es damals gab. Hab nur den Pinasco 177 Alu runter genommen und gegen den DR177 Alu getauscht. Ansonsten war der Block auf Polini gefräst und 24er Vergaser. Verbaut ist eine SI24G (T5) und eine Polini Box. original Zündung mit HP Lüfterrad und GP One Flügel. Bin auch mal gefahren. Unten rum vielleicht etwas weniger als der Pinasco ab mittlerer Drehzahl schiebt er jetzt aber deutlich mehr an. Mal etwas fahren jetzt erstmal und gucken wie er dann so geht auch in oberen Drehzahlen.

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

So, nach mehreren hundert glücklichen Kilometern, hat der Zylinder gestern gerieben. Evtl Fehler meinerseits. Gestern Vollgas gefahren und dann getankt. War ziemlich im Stress. 6,2 Liter getankt und dann eine 100mm Flasche Öl in den Tank und noch einen kleinen Schluck dazu. Also ausreichend Öl. Reiber kam 2 km nach dem Tanken. Ggf habe ich die Kiste nicht wie gewohnt kräftig geschüttelt nach dem Tanken … :-( 

Bezahlt und Vollgas los. 
 

2 km später ein Reiber. Nicht gefressen komplett. Konnte weiterfahren. War nicht leicht den auf Drehzahl zu halten …

 

zu Hause hatte er dann schon fast wieder einen Leerlauf. Vorher nicht … 
 

Hat wer ggf einen 177er Alu DR Zylinder aus einem nicht vollendeten Projekt über? 

 

ODER auch einen anderen ALU 177er in neu oder wie neu?

 


 

 

Edited by Goof
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Labrat XL:

Die Lauffläche vom Zylinder sieht ja noch gut aus. Zumindest auf dem einen Foto. Vielleicht kommst du ja mit einem neuen Kolben weg...


 

erstmal wäre es aber wichtig den Fehler zu finden … 

 

 

vor 7 Minuten schrieb lucky:

Bin erstaunt. Die Qualität der Beschichtung scheint gut zu sein. 

 

das habe ich mir auch gedacht 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb lucky:

244 bei motoricambi. Dreck im Tank? Dadurch zu mager?


 

sieht für mich nicht nach mager aus. Außerdem lief er sogar mit fast leerem Tank vor dem tanken sauber. Ohne klingeln. 
 

denke eher an zu späte Zündung …

 

Ggf. vermessen …

 

eigentlich 18 Grad 

Edited by Goof
Link to comment
Share on other sites

Hast du deinen Vergaser aufgebohrt auf 2.5 oder besser 3.0 mm zum Düsenstock?

Bis dahin läuft sie nicht mager, aber bei Vollgas  reicht der sprit nicht mehr aus und es fließt aufgrund des geringen Durchmessers nicht genügend Sprit nach und in Verbindung mit Hitze in diesem Moment klemmt er ganz gerne.

War bei meinem BGM genauso.

Edited by Ork77
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb Ork77:

Hast du deinen Vergaser aufgebohrt auf 2.5 oder besser 3.0 mm zum Düsenstock?

Bis dahin läuft sie nicht mager, aber bei Vollgas  reicht der sprit nicht mehr aus und es fließt aufgrund des geringen Durchmessers nicht genügend Sprit nach und in Verbindung mit Hitze in diesem Moment klemmt er ganz gerne.

War bei meinem BGM genauso.


 

das ist ein komplett offener echter 26er von Pinasco. Der schon von Werk aufgebohrte. 
 

Und das Bild passt in meinen Augen nicht zu „mager“. 
 

ausserdem lief er mit fast leerem Tank noch bestens. Das spricht für mich gegen das Sprit Thema. 

Und: kein Klingeln! ;-) 

 

Link to comment
Share on other sites

Auch der angeblich aufgebohrte Pinasco Vergaser hat nur eine Bohrung von 1.8 mm. Daher rate ich dir mal die Bohrung zu kontrollieren.

Die ist extrem unterdimensioniert. Nur so, falls es dich interessiert...

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Ork77:

Auch der angeblich aufgebohrte Pinasco Vergaser hat nur eine Bohrung von 1.8 mm. Daher rate ich dir mal die Bohrung zu kontrollieren.

Die ist extrem unterdimensioniert. Nur so, falls es dich interessiert...


das wäre krass. Ich habe exakt 1:1 diesen Gaser auf meinem anderen Motor. Da habe ich es vor Jahren kontrolliert. Da war er perfekt passend. 
 

woher weißt du das mit den 1,8mm? Selber gemessen? 
 

https://www.stoffis.com/shop/artikel/440.012

Link to comment
Share on other sites

Ein ähnliches Schadensbild mit am Kolbendach abgeflogenem Stück hatte ich durch den SCK Faster Flow Hahn, da kam bei Vollgas nicht genügend Sprit durch zum BGM 177. 

 

Ich hatte aber Reiber ab den typischen Stellen, Zylinderbolzen, etc...

 

Vielleicht hattest du kurzfristig einen Abriss der Schmierung. Tanken und Vollgas weiter birgt schon das Risiko...

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Goof:


das wäre krass. Ich habe exakt 1:1 diesen Gaser auf meinem anderen Motor. Da habe ich es vor Jahren kontrolliert. Da war er perfekt passend. 
 

woher weißt du das mit den 1,8mm? Selber gemessen? 
 

https://www.stoffis.com/shop/artikel/440.012

 

Habe den BGM angeblich Fast Flow verbaut. Der hat eine Bohrung von 1.8 mm. Das soll ja quasi der Nachbau des Pinasco sein. Ob es jetzt beim Pinasco tatsächlich auch so ist, kann ich dir nicht sagen. Aber eine Kontrolle ist sicherlich nicht von Nachteil.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Goof:


das wäre krass. Ich habe exakt 1:1 diesen Gaser auf meinem anderen Motor. Da habe ich es vor Jahren kontrolliert. Da war er perfekt passend. 
 

woher weißt du das mit den 1,8mm? Selber gemessen? 
 

https://www.stoffis.com/shop/artikel/440.012

Hatte mein Pinasco Gaser ebenfalls.

Konnte einen 2mm Bohrer nicht durchbringen. Prüf das auf jeden Fall mal nach - schadet nicht 

 

Edith fällt ein das auch ein BGM SI Fast Flow schon wieder die Heimreise deshalb angetreten hatte. 
Insgesamt passte dort nix zusammen - Schwimmerkammer schief usw. 

Edited by steven77er
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Labrat XL:

Ein ähnliches Schadensbild mit am Kolbendach abgeflogenem Stück hatte ich durch den SCK Faster Flow Hahn, da kam bei Vollgas nicht genügend Sprit durch zum BGM 177. 

 

Ich hatte aber Reiber ab den typischen Stellen, Zylinderbolzen, etc...

 

Vielleicht hattest du kurzfristig einen Abriss der Schmierung. Tanken und Vollgas weiter birgt schon das Risiko...

 

 


 

Der Benzinhahn ist der alte geblieben. Der vorherige Motor hat (kein Witz) 30 km Dauervollgas auf der AB bei Tacho 120 ausgehalten. Also bis zum Gaser kommt genug Sprit. 
Bohrung werde ich kontrollieren 

aber für mich sieht es immer noch eher nach zu später Zündung aus …

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • wenn du mir per PN deine Mailadresse gibst kann ich dir das Tool senden. Es sind zig Kombinationen möglich..
    • Irgendwer hat einmal zu oft Medizinstudium gesagt … 😎
    • Sind optisch 2x M8 also in Summe ( 2 x36mm²)  = 72mm² die auf Scherung beansprucht werden. Nachrechnen würde ich das zumindest mal Grob. Stell das Ergebniss nicht hier rein, sonst kommt wieder einer und macht es Dir mit dem SicherheitsFaktor wieder schlecht            
    • Mit dem Hintergrund eines Medizinstudiums ist das nachvollziehbar!  Da schneidet man ja auch nicht das verdächtige Herz raus und setzt es einen anderen Patienten ein, nur um zu schauen, ob es noch tut
    • Also da die Nebenwelle (also der Tannenbaum) selber sich bei PX125-200 und auch von PX Alt bis Lusso / Cosa nicht unterscheidet (nur Primärrad und Achse), solltest du hiermit glücklich werden:   https://www.scooter-center.com/de/nebenwellenachse-bgm-original-vespa-px125-px150-px200-cosa-t5-125cc-lagersitz-oe-15mm-buchse-oe-13mm-laenge-121mm-bgm6503p?number=BGM6503P     Drin haben solltest du diese:   https://www.scooter-center.com/de/nebenwellenachse-bgm-original-vespa-p-200e-bis-nr.-vsx1t-109055-rally180-vsd1t-rally200-vse1t-lagersitz-oe-15mm-buchse-oe-11-5mm-laenge-121-00mm-bgm6503r?number=BGM6503R   Miss mal nach! Sollte aber klappen!     
×
×
  • Create New...

Important Information