Jump to content

PX 200 E Motorrevision und Setup Polini 207 ccm


Recommended Posts

Liebe Gemeinde,

ich bin Harry, seit über 25 Jahren Vespisti (Schläfer) und möchte jetzt meine PX 200 E wieder zu Leben erwecken.

Zunächst bin ich dabei den Motor zu revidieren. Das Lager im Tannebaum hat es komplett zerlegt und entsprechend im Motor verteilt. Zum Glück ist fast nix passiert. Falls jemand noch einen gute kompletten Tannenbaum hat- sehr gerne!

Nun zum Eigentlichen:

Der Originale 12 PS Zylinder hat schon öfters geklemmt und ich habe in der Garage noch einen alten Polini 207 ccm Satz gefunden (von Bj um 2000) . Dieser hätte eigentlich einen 68er Kolbenring in etwa 1mm Stärke. Der ist aber weg.                                      Gibt es wohl noch Ersatz?

Dann habe ich dazu einen Worb 5 Resoauspuff, den ich gerne verbauen möchte.

Kurbelwelle und den 24er SI-Dello würde ich gerne beibehalten.

Macht das "Sinn"? Welche Düsen und welche Zündeinstellung wähle ich als Grundeinstellung?

Danke für Eure Aufmerksamkeit!

Viele Grüße Harry

Link to post
Share on other sites

Der Polini ist ein druckvoller, aber thermisch nicht besonders belastbarer Zylinder. 

 

Einen Resoauspuff verträgt er nicht so gut, mach lieber einen modernen Boxauspuff drunter.

 

Kolbenringe gibts problemlos in den Shops.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Hey Deichgraf,

das ist ja schon mal ein super Tipp mit dem Auspuff, danke!

Den Kolbenring habe ich weder bei SIP, noch beim Scooter Center gefunden.

Dort werden immer 2 Kolbenringe im Set angeboten- wobei der eine mit 1mm Stärke passen könnte!?

Grüße Harry

Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten hat Deichgraf folgendes von sich gegeben:

Der Polini ist ein druckvoller, aber thermisch nicht besonders belastbarer Zylinder. 

 

Einen Resoauspuff verträgt er nicht so gut, mach lieber einen modernen Boxauspuff drunter.

 

Kolbenringe gibts problemlos in den Shops.

 

Da lege ich doch glatt ein dickes Veto ein!

Der Polini ist nur deshalb ein thermisches Sensibelchen, weil der Brennraum des originalen Zylinderkopfes, mit dem er früher immer gefahren wurde mal so überhaupt nichts kann. Wenn man dem Klumpen einen ordentlichen Kopf und am Besten auch gleich einen vernünftigen Kolben spendiert ist da thermisch überhaupt nichts mehr im Argen.


Gegen einen Resoauspuff spricht auch nichts, aber das würde ich mir mit dem originalen SI vergaser ohnehin gut überlegen.

Eine der vielen verfügbaren Boxen ist da sicher die bessere Wahl, schon wegen der Rennleitung und den Nachbarn.

So etwas (der Link dient nur als Beispiel, da gibt es so einiges am Markt) würde ich eher mit einem 28er oder 30er Vergaser kombinieren.


Was auf jeden Fall zum Erfolg führt, ist die Verlängerung der Einlasszeit an der Kurbelwelle (Originalwelle bearbeiten oder alternativ: Rennwelle).

Ohne Änderung wird an der Stelle immer eine Menge Leistung verloren gehen.
 

Mit originalen 57mm Hub bietet sich der Zylinderkopf vom 210er Alu-Polini an, bei 60mm Hub würde ich einen MMW Sport  oder MMW Touring  Kopf nehmen, da ist ein Großteil des Mehrhubs schon an der Quetschkante im Brennraum ausgeglichen.

In beiden Fällen muss der Zylinder mit einer ca. 1,5mm starken Fußdichtung gefahren werden um 1. auf eine vernünftige Quetschspalte und 2. auf anständige Steuerzeiten zu kommen.
Wenn man sich den Spacer sparen möchte (was ich persönlich für völligen Quatsch halte) dann sollte man bei 57mm Hub den MMW Kopf fahren.
Allerdings verschenkt man mit den niedrigen Zeiten obenrum eine Menge Leistung, ohne untenrum allzu viel zu gewinnen.
Wie @Deichgraf schon sagt, das Ding hat unten ohnehin gut Druck.

Wenn das noch nicht reicht kann man noch ein wenig am Auslass fräsen, was er sofort mit einer Extraportion Schub honoriert.

 

  • Like 3
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat Harry auf Safari folgendes von sich gegeben:

Den Kolbenring habe ich weder bei SIP, noch beim Scooter Center gefunden.

Dort werden immer 2 Kolbenringe im Set angeboten- wobei der eine mit 1mm Stärke passen könnte!?

 

Der hatte wohl einen 1,5mm Ring  … den hier 

Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten hat alfonso folgendes von sich gegeben:

 

Da lege ich doch glatt ein dickes Veto ein!

Der Polini ist nur deshalb ein thermisches Sensibelchen, weil der Brennraum des originalen Zylinderkopfes, mit dem er früher immer gefahren wurde mal so überhaupt nichts kann. Wenn man dem Klumpen einen ordentlichen Kopf und am Besten auch gleich einen vernünftigen Kolben spendiert ist da thermisch überhaupt nichts mehr im Argen.


Gegen einen Resoauspuff spricht auch nichts, aber das würde ich mir mit dem originalen SI vergaser ohnehin gut überlegen.

Eine der vielen verfügbaren Boxen ist da sicher die bessere Wahl, schon wegen der Rennleitung und den Nachbarn.

So etwas (der Link dient nur als Beispiel, da gibt es so einiges am Markt) würde ich eher mit einem 28er oder 30er Vergaser kombinieren.


Was auf jeden Fall zum Erfolg führt, ist die Verlängerung der Einlasszeit an der Kurbelwelle (Originalwelle bearbeiten oder alternativ: Rennwelle).

Ohne Änderung wird an der Stelle immer eine Menge Leistung verloren gehen.
 

Mit originalen 57mm Hub bietet sich der Zylinderkopf vom 210er Alu-Polini an, bei 60mm Hub würde ich einen MMW Sport  oder MMW Touring  Kopf nehmen, da ist ein Großteil des Mehrhubs schon an der Quetschkante im Brennraum ausgeglichen.

In beiden Fällen muss der Zylinder mit einer ca. 1,5mm starken Fußdichtung gefahren werden um 1. auf eine vernünftige Quetschspalte und 2. auf anständige Steuerzeiten zu kommen.
Wenn man sich den Spacer sparen möchte (was ich persönlich für völligen Quatsch halte) dann sollte man bei 57mm Hub den MMW Kopf fahren.
Allerdings verschenkt man mit den niedrigen Zeiten obenrum eine Menge Leistung, ohne untenrum allzu viel zu gewinnen.
Wie @Deichgraf schon sagt, das Ding hat unten ohnehin gut Druck.

Wenn das noch nicht reicht kann man noch ein wenig am Auslass fräsen, was er sofort mit einer Extraportion Schub honoriert.

 

Wow, auch Dir vielen Dank für den ausführlichen Input!

Link to post
Share on other sites

Ich hab gerade nen älteren aber neuen Polini GG mit 2 Ringkolben auf meinen Choppermotor geschnallt. Obwohl ich früher immer Zylinder Voodoo damit betrieben habe, dachte ich mir ich lass das diesmal einfach. Nur den Auslass verbreitert und neu bedüst....das Ergebnis sind 110km/h GPS (mit 12PS warwn es echte 95) und Vollgasfest....mit O-Topf und Kopf und wegen der langen Gabel immer bergauf. Der 2 Ringkolben ist die Lösung denk ich.... 

 

Edited by jan69
Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten hat jan69 folgendes von sich gegeben:

Ich hab gerade nen älteren aber neuen Polini GG mit 2 Ringkolben auf meinen Choppermotor geschnallt. Obwohl ich früher immer Zylinder Voodoo damit betrieben habe, dachte ich mir ich lass das diesmal einfach. Nur den Auslass verbreitert und neu bedüst....das Ergebnis sind 110km/h GPS (mit 12PS warwn es echte 95) und Vollgasfest....mit O-Topf und Kopf und wegen der langen Gabel immer bergauf. Der 2 Ringkolben ist die Lösung denk ich.... 

 

Genau so hab‘ ich mir das vorgestellt!

Link to post
Share on other sites

Hab den Polini GG vor einiger Zeit auch zweimal verbaut. Mit dem Kopf vom Polini Alu und dessen dazugehörge Kopfdichtung.

Läuft mit Rennwelle und leichter Gehäuseüberarbeitung am Einlaß sehr schön und vor allem Dauervollgasfest auf der Autobahn.

Beide Motoren mit Box und Si24 gebaut sowie 57mm Hub (std. Fußdichtung).

Hier mal mit Road1 (blau) vs. Road2 (rot).

Laufen auf der Bahn so um die 120km/h, Messung hier im dritten Gang

Sielaff_207_Road1_vs_Road2.thumb.jpg.ed62605b314fb980a74b00d5d6d80e0c.jpg

Polini und Reso finde ich vom Verlauf her nicht so schön:

 

Motor hier mit Polini 210 Alu (der ja vergleichbar ist) mit Box (Blau) und Reso (rot).

post-465-0-90007500-1352812260_thumb.jpg

 

Hier ein Vergleich zwischen zwei ähnlichen Motoren, jedoch einmal mit REnnwelle und gemachtem Einlaß (rot) und std. Einlaß mit std. Welle (blau)

Polini207.thumb.JPG.88b52b49986e7dcd3cc2b667baa4afba.JPG

 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden hat Harry auf Safari folgendes von sich gegeben:

... in der Garage noch einen alten Polini 207 ccm Satz gefunden

 

man kann den wsl schon verwenden aber ich würde stets die Wirtschaftlichkeit im Auge behalten wenn Du Dir jetzt Teile dazu kaufst.

 

 

 

Link to post
Share on other sites

@polinist

was bedeutet wsl?

 

ich hab letzten winter auch meinen 207 er polini der knapp 20 jahre rum lag wieder rausgekramt. Flexhonen lassen und n gs 2ring kolben rein.

War n low budget projekt. Alles was da ist verwenden..... und so wenig wie möglich kaufen.

bin dieses jahr 4500km gefahren ohne 1mal zu schrauben.

wirtschaftlichkeit ist in meinen augen top.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat bernd82 folgendes von sich gegeben:

@polinist

was bedeutet wsl?

 

ich hab letzten winter auch meinen 207 er polini der knapp 20 jahre rum lag wieder rausgekramt. Flexhonen lassen und n gs 2ring kolben rein.

War n low budget projekt. Alles was da ist verwenden..... und so wenig wie möglich kaufen.

bin dieses jahr 4500km gefahren ohne 1mal zu schrauben.

wirtschaftlichkeit ist in meinen augen top.

Wow, 4,5K ohne Schrauben! Hatte ich noch nie. Welchen Zylinderkopf hast Du verbaut?

Grüße und Dank Harry

Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden hat Angeldust folgendes von sich gegeben:

Hab den Polini GG vor einiger Zeit auch zweimal verbaut. Mit dem Kopf vom Polini Alu und dessen dazugehörge Kopfdichtung.

Läuft mit Rennwelle und leichter Gehäuseüberarbeitung am Einlaß sehr schön und vor allem Dauervollgasfest auf der Autobahn.

Beide Motoren mit Box und Si24 gebaut sowie 57mm Hub (std. Fußdichtung).

Hier mal mit Road1 (blau) vs. Road2 (rot).

Laufen auf der Bahn so um die 120km/h, Messung hier im dritten Gang

Sielaff_207_Road1_vs_Road2.thumb.jpg.ed62605b314fb980a74b00d5d6d80e0c.jpg

Polini und Reso finde ich vom Verlauf her nicht so schön:

 

Motor hier mit Polini 210 Alu (der ja vergleichbar ist) mit Box (Blau) und Reso (rot).

post-465-0-90007500-1352812260_thumb.jpg

 

Hier ein Vergleich zwischen zwei ähnlichen Motoren, jedoch einmal mit REnnwelle und gemachtem Einlaß (rot) und std. Einlaß mit std. Welle (blau)

Polini207.thumb.JPG.88b52b49986e7dcd3cc2b667baa4afba.JPG

 

Wow! Danke für die ausführliche Rückmeldung.

Viele Grüße Frank

Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten hat Harry auf Safari folgendes von sich gegeben:

 Welchen Zylinderkopf hast Du verbaut?

Grüße und Dank Harry

Den originalen. Da gab s damals die aktion vom sip, das deinen einschickst und die senden dir dann nen bearbeiteten zurück. Ob der jetzt wirklich bearbeitet ist weiss ich nicht. Der kopf ist denke ich auch nicht perfekt. Negative quetschkante. verdichtung war glaub ich 10,7:1 bei 60er hub.6CBBC566-6012-4021-BBC7-4499E1CFAF9F.thumb.jpeg.cdf33759e3c30fbcca4f35182a9c2a8a.jpeg

EFA12A79-0B1C-4A9E-BFE5-8FB6E1E04095.jpeg

Edited by bernd82
Link to post
Share on other sites

Hatte in meiner letzten PX folgendes Setup verbaut:

 

  • GG-Polini, Laufspiel auf 14/100 mm schleifen lassen, SZ 124/176, Auslauss ausgeräumt
  • GS-Kolben mit 2 Ringen
  • Kopf vom Alu-Polini
  • 60 mm Road-Welle von LTH
  • 24er SI
  • Einlass bearbeitet
  • Polini Box

 

Hatte echte 19,8 PS am Rad, ein Drehmoment wie ein Turbodiesel und lief laut GPS 124 km/h mit der originalen 200er Übersetzung. War absolut vollgasfest.

 

Die Frage ist halt, ob das nicht ein gesteckter Malossi Sport uach schaffen würde...

Edited by shamane
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 42 Minuten hat shamane folgendes von sich gegeben:

Hatte in meiner letzten PX folgendes Setup verbaut:

 

  • GG-Polini, Laufspiel auf 14/100 mm schleifen lassen, SZ 124/176, Auslauss ausgeräumt
  • GS-Kolben mit 2 Ringen
  • Kopf vom Alu-Polini
  • 60 mm Road-Welle von LTH
  • 24er SI
  • Einlass bearbeitet
  • Polini Box

 

Hatte echte 19,8 PS am Rad, ein Drehmoment wie ein Turbodiesel und lief laut GPS 124 km/h mit der originalen 200er Übersetzung.

 

Die Frage ist halt, ob das nicht ein gesteckter Malossi Sport uach schaffen würde...

Wow, 20 Pferdchen. Das war doch früher deutlich schwieriger... Klingt super. Mit Blick auf die Kohle (habe noch weitere italienische Groschengräber) reicht mir ein Hauch Standfestigkeit und genug Leistung um auf der Bundesstraße nicht bedrängt zu werden. Echt sehr geiles Forum hier!

Vielen Dank auch Dir!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.