Jump to content
undis racing team

Quattrini M1-60 OHNE L (Was kann der?)

Recommended Posts

Hmm. Kannste mal nen Bild machen mit Kolben im UT? Wieviel Führung da noch vorhanden ist?

Share this post


Link to post

die überströmergeometrie ist dann wohl auch ähnlich der normalen m1 ,eher was für drehzahl .

Share this post


Link to post

Respekt wenn das gut funktioniert - angeblich ist der Zylinder schon positiv in Italien getestet worden! Ich fände es aber trotzdem eleganter wenn der Zylinder für ein 105er Pleuel gemacht wäre.

Grüße

Hannes

Share this post


Link to post

Fuss schaut lustig aus

Mir gefällt der Kolben nicht wirklich gut

Kenne zwei 57er kolben die beim BP Fenster gerissen sind

Der 60er schaut da gleich aus wie der 57er

Share this post


Link to post

Fuss schaut lustig aus

Mir gefällt der Kolben nicht wirklich gut

Kenne zwei 57er kolben die beim BP Fenster gerissen sind

Der 60er schaut da gleich aus wie der 57er

Kann man ja den Polini Rotax Kolben verbauen! Der sieht mir auch besser aus als der originale auf dem Bild.

MfG

Share this post


Link to post

Hallo zusammen!

Der M1-60 ist ein p&p Zylinder der ohne Kurbelwellwechsel auf originale 125er Motoren drauf geht: daher auch die Machart mit dem Zylinderfüßchen und keine Auslegung auf Wellen mit längerem Pleul denn sonst müßte man ja doch erst die Kurbelwelle wechseln...

Leistungsmäßig ist das Kit über dem normalen M1 angesiedelt: läuft auf diversen Testrollern in Italien sehr gut! Kann über Drehschieber mit originaler Welle und Vergaser gefahren werden. Leichter Tuningauspuff a la Polini Schnecke etc sollte schon sein... Laut Tests fängt die Leistung mit so einem Minimalsetup bei 15 PS an und bei Verwendung von großen Vergasern (Drehschieber oder Membran) sowie ner zeitgemäßen Auspuffanlage sollten auch ohne Zylinderbearbeitung die 20 PS leicht geknackt werden... Noch mehr Leistung sollte auch kein Problem sein da die entsprechende L Version des Zylinders (mit Direkteinlaß) ja hier im Forum schon gezeigt hat dass sie (bearbeitet) für mehr als 30+ PS gut ist...

Hier mal ein Portmap des Zylinders auf Millimeterpapier: Papieroberkannte ist Zylinderoberkannte! Auslaßbreite unbearbeitet 62,2% = 40,3mm

Steurzeiten hab ich noch nicht gemessen kann man ja aber anhand von Portmap errechnen...

Gruß Klaus!

post-28468-0-83627800-1335179856_thumb.j

Edited by Vespatronic

Share this post


Link to post

Wird bei allen Quattrinis 4% 2T-Öl empfohlen?

Denke das ist falsch: 2% Qualitätsöl sollten reichen!

Geht ja hier im wesentlichen um die Schmierung des unteren Pleullagers und die ist ja bei dem Zylinder über Gehäuseeinlaß besser als bei nem Zylinder mit Direkteinlaß...

Gruß Klaus!

Share this post


Link to post

Was kostet der denn? Hat jmd schon Preise?

320 bei mir inklusive Versand innerhalb Deutschlands!

Versand von Italien aus kostet ja auch locker 30 Euro...

Gruß Klaus!

  • Like 1

Share this post


Link to post

Versand von duepercento nach NL ist 20-25€.....

Hab auch schon mal was bei duepercento bestellt und da war der Versand deutlich teurer - aber vielleicht kann er ja jetzt billiger versenden...

Noch ein Bild vom M1-60 im Gehäuse: das Zylinderfüßchen dient nur zur Zentrierung des Zylinders:

post-28468-0-66273300-1335218232_thumb.j

Gruß Klaus!

Edited by Vespatronic

Share this post


Link to post

Steurzeiten hab ich noch nicht gemessen kann man ja aber anhand von Portmap errechnen...

Wenn man von einer Eindringtiefe von 0,75mm des Kopfes ausgeht und die in der Anleitung empfohlenen 1,5mm Quetschspalte einstellt, kommt man mit den Maßen aus der Portmap auf 181/132.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Hi!

Mein ihr das mit dem Zylinder und folgenden Setup ein echter Traktor-Motor mit Nm ü 25 machbar ist??

- M1 - 60

- 28´er Gaser

- Drehschieber oder Polini Membran??

- Piaggio Banane mit dicken Krümmer

- Übersetzung 2.56 oder 2.34

- DRT Runner

- 54´er / 56´er oder 58ér KuWe

- 1400g Lüfterrad

Was meint ihr???

Höchstgeschwindigkeit spiel keine Rolle! Soll hald auch zu 2. pass beim fahren machen und von unten raus gehen wie Sau ohne Resoloch und nicht zu laut sein :wacko:

MfG

  • Like 1

Share this post


Link to post

Glaube nicht das damit 25Nm drin sind. Die Banane bremst zu sehr.

Share this post


Link to post

Welche Alternativen gäbe es dann zur Banane??

Polini Schnecke ist ja mehr als :wacko: Resoauspuff scheidet leider voll aus!

Wenn nix anderes über bleibt, muss ich mir hald ne Banane selbst bauen mit entsprechenden Layout um mit dem Herhub klar zu kommen.

Edited by FOX Racing

Share this post


Link to post

T5 Auspuff "aufrecht" unter die Backe vielleicht?

Ich würde nen PM40 nehmen. Hat beim SKR Malle auch bestens funktioniert. Das fährt sich nicht "resopottmäßig".

Das würde auch zu 3. noch Spass machen, geht von unten raus fast lächerlich gut. Das Resoloch ist zwar auf dem Papier da, aber bei 19Nm im "Resoloch" ist das eigentlich kein Loch.

Zu laut isser auch nicht.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.