Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 8.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich hab das Techik-Topic wieder etwas lesbarer gemacht. Bitte keine weiteren persönlichen Reibereien hier austragen, die möglicherweise nur eskalieren, weil das geschriebene Wort oft anders ankommt, a

Hier mal mein Gondel Motor. Nix besonderes. Sollte es aber auch nicht werden.   PARMA TSV 60/105 SIP Welle LML Membran Gehäuse Standard RD350 Geraffel 28er Polini PWK

Ich glaub das genau das schonmal jemand fragte......... eine Zusammenfassung für tipps etc....   Ich finde eiegtnlich gar nicht das ich jetzt jemand anderen was Vorraus hab. Will mich da nic

Posted Images

Hallo, 

 

ich bräuchte mal ein Rat.

Fahre den Parma derzeit mit 57er Welle und 24SI, 160-BE03, ND 50-140,  HD 128 und 3+5mm im Lufi. Verbaut ist ein flacher Schieber.

Hatte den SipRoad drauf, da sind mir echt die Ohren abgefallen. Dann auf BBT gewechselt, genauso laut. Werde jetzt auf Oriauspuff wechseln, wobei mir schon klar ist, dass das von der Minderleistung her schmerzhaft sein wird. 

Kann mir mal jemand einen Tip zur ND geben. Ich bin im unteren Teillastbetrieb immer zu fett unterwegs (flacher Schieber ??) Deshalb auch die ND 50-140, die, wenn ich richtig verstanden habe,  untenrum abmagert und obenrum dann anfettet.

Aber die 55-160 wird mir hier wohl auch nicht weiterhelfen. Ev mal die  48-140 versuchen ?

 

Fährt vielleicht jemand die Kombi mit Ori Auspuff ?

 

Gruss Matthias

 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Am ‎17‎.‎03‎.‎2019 um 13:34 schrieb Matt44:

Mahlzeit, 

 

suche für meinen Parma eine neue Box, der verbaute und schon ältere Siproad ist einfach viel zu laut.

Parma gesteckt SZ um die 170/121 mit 24SI.

Ich dachte jetzt eigentlich an die BBT in der Hoffnung, das die etwas leiser ist. Leider sagen die einen so und die anderen so. 

Aber das bin ich bereit zu riskieren. Fährt jemand die BBT auf dem Parma in ähnlicher Konfig und kann was dazu sagen. Lautstärke, Fahrleistungen ggü. Siproad.

 

Gruss Matthias

 

 

Probiere mal diese Methode aus:

https://www.facebook.com/profile.php?id=100011371172744

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Am 6.4.2019 um 19:13 schrieb Matt44:

Hallo, 

 

ich bräuchte mal ein Rat.

Fahre den Parma derzeit mit 57er Welle und 24SI, 160-BE03, ND 50-140,  HD 128 und 3+5mm im Lufi. Verbaut ist ein flacher Schieber.

Hatte den SipRoad drauf, da sind mir echt die Ohren abgefallen. Dann auf BBT gewechselt, genauso laut. Werde jetzt auf Oriauspuff wechseln, wobei mir schon klar ist, dass das von der Minderleistung her schmerzhaft sein wird. 

Kann mir mal jemand einen Tip zur ND geben. Ich bin im unteren Teillastbetrieb immer zu fett unterwegs (flacher Schieber ??) Deshalb auch die ND 50-140, die, wenn ich richtig verstanden habe,  untenrum abmagert und obenrum dann anfettet.

Aber die 55-160 wird mir hier wohl auch nicht weiterhelfen. Ev mal die  48-140 versuchen ?

 

Fährt vielleicht jemand die Kombi mit Ori Auspuff ?

 

Gruss Matthias

 

Habe auf meinem Parmakit eine Polinibox. Ist leiser als ein Road, jedenfalls nicht unangenehm laut, dreht aber bei mir genauso, günstig noch dazu. 

Link to post
Share on other sites
Am 5.12.2018 um 21:11 schrieb Pholgix:

Mein Tausch-Kit kam heute an. Die Zylinderlaufbahn ist 1a!:cheers:

Parmakit Nr. 57490.00
....ECV-TSV Booster

Diesmal Kolbenmass "A" statt "B"

Es ist wieder der dreiteilige Auslass.

Kopf ist der Gusskopf, die Kopfform wie gehabt mit paralleler QS :

(im Unterschied zum Kopf mit aufgehender QS)

image.thumb.png.e015200bc0d1c99d6e5a567ffaa40d97.png

Ich werds bald wissen, wenn ich meinen PX Motor mit Pinasco LH fertig habe:

Zylinder bleibt erstmal original. Derzeit 116°/60° Einlass. Da könnte man wohl noch höher, will aber Schritt für Schritt hoch.

Mit 2.0mm FuDi und 0.8mm KoDi habe ich 123°/175° VA26° und QS 1.3/2.3mm (Kopf mit aufgehender QS) und 12.4:1 ermittelt.

 

Problem: Würde eigentlich gerne weiter runter mit der QS, so Richtung 1.1mm, dann wird die Verdichtung aber noch höher! Bei QS 0.9 habe ich 13.4:1 gemessen.

Werde die Tage nich den anderen Kopf mit paralleler QS auslitern, mal sehen was dabei raus kommt. Ich vermute aber nicht viel anderes

Evtl. werde ich also den Kopf ausdrehen lassen. Oder wie macht ihr das?

 

Update: 

Habe den Brennraum nun mit Durchmesser 44.0 mm genau 1mm tief ausgedreht (Brennraumtiefe neu ist genau 16mm, alt:15mm). Damit ergibt sich beim Auslitern mit der Plexiglasscheibe (nur der Kopf) eine neues Volumen von 16.5ml statt zuvor 15ml. Die Breite der Quetschfläche hat sich dabei fast nicht verändert, ich habe lediglich die Kante (D~43mm) zum Brennraum etwas mehr verrundet.

Zusammengebaut (mit Hub 60mm) und Quetschkante 1.2mm (Fussdichtung 2.0mm, Kopfdichtung 2*0.2+0.5=0.9mm) habe ich neu ein Brennraumvolumen von 17ml.

--> geometrische Verdichtung: 12.0 :1

--> effektive Verdichtung (122/174): 7.6 : 1

Da wollte ich hin:cheers:

Das Gewinde der Zündkerze bleibt nahezu unberührt, die Kerze endet nun fast besser (bündiger) im Brennraum.

 

 

Link to post
Share on other sites
Am 6.4.2019 um 19:13 schrieb Matt44:

Hallo, 

 

ich bräuchte mal ein Rat.

Fahre den Parma derzeit mit 57er Welle und 24SI, 160-BE03, ND 50-140,  HD 128 und 3+5mm im Lufi. Verbaut ist ein flacher Schieber.

Hatte den SipRoad drauf, da sind mir echt die Ohren abgefallen. Dann auf BBT gewechselt, genauso laut. Werde jetzt auf Oriauspuff wechseln, wobei mir schon klar ist, dass das von der Minderleistung her schmerzhaft sein wird. 

Kann mir mal jemand einen Tip zur ND geben. Ich bin im unteren Teillastbetrieb immer zu fett unterwegs (flacher Schieber ??) Deshalb auch die ND 50-140, die, wenn ich richtig verstanden habe,  untenrum abmagert und obenrum dann anfettet.

Aber die 55-160 wird mir hier wohl auch nicht weiterhelfen. Ev mal die  48-140 versuchen ?

 

Fährt vielleicht jemand die Kombi mit Ori Auspuff ?

 

Gruss Matthias

 

Zum Thema original Pott auf Parma:

 

Ist genau so laut wie mein Road auf meiner 200

 

Und bremmst wie Sau.

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb dr.sonny:

Zum Thema original Pott auf Parma:

 

Ist genau so laut wie mein Road auf meiner 200

 

Und bremmst wie Sau.

 

 

 

Habe jetzt mal auf Ori Pott umgerüstet.

 

1. Viel, viel, viel leiser als der Road oder BBT. Ok, mein Road ist schon etwas älter, aber die BBT war nagelneu. 

2. Klar bremst der Oripott, aber das ertrage ich jetzt, denn in der Abwägung ist der Lärm für mich schlimmer als die Einbußen in den Fahrleistungen.

Und ehrlich gesagt, ich war eigentlich freudig erregt, es geht immer noch gut voran, hatte mir das echt schlimmer  vorgestellt. Unterrum zieht der Oripott anständig, oben raus dreht er schon spürbar langsamer aus, aber die Vmax hat sich kaum verändert. Vorher GPS 100km/h, jetzt 96-97 km/h. Scheiß drauf (Parma, SZ um die 170/120, gesteckt, QK 1.6).

 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Moin zusammen. Ich bräuchte mal einen Lösungsansatz für mein Problem.

Vorab das Setup: 177 Parma überarbeitet 174/122, 57er Mazzu Welle 110/65, Einlass unbearbeitet, Pipedesign SBox III, MRP Drehschieberansauger, MRP Dumbo, 30er Dello X2 Clip ganz oben, AV 262, ND 55, HD bis jetzt 122.

 

Nachdem ich etwas Stress mit Undichtigkeiten am Ansauger und am Kopf hatte, gab es entsprechend Abstimmungsprobleme. Außerdem habe ich von Ansaugbalg auf MRP Dumbo umgerüstet. Der Vergaser lässt sich in Teillast wunderbar abstimmen. Ich habe nun aber das Problem, dass er vor Reso auf einmal wie zugeschnürt läuft, in Reso aber wieder sehr gut abgeht. Bin recht ratlos, woher das auf einmal kommen könnte, habe aber irgendwie in Verdacht das die HD in Verbindung mit dem Dumbo und den beseitigten Undichtigkeiten nicht mehr stimmt. Lese hier aber so große Unterschiede bei der Bedüsung. Die Range geht ja hier von 118 - 135. Könnte es ein das meine 122er nun zu mager ist, oder welche Ansätze könnte es sonst noch so geben. Das Problem mit dem "zugeschnürt" hatte ich vorher nicht.

 

Vielen Dank schon mal.

Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten schrieb christo76:

Moin zusammen. Ich bräuchte mal einen Lösungsansatz für mein Problem.

Vorab das Setup: 177 Parma überarbeitet 174/122, 57er Mazzu Welle 110/65, Einlass unbearbeitet, Pipedesign SBox III, MRP Drehschieberansauger, MRP Dumbo, 30er Dello X2 Clip ganz oben, AV 262, ND 55, HD bis jetzt 122.

 

Nachdem ich etwas Stress mit Undichtigkeiten am Ansauger und am Kopf hatte, gab es entsprechend Abstimmungsprobleme. Außerdem habe ich von Ansaugbalg auf MRP Dumbo umgerüstet. Der Vergaser lässt sich in Teillast wunderbar abstimmen. Ich habe nun aber das Problem, dass er vor Reso auf einmal wie zugeschnürt läuft, in Reso aber wieder sehr gut abgeht. Bin recht ratlos, woher das auf einmal kommen könnte, habe aber irgendwie in Verdacht das die HD in Verbindung mit dem Dumbo und den beseitigten Undichtigkeiten nicht mehr stimmt. Lese hier aber so große Unterschiede bei der Bedüsung. Die Range geht ja hier von 118 - 135. Könnte es ein das meine 122er nun zu mager ist, oder welche Ansätze könnte es sonst noch so geben. Das Problem mit dem "zugeschnürt" hatte ich vorher nicht.

 

Vielen Dank schon mal.

Ich würde mal sagen dein setup ist viel zu mager. Kleine HD, kleines Mr und die Nadel auf ganz mager. 

 

Häng mal die Nadel einen Clip rauf und HD 128 oder 130 

 

Tritt dieses Phänomen bei jeder Gasgriffstellung auf? 

Link to post
Share on other sites

Nein. Nur wenn ich voll aufdrehe. Der rotzt dann zwar nicht, aber dreht etwas behäbig hoch, bis er dann in Reso geht.

Bei 1/2 - 3/4 Gas zieht er deutlich spritziger durch.

 

Deutet denn das "zugeschnürt" auf eine zu magere Abstimmung hin ?

Edited by christo76
Link to post
Share on other sites
vor 53 Minuten schrieb christo76:

Nein. Nur wenn ich voll aufdrehe. Der rotzt dann zwar nicht, aber dreht etwas behäbig hoch, bis er dann in Reso geht.

Bei 1/2 - 3/4 Gas zieht er deutlich spritziger durch.

 

Deutet denn das "zugeschnürt" auf eine zu magere Abstimmung hin ?

Jep. Aber das ist ja recht einfach zu testen. Hau mal ne ordentlich größere HD rein und probiere nochmal 

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb PhilLA:

Vorher mal ein grösseres MR und Nadel hoch.

Wenn der Querschnitt zu klein ist, reagiert die grössere HD nicht wirklich signifikant.

 

Stimmt! Aber ich hab das mal ausgerechnet. Bis 140Hd geht das auch mit 262. 

Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb schlueter:

Ich fahre ein ähnliches Setup. Bei HD 122 läuft mein Motor deutlich zu mager. Den 28er PHBH fahre ich mit HD128, ND55, AS264, x2 Nadel und einen 40er Schieber. Läuft seit Jahren.

 

Auf welchem Clip hängt die Nadel ?

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich fahre jetzt seit 2 Jahren den gute Parmakit mit blauem Kopf (gesteckt) auf orginal Welle

mit 24er Si und Sip Road 2.0. Läuft soweit auch ganz nett.

Jetzt hätte ich aber gerne noch etwas Leistung ohne viel Drehmoment untenherum zu verlieren :-D

Ich werde nächste woche den Motor spalten und dann die Überstromkanäle des Blocks an den Zylinder anpassen.

Zusätzlich werde ich noch eine BGM Touring Welle mit 57mm Hub einbauen.

Gaser und Auspuff sollen eigentlich bleiben.

Werde den Übergang Gaser zu Wanne und Block natürlich auch anpassen.

Jetzt zu meiner Frage. Wenn ich den Drehschieber fräse, also in Richtung 120° vor OT (PX 125 alt Block, also eher 115°)

versaue ich mir dann das Drehmoment unterum wegen zu langer Einlasszeit? Aslo lieber original lassen?

Welche Steuerzeiten sollte der Zylinder dann am besten haben?

Wie gesagt, auf 1 PS kommt es mir nicht an, ein schönes Band wäre das Ziel!

 

Edited by duesi_I
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb duesi_I:

Ich werde nächste woche den Motor spalten und dann die Überstromkanäle des Blocks an den Zylinder anpassen.

 

Das ist natürlich nie verkehrt!

 

Zitat

Zusätzlich werde ich noch eine BGM Touring Welle mit 57mm Hub einbauen.

 

Warum nicht 60mm. Wenn 57mm bleiben soll kannst auch an die Original Welle die Flex ranhalten und dir die Steuerzeiten so machen wie du willst. Eine original Welle ist garantiert nicht schlechter als ein BGM dings.

 

Zitat

Jetzt zu meiner Frage. Wenn ich den Drehschieber fräse, also in Richtung 120° vor OT (PX 125 alt Block, also eher 115°)

 

Nö! Einen gut gemachten Drehschieber  so um 120/65 spürt man deutlichst in der Leistung. 

 

Zitat

Welche Steuerzeiten sollte der Zylinder dann am besten haben?

 

AS 170 - 175 und US 120 - 125

 

Zitat

 

 

 

Edited by Schneckerl
Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten schrieb Schneckerl:

 

Das ist natürlich nie verkehrt!

 

 

Warum nicht 60mm. Wenn 57mm bleiben soll kannst auch an die Original Welle die Flex ranhalten und dir die Steuerzeiten so machen wie du willst. Eine original Welle ist garantiert nicht schlechter als ein BGM dings.

 

 

Nö! Einen gut gemachten Drehschieber  so um 120/65 spürt man deutlichst in der Leistung. 

 

 

AS 170 - 175 und US 120 - 125

 

 

Danke Dir schonmal für die Tips.

 

Die 57er Welle liegt schon zu Hause.

 

Werde  dann vom Ergebnis berichten.

Link to post
Share on other sites
Am 13.5.2019 um 13:22 schrieb schlueter:

Das kann ich dir gerade nicht sagen 

Vielen Dank für die Tips. Bin heute endlich dazu gekommen und hab die Nadel einen Clip tiefer gehängt und die HD auf 130 geändert. Hätte gedacht das die Kiste damit gar nicht läuft, aber das Gegenteil war der Fall. Lief auf Anhieb perfekt in allen Bereichen und überfettet auch nach längerer Vollgasfahrt nicht. 

Hätte nie gedacht wie schön der Motor zu fahren ist. War wohl viel zu mager und ich kann von Glück reden, dass er nicht weggeklemmt ist.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.