Jump to content

Mods in Deutschland - Anfang der 80er


floryam

Recommended Posts

Gerade nachgeschaut: Ist doch nur die 'Enjoy the Creeps' auf CD... alles andere nur Vinyl.

Wenn es dich richtig glücklich macht, könnte ich die meisten anderen brennen:

Now dig this

Blue Tomato

Seriouslessness

Geht aber ggf. auch erst am Karnevalswochenende.

Kennt ihr Atominc Swing? Frühe 90er aber auch aus Schweden. Es gibt (soweit ich weiß)

zwei Longplayer, A car crash in the Blue (siehe unten) und Bossanova Swapmeet.

Die erste ist ganz großes Kino, die zweite leider schon nicht mehr.

Hat jemand vielleicht was Digitales von The Chords, The Moment, Makin´ Time?

The Moment wär besonders schön, von denen hab ich nichtmal Vinyl.

:-D

Link to comment
Share on other sites

@Rude Man: von den Chords gibt es inzwischen eine Doppel-CD "This is what they want", da sind Album, Singles und Bonustracks drauf, eigentlich alles, was sie veröffentlicht haben.

@michi: falls Dir ein echter M-51 zu teuer sein sollte, auf fishtail.de gibt es nachgemachte 51er vom Gerber, die sind wirklich ganz nett. Etwas enger geschnitten, das sieht nicht schlecht aus. Allerdings mußt Du Dir einen passenden Liner selbst nähen.

@SB-Sauger: habe gestern nochmal nach Deinem Fanzine geschaut, Nummer 1,3 und 4 habe ich (mit Bericht über den ersten Oster-Run).

:-D

Link to comment
Share on other sites

moin tec

grüße aus hh. achim war ein vorbild für mich und bin froh ihn kennengelernt zu haben.

leider gibt es heutzutage auf deutschen treffen eine spur zu wenig verständnis für die mod kultur, bzw die wurzeln der szene.

huetro war auf der beerdigung und ich hing im stau fest und hab geflucht.

Moin Cooper,

war schon eine traurige Sache damals. Nach dem Wechsel ins Scooterboy-Lager haben wir uns ja damals über die Parkaträger auf den Runs lustig gemacht (und vergessen, dass wir unseren Parka gerade erst entsorgt hatten). Ich wage zu behaupten, dass Mitte der 80er jeder Scooterboy vorher Mod war. Heute ist das wohl etwas anders (bin seid einigen Jahren auf keinem deutschen Run mehr gewesen) . Vor 20 Jahren hatte man auch noch mehr Bezug zu den Swinging Sixties und den Wurzeln der Mod/Skinhead-Bewegung, da dieses Jahrzehnt zeitlich näher lag.

Ich find`s aber immer wieder nett, alte Zeitgenossen hier im GSF wieder zu treffen. Sind offensichtlich mehr Leute als erwartet der Sache treu geblieben. Von uns Lüneburgern sind leider nur noch Bone und ich aktive Rollerfahrer.

Gruß in den Norden

Tec

P.S.: Vielleicht nimmst Du ja auf Elba mal wieder einen Anhalter mit :-D

Link to comment
Share on other sites

...

leider gibt es heutzutage auf deutschen treffen eine spur zu wenig verständnis für die mod kultur, bzw die wurzeln der szene.

...

..ist das so? ich frage deswegen, da ich mich darüber schon sehr wundern würde, bzw. dies sehr bedauern würde. wie macht sich das bemerkbar?

Link to comment
Share on other sites

@Rude Man: von den Chords gibt es inzwischen eine Doppel-CD "This is what they want", da sind Album, Singles und Bonustracks drauf, eigentlich alles, was sie veröffentlicht haben.

Danke! und wenn ich die nicht kaufen müsste, wäre die Freude noch größer. :-D

war schon eine traurige Sache damals. Nach dem Wechsel ins Scooterboy-Lager haben wir uns ja damals über die Parkaträger auf den Runs lustig gemacht (und vergessen, dass wir unseren Parka gerade erst entsorgt hatten). Ich wage zu behaupten, dass Mitte der 80er jeder Scooterboy vorher Mod war. Heute ist das wohl etwas anders (bin seid einigen Jahren auf keinem deutschen Run mehr gewesen) . Vor 20 Jahren hatte man auch noch mehr Bezug zu den Swinging Sixties und den Wurzeln der Mod/Skinhead-Bewegung, da dieses Jahrzehnt zeitlich näher lag.

Stimme im wesentlichen zu. Nimm nur die Borwigs aus Lübeck, in den frühen 80ern superschnieke Mods, zwei Jahre später "Vandalisierende Sabberköppe",

für die das im Schlamm wälzen zu einer ordentlichen Weekend-Sause dazugehörte.

..ist das so? ich frage deswegen, da ich mich darüber schon sehr wundern würde, bzw. dies sehr bedauern würde. wie macht sich das bemerkbar?

Ich denke schon. Es kommen kaum Mods auf Runs, es wird diskutiert ob Northern Soul gespielt werden soll usw. Mann muss allerdings sagen,

dass von der Handvoll Mods, die ich noch kenne kaum einer Roller fährt.

Edited by Rude Man
Link to comment
Share on other sites

Moin Cooper,

war schon eine traurige Sache damals. Nach dem Wechsel ins Scooterboy-Lager haben wir uns ja damals über die Parkaträger auf den Runs lustig gemacht (und vergessen, dass wir unseren Parka gerade erst entsorgt hatten). Ich wage zu behaupten, dass Mitte der 80er jeder Scooterboy vorher Mod war. Heute ist das wohl etwas anders (bin seid einigen Jahren auf keinem deutschen Run mehr gewesen) . Vor 20 Jahren hatte man auch noch mehr Bezug zu den Swinging Sixties und den Wurzeln der Mod/Skinhead-Bewegung, da dieses Jahrzehnt zeitlich näher lag.

Moin,

genauso war das. Bedenklich, daß die 60s damals so lange her waren wie heute die 80s. Das Mod-"Bashing" hat dann ja auch irgendwie wieder nachgelassen, die Szenen sich später nahezu vollständig voneinander getrennt.

Grömitz 1985 nenne ich gerne "das große Schisma", die smarten Mods sind damals nach Ingolstadt gefahren, während sich die "Hard-Mods" und Rollerfahrer in Grömitz getroffen haben. Da gings dann auch mit dem neuen Rollerstil los und auch wenn wir auf der Fahrt nach Grömitz noch alle Parkas anhatten, war dadrunter schon die Tarnhose.

Ich nehme an, besonders in unserem damaligen Alter, war Rollerfahren und der damit verbundene Lebensstil für viele interessanter als Tapetenklamotten und toupierte Haare.

Habe auch noch Kistenweise Material von damals, beginnend mit Düsseldorf 81 + 82, Eckernförde, St.Peter Ording, Hamburg Allnighter, Grömitz und Travemünde. Der Rest war dann nicht mehr Mod. Müßte alles mal aufgearbeitet werden...

War eine tolle Zeit damals und das Leben war noch sehr anders.

Link to comment
Share on other sites

Düsseldorf 82

Du meinst das Mod-Treffen in der Altstadt am DIN A 0?

Dann werden wir uns da wohl über den Weg gelaufen sein. Im DIN A 0hat um

diese Zeit öfter eine Berliner Band namens Subtones gespielt. Optisch schlimme

"Tapeten" - Mods aber gerockt haben die.

:-D

Edited by Rude Man
Link to comment
Share on other sites

So bin ich auch rumgerannt.

Als ich mit meiner ersten Vespe (50er Spezial, 1983) durch meine Heimatstadt düste fanden mich so ziemlich alle echt schei....Vermutlich deswegen. Aber auch wegen der Vespe. Gab immer Ärger-fast überall. Später legte ich in einer Disco auf-nach einer Weile gewöhnten sich die Leute dran. Hier und da mal was in die Fresse gekriegt aber das gehörte dazu. In jungen Jahren steckste ja eher was weg :-D

... kommt mir das bekannt vor!

... bei uns gabs fast nur GTI & Sachs/Puch Prolls

... das natürliche Feindbild eines jeden Mod/SB/Popper! :-D

... ich sags euch da sin Sachen gelaufen:

- Vespa während des nächtlichen Besäufnisses von den Polls in der Mitte (Durchstieg) zersägt

- Vespa in den Fluß geworfen

vs.

- dem GTI im Winter auf das Schloß gepisst (Frost + Eis) :-D

- der Sachs in den Tank gekittet! :shit:

- dem Proll in den Helm gep...!

... eine aufs Maul gabs dann beiderseits (aber wir warn meist in der Minderheit - dafür aber um einiges klüger und schneller! :-D )

Das waren noch Zeiten!

... war aber schon in den 90ern!!!

GlG Mat

Link to comment
Share on other sites

...

Das waren noch Zeiten!

... war aber schon in den 90ern!!!

...

Tippfehler? ...egal.

Hier noch ein schönes Relikt aus dem Jahr 1986... wo wir gerade beim Thema Fahrzeuge waren...

post-17315-1170421030_thumb.jpg

Der Krüger Motorroller-Zubehör Katalog

Edited by floryam
Link to comment
Share on other sites

Okie Docki haben wir als Hamburger Mods auch z.B. am 16.08.1986 besucht, damals traten dort die PURPLE HEARTS, SOLID STATE, BRACES und SMASHING TIME auf beim sogenannten Düsselweekend.

Waaahh - da bin ich auch gewesen. :-D Irgendwie im Vorprogramm sind Freunde von mir aufgetreten. :-D Sind aber nicht so gut angekommen, glaube ich. :-D Naja, deutsche Texte - und dazu noch politisch angehaucht - waren damals nicht so ganz angesagt und streckenweise war es im Rückblick auch etwas -äh- rockig. :shit:

Ich weiss noch, wie es dann hiess: "Da kommen die Hamburger"...

Link to comment
Share on other sites

Ein sehr schönes Topic ist das hier.

Allerdings kann ich da leider nicht so mitreden, da ich zu dieser Zeit noch in der Rockabilly-Szene unterwegs war und erst darüber zum Roller kam.

Aber bei uns war es damals auch schon so, dass sich die sogenannten Subkulturen solidarisierten und so gemeinsame Feiern zelebriert wurden.

Macht weiter so. Besser als sich ein Buch kaufen und nur Halbwahrheiten lesen.

Link to comment
Share on other sites

Hier mal ein feiner Link in Sachen Musik aus der Zeit damals.Spitzenmäßig gemachte Seite und man kann sich einiges an Musik legal runterladen.

Mod Pop Punk Archives

Hab da schon so manchen Burner gefunden!!

Dieses Topic ist zur Zeit mein Liebling!! Ich hoffe da kommt noch einiges. :-D

Kann der Spex-Artikel evtl.kopiert werden???

Link to comment
Share on other sites

Hier mal ein feiner Link in Sachen Musik aus der Zeit damals.Spitzenmäßig gemachte Seite und man kann sich einiges an Musik legal runterladen.

Mod Pop Punk Archives

...

Kann der Spex-Artikel evtl.kopiert werden???

Die Seite, die du gelinkt hast ist super. Ich habe sie auch seit geraumer zeit als Lesezeichen.

Aber bitte Vorsicht wegen... ne?

Wenn jemand weitere Links derart braucht, bitte melden...

Zu Deiner Frage die Antwort an alle:

Wer den Artikel haben möchte, dem kann ich ihn gerne zumailen.

Um es einfach zu halten, am besten als einzelne jpgs, würde ich vorschlagen.

Wäre dann schon druckfähig.

Wer unbedingt tifs haben will, dem könnte ich diese auf CD brennen...

Schickt mir bitte Eure E-mailadressen als PM....

Edited by floryam
Link to comment
Share on other sites

Die Zeiten werden immer präsenter-je mehr ich davon höre und lese!

Die ersten Vespa-Treffen die ich besuchte waren oft von Clubs mit lauter älteren Herren organisiert. Die fanden uns witzig und hielten uns für Oldie-Fans. Naja,war schon ok.

Zoff gab es nie. Der Vespa-Club Groningen war so ein Vorzeige-Club. Immer aufgeschlossen !

Insgesamt waren in meinem Einzugsbereich die Leute in erster Linie Mods und dann erst Vespa-Freaks. Gebastelt haben wir natürlich alle an den Karren aber so wie sich mir das heute darstellt war es zu meiner Zeit eher nicht. 200er mit Krüger-Rennauspuff genügte schon.

Mit den Teds und Psychobillys hatten wir einiges gemeinsam. Unter anderem hatten wir immer mit den gleichen Leuten Ärger :-D

Link to comment
Share on other sites

Moin moin.

DANDY Zitat: ?.......@SB-Sauger: habe gestern noch mal nach Deinem Fanzine geschaut, Nummer 1,3 und 4 habe ich (mit Bericht über den ersten Oster-Run).....?

@Dandy: Schön zu erfahren, wo meine Fanzines noch in Ehren gehalten werden...

Rude Man Zitat: ?...Stimme im wesentlichen zu. Nimm nur die Borwigs aus Lübeck, in den frühen 80ern superschnieke Mods, zwei Jahre später "Vandalisierende Sabberköppe",

für die das im Schlamm wälzen zu einer ordentlichen Weekend-Sause dazugehörte....?

@ Rude Man: Wir und meine Mitstreiter/innen hatten irgendwann keine Lust mehr auf das selbst auferlegte Modediktat der Modszene, wobei es aber eine Entwicklung war. Die Tarnhose, Fred Perry, die Docs war schon noch ein muss um sich nicht auszugrenzen....sowie der Haarschnitt, kurz und vorne lang.....

Zitat djscreaming:?.... Habe auch noch Kistenweise Material von damals, beginnend mit Düsseldorf 81 + 82, Eckernförde, St. Peter-Ording, Hamburg Allnighter, Grömitz und Travemünde. Der Rest war dann nicht mehr Mod. Müsste alles mal aufgearbeitet werden...

War eine tolle Zeit damals und das Leben war noch sehr anders.....?

@ an die Aufarbeitung in Buchform hatte ich damals schon mit Silke S. aus Hamburg , besser bekannt als Mini (Orgel und Gesang bei den Dateline Diamonds /Hamburg oder Mitglied bei den Barbarians SC u.a.), die die ganze Entwicklung auch miterlebt hatte........bei dem Gedanken ist es bis heute geblieben.....schade eigentlich....

So Sachen wie St. Peter-Ording...wir fahren da einfach mal hin und treffen uns.......die Polizei kriegt Panik in der Ortsmitte und stellt uns eine Wiese an einem Bauerhof, weit außerhalb des Zentrums zum Übernachten zur Verfügung. Motorrad Rocker aus Celle (Texas Germany) machen Mods blöd an?.und geraten genau an die richtigen?.und bekommen von den Hamburgern richtig auf die Fresse. Mit dem Fazit, das Stunden später wir in der unserem Schlafplatz gegenüberliegenden Disco von einer Horde bewaffneter Rocker überfallen werden. Massenhauerei.......Polizeieinsatz etc...

Morgens weckte mich die Polizei und fragte mich: ?Wissen Sie etwas von einem Einbruch in den Supermarkt?? ?Nein...? Auf der wiese lagen jetzt überall verstreut Flaschen..... da hatten u.a. doch zwei Kieler Glatzköppe plötzlich so leckere Dallas-Oil- Whisky-Flaschen (Dallas war gerade modern)....sich organisiert..?!

Salino Zitat: ?....Zoff gab es nie.....?

@Salino : Zoff gab es leider öfter......waren halt viele Subkulturen unterwegs in Hamburg......

ob es nun Schalkefans waren (die Bezeichnung Hools war noch nicht bekannt) die uns bei ihrer Auswärtsfahrt mal kurz vom naheliegenden Hamburger Hauptbahnhof an der Markthalle überfielen und meinten sie müssten Zigaretten in den Augen eines Mods ausdrücken......oder besoffene Skins die meinten mal eben ein Konzert im Logo zu stürmen.

Wer erinnert sich den noch an das Ostertreffen 1986 in dem Ostseebad Heiligenhafen und Burg auf Fehmarn?

Und Ostersonntag an den 6.Osterallnighter im legendären Wohnzimmer der damaligen Mods, dem Kir (The Comedown und Stunde X)?

Freut mich hier vieles von Wegbegleiter zu lesen und deren Erlebnisse und Eindrücke von damals...........

Gruß

Oliver

Link to comment
Share on other sites

Salino Zitat: ?....Zoff gab es nie.....?

@Salino : Zoff gab es leider öfter......waren halt viele Subkulturen unterwegs in Hamburg......

ob es nun Schalkefans waren (die Bezeichnung Hools war noch nicht bekannt) die uns bei ihrer Auswärtsfahrt mal kurz vom naheliegenden Hamburger Hauptbahnhof an der Markthalle überfielen und meinten sie müssten Zigaretten in den Augen eines Mods ausdrücken......oder besoffene Skins die meinten mal eben ein Konzert im Logo zu stürmen.

Wer erinnert sich den noch an das Ostertreffen 1986 in dem Ostseebad Heiligenhafen und Burg auf Fehmarn?

Und Ostersonntag an den 6.Osterallnighter im legendären Wohnzimmer der damaligen Mods, dem Kir (The Comedown und Stunde X)?

Bezog sich auf die Vespa-Clubs mit denen ich zu tun hatte!

Ärger hatten wir damals immer wieder mehr als mir lieb war :-D

Edited by Salino
Link to comment
Share on other sites

@SB-Sauger: Hast du eigentlich eine Kontakt- bzw. email-Adresse von Mini?

Habe seit etwa 5 Jahren nichts mehr von ihr gehört und leider auch keine Daten mehr.

Beim WeltVespaTreffen in München lief mir Axel F. über den Weg, der sagte, er hätte sie in Zürich gesehen.

Er wollte sich dann mal mit ihr treffen, kam aber wohl nie zustande.

@Tec: war damals auch ganz schön geschockt, als ich das mit Achim erfahren habe.

Leider konnte auch ich nicht bei der Beerdigung dabei sein.

Gruß, Maggie.

Link to comment
Share on other sites

@SB-Sauger: Hast du eigentlich eine Kontakt- bzw. email-Adresse von Mini?

Habe seit etwa 5 Jahren nichts mehr von ihr gehört und leider auch keine Daten mehr.

Beim WeltVespaTreffen in München lief mir Axel F. über den Weg, der sagte, er hätte sie in Zürich gesehen.

Er wollte sich dann mal mit ihr treffen, kam aber wohl nie zustande.

.....

Gruß, Maggie.

Moin moin,

@Maggie : Ich habe keine Adresse von Mini....hast Du die von Axel Fölster oder anderen gemeinsamen Bekannten aus Hamburger Zeiten?

Habe gerade mal im Keller geschaut.....da lagern noch meine ganzen Live Mitschnitte von diversen Konzerten aus den achzigern.... :-D

z.B. Stunde X und The Times in Wilhelmshaven (15.08.1986)

Purple Hearts Konzert in Düsseldorf (16.08.1986)

Edwin Star auf dem Scooter Run in Aachen etc.....

....muss mal schauen wo ich die Archivliste habe......

sind hunderte von Tondokumenten..

Gruß

Oliver

Link to comment
Share on other sites

uuuuiiihhhhhhh! :-D

Moin moin,

muss die mal sichten..hören :-D und ....ggf......digitalisieren....wennn ich mal viel Zeit habe....... :-D

Danke für die Adresse von Axel....djscreaming wusste gar nicht das Du das bist Igor....... :shit:

Link to comment
Share on other sites

Hab heute mal wieder "Any Trouble" gehört-ist ja sicherlich eine bekannte Band.

Nun als CD-Best Of gleich mal bestellt - ich werde wieder jünger :-D

Und schon kehrt die "gute alte Zeit" zurück.

Link to comment
Share on other sites

@SB-Sauger

Klar war das eine Entwicklung nur wenn man Leute mal anderthalb oder zwei Jahre nicht

sieht, ist das Ergebnis schon enorm. :-D

Hab gestern Markus Broix nach langer Zeit zufällig beim Kaffeetrinken getroffen, wir

haben ein bisschen gequatscht und er hat gefragt, ob ich dich kenne.

Link to comment
Share on other sites

In England tauchen ja immer wieder Revival-Bands von The Jam auf!

Was haltet Ihr von The Jam Restart oder The Jam DRC? Letztere haben ja gleich 2 Paul Wellers :-D

Hmmm. aaaaaaalso:

Da stellt sich ja immer wieder (wie bei allen Cover-Bands) die Frage, darf man das?

In Bonn gab (gibt?) es eine recht gute AC-DC Cover-band, die das ganze recht humoristisch sehen...

Ich glaube, wenn es einfach als Spass gemeint ist, finde ich das ganz ok...

Zu Karneval würde ich mit zwei Kumpels schon als "The Jam" gehen... :-D

Link to comment
Share on other sites

@SB-Sauger

.....................................................

Hab gestern Markus Broix nach langer Zeit zufällig beim Kaffeetrinken getroffen, wir

haben ein bisschen gequatscht und er hat gefragt, ob ich dich kenne.

Moin moin,

werden uns wohl am 12.05.2007 treffen, sofern wir uns unter den 280 Leuten finden.........

Mareike habe ich auf Deine Zeilen von heute angesprochen, nachdem sie mich heute wegen einer anderen Sache anrief....

Gruß

Oliver

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Ein Traum wird wahr, 51 Jahre später 
    • Nur mit dem Original, aber der Preis ist ja der Hammer wenn er hält.....  
    • für ein projekt suche ich eine px, ich sag mal im normalen zustand keine durchrostungen, gerne auch im guten zustand, brief und fahrgestellnr, brauche ich nicht, evt auch keinen motor. in welchen preisrahmen bewegt sich sowas? ohne motor und brief wäre ich bei ca. max 1500.....passt das, geschweige denn ich finde so was?
    • 'N bischen fahren muss man aber meist. Wäre das hier was für dich? Standort bei Hannover, Km-Stand, Lack und Papiere sind original, soll allerdings auch 3.300 bringen ...      
    • Das eine Thema konnte gelöst werden durch recht viel Abtrag rückwärtig vom Sattel zur Felge hin.    Nun die Folgefrage. Wie kann es sein, dass der komplette Halter - an dem oben der Sattel hängt und unten die Tachowelle eingeschraubt ist - wackelt, während die Mutter unter dem Forklink zu ist?!  Ich verbrenne diesmal hier x mal mehr Zeit, als für die komplette Gabelrevision.     
×
×
  • Create New...

Important Information