Jump to content

1000 Meter Sprinter


Recommended Posts

Hallo hätte ein paar fragen zu obigem genannten Topic.

Was wäre sinnvoller aufzubauen für ein 1000 Meter Sprint rennen in der Guss Klasse.

1. Et3 Original Zylinder Max Out auf 53 hub 57er Falc Kolben mit einem Ring auf Drehschieber mit 28-30 Gaser und Falc Kopf 2.54 primär und kurzer 4er mit nem Drehzahl Pott oder

2. Malossi direkt alt der ist schon fertig gemacht Gs Kolben etc hat ca 26 ps mit 39 er Gaser allerdings wird auf die Endzeit 7 sec drauf geschlagen. Gruß Martin 

Link to comment
Share on other sites

1000 Meter gerade aus

zulässig ist Grauguss 

-59 mm 

Vergaser Kurbelwelle Zündung offen 

Membran und andere gg Zylinder außer Et3 + 7 sec

mich würde interessieren kann ich die 7 sec mit nem Malossi schneller sein als mit nem gemachten et3 Zylinder 

kein nos octane buster oder methanol

Edited by Magun
Link to comment
Share on other sites

Et3 Zylinder hört halt irgendwo bei 15 ps wohl auf Malossi hat wie gesagt 26 ps eins oder 2 ps kann man bestimmt noch finden.

2.54 wird der et3 mit kurzem 4. wohl auch noch ziehen ev auch noch 2.42 dann wird da auch Schluss sein.

der Malossi wird die 2.34 ev ziehen 

Link to comment
Share on other sites

Wohnst du in Thailand? :) 

Bei der Distanz würde ich mich auf Aerodynamik konzentrieren und darauf, möglichst schnell schnell zu werden. Besser nach 500m mit 130 fahren und bei 1000m 138, als nach 500m als nach 500m 90 und nach 1000m 140

Link to comment
Share on other sites

Wie schon erwähnt ich leb in Thailand ja.

Anmeldung ist in der Nähe von Bangkok.

Vom Reglement gibts nicht viel ob ich das Bein Schild cutten darf müsste ich noch abklären.

 Ich bin 191 groß und 84 kg dann sollte eher mein Kollege fahren der Rest des Feldes ist Thai Größe also eher unvorteilhaft für mich.

Skill ist etwas vorhanden nen dyno auch komm erst in 4 Wochen zum schrauben und hab dann ca 1 Monat Zeit.

@ Timey genau sowas wollte ich wissen 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten hat Magun folgendes von sich gegeben:

@timey was meinst du mit aerodynamic? 

Beinschild cutten oder perforieren sowas nehme ich an 

oder vorne tiefer legen etc

Cutten ja, verringert die Stirnfläche.

Man kann auch vorne quasi eine "Nase" ansetzen...also etwas das die Form windschnittiger macht.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Wodurch wurden die +7sec festgelegt. Gab es schon mal so ein Event, wo die 7 Sekunden die durchschnittliche Differenz war?

Dann könntest du ja schauen, welches Konzept damals grundsätzlich besser funktioniert hat

Link to comment
Share on other sites

2 minutes ago, jolle said:

Wodurch wurden die +7sec festgelegt. Gab es schon mal so ein Event, wo die 7 Sekunden die durchschnittliche Differenz war?

Dann könntest du ja schauen, welches Konzept damals grundsätzlich besser funktioniert hat

Leider nicht 

erster event 

ich würde mir halt gerne ersparen 2 Motoren zu machen um zu schauen welcher besser ist

Edited by Magun
Link to comment
Share on other sites

Mit nem gut gemachten  vmc 3 teiler grauguss und passender perepherie würden 30 ps gehen.

 

Muss der Et3 zylinder auf drehschieber bleiben? 

 

Die zeitdifferenz auf 400m mit 30 ps wurde schätzungsweise bei 12sec liegen , den rest müsste man rechnen.

Onwohl die primär bei 1000m ja wieder länger wird..

 

Hmm ... 

 

Link to comment
Share on other sites

So aus dem Bauch raus würde ich sagen, ist ein 30PS Motor mehr als 7 Sekunden schneller.

 

Geschätz:

- 30PS Motor auf 400m ca. 12-13 Sekunden und Vmax 150km/h

- 15PS Motor auf 400m ca. 18-19 Sekunden und Vmax 125km/h

 

Sind dann bei 400m schon eine Differenz von 6 Sekunden. Geht man davon aus, dass beide Motoren schon ihre Vmax erreicht haben, dann benötigen die Motoren für die restlichen 600m die folgende Zeit:

- 150 km/h --> ca. 14 Sekunden

- 125 km/h --> ca. 17 Sekunden

Das ist eine Differenz von 3 Sekunden.

 

Wären dann also addiert 9 Sekunden.

Ich denke also, dass der 30PS Motor mehr als 7 Sekunden schneller auf 1000m ist

Edited by jolle
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat Magun folgendes von sich gegeben:

@timey was meinst du mit aerodynamic? 

Beinschild cutten oder perforieren sowas nehme ich an 

oder vorne tiefer legen etc

Windschild. Kein scherz. 

Link to comment
Share on other sites

32 minutes ago, jolle said:

So aus dem Bauch raus würde ich sagen, ist ein 30PS Motor mehr als 7 Sekunden schneller.

 

Geschätz:

- 30PS Motor auf 400m ca. 12-13 Sekunden und Vmax 150km/h

- 15PS Motor auf 400m ca. 18-19 Sekunden und Vmax 125km/h

 

Sind dann bei 400m schon eine Differenz von 6 Sekunden. Geht man davon aus, dass beide Motoren schon ihre Vmax erreicht haben, dann benötigen die Motoren für die restlichen 600m die folgende Zeit:

- 150 km/h --> ca. 14 Sekunden

- 125 km/h --> ca. 17 Sekunden

Das ist eine Differenz von 3 Sekunden.

 

Wären dann also addiert 9 Sekunden.

Ich denke also, dass der 30PS Motor mehr als 7 Sekunden schneller auf 1000m ist

Vom Gefühl her bin ich bei dir ich glaube ich komme nicht drum herum das zu testen hab das auch versucht zu berechnen leider reicht meine geistige Kapazität dafür nicht aus.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.