Jump to content

Recommended Posts

Hallo allen Zusammen,

 

Ich habe einen SIP Road 3.0 auf einen Standard PX 200 Motor montiert. Die einzige vorgenommene Änderung war die HD Wechsel nach 122. Leider hat es nicht lange geklappt, weil nach etwa 100 km während einer Rally es abgelaufen war: ein kleines Loch im Kolben zur Höhe der obere Kolbenfederschluß.

Ursache: ein viel zu mageres Gemisch... 

Daher meine Frage: soll man neben einer größeren HD auch die ND  vergrößern? Und wäre die Ersetzung des Standard Benzinhahns gegen den BGM Fast Flow auch zu empfehlen? Was mit der Vorzündung?

Gibt's da schon Erfahrungen?

20200921_141205.jpg

Link to post
Share on other sites

Mich täte interessieren welche Zündkerze verbaut war.

 

Ich bin jahrelang mit Original 10PS 200er und Sip-Road 2.0 und 120er HD problemlos zuverlässig gefahren. Allerdings mit Gemischschmierung, Zündzeitpunkt 23 Grad v.OT und Bosch W4CC. Der originale Benzinhahn reicht dafür allemal aus.

 

Bei deiner GS mit Getrenntschmierug ist 21 Grad v.OT eigentlich richtig. 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat mcmulle folgendes von sich gegeben:

Ich würde erst mal den Vergaser auf Verschmutzung kontrollieren und den Zündzeitpunkt messen. Nur wegen dem Auspuff und einer 122 er Düse schrottest  du dir keinen original Kolben.

OK, ich werde den Zündzeitpunkt noch mal nachmessen.

Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten hat Jogi67 folgendes von sich gegeben:

Mich täte interessieren welche Zündkerze verbaut war.

 

Ich bin jahrelang mit Original 10PS 200er und Sip-Road 2.0 und 120er HD problemlos zuverlässig gefahren. Allerdings mit Gemischschmierung, Zündzeitpunkt 23 Grad v.OT und Bosch W4CC. Der originale Benzinhahn reicht dafür allemal aus.

 

Bei deiner GS mit Getrenntschmierug ist 21 Grad v.OT eigentlich richtig. 

Zündkerze war Magneti Marelli CW89.  Mir wurde jetzt für NGK die BE7 oder 8 angeraten. Die Sip Road 3.0 im Vergleich mit dem 2.0 braucht vielleicht eine größere HD? 21 Grad v OT ist OK.

Link to post
Share on other sites

Ich würde die BE8ES Zündkerze nehmen. Wenn sie zu kalt ist kann man immer noch die 7er nehmen.

 

Zum ausprobieren wie pötpöt schon sagte die Nebendüse eine Nummer fetter. 122er Hauptdüse ist schon amtlich wenn es tatsächlich eine ist. Nachmessen ist Pflicht. 

 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat Jogi67 folgendes von sich gegeben:

Ich würde die BE8ES Zündkerze nehmen. Wenn sie zu kalt ist kann man immer noch die 7er nehmen.

 

Zum ausprobieren wie pötpöt schon sagte die Nebendüse eine Nummer fetter. 122er Hauptdüse ist schon amtlich wenn es tatsächlich eine ist. Nachmessen ist Pflicht. 

 

Klar für die Kerze. Als ND dann also die 52/140 nehmen? Eben auch die HD 125 ausprobieren.

Link to post
Share on other sites
vor 42 Minuten hat hacki folgendes von sich gegeben:

 

 

BLOS NICHT !!

 

58/ 160 oder 60/160

Was soll an der 52/140 so falsch sein? Ist sie nicht genau zwischen deinen Vorschlägen?

Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten hat pötpöt folgendes von sich gegeben:

Was soll an der 52/140 so falsch sein? Ist sie nicht genau zwischen deinen Vorschlägen?

 

 

nat nicht - 

 

zu den angegebenen Werten auf Si Nebendüsen gibt es mittlerweile genug Abhandlungen - der früher oft gewählte ´Teiler´ ist völliger Blödsinn und nur zur theoretischen Einstufung (bedingt) geeignet...

 

Sprit (2 stellig) und Luft (3 stellig) Wert sind immer voneinander unabhängig zu betrachten -

 

52 ist somit DEUTLICH magerer bei Stand/bis Halbgas und weiter.. beim SI überschneiden sich ja die Düsen-Einflußbereiche..

 

bei Bergab/Windschatten wird eine ( hier zB 200 ter ) deutlich zu mager laufen mit der 52/140..

 

und ´oben´ zu fett im Zweifelsfall...

 

 

PS : Gisela ruft grade von Hinten - das sicher 95 % aller Hitzeschäden in og Bereich/Fahrzustand enstehen.. ( sofern Zündung/Falschluft iO/ausgeschlossen sind )...

 

Edited by hacki
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

richtig, bei den SI Nebendüsen sind Treibstoff und Luftbohrung etwas unabhängiger voneinander zu betrachten.

Wenn z.B. vorher eine 50/160 verbaut war und diese im Schiebebetrieb oder in hoher Drehzahl bei geringer Schieberöffnung zu mager war, dann ist der nächste, sinnvolle Schritt die Treibstoff Bohrung größer zu wählen und die Luftbohrung beizubehalten. Also auf eine 55/160 zu gehen und so weiter...

 

Der Einfluss der Luftbohrung der SI Nebendüsen reicht je nach Motor bis zur vollen Schieberöffnung über den gesamten Drehzahlbereich.

Link to post
Share on other sites

Ja das stimmt so.  Allerdings für den Anfang Bzw für den Großteil reicht der Teiler.    So bin ich x Jahre gefahren bis ich das in div Shop gelesen habe.  Nach sehr viel testerei bin ich fast ident wie vorher gefahren ohne zu klemmen oder Kerzen Problemen.  
 

was die letzen 22 Jahre auf LF Rollern auch zu 95% belegen:  Nordlichter kacken, sofern ohne Lambdasonde eingestellt, auf ü 2000m komplett ab zu unseren Rollern in Vorarlberg bei 450m  angedüst. Ned nur wegen den Höhenmetern. Sondern weil wir oft mit 2000m konfrontiert sind.  

Edited by pv211
Link to post
Share on other sites

logisch mit den anderen Abdüsungen wg lokaler Unterschiede..

 

wenn man sich auf den Teiler verläßt läuft es irgendwie immer - nur die restlichen 5 % machen dann halt Probleme, man lässt Leistung/Fahrbarkeit liegen und im Extremfall dann halt : ... puuups - Zylinder/Kolben usw hin.. oder gar Welle....

 

Hier wurde aber vom Te nach der ´nächst´ fetteren HD gefragt - da PX 200 sollte ori ja 55/160 drin sein - da wird 52/140 sicher nicht zielführend sein...

 

sondern wie bereits genannt wenn überhaupt, die nächst wirklich ´fettere´... so alo zB 58 / 160 ( Pinazzko oder BGM als Lieferant eventuell)...

 

:cheers:

Link to post
Share on other sites

zu Allen,  herzlichen Dank für Ihre Tips und Auseinandersetzungen! Insgesamt ein sehr nützliches Forum für  2Takt Vespafahrer, wo so diskutiert wird und Meinungen ausgewechselt werden.  Mit diesen Fakten kann ich weiter. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten hat Campi150 folgendes von sich gegeben:

zu Allen,  herzlichen Dank für Ihre Tips und Auseinandersetzungen! Insgesamt ein sehr nützliches Forum für  2Takt Vespafahrer, wo so diskutiert wird und Meinungen ausgewechselt werden.  Mit diesen Fakten kann ich weiter. 

Normal hier! :cheers:

Link to post
Share on other sites

Stimmt schon :

Höflich gefragt, vernünftig geschrieben, da wird doch gerne geholfen:thumbsup:

Wenn Dir jedoch ein "T" fehlt oder das Ingenieurstudium zu lange her, das Medizinstudium aber noch nicht abgeschlossen ist, dann, ja DANN KANN Dir schonmal ein Wind entgegen wehen... :-D

 

Oder halt:

/Wald/reinrufen/Echo/

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.