Jump to content
JOB

GSFWA: Rechtsschutzversicherung

Recommended Posts

Bin nicht oft, aber immer wieder in Situationen, in denen ich mir ne Rechtsschutz wünschen würde. 

Wer hat Tips? Abzudecke Bereiche wären Mietrecht als Mieter und Vermieter und ggfs. Verkehr. 

Was sind die typischen Fallen?

Ich kann Verdicherungsvertreter nicht gut leiden und online-Übersichten finde ich extrem verwirrend. 

 

Danke,

Jan

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Hallo Jan,

ich möchte Dich nicht entmutigen aber ich hatte bislang 2x eine Rechtschutzversicherung echt nötig und auch jeweils rechtzeitig vorher abgeschlossen

1. Arbeitsrecht, ex-Chef hat Dienstwagen per email (ausgedruckt = schriftlich) zugesagt aber nie geliefert

2. Verkehrsrecht, S-Klasse drängt mich im 71er Fiat Spider von der Autobahnabfahrt und behauptet ich hätte rechts überholt

wurde beide Male von der RV wegen "drohender Erfolglosigkeit" im Stich gelassen,  Fall 1. blieb auch erfolglos und Fall 2. hab ich dann selber geregelt :sly:

In Sachen Mietrecht bin ich im Mieterbund sehr gut aufgehoben, seit Jahren auch gegen den Anwalt unseres Vermieters :-P

Mein Tipp wäre - lass' bleiben!

Gruß aus Lebbkoungciddy

Share this post


Link to post

Deswegen das Topic. Es wird ja hoffentlich brauchbare Anbieter geben oder? (wobei mich in unserer Bananenrepublik nichts mehr verwundert)

 

 

Share this post


Link to post

AdvoCard hab ich seit Jahren..

Nicht gerade die günstigste, aber schon

oft benötigt und nie im stich gelassen worden.

Hab Verkehr + Arbeit.

Miete über Mieterschutzbund.

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb scooterheiner:

S-Klasse drängt mich im 71er Fiat Spider von der Autobahnabfahrt und behauptet ich hätte rechts überholt...

 

 

...und Fall 2. hab ich dann selber geregelt :sly:

 

 

Da wurden hoffentlich große Teile des Schmerzspektrums klar und deutlich aufgezeigt.

Mit scharf. :inlove:

 

 

Es muss einfach wieder viiiel mehr auf die Fresse geben.

 

 

 

 

 

  • Thanks 1
  • Haha 2

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb scooterheiner:

wurde beide Male von der RV wegen "drohender Erfolglosigkeit" im Stich gelassen

Bei welcher bist Du denn?

Mein Rat: Lieber zu den großen gehen und im Jahr einen Zehner mehr abdrücken. 

Ich kann die ÖRAG empfehlen.

Share this post


Link to post
vor 10 Minuten schrieb Jimmy_Bod:

Mein Rat: Lieber zu den großen gehen und im Jahr einen Zehner mehr abdrücken.

 

Hab ich mir auch gedacht.

Share this post


Link to post
vor 6 Minuten schrieb Kebra:

 

Hab ich mir auch gedacht.

Privatrecht.

Verkehrsrecht.

Arbeitsrecht.

 

Als Paket bei AdvoCard.

 

Bezüglich Mietrecht hätte ich angenommen, dass das u.U. unter Privatrecht fallen könnte?!

Share this post


Link to post

Ich meine Mietrecht hats bei denen auch.

 

Hatte früher das ganze Paket mit meiner damaligen Partnerin.

Das waren im Jahr 400 DM, einmal alles....

Edited by Kebra

Share this post


Link to post
vor 22 Stunden schrieb M210:

Privatrecht.

Verkehrsrecht.

Arbeitsrecht.

 

Als Paket bei AdvoCard.

 

Bezüglich Mietrecht hätte ich angenommen, dass das u.U. unter Privatrecht fallen könnte?!

nein :-(

Share this post


Link to post

Ich habe relativ häufig mit RSV zu tun.

 

Jemand der in einem nichtselbständigen Arbeitsverhältnis ist empfehle ich sehr häufig den Abschluss einer RSV Arbeitsrecht. Hintergrund ist, dass im Arbeitsrecht in der ersten Instanz jede Partei seine Kosten selbst zu tragen hat.

 

Vielfahrern (Pendler, Außendienst, usw.) empfehle ich ebenfalls zum Abschluss einer RSV. Hier ist der Hintergrund, dass es häufig bei gerichtlichen Auseinandersetzungen zu der Erstellung von Gutachten kommt, die derjenige beizubringen hat, der die Beweislast hat. Da Gutachten teuer sind, kann ein fehlendes Gutachten schnell zur Niederlage führen.

 

Mietrecht sind die Mietervereine in der Regel super. 

 

Wenn man ein Paket abschließt, kann es billiger werden.

 

Eine klare Empfehlung gibt es da nicht. Entscheidend für eine Deckungszusage ist ein Rechtsverstoß und das der Anspruch nicht mutwillig erfolgt. Die Erfolgsaussichten spielen nicht immer eine entscheidende Rolle.

 

Berücksichtigen sollte man die Höhe des Selbstbehalts. 150,00 EUR sollte nicht überschritten werden. 300,00 sind in Bußgeldsachen (Verkehrsrecht) häufig zu viel, da im verwaltungsrechtlichen Verfahren der Gebührenrahmen in der Regel bei 400,00 - 500,00 EUR liegt.

 

VHV und Rechtsschutzunion sind bei mir nicht gern gesehen. Sind extrem anstrengend, wenn es um die Anerkennung oberhalb der Mittelgebühr geht. Für den Versicherungsnehmer ist dagegen egal.

 

ADAC, HUK, AdvoCard sind besonders flott beim begleichen der Rechnungen. Also gut für den Anwalt ;-)

 

  • Like 1

Share this post


Link to post

Rechtschutz als Vermieter kommt in der Regel sehr teuer. Da wird bei den meisten Versicherungen die monatliche Nettomiete zugrunde gelegt. Daraus berechnet sich dann der Beitrag.

 

Ich habe da Erfahrung damit, das kann ganz schön teuer werden. Hat sich aber bei mir schon gelohnt. (Zürich)

Share this post


Link to post

Für Vermieter kann ich Haus und Grund empfehlen. Die Rechnen zwar einzeln ab aber immer nur zu Pauschalpreisen.

Eine Rechtsschutz geht immer nach Wohneinheit, wenn man Speziele Kanidaten hat kann man das für die vetreffende Wohneinheit abschliessen.

Share this post


Link to post
Am 14.12.2018 um 13:54 schrieb Kon Kalle:

@rokka was ist mit DAS? Taugen die auch?

 

 

 

DAS habe ich ich eher selten als RSV bei meinen Mandanten, aber ich erinnere da nix negatives.

 

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.