Jump to content

rider

Members
  • Content Count

    1654
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

191 Excellent

About rider

  • Rank
    tycoon
  • Birthday 09/13/1980

Contact Methods

  • Website URL
    http://

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    MN
  • Interests
    Smallframe

Recent Profile Visitors

3845 profile views
  1. rider

    Moto GP

    Absolut. BB hat in der Moto2 einen geilen Fahrstil gezeigt, ich hoffe er kann das auf die KTM übertragen bzw. scheint das auf die KTM zu passen. Hoffentlich geht das neue Chassis auch in die richtige Richtung. Zu JL nochmal. Rossi hat sich kurz nach dem Rücktritt von JL für ihn als Testfahrer ausgesprochen: https://www.motorsport-total.com/motogp/news/rossi-ich-wuerde-es-sehr-begruessen-lorenzo-als-testfahrer-zu-haben-19111502 Lorenzo hat mit den höchsten Kurvenspeed, aber eigentlich fehlt es an der Motorleistung d.h. ob er dem Doctor so viel helfen kann, wird sich zeigen.
  2. rider

    Moto GP

    Laut JL wird er keine professionellen Rennen mehr bestreiten, also keine GP oder Superbike oder was es halt sonst noch im Rahmen der FIM gibt.
  3. Das hat man schnell raus. Da ist die Umgewöhnung an den schweren Eisenhaufen das größere Problem.
  4. Fazit: A-direkt machen und man hat Ruhe.
  5. Auspuffmontagepaste. Demontage wird dadurch u.U. erschwert. Ein wenig Süffe juckt mich persönlich nicht, deshalb lass ich die weg. Je nach Auspuffanlage muss man bei einem Reifenwechsel den Auspuff auch demontieren. Vorher aber auch die allgemeine Passform des Auspuffs zum Motor anpassen, damit nichts verspannt montiert wird und dann Undichtigkeiten begünstigt werden. vielleicht tut's auch Dirko oder ähnliches
  6. Da bin ich überfragt. Hab dazu nichts gefunden. Auf jeden Fall ein cooler Typ der Ross Brawn. Hier ein interessantes Interview zu seinem Werdegang, F1 usw.:
  7. Quattrini M200(211), 60er Kingwelle, Ü 131 A 178 KoDi 2mm, PK Getriebe 2,34 kurzer 4. 48Z und 3,5er Bereifung, 4S Kingclutch, Keihin 38 AS, FalkR Touring DF
  8. Lässt sich ein 102er auf Langhub bringen oder ein Polini 130 mit weniger Hub? Von DRT gibt es 20er Wellen mit 45mm Hub. Hab aber kein Plan ob das mit Pleuel, Steuerzeiten etc. hinhaut. Vielleicht hat das schon mal jemand durchgespielt?
  9. Ich würde den VMC lassen. Mit 11 PS Vorreso spricht das doch für einen gelungenen Motor. Falls man testweise ein paar Anlagen bekommt, kann man im direkten Vergleich eine Aussage machen. Der zitierte Motor ist mit deinem nicht unbedingt vergleichbar. Man sieht aber gut die unterschiedliche Charakteristik der Anlagen.
  10. Versuchen kann man es ja, sofern die Anlage vorhanden. Der 55er/BigBertha wurde für den M200 auch als untauglich eingestuft. Die Kurven beweisen das Gegenteil. Midrange/M3XC wäre auch noch eine Option. Oder was von FalkR. Feiertags-Auspuff-Test Auf gut Glück ne Anlage kaufen natürlich nicht.
  11. Ich denke der gute alte Franz müsste da auch gut funktionieren. Klar nicht so viel Spitzenleistung, aber dafür moderatere Drehzahlen. Mit Langlöchern am Flansch passt der am Auslass normal (beim 60er normal zumindest).
  12. Wahnsinn die ganzen Projekte! Enthusiasmus pur und technisch höchstes Niveau! Wird bei den 3D-gedruckten Zylindern später noch gebohrt/gehont und beschichtet?
  13. Oben 77,2mm Unten 76,7mm das kommt darauf an wie das Gehäuse gegossen bzw. gefräst ist. Der Radius ca. 6-6,5mm +- Links ist oft kaum Überstand an den Gewinden.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.