Jump to content

Recommended Posts

Das Topic soll sich um den Parmakit ECV gehäusegesaugt drehen (Cilindro Parmakit 130cc ECV Ø57 in alluminio aspirato al carter candela laterale per Vespa Primavera - ET3 57200.00)

 

Da ich kaum bis nichts über diesen Zylinder finde würde ich gerne wissen wer sowas verbaut hat, Daten, Tuning, Setups, etc.

 

Steuerzeiten:

Die Kollegen aus dem Forum et3.it haben den ECV (out of the Box) vermessen und kommen auf:

Auslasszeit 178

Überströmerzeit 122

(angaben ohne Gewähr)

Auslasszeit 175

Überströmerzeit 120

gemessen von @wheelspin

 

Auslassbreite:

32,5mm Sehnenmaß (35,0mm Portmap), das wären 57%

gemessen von @herm1

 

 

Ich mache mit meinen Setup mal den Anfang:

 

Parmakit 130 ECV (unbearbeitet, QK auf 1,2mm)

Polini CP24 Vergaser ohne Luftfilter mit passenden Ansaugstutzen

Drehschieber und Einlass geöffnet und angepasst

Überströmer am Block (auf DR-Größe aufgefräst)

Rennkurbelwelle Stoffi´s Garage

Piaggio ET3 Banane mit 30mm Edelstahlkrümmer

ZZP derzeit 18°

Dreischeibenkupplung mit Polinifeder

Polini Primär 2,56 mit originalen Viergang Getriebe

GPS Topspeed derzeit bei ~93km/h

 

Ich persönlich finde den Zylinder und seinen Kopf sehr wertig gearbeitet. Der beschichtete Vertex Kolben wirkt auch ziemlich schnell.

Fährt sich wirklich gesteckt sehr gut und kräftig vor allem von unten raus. Nach oben hin dreht er nicht mächtig raus was wahrscheinlich an der Banana liegt. Hier wäre interessant ob schon mal jemand die Steuerzeiten gemessen hat und ob er sich mit einer Tröte à la LTH Road verträgt.

Mich wundert dass der schöne Aluminiumzylinder scheinbar kaum verbreitet ist (oder niemand darüber spricht) weil er in Italien (vor kurzem auch bei Stoffi in Aktion) sehr günstig zu haben ist.

 

Grüße Flo :cheers:

 

 

 

6645BFEF-4DA1-4DE7-987D-72FEA7AB3741.jpeg

C502FE39-E9CF-4B97-BFAA-A1E2D8B22902.jpeg

Bearbeitet von greenfrog
Steuerzeiten ergänzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muss ich mal schauen. Ich habe irgendwo noch Kurven von dem Ding.

Der sollte so um 10hp  12PS produzieren.

Mit 24 PHBL und Polini - Banane.

Den Zylinder hatte ich auf meine K5 gesteckt. Der Motor hat mit einem Grauguss Polini 15PS und mit dem ECV eben um die 12PS.

Schwierig an dem Ding finde ich, dass die Kerze in einer ungewöhnlichen Position steht und sehr nah an den vorderen, rechten Stehbolzen steht.

Da hatte ich Probleme beim befestigen der Kerze. Werden lange Stehbolzen verwendet, dann bekommt man den Kerzenschlüssel nicht mehr angesetzt.

Bekommt man den Zylinder günstig, ist das ein haltbarer Ersatz und spielt eher so in der DR133 Liga. 

Bearbeitet von wheelspin
Erinnerung durch Fakten korrigiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt, das mit der Kerze und dem Stehbolzen ist mir auch aufgefallen... etwas eng das Ganze. Ich denke das ist den zusätzlichen Verschraubungen am Kopf geschuldet. Leistungsmässig finde ich ihn um einiges potenter als den DR. Interessant wäre was der mit einen RAP wie den LTH oder VSP road kann.

Bearbeitet von greenfrog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da hätte ich jetzt auch mehr erwartet , das schafft mein bearbeiteter DR130 auch mit SHBC20L und Original PK125XL Auspuff. Hab den Zylinder auch gesehen ist schon fast ein schnäppchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Stunden schrieb HELL:

Da hätte ich jetzt auch mehr erwartet , das schafft mein bearbeiteter DR130 auch mit SHBC20L und Original PK125XL Auspuff. Hab den Zylinder auch gesehen ist schon fast ein schnäppchen.

Also out of the Box hat der schon mal um einiges mehr Dampf.

riesen Vorteil is dass er eine Dichtung am Kopf hat und Fussdichtungen zum einstellen der Quetschkante.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe kürzlich auch so einen sehr billig hier im GSF geschossen.

Allerdings mit vom Laufspiel passendem Polini 133 GG Kolben.

Hab den dann mit PL170 Welle auf kleinem DS Einlass (gefräst und verlängert auf ca. 190°), SHB20L und ETS Banane verbaut.

Den Kompressionshöhenunterschied des Kolbens habe ich mit 5mm Fuß und 1.5mm Kopfdichtung ausgeglichen. Ist also quasi 1.5mm tiefergelegt als original.

Läuft wie ne gute PX200 original. Also irgendwas wie 9-10PS.

Steuerzeiten habe ich nicht gemessen.

Den Zylinder habe ich mir vor dem Verbauen allerdings schon ein wenig angesehen. Dabei fielen mir die unsymmetrischen Überströmer auf. Vor allem bei den Nebenüberströmern konnte man das gut sehen.

Der eine hatte einen 2-3mm starken Kicker Richtung Auslass. Sein gegenüber hatte fast garkeinen. Also kleiner/gleich 1mm.

Was mir ganz gut gefällt ist der 8 fach verschraubte Kopf. Weil der 6.5mm höher liegt, war das mit dem Stehbolzen und der Kerze nicht so das Thema.

 

Mein Fazit: Neu würde ich immer den Polini 133 Racing vorziehen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb greenfrog:

Das Topic soll sich um den Parmakit ECV gehäusegesaugt drehen (Cilindro Parmakit 130cc ECV Ø57 in alluminio aspirato al carter candela laterale per Vespa Primavera - ET3 57200.00)

 

Da ich kaum bis nichts über diesen Zylinder finde würde ich gerne wissen wer sowas verbaut hat, Daten, Tuning, Setups, etc.

 

Ich mache mit meinen Setup mal den Anfang:

 

Parmakit 130 ECV (unbearbeitet, QK auf 1,2mm)

Polini CP24 Vergaser ohne Luftfilter mit passenden Ansaugstutzen

Drehschieber und Einlass geöffnet und angepasst

Überströmer am Block (auf DR-Größe aufgefräst)

Rennkurbelwelle Stoffi´s Garage

Piaggio ET3 Banane mit 30mm Edelstahlkrümmer

ZZP derzeit 18°

Dreischeibenkupplung mit Polinifeder

Polini Primär 2,56 mit originalen Viergang Getriebe

GPS Topspeed derzeit bei ~93km/h

 

Ich persönlich finde den Zylinder und seinen Kopf sehr wertig gearbeitet. Der beschichtete Vertex Kolben wirkt auch ziemlich schnell.

Fährt sich wirklich gesteckt sehr gut und kräftig vor allem von unten raus. Nach oben hin dreht er nicht mächtig raus was wahrscheinlich an der Banana liegt. Hier wäre interessant ob schon mal jemand die Steuerzeiten gemessen hat und ob er sich mit einer Tröte à la LTH Road verträgt.

Mich wundert dass der schöne Aluminiumzylinder scheinbar kaum verbreitet ist (oder niemand darüber spricht) weil er in Italien (vor kurzem auch bei Stoffi in Aktion) sehr günstig zu haben ist.

 

Grüße Flo :cheers:

 

 

Magst du mal die Bedüsung vom 24er CP durchgeben? Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Brosi:

Mein Fazit: Neu würde ich immer den Polini 133 Racing vorziehen.

 

Das würde ich so unterschreiben.

Aber ich muss mich berichtigen - das Ding hatte 12PS - so gerade eben....

 

Gesteckt auf einen K5 Motor, Polini Membran, PHBL24, Polini Banane

 

5a02bb8fa79d5_Alex508ParmaECV.thumb.jpg.47610efb2b75dac8467818d45ae398d9.jpg

Bearbeitet von wheelspin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 53 Minuten schrieb uLuxx:

 

Magst du mal die Bedüsung vom 24er CP durchgeben? Danke.

Hab noch die Originaldüsen verbaut

vor 18 Minuten schrieb Fahrbrecher:

Das ist doch der gleiche Zylinder nur mit anderem Kopf, oder?

https://www.sip-scootershop.com/de/products/rennzylinder+parmakit+130ccm+_75041300

Dürfte der selbe sein mit anderen Kopf. Verkauft Parma unter „new age“ wenn ich mich nicht irre...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

War jetzt eine etwas abenteuerliche Reise per Googleübersetzer durch italienische Foren.

Kollegen aus dem Forum et3.it haben den ECV (out of the Box) vermessen und kommen auf:

Auslasszeit 178

Überströmerzeit 122

 

werde es im Startbeitrag mit Verweis auf Fremdquelle vermerken bis jemand von hier mal eine Messung durchführt.

 

Was halten die "Steuerzeitenfreaks" von diesen Werten?

 

Bearbeitet von greenfrog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb greenfrog:

War jetzt eine etwas abenteuerliche Reise per Googleübersetzer durch italienische Foren.

Kollegen aus dem Forum et3.it haben den ECV (out of the Box) vermessen und kommen auf:

Auslasszeit 178

Überströmerzeit 122

 

werde es im Startbeitrag mit Verweis auf Fremdquelle vermerken bis jemand von hier mal eine Messung durchführt.

 

Was halten die "Steuerzeitenfreaks" von diesen Werten?

 

 

Ich müsste jetzt echt mal suchen aber ein Polini hat etwas weniger (118/168?)

Und kann etwas mehr.

Spricht meiner Meinung nach eher nicht für das Überstromsystem des ECV.

Das auf der einen Seite.

 

Auf der anderen Seite ist das ein brauchbarer Wegbegleiter aus Alu.

Wenn man über die kleinen Macken hinweg sehen kann...

 

Damalige Messung von mir waren 120/175 beim ECV

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weil ich das Teil vorerst nicht schon wieder auseinandernehmen will. Außerdem stehen noch andere Projekte an. Da die italienischen Kollegen das so in mehreren Beiträgen erwähnen und es so auch in einer Steuerzeitensammlung steht darf man aber sicherlich davon ausgehen dass die Werte stimmen bzw. ein guter Richtwert sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb wheelspin:

 

Ich müsste jetzt echt mal suchen aber ein Polini hat etwas weniger (118/168?)

Und kann etwas mehr.

Spricht meiner Meinung nach eher nicht für das Überstromsystem des ECV.

Das auf der einen Seite.

 

Auf der anderen Seite ist das ein brauchbarer Wegbegleiter aus Alu.

Wenn man über die kleinen Macken hinweg sehen kann...

 

Damalige Messung von mir waren 120/175 beim ECV

dann kommt das ja ganz gut hin mit den Zeiten.

 

Kann man damit schon einen Auspuff wie den LTH oder VSP Road betreiben?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe ich nicht versucht. Ich finde das selbst ein Polini mit einem LTH Road nicht gut funktioniert. Also klar, das läuft, stinkt und macht Lärm aber ist für meinen Geschmack schon irgendwie zwei, drei Schritte weg von geil.

Da läuft ein Ares weitaus gefälliger.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Reso-Welt ist für mich noch ein klein wenig Neuland. Kann da garnicht abschätzen was da gehen könnte und was nicht.

laut Beschreibung mag der Ares 130 ja leicht höhere Steuerzeiten:

 

Die empfohlenen Steuerzeiten für die SF-130 Serie:

Überströmersteuerzeit: 123-126°

Auslasssteuerzeit: 185-188°

Definitiv Vorauslasssteuerzeiten zwischen 30-32°.

 

 

@wheelspin ich ergänze oben die Steuerzeiten auf deine gemessenen :cheers:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

der Ares funktioniert auch schon ganz gut mit 121/178 (Polini Evo Mono). Klar, weit entfernt vom Optimum, aber das läuft gut.

wheelspin hatte den Auspuff mal auf seinem gesteckten Polini 133 GG , die Steuerzeiten stehen auch da irgendwo.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist sicher ein guter Tipp der Ares. Leider sind laut FalkR im Moment nichtmal Vorbestellungen möglich. Preislich, wenn man sich gleich was gutes doppelwandiges kaufen will, auch nicht gerade Einsteigerfreundlich um das mal eben zu testen. Aber wenn das gut gemacht ist, und die sollen qualitativ ja spitze sein, ist der Preis wieder absolut gerechtfertigt.

 

Vielleicht läuft mir ja mal etwas Gebrauchtes über den Weg. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht passe ich mal den Krümmer von meiner Kurzhub Polini ’Nane an....verstaubt eh nur im Regal. Irgendwie kann ich mich mit dem Klang nicht so recht anfreunden. Kann mir aber gut vorstellen dass sie oben raus freier drehen lässt als die ET3 Banane.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah ja das ist natürlich schlecht. Kannst ja mal den Egig anschreiben ob der was passendes hat. Der was seitenfach taugliches raus gebracht aber den ich gesehen hab der war nur für Monsterzylinder gedacht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.