Jump to content
supermoto

Hier ist das Quattrini M210 Topic Daten, Zahlen, Fakten...

Recommended Posts

ob die anlagen jemand in lohnfertigung extern fertigt liegt auszer meines wissenshorizont. Ich glaube mich aber zu erinnern das eine schöne zahl an geraden "in house" prototypen durchprobiert wurde.

am besten anrufen und fragen.

 

rlg

 

Christian 

 

Share this post


Link to post

Dann frag ich halt nochmal. Ist das inzwischen wieder zeitgemäß, ohne separatem Flansch zu fahren? Oder ist das so ein Italienerding?

Share this post


Link to post

Ach so, Du meinst einen separaten, kurzen Stutzen.

Flansch haben sie eh alle - wie sollte auch sonst die Verbindung zum Zylinder dicht werden? :whistling:

 

Share this post


Link to post

Wiki:

Ein Flansch ist ein Bauteil zum Dichten, Verbinden oder Schließen von Rohren, Maschinenteilen oder Gehäusen mit Schrauben und Muttern. Der Flansch stellt ein in der Regel zerstörungsfrei lösbares Verbindungselement dar.

  • Confused 1

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb benji:

Dann frag ich halt nochmal. Ist das inzwischen wieder zeitgemäß, ohne separatem Flansch zu fahren? Oder ist das so ein Italienerding?

 

Durch Weglassen des separaten Auslassstutzens versucht man möglicherweise bei Zylindern mit geneigter Flanschdichtfläche am Auslass einige Millimeter Bodenfreiheit (verglichen z.B. mit dem Oansa) zurück zu gewinnen.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 10 Stunden schrieb benji:

Dann frag ich halt nochmal. Ist das inzwischen wieder zeitgemäß, ohne separatem Flansch zu fahren? Oder ist das so ein Italienerding?

das hat, nach meiner meinung, rein wirtschalftliche gründe.

 

persönlich sehe ich die franspeed anlagen als letzte evo stufe von jl  und als referenz bezüglich haltbarkeit, passgenauigkeit und montage. 

da sind jahrelange erfahrungen bzw. reklamationen  eingeflossen und nicht umsonst wurde das ding mit 3 trennstellen gebastelt. trotzdem gibt es ab und an risse.

 

 

die blase bekommste vermutlich in italien für 60-80 euros geschweisst, aber wenns dann an flansch, trennstellen und aufhängung geht wird es plötzlich teuer und aufwendig.

meistens hört aber das entwickeln bei der blase und einer geilen prüfstandkurve auf...nicht nur in italien.

 

wenn man den dämpfer sieht wird das teil auch nicht leise sein...molto cavallo molto krawallo ... oder so ähnlich plus konischer krümmer mit wenig vorresoleistung.

 

 

 

 

 

Edited by gravedigger

Share this post


Link to post
Am 10.9.2018 um 19:40 schrieb Werner Amort:

Rot ist ein M210 mit drangehaltener unmodifizierter V4
Blau was ganz anderes...

WhatsApp Image 2018-09-10 at 19.15.54.jpeg

 

 

Hast da auch einen Vergleich zum abgeänderten bzw. verlängerten V4...?

Share this post


Link to post
vor 8 Stunden schrieb supermoto:

 

 

Hast da auch einen Vergleich zum abgeänderten bzw. verlängerten V4...?

 

Nein die v4 wurde nur so wie sie orginal ist drangehalten. 

Share this post


Link to post

Servus, 

 

mal ne frage zur Bedüsung beim mikuni tm 30

Hab als HD 290, ND 27,5 Nadel 5EL68,

powerjet abgekemmt.

Mit Knie und Luftfilter.

 

Oben raus ist es noch etwas fett und unten noch ein ticken zu mager.

würd jetzt 

HD 280 und ND 30 einsetzten

 

würde das in euren Augen so passen oder schreit dann jemand und sagt mit deinem Motor stimmt was nicht weil ND zu fett. Normal wär 22-25

Share this post


Link to post
vor 49 Minuten schrieb Weltweit:

245 /25 (+/-1 größe)

 

Wenn ich 245 lese wird mir schon wieder übel und mir schwant, wo das "G'lump" herstammt.

Warum nimmt man nicht wenigstens orig. Mikuni-Düsen oder eigentlich gleich KMT-Düsen?

 

Ansonsten sehe ich die Bedüsung auch bei max. 250, 25, 5EL68 auf mittlerem Clip und würde wegen des Brotdosenauspuffs die Powerjet stilllegen.

Share this post


Link to post
vor 24 Minuten schrieb T5Rainer:

Wenn ich 245 lese wird mir schon wieder übel und mir schwant, wo das "G'lump" herstammt.

Warum nimmt man nicht wenigstens orig. Mikuni-Düsen oder eigentlich gleich KMT-Düsen?

 

Ansonsten sehe ich die Bedüsung auch bei max. 250, 25, 5EL68 auf mittlerem Clip und würde wegen des Brotdosenauspuffs die Powerjet stilllegen.

pj hatte dr geschrieben,ist abgeklemmt.. 

245 von Kmt

Share this post


Link to post

Ich bin hier noch Ergebnisse verschiedener Auspufftests vom Anfang des Monats schuldig. Hier mal alle bislang getesteten Auspuffanlagen als Überlagerung:

M210-Auspuff-Kurven.thumb.jpg.9cce77a0bf3fc0819618de7dbae331ff.jpg

Die 3 Stck Protos waren noch unverlegte, gerade "Kanonenrohre".

Der orig. Pipedesign-Voyager und die beiden Franspeed-Anlagen waren m.W. die ganz normalen Versionen für RB-Zylinder, die mit entspr. modifizierten Stutzen (Lochabstand 65mm mit ø8mm-Bolzen) auch am Quattrini M210 passen.

Den Style63 habe ich da etwas "russisch" hingehängt.

Die BGM-BigBox v4 hatte der Mühlpower entsprechend umgeschweißt.

Alle Läufe erfolgten mit offen gesaugten KEIHIN 28 PWK.

 


 

 

 

 

Share this post


Link to post

Soweit ich dass weis..

Da wurde nur die krümmerneigung an den flansch angepasst.. 

(Hatte testweise meine alte Box dran, die vorgänger vom v4.. übrigens mit etwas besseren spitzenwerten aber unerträglich laut.. welche wg der neigung ein paar cm zu tief war.. )das wurde in der neugung angepasst 

 

 

 

Share this post


Link to post
vor 17 Minuten schrieb T5Rainer:

Ich bin hier noch Ergebnisse verschiedener Auspufftests vom Anfang des Monats schuldig. Hier mal alle bislang getesteten Auspuffanlagen als Überlagerung:

M210-Auspuff-Kurven.thumb.jpg.9cce77a0bf3fc0819618de7dbae331ff.jpg

Die 3 Stck Protos waren noch unverlegte, gerade "Kanonenrohre".

Der orig. Pipedesign-Voyager und die beiden Franspeed-Anlagen waren m.W. die ganz normalen Versionen für RB-Zylinder, die mit entspr. modifizierten Stutzen (Lochabstand 65mm mit ø8mm-Bolzen) auch am Quattrini M210 passen.

Den Style63 habe ich da etwas "russisch" hingehängt.

Die BGM-BigBox v4 hatte der Mühlpower entsprechend umgeschweißt.

Alle Läufe erfolgten mit offen gesaugten KEIHIN 28 PWK.

 


 

 

 

 

 

Danke das ihr solche tests durchgeführt habt .

Ich find den TSR immer noch den besten Auspuff :-D 

  • Like 1

Share this post


Link to post

naja es ist garnicht so einfach den bestehenden V4 Krümmer anzupassen ohne 4-5cm länger zu werden und ohne alles neu zu machen.

wobei die 5cm dem V4 eh gut tun.
Leistung steigt -0,5-1PS als auch der Dremomenteinbruch vor reso wird kleiner.


der TSR scheint mit moderneren breiten Layouts recht gut zurechtzukommen
sieht man ja auch beim Simo.

Krp 3 kam hier am M210 nicht annähernd auf die 28 zB.

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb Werner Amort:

naja es ist garnicht so einfach den bestehenden V4 Krümmer anzupassen ohne 4-5cm länger zu werden und ohne alles neu zu machen.

wobei die 5cm dem V4 eh gut tun.
Leistung steigt -0,5-1PS als auch der Dremomenteinbruch vor reso wird kleiner.


der TSR scheint mit moderneren breiten Layouts recht gut zurechtzukommen
sieht man ja auch beim Simo.

Krp 3 kam hier am M210 nicht annähernd auf die 28 zB.

Anpassen vom V4 auf Q210 .. habs selber nicht gemacht.. hörte sich beim Mühlpower easy an, aber dass hat nix zu bedeuten.. der kann mit Metall zaubern! ;)

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.