Jump to content

Recommended Posts

So, reicht für heute. Alles 2 mal schwarz (ausser Lenkerunterteil) .

Laphroaig harmoniert erstaunlicherweise sehr gut mit Alkydharzlackdämpfen.

 

Jetzt erstmal Pause bis nächste Woche Samstag. Wangerooge ist angesagt.

tmp_31399-DSC_0830-416991851.JPG

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

so, urlaub gut, urlaub vorbei. als erstes runter in die Werkstatt eine runde klarlack.
da kann ich nur warnen: Achtung flüssig!!!

is ne ganz andre nummer als das zeug vorher. Klarlack stumpfmatt auf PU basis. das ganze mit Faserrolle jetzt. hat dann leider noch gefusselt. aber schaun mer mol.hab aufgepasst, trotzdem hoffentlich morgen keine Rotznasen! ce8eef2d77c0bdb61c754de1840993f4.jpg

Link to comment
Share on other sites

Anleitung habe ich auch keine gefunden. Aber würde mal sagen, das Blech muss zwischen die Gummies! Anders geht's nich'.

 

Ging gut bis zum Ausbau.

 

P.S.: Bei meinem YSS war aber noch eine Zahnscheibe dabei.

Edited by kbup
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb der.Baum:

so bisschen was gemacht, aber wie bekomm ich die kupplung auf die Welle und im bedarfsfall auch wieder runter???

 

 

 

.... ich kann Dein 2. Maß nicht erkennen, aber grundsätzlich muss die Kupplung von Hand saugend auf die Welle zu schieben sein, ohne Zuhilfenahme von Hammer Eisspray oder Sonstigem.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb der.Baum:

bedeutet das,  den aufbau beim yss wie beim original zu machen? 1 gummi neuzwischen dämpfer und Montageblech, dann blechscheibe alt 1, gummi neu, blechscheibe alt 2 und verschrauben ?

So:

 

DSCI0558.thumb.JPG.64e064f5caaca40e989ffcba4a1d302d.JPG

Unter der Mutter befindet sich noch eine Zahnscheibe, die nicht zu sehen ist.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

durchmesserwerte , wie bei Asbirg beschrieben,  sind natürlich schon mit Toleranzen behaftet, da die messung im eingebauten Zustand etwas schwierig war. aber trotzdem eher so wie o.g. ich schau mal,  wie die alte kupplung drauf geht. Vielleicht kann ich die welle mit etwas polierpaste oder zahn weiss Pasta  (gaysf) anpassen. ansonsten versuch ich es mit schleifvlies oder zur not 1000er schmirgelpapier. oder soll ich die kupplung bearbeiten?

Link to comment
Share on other sites

vor 35 Minuten schrieb cabanoz:

 

 

....wie schlägt man denn eine Kupplung raus ? Abzieher, ja, aber rausschlagen ?

mit viel sanfter GEWALT. und meinem Lieblingswerkzeug, dem Hammer. aber zuerst habe ich die kuwe aus der kulu rausgedroschen und als es nicht mehr weiterging, sanft von der offenen Motorseite die kulu raus geklöppelt.

Link to comment
Share on other sites

vor 47 Minuten schrieb der.Baum:

mit viel sanfter GEWALT. und meinem Lieblingswerkzeug, dem Hammer. aber zuerst habe ich die kuwe aus der kulu rausgedroschen und als es nicht mehr weiterging, sanft von der offenen Motorseite die kulu raus geklöppelt.

 

 

.... da läuft es mir kalt den Rücken runter.....

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb der.Baum:

kulu passt definitiv nicht. ich werde nicht drum rum kommen,  mir eine neue kulu grundplatte zu kaufen, 23 zähne.

20170410_203517.jpg

.... die Buchse sieht aus, als sei sie gar nicht geschliffen, hab ich so noch nie gesehen, ist wahrscheinlich ein Asia-Nachbauteil.

Die Kupplungsgrundplatte ist ein seperates Teil, welches in die Spinne mit dem Ritzel eingesetzt wird. Ich würde Dir allerdings raten, eine neue Kupplung zu kaufen, wer weiß ob der andere Kram so passt.

Deine Belaglaschen auf den ersten Bildern sehen auch schon recht mitgenommen aus. Ich würde ne  BGM-Superstrong verbauen und Ruhe ist. Kostet zwar etwas, aber das lohnt sich. 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb cabanoz:

.... die Buchse sieht aus, als sei sie gar nicht geschliffen, hab ich so noch nie gesehen, ist wahrscheinlich ein Asia-Nachbauteil.

Die Kupplungsgrundplatte ist ein seperates Teil, welches in die Spinne mit dem Ritzel eingesetzt wird. Ich würde Dir allerdings raten, eine neue Kupplung zu kaufen, wer weiß ob der andere Kram so passt.

Deine Belaglaschen auf den ersten Bildern sehen auch schon recht mitgenommen aus. Ich würde ne  BGM-Superstrong verbauen und Ruhe ist. Kostet zwar etwas, aber das lohnt sich. 

ja klar, grundplatte ist separat. 300 scheine sind halt etwas viel! Die grundplatte kost nur 50 neu. ich schau mal,  mein bruder hat evtl. noch eine. die beläge sind neu. meinst du die laschen im korb?

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb der.Baum:

ja klar, grundplatte ist separat. 300 scheine sind halt etwas viel! Die grundplatte kost nur 50 neu. ich schau mal,  mein bruder hat evtl. noch eine. die beläge sind neu. meinst du die laschen im korb?

 

... nein, waren dann die alten Beläge, ich meinte die Belaglaschen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information