Jump to content

Das Große GARTEN Topic


Recommended Posts

@Marty McFly Aus optischen Gesichtspunkten würde ich 2+1 nehmen. 
Aber dann kannst du auch gleich Kunstrasen legen, weil da außer Moos nicht viel passieren wird. 
Oder Vinca als Bodendecker vielleicht?

 

soll denn das Dach beschattet werden, oder nur direkter Lichteinfall ins Fenster verhindert?

 

Zum Baumwachstum kann ich nix beitragen. Ich hätte bei der Enge Angst, dass die ins Haus wurzeln. Aber das ist nicht durch Fachkenntnis begründet :)

Edited by Michi_HH
Link to post
Share on other sites
  • Replies 897
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

2,5-3 Jahre ohne Garten, jetzt fängt alles wieder an zu wachsen. Größtenteils von damals, die Bienen, Hummeln und Co sind sehr erfreut wie wir auch 

Danke, ich bin eventuell am Überlegen ob ich jetzt in den Herbst-Wintermonaten bei Interesse ggf. mal so eine komplette Gartengestaltung mit Euch durchgehe, damit man auch sieht was man alles all

Boden wird gesandet (sprich Sand eingearbeitet bzw. eingeschleppt bei masch. Anwendung)   Kann man auch über das Aerifizieren erreichen: Hier wird mittels Hohlnägel Löcher in den Boden gesto

Posted Images

Der Zaun ist 1,80m

Die Robine bestimmt 30+ (leider innen schon halb Hohl) und ich habe sie seit 2014 einmal komplett auf Kopf geschnitten (damit der malade Stamm nicht umknickt bei Sturm), die hier sichtbare Krone ist jetzt den zweiten Sommer alt nach Rückschnitt. 

Wie es sich mit den Wurzeln verhält und welche Sorte das genau ist, keine Ahnung. 

Aber alles in allem gut zu pflegen, die fusseligen Blätter machen im Herbst keine Arbeit (die Krone leert sich dann komplett) und als Hochstamm gekauft recht berechenbar würd ich sagen. 

Kugelahorn ist da schon wesentlich aktiver nach meine Erfahrung aus dem Mietshaus zuvor. 

IMG_20200916_081342631_HDR~2.jpg

Link to post
Share on other sites

Bis wann ist noch gute Pflanzzeit für z.B. Rotbuchen?

Und wann sähe ich am besten Rasen ein mit der größtmögluchen Chance auf gute Haltbatkeit der Keimlinge? Nach der Hitze noch vor dem Winter?

 

 

Zweiteiliger Buchenbogen:

 

 

20200916_123316.jpg

Edited by M210
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ich hab Sonntag schon eingesäat und bewässer fleißig um die Wärme noch mitzunehmen. Ist ja ab morgen eh gelaufen mit Hitze. Hat letztes Jahr auch noch gut funktioniert so. Muss ggf noch Blumenerde verstreuen zum anfüttern. 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat M210 folgendes von sich gegeben:

 

Und wann sähe ich am besten Rasen ein mit der größtmögluchen Chance auf gute Haltbatkeit der Keimlinge? Nach der Hitze noch vor dem Winter?

 

Der Rasen, den ich vor 2,5 Wochen neu eingesät habe, kann diese Woche zum ersten mal gemäht werden. Ich würds noch schnell versuchen. 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat Michi_HH folgendes von sich gegeben:

 

Der Rasen, den ich vor 2,5 Wochen neu eingesät habe, kann diese Woche zum ersten mal gemäht werden. Ich würds noch schnell versuchen. 

Check. :thumbsup:

Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden hat Marty McFly folgendes von sich gegeben:

 

Hm, gar nicht so einfach...

Also für die Allgemeinheit: So sieht es da grob aus.

Aktuell tendiere ich zu 2 Bäumen, jeweils ziemlich dicht an der Hecke/Straße, jeweils mittig vor dem jeweiligen Fenster (auf dem Foto ist links Kinderzimmer, dann Bad, dann Haustür, dann Schlafzimmer).

Wobei ich mir vorstellen könnte, dass man mit 3 (2 linke Seite und 1 rechte Seite) auch gut fahren würde.

 

IMG_16092020_062310_(1080_x_1080_pixel).jpg

 

Im Schlafzimmerbereich würde ich aufgrund des Gebäude- und Dachvorsprunges nicht unbedingt eine Kugel nehmen, sondern eher in Richtung kegelförmige Baumkrone  (klein) gehen. 

Du hast sicherlich die ersten Jahre auch mit einer Kugel wenig Probleme. Später besteht aber die Gefahr, dass die Krone dann in den Dachrinnenbereich wächst und durch den Laubfall das Fallrohr oder das Gitter verlegt ist..

Edited by 125vnb6
Link to post
Share on other sites

Ich finde gerade das Bild nicht, aber in NL haben viele, eben auch durch kleine Vorgärten bedingt, Spalierbäume vorm Haus, dadurch eine schöne Beschattung aber keine ausladende Krone. Könnte hier auch gut passen. Google hilft da weiter. Ist zwar nicht natürlich, aber praktisch. 

Edited by butze
Link to post
Share on other sites

Gebe ich dir recht, sind wunderschön!

Gravierender Nachteil, ist aber deren Preise!

Da legt man wirklich sichtbare Beträge hin.

 

 

Spalier.thumb.JPG.a618ca72cb7afe956b3672428cd8a7fc.JPG

 

Momentan sehr stark im Kommen  "Pyrus calleryana `chanticleer´  (chin. Wildbirne oder auch Stadtbirne)

Edited by 125vnb6
Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden hat M210 folgendes von sich gegeben:

Check. :thumbsup:

 

Genau vor 7 Tagen nach Demontage des Swimmingpools beim Nachbar, die Stelle überarbeitet und nachgesät. Ist bereits super im Keimen. Nach drei Tagen haben bereits die ersten Spitzen rausgeschaut Der Zeitpunkt hätte nicht besser sein können. 

 

Tahetl-Pool.thumb.JPG.10a4bb34d5a06103264e52f5b23890b9.JPG

Link to post
Share on other sites

Du meinst die Schirmplatanen?

 

Wobei das sind Katalogpreis (excl. MWST) für den Endkunden! 

Wenn du dich mit einem Landschaftgärtner gut stellst, dann geht da schon ordentlich was :satisfied:.

 

Man darf bei den Preisen allerdings eines nicht vergessen. Bis so ein Gehölz in dieser Größe in den Verkauf geht, dauert es bei 20/25 ern in der Regel so zwischen 10 und 15 Jahre. Die Bäume werden 3 bis 5 mal verschult (zwecks Ballenbildung). Wenn es sich dabei noch um ein Formgehölz handelt, dann muss laufen geschnitten und auch alle paar Jahre neu spaliert werden. Da steckt schon viel Zeit und Pflegeaufwand dahinter (Ausfälle mit einrechnen)!

Edited by 125vnb6
Link to post
Share on other sites

Keine Frage, die Pflanzen die ich in der Baumschule gekauft habe waren bis jetzt immer deutlich besser als das Zeug ausm Baumarkt. Davon ist mir meistens die Hälfte gleich verreckt oder mit Unkraut kontaminiert. Beratung ist sowieso besser. Das relativiert den höheren Preis wieder zum Teil.

Ich meinte jetzt zwar nicht die Schirmplatane sondern Zypressen (?) mit den einzelnen Ästen an denen tellerartig Grünes wächst. Die Schirmplatanen kenne ich aus Südfrankreich, da lässt es sich drunter gut aushalten :cheers:

Hatte ich genügend Platz und ausreichend Bares wäre ein japanischer Garten ein Traum. 

Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten hat Herr Gawasi folgendes von sich gegeben:

 

Ich meinte jetzt zwar nicht die Schirmplatane sondern Zypressen (?) mit den einzelnen Ästen an denen tellerartig Grünes wächst.

 

Das sind Kiefernarten, glaube ich.

 

 

Habe eine der Buchen am Halbbogenspalier noch eingraben können heute. Vielleicht Morgen Teil 2.

Dazwischen dann Natursandstein als Stufen in Betonbett anlegen und daran anschließend wieder den Rasen. Aber das kostet mich als Einzelkämpfer ohne Maschinenpark nach Feierabend sicher 14 Tage und dann ist Oktober.

Link to post
Share on other sites

Bei dem Katalogbild fällt mir Weide als weitere Möglichkeit ein. Muss man halt mit der Schere hinterher sein, aber Schnitt verträgt die gut und kann man sehr preisgünstig selber als Stecklinge vermehren.

Rankgerüst mit Rebstock?

Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden hat Herr Gawasi folgendes von sich gegeben:

Keine Frage, die Pflanzen die ich in der Baumschule gekauft habe waren bis jetzt immer deutlich besser als das Zeug ausm Baumarkt. Davon ist mir meistens die Hälfte gleich verreckt oder mit Unkraut kontaminiert. Beratung ist sowieso besser. Das relativiert den höheren Preis wieder zum Teil.

Ich meinte jetzt zwar nicht die Schirmplatane sondern Zypressen (?) mit den einzelnen Ästen an denen tellerartig Grünes wächst. Die Schirmplatanen kenne ich aus Südfrankreich, da lässt es sich drunter gut aushalten :cheers:

Hatte ich genügend Platz und ausreichend Bares wäre ein japanischer Garten ein Traum. 

 

Alles klar, du meinst so bonsaiförmige Laub- oder Nadelgehölze:satisfied:!

Die sind sowieso in einer komplett anderen Preisliga. Da spricht man gerne von  Grundstückswert steigernden Gehölzen (wie bei der Vespa :-D)........also mehr in Richtung für Sammler

 

Bonsai.thumb.JPG.e711a5794fdd5b6ec7e762b9caba6689.JPG

 

Eine Kundschaft von mir, die wirklich einiges in ihren Garten investiert!

...und weil mich wer gefragt hat, wie groß die Pflanzen sind.

 

Hier wäre eine Schirmplatane mit STU 20/25 im Container (Gewicht ca. 400 bis 450 kg)

Platane.thumb.JPG.d619e55598204784cdc4281e8d632e89.JPG

 

Platane3.thumb.JPG.ba7086856da7aab0ae9a332b2eaeabbc.JPG

 

Platane2.thumb.JPG.13578fc6ddebea42b1ef10d011016117.JPG

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Grundsätzlich hole ich vor jeder Pflanzung (aber auch bei diversen Grabungen) eine Spartenauskunft ein und

kläre im Vorfeld die Lage sämtlicher Einbauten. Danach richtet sich in der Regel der Standort der Pflanzung.

Es macht wenig Sinn, Pflanzungen auf Einbautentrassen durchzuführen. 

 

Es gilt bei Bäumen folgende Faustformel: Kronentraufe + 1,5m ist der Wurzelraum. Auf das sind auch die Baumschutzbestimmungen bezüglich Aufgrabungen bei Bäumen ausgerichtet. Denn jedes Gehölz nimmt Wasser und

die Nährstoffe an den Kapillarwurzeln auf und die befinden sich in sehr hoher Anzahl in den Außenbereichen des Wurzelraumes. 

 

Bezüglich deiner baulichen Einrichtungen hätte ich jetzt weniger bedenken. Ich gehe allerdings davon aus, dass sowohl der Keller ordentlich nach außen isoliert wurde (+Noppenfolienbahnen) bzw. auch die Kanalrohre neuerer Bauart sind (wurzelfest isoliert).

Probleme hat es eigentlich im Kanalbau vorwiegend mit den alten gesteckten Betonrohren gegeben. Da sind dann meistens die Wurzeln an den Steckbereichen eingewurzelt und haben den Kanal verlegt. Meistens waren aber auch noch andere Ursachen daran schuld (schlampiges Verlegen aber auch Setzungen, wodurch sich die Rohre verschoben haben.

 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.