Jump to content

Radiale Bremspumpen


Recommended Posts

  • Replies 163
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hab das Problem mit dem SIP Sattel auch gehabt. Das liegt aber nicht an Luft, sondern an den zu leichtgängigen Kolben. Damit wird das Lüftspiel an den Belägen zu groß (Die Kolben gehen zu leicht zu we

der wichtigste unterschied:die moto master is von den fertigungstoleleranzen besser verarbeitet(im vergleich zu magura produzieren die nur eine geringe stückzahlund die schwäbische variante wurde auf

also ich fahre 13mm und geht super!!! schau hier:   und die hab ich mit dem stage6 4kolbenbremssattel verbaut! aber ne 15mm pumpe müsste da auch sehr gut laufen! grösser als 15mm würde ich auf keine

Posted Images

Ich würd an der Schraube den Konus einfach mal von der Spitze bis zur dicksten stelle halbes Zehntel abnehmen und hoffen das mit nem neuen Sitz wieder abdichtet. Ist ja ganz schön eingenudelt wie man das erkennen kann aufm Foto. Schlechter macht es das sicherlich nicht. 

Link to post
Share on other sites
Am 10.10.2020 um 19:18 hat Lenki folgendes von sich gegeben:

Ja das muss aber auf zum entlüften...

 

 

ok, dachte die schraube ist 2 teilig, dann hätte das geklappt mit einkleben.

 

so aber natürlich nicht.

die idee mit der stahlbus sache würd ich auch testen.

Link to post
Share on other sites

Wäre mir auch am liebsten, aber da wird es vermutlich nichts passendes geben :???:.

 

Ich versuch glaub erstmal mit Teflonband das Gewinde abzudichten wie weiter vorne hier im Topic empfohlen...

Link to post
Share on other sites

Die obere Entlüftung ist ja nur als i-Düpfelchen gedacht. Ein mal auf-zu sollte normalerweise reichen. Zuknallen ist vielleicht da eher nicht angebracht.

Gayfühl mein lieber, gayfühl

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
Am ‎12‎.‎10‎.‎2020 um 16:43 hat Lenki folgendes von sich gegeben:

Kugel ist da keine darunter. Dann muss der Sitz nicht mehr abdichten. 

 

Sonst noch Lösungsvorschläge? 

 

IMG_20201012_160826.thumb.jpg.f68b72e1e664f4c2eece81605581e5e7.jpg

Ich würde wie vorgeschlagen die Dichtfläche an der Schraube nacharbeiten und wie Zimbo schreibt mit gefühl fest ziehen, da wurde leider festgeknallt

oder halt eine neue Schraube besorgen, Teflon Band oder ähnliches würde ich nicht nehmen, wenn da was ins Bremssystem kommt wäre das seehr schlecht

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   1 member




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.