Jump to content

Recommended Posts

Irgendwie spuken mir die Bellas im Kopf herum... :love:

Will ich eine Bella ?

Wie sieht es mit den Ersatzteilen aus. Wo liegt denn der Marktwert für einigermaßen komplette Roller (Aufbaufähig...) ? Zum Beispiel für die späten 200er ?

Erzählt doch mal von euren Bellas.....

006795a.jpg

Edited by ElmarKoch
Link to post
Share on other sites
  • Replies 84
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Es sind hier einige Bella Fahrer unterwegs. Es ist eine gute Erfahrung, andere Roller kennen zu lernen. Bevor das mit dem Tausch naht, fahre einen Heinkel und eine Bella, denn die beiden Roller sind g

Werde nächstes Jahr mal die Bella von meinen Vater auf die Straße bringen....  

Posted Images

Letztes Wochenende stand am Teilemarkt in Mühldorf eine frühe 200er in perfektem Originalzustand für 2300. nicht wenig, aber ein guter Preis, denn so ein Ding komplett zu restaurieren ist preislich auf Heinkel-Niveau. Solche Ersthand-Rentner-Bellas tauchen immer wieder auf, weil diese Generation langsam ausstirbt, oder zumindest nicht mehr Roller fährt..

Link to post
Share on other sites

@Elmar: Bevor ich anfange aus 20 Bella-Jahren mit 8 Rollern zu plaudern, mein Tipp: Komm einfach im Fahrerlager am Nürburgring vorbei. Wir bringen eine kleine Info-Ecke mit und bei den Rollern ein guter Querschnitt aus 15 verschiedenen Bella-Modellen dabei.

@JOB: Jo, an Bella-Angeboten mangelt es nicht. Bei 130.000 gebauten Rollern und der Fertigungsqualität auch kein Wunder. Die Preise sind eigentlich im Rahmen geblieben. Ab 500 Euro geht es meist los und mehr als 3000 Euro hab ich noch nicht gehört. Die Restaurierung sollte billiger als beim Heinkel sein, da Fahrwerk und Motor deutlich robuster sind. Bitte nicht "den" Heinkel-Rentner (Scheibe, Top-Case, Sandalen, Fuchsschwanz, Fähnchen) auf die Bella-Truppe übertragen. Wir sind vom Altersschnitt deutlich gemischter und die Bella-Szene ist stetig am wachsen (u.a. auch in UK).

Ciao

erasmo

Link to post
Share on other sites

@Erasmo und Kollegen

Vielen Dank für die Infos am Nürburgring ! Hat mich sehr gefreut dich/euch kennen zu lernen.

Dazu noch ne sehr gute und kompetente "Beratung", nur die Begrüßung...ich dachte du wärst viel jünger.... :grr: war nicht soo nett :-D

Wie auch immer, wenn jemand was von einer preiswerten Bella hört...HIER ! ICH !

Nur noch ein Wort zu den "Heinkel-Rentern"...wenn ich mal sehe wie gut der eine Heinkel Roller auf dem Ring abgeschnitten hat...WOW da liegen etliche aufgemachte Vespen/Lammis noch dahinter !

Und mal ohne Quatsch, als Tourenroller ist mein A2 10X besser als jede meiner Vespen. Obwohl das Zweitakt"Gebrüll" eines 210er Malossis , hat auch was...

Link to post
Share on other sites

Ich kann Dir nur raten: mach es! Ich fahre mehrere Roller, aber vom Fahrverhalten kommt keiner an die Bella. Vom Preis kommt es natürlich darauf an, wieviel Zeit und Lust Du hast zu restaurieren. Die oben angebotene für 2300 ist eher das Ende der Fahnenstange bei der Bella Preisspirale. Hat natürlich seinen Reiz eine mit schönen Originallack zu besitzen.

Link to post
Share on other sites

Ich dachte eher an viel selber machen, fluchen, schwitzen, Blut und Bier....

Ich will doch ne Beziehung zu meinem Roller aufbauen und nicht was fertiges fahren.... :-D

Spaß beiseite, 2300 oder so ist für mich nicht drin und auch nicht das was ich will.

Zumindest nicht als Anschaffungspreis, ich mache dann lieber wieder alles selber. Wird dann sicher dann auch nicht perfekt und vor allem nicht billiger im Endeffekt, aber ich weiss dann was ich habe.

Muss ja auch nicht heute oder morgen sein, habe ja Zeit auf DAS Schnäppchen zu warten.

Wie gesagt wenn jemand was hört....

Link to post
Share on other sites
@Erasmo und Kollegen

Vielen Dank für die Infos am Nürburgring ! Hat mich sehr gefreut dich/euch kennen zu lernen.

Dazu noch ne sehr gute und kompetente "Beratung", nur die Begrüßung...ich dachte du wärst viel jünger.... :grr:  war nicht soo nett  :-D

Ein bisschen Spass muss doch sein .....

Wie auch immer, wenn jemand was von einer preiswerten Bella hört...HIER ! ICH !

Machen wir.

Nur noch ein Wort zu den "Heinkel-Rentern"...wenn ich mal sehe wie gut der eine Heinkel Roller auf dem Ring abgeschnitten hat...WOW da liegen etliche aufgemachte Vespen/Lammis noch dahinter ! 

Der schnelle Heinkel ist ein ehemaliger Werks-Heinkel. Der Motor war zwar nicht der echte. Schlecht getunt war er aber nicht. Dazu kommt, dass der Rainer Bratenstein wirklich Motorrad und Roller fahren kann. Der ist Kreidler Renner gefahren, 10 Jahre den Tourist im Zuvi-Sport und dann noch mehere Jahre Yamaha Motorräder (250/350) im Rennen. Sowas verlernt man nicht und bei seiner sauberen Linie können wir uns fast alle etas abschneiden.

Den Rest der Kampfgeschwaders He 103 konnten wir doch zeigten, was 12 Zoll ausmachen ..... :-D

<{POST_SNAPBACK}>

Grüsse

erasmo

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

@Erasmo

Wie du ja mitbekommen hast, hat sich die Suche erledigt. Vielen Dank für die Infos.

Jetzt kommen aber sicher die Fragen... :-D

Zwar gute 1000km gefahren, aber ich denke das hat sich gelohnt. :grins:

Hier vorab ein paar Impressionen von gestern Abend beim DonGoyo.

1 x R201 für den DonGoyo,

sehr guter Lackzustand, Motor dreht, läuft aber noch nicht. Bj 55 Originallack 50tkm

1 x R203 für meiner einer,

einige Lackschäden :-D , vor allem von einer ausgelaufenen Batterie und eine Beinschildseite ist auch mal beigemacht worden. Original Rücklicht fehlt, vordere Chromstoßstange in schlechtem Zustand.

Ansonsten komplett. Motor dreht, zündet etc. , Bj 57 und erst 17tkm.

11.JPG

12.JPG

14.JPG

15.JPG

Link to post
Share on other sites

Die Roller waren eigentlich "preiswert", wenn man den Zustand und das Alter bedenkt. Nicht wirklich "billig" aber kommt halt immer auf die Sichtweise an, was einem selber die Geschichte Wert ist..

Dazu haben wir uns die Spritkosten geteilt, was ja auch nicht ohne ist.

War halt Glück, oder besser organisatorisches und logistisches Geschick :-D zwei Roller von zwei verschiedenen Verkäufer aus zwei verschiedenen Orten, am gleichen Tag kaufen zu können. Dazu wollten beide unabhängig voneinander den gleichen Betrag...

Wenn du eine Bella suchst, solltest du dich auf jedem Fall auch im süddeutschem Raum umsehen, da ist die Bella-Dichte um einiges höher. Und dann halt kurzfristig los und abholen, denn beide Verkäufer meinten sie hätten auch noch andere Interessenten, aber da war wohl bis dato nur Bilder verschicken angesagt weil keiner aus der Nähe kam.

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

So jetzt mal wieder ein Bericht zur Lage der Nation:

Beide Roller sind in Tüv-Vorbereitung.

Neue Mitas Reifen sind aufgezogen, teilweise sind die Bremsbeläge neu beklebt worden. Meine 203 Trittbretter hole ich morgen vom "Metallveredler" (Galv. Verzinken, chromatisieren??, und Pulverbeschichten.)

17.JPG

18.JPG

19.JPG

Edited by ElmarKoch
Link to post
Share on other sites
Guest Bella 53

Moin Elmar

Sieht ja richtig gut aus (vor allem das org. Metallglanzlau in dem guten Zustand ).

Aber: Bitte, bitte, bitte suche Dir (auch wenn`s etwas teuer ist) das passende Rücklicht mit der Kappe dazu.

Viele Grüsse

Oliver

Link to post
Share on other sites

Keine Angst Oli, Elmar´s Schöne wird das Ding los. Via US-Eric kann Elamr ein schönes Repro des Bosch-Rücklichtes aus den USA bekommen und die ein NOS-Rücklichtabdeckblech in metallglanzblau hat der Helmut noch.

Ciao

erasmo

Link to post
Share on other sites

Sodele, nachdem ich am Wochenende noch Inkontinenzprobleme (Ölverlust am Kupplungsdeckel) erfolgreich behandeln konnte ging es heute in aller Früh mit der Ape, die Bella auf der Ladefläche, zur TÜV-Vollabnahme.

Ergebnis: Gutachten § 21 StVO und eigetragenes kleines Kennzeichen, statt Kuchenblech. Ist ja bis Erstzulassung Juli 1957 unter gewissen Bedingungen möglich.

Jetzt nur noch Zeit finden zur Anmeldung beim StVA (spätestens morgen früh) und dann fahren, fahren, fahren.....

Edited by dongoyo
Link to post
Share on other sites

@ Elmar: Wollte der TÜV-Onkel Kugelköpfe auf den Griffhebeln haben? Vor 15/20 Jahren hatte ich immer für den TÜV die Plastik-Verhüterlis dabei. Seitdem hat bei mir keiner mehr danach gefragt. Ich bin auch der ziemlich sicher, dass die alten Griffe nach wie vor zulässig sind (nur im Motorsport wurde in den 60er Jahren die Umrüstung Pflicht).

M.E. hast du die TÜV-Marotte erlebt: Immer ein Mangel ankreuzen, damit die Statistik stimmt.

Ich würde keinesfalls die originalen Hebel austauschen.

Ciao

erasmo

Link to post
Share on other sites
  • 11 months later...

Hallo Elmar!

Ich finde Deine Roller-Vielseitigkeit sehr gut.

Egal ob Vespa, NSU, Heinkel oder auch Zündapp Bella :sabber: , ich finde sie ebenfalls gut und nicht zu vergessen, das in den fünziger Jahren der deutschen Wirtschaftswunderzeit, gerade diese Motorroller das Strassen- bzw. Stadtbild prägten.

Ich selbst besitze "nur" eine Zündapp R 50 von 1968 und bei ihr merkt man deutlich dass sie die kleine Schwester der "Bella" ist"!

Aber meine Rundkopf-Fuffi werde ich nicht :-D hergeben wollen.

Bis dann,

:-D

R.B.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.