Jump to content
Harderthanyou

Hardcore, Trashcore, Metalcore

Recommended Posts

Hi,

gibts hier irgendjemand, der sich in dieser Nische der Musik auskennt bzw. auch die Mucke hört? Wenn ja, lasst doch mal hören

Bands?

Konzerte?

Letztes Konzert von mir:

Samstag 08.04.

llynch, Modern live is war, Converge / München Backstage

normal_IMG_2022.jpg

Bild: Converge

Sehr geiles Konzert.

Llynch . machen gewöhnungsbedürftigen und ungängigen Chaoscore... not my cup of tea

Modern Life ist war . Bis dato nur von ihnen gehört. Straighte Band aus US, mit viel Statements und Kerneinstellungen, die überzeugen. Sehr gute Show, sehr gute Texte!

Converge . Nicht das erste mal, dass ich die Jungs gesehen habe. Wie immer "Standart fett". Machen technisch auf höchstem Level angesiedelten Chaoscore, der einen die Membrane fickt. Geht gut rein, gehört zum Standart!

Share this post


Link to post

Moinsen,

Kantine Augsburg is immer ne gute Adresse. Kommst ja aus der Ecke Donauwörth, oder?

Auch dort demnächst.

Do.30.06.05 H20 (USA) + It Comes Back

So.10.07.05 Napalm Death + Diecast + Most Precious Blood

Und am Samstag im Backsage

36Crazyfists. Und ich bin net da!! fuck!!!

Share this post


Link to post
Kantine AugsburgDo.30.06.05 H20 (USA) + It Comes Back

So.10.07.05 Napalm Death + Diecast + Most Precious Blood

<{POST_SNAPBACK}>

Beides bekannt. Bin auf jeden am Start.

Napalm Death hauen dir mit ihrem Sound unbändig auf´s Maul. Geile Scheiße.

Wenn da hingehst, sag bescheid.

Most precious Blood hab ich letztens mit Destiny und so ner Nu-Metal Dreckscombo gesehen. Gehen gut ab. NY HC ist aber nicht so meins, aber Ausnahmen bestätigen die Regel.

Share this post


Link to post

Die Nu-Metal Combo waren Shift Inc. Mit denen ham wir erst am Wochenende zusammen gespielt! Nicht so fies sein, Mann! :grins:

Edited by Moritz

Share this post


Link to post

ist napalm death jetzt mitlerweile in die hc/mc ecke einzuordnen? als ich vor vielen jahren noch mattenschwinger war, da war das ne deathmetal band. deren stil wurde allerdings damals meistens "grindcore" genannt, was damals nichts anderes bedeutete als ne besondere art von death metal, bei dem eigentlich nur durchgeknüppelt wurde...

waren damals ne ziemlich politische band. habe in letzter zeit öfters leute mit deren shirts rumlaufen sehen, die weniger nach mattenschwingern als mehr nach hard- und sonstwas -core aussahen...

Share this post


Link to post

Das letzte Napalm Death Shirt was ich gesehn war das hier:

napalmdeathnazipunksb.jpg

Edit: Ontopic:

Wasn mit End of Days? Heaven Shall Burn? Passt ja auch hier rein.

Edited by BugHardcore

Share this post


Link to post
ist napalm death jetzt mitlerweile in die hc/mc ecke einzuordnen? als ich vor vielen jahren noch mattenschwinger war, da war das ne deathmetal band. deren stil wurde allerdings damals meistens "grindcore" genannt, was damals nichts anderes bedeutete als ne besondere art von death metal, bei dem eigentlich nur durchgeknüppelt wurde...

waren damals ne ziemlich politische band. habe in letzter zeit öfters leute mit deren shirts rumlaufen sehen, die weniger nach mattenschwingern als mehr nach hard- und sonstwas -core aussahen...

<{POST_SNAPBACK}>

Ja, Napalm Death sind eindeutig in eine genere des Grind zuzuordnen. Wie man die Ausrichtung des harten, aber fairen Grinds bezeichnet, ist einem meist selbst überlassen...

ND sind eine Band, die mehr können als andere! Hut ab.

Share this post


Link to post

"Converge . Nicht das erste mal, dass ich die Jungs gesehen habe. Wie immer "Standart fett". Machen technisch auf höchstem Level angesiedelten Chaoscore, der einen die Membrane fickt. Geht gut rein, gehört zum Standart! "

Dickes WORD!!! :-D

Hab sie auch schonmal in SW live gesehen, warn sehr geiles Konzert...

Gehören so Bands wie Los Crudos auch noch zum Hardcoregenre oder sind das schon wieder Oldies... :grins:

Ich hör eigentlich nicht mehr viel so Musik. Bin mehr auf AFI hängengeblieben. :-D

gruß

Flo

Share this post


Link to post

War leider noch nich auf nem konzi von ner bekannten band. nur so aus meiner umgebung.Bin grada uch mehr oder weniger an nem bandprojekt, für das ich schon ein hc lied geschrieben habe, muss aber noch eingeübt werden und alles steht noch viel arbeit bevor.

Sonst hör ich so ignite, dry kill logic, discipline, blood for blood, chimaira, downset, death by stereo, hatebreed,... alles sehr geile bands!

Welche Band ist denn so euer favorit?

CHriz

Share this post


Link to post

Kleiner Auszug meiner Sammlung:

100 Demons

12 Stones

3 Inches of Blood

7 Seconds

A Death for every Sin

Agnostic Front

Alkine Trio

All Out War

Backfire!

Billy Talent

Biohazard

Black Friday ´29

Blood for Blood

Born from Pain

Boy Sets Fire

Breakdown

Caliban

Catarac

Champion

Clawfinger

Clobberin Time

Copykill

Cro Mags

Deadsoil

Death By Stereo

death threat

Deftones

denied

Destiny

Deviate

Devil Inside

Die... my Demon

Dimagg

Disciple AD

Disturbed

Do or Die

Dog eat Dog

Downset

Drift

Dropkick Murphys

Edge of Hope

Ektomorf

Everybody gets hurt

Fear Factory

Fear My Thoughts\

floorpunch

Full blown Chaos

Get the Ammo

God Forbid

Godsmack

Good Riddance

Gorilla Biscuits

H2O

Hatebreed

Heaven shall burn

Hot Water Music

Hypocrisy

Ignite

In cold Blod

in due time

Irate

Killswitch Engage

King of Clubz

Knuckeldust

Life of Agony

Machine Head

Madball

Mental

Morning Again

Mushmouth

New Bomb Turks

phobia

Poison the Well

Probot

Raging Speedhorn

Raised Fist

Refused

Shelter

Sick Of It All

Smoke blow

Soulfly

Suicidal Tendencies

SYSTEME OF A DOWN

Thumb

Twelve Tribes

Type -O- Negative

Unearth

Walls of Jericho

Youth of Today

Share this post


Link to post

converge hab ich letztens auch live gesehen.

plattensammlung kann ich keine auflisten, beschränke meinen hc-fetisch eher auf konzerte.

letztes hc konzert: underdog fest in wien. aber da haben nur österreichische bands gespielt.

letzte konzerte bekannterer bands:

R.A.M.B.O.

Transistor Transistor

Champion

Analena

Share this post


Link to post

ich könnt noch h20 empfehlen is ny straight edge hc

die neue life of agony is zwar teilweise wie die soulsearching sun

aber ein paar riffs(keine ahnung ob man das so schreibt) sind eh wieder härter und rockt auch

ausserdem

bridge to solace

pro pain

madball :-D:-D :uargh: :uargh: :-D

Share this post


Link to post
ich könnt noch h20 empfehlen is ny straight edge hc

das soll hoffentlich ein scherz sein?

h20 ist nur noch für punk kiddies, die ein bisschen cooler, als nur skatepunks, sein wollen :puke:

bridge to solace hab ich vom namen her gekannt.

aber bis jetzt nicht gewusst, dass die sich fast wie sick of it all mit moshparts anhören. :-D:-D

trotzdem: wer mit undying tourt muss gut sein.

pro pain und madball sind... naja.. eine kategorie für sich..

Share this post


Link to post
das soll hoffentlich ein scherz sein?

h20 ist nur noch für punk kiddies, die ein bisschen cooler, als nur skatepunks, sein wollen  :puke:

bridge to solace hab ich vom namen her gekannt.

aber bis jetzt nicht gewusst, dass die sich fast wie sick of it all mit moshparts anhören. :-D  :-D

trotzdem: wer mit undying tourt muss gut sein.

pro pain und madball sind... naja.. eine kategorie für sich..

<{POST_SNAPBACK}>

Kann zu diesem Thema mal folgende Bands empfehlen

Hardcore vom Feinsten.

Slapshot

Stars & Stripes

Agnostic Front

Warzone

Cause for alarm

Rykers

Sick of it all

Discipline

blood for blood

Share this post


Link to post

Ach ja, wg. H20, demnächst auf Tour mit Madball! Für alle 86-PLZ hier:

Madball + H20 + It comes back

Die New Yorker Hardcore Könige zusammen mit der amerikanische Punk-Core-Band und deutscher Unterstützung aus München!

Madball (USA) Hardcore >>>

Mehr Info in Kürze

H20 (USA) Punk-Core >>>

Mehr Info in Kürze.

It comes back (MUC) Punk-Core >>>.

Kantine Augsburg

http://www.musikkantine.de/

Einlaß: Einlaß: 20.30 h, Beginn 21 h

VVK: 12 Euro + Gebühr, AK: 15 Euro

Share this post


Link to post

Converge hab ich mal in Berlin im Tommy-Haus gesehen, eins der besten Konzerte auf denen ich je war, "Saddest Day" als Eröffnungskracher!

Hier im Norden scheint's seit einiger Zeit recht Mau zu sein mit HC-Konzerten...

:-D

Madball hab ich schon diverse Male live gesehen, am geilsten war das Konzert mit Earth Crisis als Vorgruppe in Hamburg. Interessante Mischung.

:-D

Unter den wenigen deutschen HC-Bands, die ich kenne, möchte ich ANGSTZUSTAND und LOXIRAN (beide nicht mehr existent) hervorheben.

Share this post


Link to post

Moinsen zusammen !!

Also mein Tipp/Favorit: NEAERA aus Münster ! Also wer HATEBREED,AS I LAY DYING,KILLSWITCH ENGAGE,AMON AMARTH mag sollte sich die auf jeden Fall reinziehen.

www.neaera.com

schöös :-D

Share this post


Link to post

In meiner Platten- und CD-Sammlung.

:grins:

Alle drei ganz grosse klasse.

[Edith besteht darauf, dass Black Flag Punk sei.]

Edited by hasenheide

Share this post


Link to post
Kann zu diesem Thema mal folgende Bands empfehlen

Hardcore vom Feinsten.

Slapshot

Stars & Stripes

Agnostic Front

Warzone

Cause for alarm

Rykers

Sick of it all

Discipline

blood for blood

<{POST_SNAPBACK}>

Kann mich dem, bis auf die neuen Discipline (VIVA-tauglicher Kinderkram...) nur anschließen und würde das ganze auf jeden Fall noch um den guten Berliner Streetcore, also Toxpack, Troopers, Soifass, aber auch Crushing Caspars aus HRO, erweitern....

Meiner Meinung ist Stars & Stripes aber eher typischer Ami-Oi, eben sehr HC-lastig. Man könnte noch Razorblade aus NL hinzufügen, ebenfalls seeehr (!!!) geil. Bezüglich Toxpack kann ich nur die neue Scheibe "Aggressive Kunst" empfehlen, absolutes Streetcore-Aggrobrett, läuft bei mir rauf und runter!

www.toxpack.de - Hörprobe!

Gruß

André BFC Dynamo

Share this post


Link to post
...bis auf die neuen Discipline (VIVA-tauglicher Kinderkram...)...

<{POST_SNAPBACK}>

was hast du denn gegen die neuen discipline? dass die schon lange keinen hardcore mehr machen, ist doch klar. an die downfall of the working man musste ich mich auch erst mal wieder gewöhnen, weil ich fette bretter wie auf der nice boys... und der love thy neighbour erwartet habe. die saints and sinners kenne ich gar nicht so gut, weil ich die noch nicht auf vinyl gefunden habe. aber die downfall ist nach einigem reinhören doch voll der hit! ich liebe diese platte, absolute hymnen und der song red and white army hätte auch ein rwe-song sein können...nur die himmelsrichtugn im text stimmt nicht ganz... :-D

habe vor kurzem festgestellt, dass ich anfange, gefallen an so nyhc oldschool zeug zu finden. musste, nachdem ich mir auf der madball homepage einen song vom neuen album angehört habe, feststellen, dass ich mir mal ganz schnell die legacy besorgen muss. was für ein geiler sound!

Edited by ScooterBastard

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.