Jump to content

Das große LF Auspuff Topic


Despa

Recommended Posts

Hallo zusammen,

Da mir ein gewisser User mit seinem Datenunsinn gewaltig auf die Eier geht und ich mir nen Prüfstand mit allem Schnick schnack (Außer Wirbelstrombremse :( ) gekauft habe, wollte ich hier mal ein neues Topic öffnen in dem wir Sinnvoll folgendes erarbeiten:

 

1. Einen Testmotor für Boxen

2. Einen Testmotor für Reso Puffs

 

Zu 1. habe ich noch ein altes PX 80 Gehäuse rumliegen auf DS. Völlig ungefräst und Jungfräulich. Frage ist hier: Welchen Zylinder packen wir drauf? ich habe noch rumliegen: DR 177, VMC SuperG. 

 

Zu 2. Hier würde ich mein Setup nehmen 22/64, 62 Uncle Tom Welle, Quattrini M1X (Noch Jungfäulich) 30ger YSN, Membrangesaugt mit Vforce 3

 

 

Als erstes würde ich mal Messungen mit nem ungefrästen Quattrini und dem Sip Camaro Puff machen hierzu natürlich mit den Steuerzeiten. 

Danach würd ich den fräser mal reinhalten oder anders spacern wieder SZ messen und dann erneut nen lauf starten.

 

 

Plan ist es Auspuffanlagen immer auf den selben Setups zu testen um so gesehen einen "Standard" zu haben. Ich habe es selbst bei mir gemerkt das ich kaum aussagekräftige Daten gefunden habe was denn für mich Sinn macht oder nicht, einiges an Kohle ging da auch für Anlagen und scheis drauf.

 

 

Ich finde meinen Ansatz mit den "Standard Motoren" sinnvoller als Anlagen jedesmal auf andere Motoren zu schrauben, das bringt keinem was. So hätte man einen festen Anhaltspunkt und kann von dort an sich in eine Richtung arbeiten welche für einen selbst Sinn macht ohne unendlcih Geld zu verbrennen.

 

 

Was meint ihr? Habt ihr da lust drauf? Ich bin Zeitlich zwar extrem eingespannt aber ich denke wenigstens ein bis zweimal im Monat sollte ich was raushauen können.....

 

Wenn das nicht gewollt ist bitte Topic schliesen :)

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb Barnosch:

Find ich super!

Aber wie ich das rauslese sind das jetzt alles Anlagen bzw. Tests für die "kleinen" PX80-125 Motoren?

 

Ich habe auch nen 200er Motor da verbaut in ner 200er aber da ist alles auf DS und ein Malossi sport 210 drauf mit größerer welle glaube auch ne 62er statt 60ger. Alles auf DS

Aber ja erstmal "nur" die kleinen Motoren der 200er läuft so gut und ist ne alltagskiste da will ich nichts machen

 

Wenn ich jedoch einen günstigen (HAHAHA) 200er Motor finde würd ich den natürlich auch herrichten....

 

vor 30 Minuten schrieb wasserbuschi:

Nen 80er Block für Drehschieber Untersuchungen halte ich aufgrund der anti-tuning Bohrung für denkbar ungeeignet. 

 

Ich kann den auch auf Membran fräsen. Der liegt eh nur rum ich meine aber wir haben an dem die Anti tuning rille aufschweisen lassen muss ich heute abend mal nachsehen.

Ansonsten hab ich kein problem damit ne Membran fix draufzuhauen oder, was noch einfacher wäre, nen direktgesaugten Zylinder drauf, wollte ich eh mal testen und das würde die Variable Fräsen rausnehmen.

 

 

EDIT meint noch:

Wenn jemand jemanden an der Hand hat der ein 200er gehäuse ohne innereien hat das würde ich auch nehmen. Innereien hab ich für mindestens 6 Motoren rumfahren....

 

Edited by Despa
Link to comment
Share on other sites

@Despa find ich gut!

Bei "Motor 1" wäre ich für einen "moderneren" einfachen Zylinder, definitv eher den SuperG als den DR. Und den Ansatz mit einem wirklich "low budget" Gehäuse mal ein paar wirklich aussagefähige Tests mit aktuellem Material zu haben, finde ich echt interessant.

 

200er mit MHR/Sport/Quattrini findet man ja wirklich wie Sand am Meer.

Link to comment
Share on other sites

Sehe ich auch so, ich wollt mir jedoch eh nen großen quattrini bauen irgendwann dieses oder nächstes Jahr.....

 

Ich lad heute abend mal was hoch hab schon einige Kurven aber leider noch keine mit meinem Roller :( Anlagen hab ich grad auch einige da....

 

Find es cool das es gut ankommt. Finde einfach so haben wir eine eindeutige Datenlage und nicht heute ist es der Motor dann der dann der

Link to comment
Share on other sites

zu 1., weil zu 2. hab ich genau null Ahnung: Diese Box-Auspuff-Ergebnisse sind ja im Prinzip für alle Zylinder mit allen Boxen bereits durchgeführt worden. Natürlich in den jeweiligen Zylinder- und/oder Auspufftopics versteckt. 

 

Ich denke wenn, dann macht das nur mit einem typischen Stecktuningmotor und mit einem modernen Layout Sinn. Insofern auch sinnvolles Topic!

 

Ich überlege gerade nur, ob es Sinn macht, schon wieder die Polini Box, den SR3.0, usw. usw. auf nen BGM oder VMC zu schnallen. Wie etwa ein BGM auf dem 3.0 performt ist doch hinreichend bekannt. Spätestens wenn du den Motor dann bearbeitest, ist das ja eh nicht übertragbar, weil jeder da vermutlich etwas anders vorgeht. So auch beim Stecktuning....du verwendest die Kurbelwelle X, ich dann evtl. die Welle Y....schon bringt mir dein "Standard" eigentlich nix.....oder hab ich den Versuchsaufbau jetzt nicht richtig verstanden?

 

Also nicht abwertend gemeint...finds sehr gut, dass du dir da Arbeit machst und dem Forum Daten anbietest. 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb weissbierjojo:

zu 1., weil zu 2. hab ich genau null Ahnung: Diese Box-Auspuff-Ergebnisse sind ja im Prinzip für alle Zylinder mit allen Boxen bereits durchgeführt worden. Natürlich in den jeweiligen Zylinder- und/oder Auspufftopics versteckt. 

 

Ich denke wenn, dann macht das nur mit einem typischen Stecktuningmotor und mit einem modernen Layout Sinn. Insofern auch sinnvolles Topic!

 

Ich überlege gerade nur, ob es Sinn macht, schon wieder die Polini Box, den SR3.0, usw. usw. auf nen BGM oder VMC zu schnallen. Wie etwa ein BGM auf dem 3.0 performt ist doch hinreichend bekannt. Spätestens wenn du den Motor dann bearbeitest, ist das ja eh nicht übertragbar, weil jeder da vermutlich etwas anders vorgeht. So auch beim Stecktuning....du verwendest die Kurbelwelle X, ich dann evtl. die Welle Y....schon bringt mir dein "Standard" eigentlich nix.....oder hab ich den Versuchsaufbau jetzt nicht richtig verstanden?

 

Also nicht abwertend gemeint...finds sehr gut, dass du dir da Arbeit machst und dem Forum Daten anbietest. 

 

 

 

 

Für die Boxen will ich wirklich einen einigermaßen Standard Motor hernehmen. Ich denke der Großteil hier verwendet als "Tourer" keine super krass hochgezüchteten Motoren.

Der Unterschied hier wäre: Box Anlagen auf immer dem selben Motor. So hast du den "echten" Leistungszuwachs. Sofern das Setup immer gleich bleibt.

So etwas haben wir leider nciht denn wie du schon sagst, jeder macht ne andere Welle usw rein also auch kaum vergleichbar. Bleibt der Motor jedoch immer gleich und nur der Puff / Bedüsung ändert sich (Ist ja klar um einfach optimal  rauszukommen) so hast du einfach die reale Zahl für diesen Motor. Klar kann der mit anderer Welle besser / Schlechter laufen aber an sich sammeln wir hier Daten die wirklich miteinander Vergleichbar sind.

 

Und ist keinesfalls abwertend :) Will das hier ja nicht für mich oder Fame machen sondern einfach das man es hat für alle. Denn ich stand oft vor der Frage, Was nehm ich auf der Standard Büchse, Welchen Reso da, Wie weit dreht der usw.

 

und zu zwei hab ich auch null ahnung aber he dafür sind wir alle hier :D

Edited by Despa
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

So bin durch mit allem.

man man man das hat wieder gedauert.

morgen Post ich die Ergebnisse nach der Arbeit. Ggf schaff ichs nochmal ein paar läufe zu machen wo ich am kopf statt Fuß spacer.

so viel vorweg:

 

der quattrini mit katastrophalen ungefrästen sz und 2.5mm fus gespacert schafft mit Camaro immernoch 23nm und 17Ps

 

mit sip road v2 nur 13 und 17nm

 

war ganz witzig das mal auf die schnelle zu sehen. 
morgen mess ich nochmal die SZ wenn unten nix gespacert ist.

in allen läufen stehen dann auch die jeweiligen SZ.

ist ganz schön Aufwand aber am Ende hat das denk ich nen großen Mehrwert 

 

aber verrückt das ein Quattrini aus der Packung unabgestimmt so gut läuft. 

 

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen zusammen,

Nun kränkel ich etwas und weis nciht ob ich heute meinen Zyklinder tieferlegen kann um es nochmals zu testen :(

 

Aber wie versprochen hier mal ein Vorgeschmack.

 

Nur das vom Camaro das Road V2 Diagramm wird hier niemanden was bringen....

 

Leider spinnt der Viewer, heist ich muss das in der Halle sauber übereinander legen, wenn mehr Messungen kommen

 

M1XungefrstCamaro.thumb.png.baf3aa91aedc41734543907f2359d83c.png

 

Wie gesagt, SZ schreibe ich immer mit rein für die Zukunft

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

So hab mich doch an den Roller gequält alles nochmal abgebaut und neu zusammengebaut...

SZ sind noch immer nicht optimal, gerade an den Auslass muss ich ran aber darum solls nich gehen.

 

So würde ich Vergleiche dartsellen wollen.

Jeweils immer das gleiche Setup und dann eben die Kurven, am besten am selben Tag gezogen.

 

 

Ich habe derzeit von einem Freund noch mehrere Reso Anlagen da. sobald mein Quattrini gefräst ist würde ich die alle durchmessen. da sind wir bei knapp 5 Anlagen.

 

Nun die Frage an euch: Findet ihr es besser bei 3000 beginnen zu messen oder schon früher?

Hab die Kurve extra so gelassen damit man das mal sieht. 

 

DespaPXvergleich.thumb.png.cbd0f4d7ced2714c76097059b10ce2e0.png

 

Edit meint noch:

Eingestellt war 3000 er hat aber ab 3500 gemessen. ich schau mal das ich das ordentlicher hinbekomme

 

Edited by Despa
Link to comment
Share on other sites

vor 37 Minuten schrieb marco/hamburg:

Das wird richtig viel Arbeit für Dich, aber find ich gut.

Kannst du Lambda und Abgastemp. mit abbilden?

 

 

Klar,

Aus übersichtsgründen lass ichs aber weg...  EGT fehlt noch die M5 sonde... haben wir in china bestellt sollt bald da sein... haben nur eine mit M8....

 

sieht dann so aus:

 

M1X ungefräst Camaro_bessereSZ.png

 

Und ja wird sau viel Arbeit.. Werde mir mühe geben so viel wie möglich zu testen und euch zu liefern aber mit Frau und 7 Monate altem Kind wirds hier und da mal länger dauern.

Bin im übrigen auch gern bereit eure Anlagen zu testen sofern ihr sie mir schicken wollt...

Edited by Despa
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 1.12.2023 um 20:12 schrieb Despa:

aber mit Frau und 7 Monate altem Kind wirds hier und da mal länger dauern

Absolutes Verständnis und der kleine Hinweis, dass es bis mindestens zur Pubertät keinesfalls einfacher wird!

 

Danke für den ganzen Aufwand!

Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb MyS11:

Absolutes Verständnis und der kleine Hinweis, dass es bis mindestens zur Pubertät keinesfalls einfacher wird!

 

Danke für den ganzen Aufwand!

Kleine Kinder, kleine Probleme, Große... du weist schon ;)

 

Im Moment geht es noch und ich schff es meist wenigstens einmal die Woche in die Halle..... Ich schau mal das ich diese Woche meinen Auslass gefräst bekomme auf die richtige SZ und dann hau ich mal die restlichen Anlagen auf den Roller, dann haben wir mal 4 Reso Anlagen als Vergleich. Wenn das erledigt ist baue ich das Test Box Setup / mach mir gedanken was ich da so verbaue

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo zusammen,

Erstmal dickes sorry das hier Funkstille war.

Hatte vor zwei Wochen erstmal die Grippe und 4 Tage späte kam dann Corona oben drauf, herrvorragend.

 

Ich bin am Donnerstag in der Halle und kann den Quattrini wahrscheinlich fräsen (Auslass wird nur nach oben gezogen um 1-2mm um auf die 180-190 AS zu kommen)

Dann zieh ich nochmal Kurven und wir haben den Reso Motor fest.

 

Wenn es Zeitlich ausreicht, hau ich alle Anlagen drauf die ich an dem Tag da habe. dann haben wir 3-5 Reso Kurven. Ich weis gerade auch nicht ob alle AFR und EGT haben.. Messung wird gemacht wo es eben geht und ich nicht erstmmal was reinschweissen muss....

 

Sorry nochmal ich hoffe das bekomm ich alles die Woche hin :)


 

edit:

Habs leider nicht geschafft. Corona hat mich bis zum 23. lahmgelegt.

euch erstmal schöne Feiertage sofern es mein Husten und das nicht schwindende Fieber zulässt geh ich die Woche noch in die Halle

 

 

 

 

Edited by Despa
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Zusammen,

heute hab ich es doch tatsächlich geschafft zu fräsen.

üs 130.x nach 3 mal messen kam ich im schnitt auf 130.1

AS 192.8 auch der Durchschnitt.

Damit komm ich auf nen VA von 31,4 was laut Sip Camaro Spezifikation das obere ende des Optimums sein sollte.

Wichtig: Auslass wurde lediglich nach oben gezogen, nicht geräumt oder breiter gemacht. So bleibt das denke ich auch vergleichbar und mir reicht es dicke aus.

 

Kurve kann ich nicht hochladen die ich heute mit den Camaro gezogen habe irgendwie hats die Dateien auf meinem stick zerissen.

 

Raus kam folgendes:

As 192.8

ÜS 130.1

va 31.35

qs 1.5 

Auspuff: sip Camaro

gemessen im 3. Gang

21.9 ps 26nm

 

AFR lagen bei Top Leistung bei ca 10.8 allgemein war der werd bei Vollgas schnell sinkend auf die 10.8. da bin ich denke ich noch zu fett, bin da über jeden Tipp dankbar das mit den AFR muss ich noch zu deuten lernen. Was interessant war nach 3 Läufen war das max an ps und nm erreicht. ist aber von Lauf zu Lauf angestiegen, heißt also bin ich wohl wirklich zu fett da es beim wärmer werden ja besser wird.

Kerze sah echt super aus etwas dunkleres braun weit weg bin ich nicht, also werd ichs erstmal so lassen, soll ja ein Leistungsstarker aber zuverlässiger Tourer werden :)

 

Allgemein find ich das nicht so schäbig. Gleicher Motor nur mit mikuni Vergaser beim Kollegen wirft 24.8 ps auf dem selben Prüfstand. Hier ist aber der Auslass auch breiter gemacht worden, dafür find ich mein Ergebnis echt top.
 

nächste Woche hab ich nen Abend Zeit und kann dann endlich die anderen anlagen testen

Bullet

Atom

noch eine bei der ich den Namen nicht weis

 

Der Atom, das weis ich jetzt schon, wird gute 7 ps mehr abwerfen. Haben wir auf nen anderen Roller getestet und sind arg erschrocken.

 

sorry nochmal für die Verzögerung aber das drecks Corona und die Grippe vorher haben mich bis gestern so lahmgelegt das nix ging, selbst jetzt alles noch super anstrengend.

 

Kurven vom heutigen lauf kommen dann gesammelt mit den anderen Anlagen übereinander und einzeln. Ich werd auch versuchen jedesmal ein Kommentar mit Auspuffname einzutragen, dann sollt alles klar sein

 

Euch allen einen guten Rutsch und wir hören uns nächstes Jahr 

 

 

 

 

  • Thanks 4
Link to comment
Share on other sites

Am 18.12.2023 um 10:11 schrieb Despa:

sorry

 

Am 18.12.2023 um 10:11 schrieb Despa:

Sorry nochmal

 

vor 2 Stunden schrieb Despa:

sorry nochmal

 

Hör bitte auf dich dafür zu entschuldigen, dass Du hier relevante Informationen beisteuerst :-P

Ich finde es gut, dass sich jemand mal systematisch an sowas ranmacht, da könnte sich manch andere (ich liebe Genderfluidität) eine Scheibe abschneiden.

Danke also für Deine Arbeit!!!

  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb Despa:

 

Der Atom, das weis ich jetzt schon, wird gute 7 ps mehr abwerfen. Haben wir auf nen anderen Roller getestet und sind arg erschrocken.

 

 

Den für den M1X? 

Kenne es von den Atom Anlagen eigentlich nur andersrum, dass Pipedesign / Nordspeed hier immer deutlich besser performen... 

 

Der @PXCop hat da mit dem M1X mal sehr viel rum gemacht und da hatten Camaro, Mustang, R2 immer über 30PS (bei ähnlichen Steuerzeiten).

Aber ob er auf seinem Setup auch mal den Atom drunter hatte erinnere ich jetzt grad nicht... 

Link to comment
Share on other sites

Also das komische ist ja das der ‚1X beim Kollegen mit camaro nur 24,x ps gemacht hat. Und dessen M1x ist deutlich krasser gefräst wie schon erwähnt. Mich wundert es auch warum da so „wenig“ rauskommt. Ich hatte auch erst zweifel am Prüfstand deshalb haben wir den Roller von nem anderen Kumpel drauf gestellt der auf einem Geeichten Prüfstand für den Tüv war.

da hatte der roller 19.8 ps und 24nm und bei uns 19.2 ps und 23.5nm, seh ich jetzt als Messtoleranz. Vielleicht wurde ja was am Camaro geändert das solche Auswirkungen hat, weniger Durchmesser Engerer Radius usw. Müsste man mal Messen und vergleichen.

 

Interessant wär was der @PXCop denn so gefräst hat. Ich habe ja nur den Auslass hochgefräst und nicht geräumt nur angeglichen. Auslass breite kann ja auch nochmal locker flockig 2-4 ps bringen, dann ggf anderer Gaser oder anderer Ansaugstutzen. Vielleicht hab ich auch scheisse gefräst, OK Auslass ist gerade mit leichter Fase das es schön läuft restliche Form ist gleich. Kolben lief schön geschmeidig durch also so scheisse kanns nich sein hab ja auch immerhin knapp 4 ps mehr mit etwas fräserei ;)

 

ich werd mal meine vforce 3 gegen eine 4rer tauschen. Nicht das da was nicht stimmt (meine alte Membran hatte ich ja drauf wo es mir das Loch in den Kolben gefahren habe mir dem vmc.) die Plättchen waren nich gut aber der Stuffer hat das ein oder andere Stück Alu gefressen das ich etwas beifeilen musste.) glaub jetzt aber nicht das der Roller dann so rund laufen würde. Choke an, ein Kick und die Kiste ist an und hält super ruhig das Standgas, auch beim beschleunigen da stottert nix die Kiste zieht durch sieht man ja toll an den Kurven.

 

Naja ziel war ja eh ein Tourer und kein racer….. Wenn der Reso an der Kiste kommt geht das Vorderrad hoch im 2. und ich wiege 110kg also Drehmoment ist aufjedenfall vorhanden. 
Jetzt schauen wir mal wie die anderen Anlagen performen. Mit meinen SZ sollt ich da ja so gut wie alles an Reso draufstecken können VA ist ja groß genug.

wenn alles klappt bin ich Mittwoch in der Halle und Schraub alle Anlagen nach und nach drunter.

 

vor 15 Stunden schrieb MV_Christian:

Hör bitte auf dich dafür zu entschuldigen,

Ich hab da nen Standard an mich selbst und wollt euch das noch dieses Jahr liefern. Mich nervt sowas einfach aber mit kleinem Kind, Frau und einem Haus wo man immer was kleines richten muss ist das alles schwer unter zu bekommen. Aber einmal die Woche schaff ichs in die Halle wenn mich nicht gerade die Pest holt ;)

 

 

Mich freuts das dieses Thema hier gut abkommt, jetzt muss ich nur noch Daten liefern und dann können wir alle drauf los diskutieren was etwas bringt und was nicht.

 

 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Dieser @PXCop ist doch so ein Internetrollerschrauber und -fahrer, der immer gern mal rumstänkert und sonst nicht so viel versteht von der Materie, oder? :-) soll sogar "falsche" Wellendichtringe verbauen, hat man gelesen.. :muah: also würd ich den als letztes fragen, was er da so fabriziert hat :-)

 

 

Meine letzten "Spielchen" beim M1X waren ja mit 62mm Hub, da ging es los mit einer Prototypwelle SIP uncle tom (62/105), da kam man mit der Überstromzeit nicht unter 130/131. Auslass war dann auf ~194 Grad gefräst, allerdings nicht groß geräumt. Da hatte ich mit dem Camaro 27 PS und knapp 29 Nm (Mustang und R1 hatten beide knapp über 33 PS und der SIP Road 3.0 hatte auch so 29 PS - Diagramm vom Road ist im Box Topic).

 

Im Anschluss bin ich dann auf 62/110 gegangen und da wurde der Zylinder so nachbearbeitet, dass man auf ~128/192 kommt, den Auslass im VA-Bereich in die Breite gezogen und den Auslasskanal zum Auslassstutzen hin geräumt.

Aber so habe ich den Camaro nicht mehr getestet, daher kann man nicht sagen, ob der Camaro da wirklich die 30 PS geknackt hätte. Der R1 und der Mustang waren so aber beide bei >35 PS/29,x Nm (restliches Setup war immer: 33er PWK, Tassi VForce 3).

 

Beim M1X ist ja noch deutlich mehr machbar aber so lässt er sich mit dem R1 immerhin noch auf der Straße fahren.

 

@Despa wenn du noch ne Anlage brauchst zum Testen, bißchen was liegt hier noch rum, kann ich dir gerne ausleihen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb PXCop:

Dieser @PXCop ist doch so ein Internetrollerschrauber und -fahrer, der immer gern mal rumstänkert

Auch eines meiner liebsten Aktivitäten, rumstänkern.

 

also ich verstehe nicht warum der hobel bei mir nur 21.x ps abwirft

hab ja auch 62/105 uncle tom, vforce 3 mrp stutzen, und ysn/phbh30.

kann ja kaum daran liegen das ich 1.5 quetsche fahre.

 

vom Drehmoment her ist er wo ich es erwarten würde aber die PS sind unterirdisch….. bei mir und auch beim Kollegen hat ja nur 2-3 mehr.

 

sz hatte ich die gleichen Probleme wie du

üs ist irgendwo zwischen 130 und 131 deshalb den as auf 192-194 gefräst aber nur 3-4 Pferde gefunden…

 

also irgendwas passt da doch nicht. Jemand ne Idee? Zündung ist auf 18vOT meine ich oder 17….

 

das kann doch nicht sein! Ausdrehen tut sie auch bis 8500 mit camaro also ist jetzt nicht so das ich da ne drossel hab

Link to comment
Share on other sites

vor 59 Minuten schrieb Despa:

kann ja kaum daran liegen das ich 1.5 quetsche fahre

geh mal auf 1,2 mm - bei der Auslasszeit ist die effektive Verdichtung noch im grünen Bereich :thumbsup:

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Sodale kurz in der halle gewesen, schnell auf 1.0 qs und das geht schon etwas anders:

28 ps 33nm

 

ich meine ein leichtes klopfen zu hören, bau das mittwoch auf 1.3 oder so, dass ist nicht so extrem und sollte auch für 24 ps reichen. Seit dem VMC Lochfraß auf der Bahn bei 1mm qs bin ich etwas nervös bei zu kleinen qs. 1.5 zu 1.3 sind 14% mehr Verdichtung sollte aber auch fein laufen.

 

Wenn das ohne klopfen oder klingeln läuft werde ich das als endgültiges test setup nehmen und als „0“ mit dem Camaro eintragen (ist ja auch später mein daily setup)

 

Mittwoch oder Donnerstag bin ich in der Halle dann sollten wir endlich Daten haben. 

 

Frohes neues :)

 

Link to comment
Share on other sites

Moin Despa,
ebenfalls frohes neues.
Der M1X reagiert hervorragend auf eine kleinere Quetsche bzw. höhere Verdichtung.

Ich selbst bin den auch schon mit 1.0mm Quetschkante über die Bahn gefahren. 

Allerdings mit std. Steuerwinkeln und Box. Sprich obenraus wirds mit der Füllung da ja dann eher mau weshalb er das wohl verdaut hat bzw. der Kolbenboden nur eine ganz leichte Senke hatte... ;-)

 

Hier mal ein Statement dazu vom Entwickler des M1X:

 

 

Jetzt könnte man sagen das er sich da auf einen unbearbeiteten Zylinder mit kurzen Auslaßwinkel aka hoher geometrischer Verdichtung bezieht. Sprich mit Auslaßwinkel über 190° könnte man auch mit der Verdichtung wieder hochgehen. Das hängt aber sicherlich stark von der verwendeten Anlage ab. Ein sehr früh stark aufladener Auspuff könnte da auch schnell thermisch überlasten wenn die QK zu klein ist und der Motor tatsächlich mal dauerhaft unter Feuer ist.

@Hjey hat da bereits viel auf dem M1X gemacht. Ich meine mich zu erinnern das er da auch im Bereich 1.0-1.2mm unterwegs war (mit Reso).

Link to comment
Share on other sites

also ich würde immer empfehlen, selber auszulitern und die Verdichtung auszurechnen.

 

wenn ich von Mauropapa lese, dass 1.5mm squish empfohlen wird, passt mir schlicht der Kopf nicht und ich lass den Ausdrehen. 1.5 oder 2 oder 5mm squish ist halt einfach Stand der 70er Jahre.

 

Unter 1 oder 1.1 mm qs wird übrigens auch die Rauchfahne weniger - es scheint kompletter zu verbrennen. Klingeln tut es dann nie mehr.

 

Grenzwerte für Verdichtung effektiv/ geometrisch müssen wir mal noch je nach Auspuff bzw. dessen Aufladung checken.

 

Für Boxauspüffe und Aluzylinder fände ich 11-12 bei qs o.8 mm gut.

Bei 1:12  hast natürlich nicht mehr soo  viel Spielraum für Fehler ( ZZP, Vergaser, Benzinqualität etc.)

 

Gusszylinder , Box und 1:10.3 liefen auch mager noch ohne Klemmer z.b. ( ZZP 18 v.OT., AS 165°)

 

 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Hallöle zusammen,

ja ausgelitert hatte ich zwar schon aber da war ich krank und mein Fieber ich hat so zittrig und ungenau geschrieben das ich einen Ägyptologen bräuchte das zu entziffern.

 

der @Hjey ist glücklicherweise jemand den ich persönlich kenne und mit ihm bin ich schon im Hintergrund fleisig am diskutieren!

 

ich denke 1.3 ist ein sehr guter Kompromiss der funktionieren muss und auch halten wird. Ich sprech das nochmal mit den Schrauberkumpels hier durch, Liter den bums aus und dann wissen wir es. Sags aber ganz ehrlich. Mit 1.5 squish hat das auch so schon sehr viel Spaß auf der Straße gemacht. Kraft in allen ecken und konnte so gut wie alles im 4. fahren.


Am Mittwoch schau ich mal was ich mache. Aber 1.3 ist wohl echt locker drin…


eduschka meint noch:

gerade im Wuattrini topic nachgelesen das Seniore selbst sagt 1.3-1.4 ist noch ok aber ab 1.3 wirds a weng eng. Ich muss das echt auslitern um ganz sicher zu sein, echt kein bock auf noch ein Loch und ich hab einfach zu wenig zeit es zu riskieren.

Wir testen mal morgen mit egt und Lamda aber auf dem Prüfstand ist das alles sehr schwer zu erzeugen ohne Wirbelstrombremse usw….

Vllt bleiben wir auch einfach bei der sicheren 1.5 Variante wie es auch jeder ohne Probleme nachbauen kann und ich denke das ist das Ziel dieses Topics. Ein einfach vergleichbares Setup das jeder gegen einwurf von Münzen nachbauen kann.

 

was meint ihr, zu viel Angst um nix? Melde mich jedenfalls morgen nochmal wie wir es endgültig gemacht haben :)

 

Edited by Despa
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Aber ist doch eigentlich total egal... soo viel wirds nicht sein und jetzt mit Dirkoschnellreparatur gar nicht bzw kaum noch sein... wäre mir persönlich total latte.. bzw würde ich dafür nie ( also nur dafür ) den Motor Spalten...
    • Ich würde ja darauf tippen das das auf deren Bremssättel abgestimmt ist:   8.1 bietet exakt einen Bremssattel an für Vespa-Classic:   Bremszange OTTOPUNTOUNO "Hurricane" radial Aluminium CNC schwarz eloxiert Lochabstand: 82mm 4-Kolben Im Geltungsbereich der deutschen StVZO nicht zugelassen! | SIP-Scootershop   Der hat vier Kolben mit 24mm Durchmesser!
    • Ich hab einfach ein passendes Brettchen an der Befestigungsschraube der originalen CDI befestigt.     
    • Habe seitens des Herstellers keine klare Empfehlung gefunden.    Ich fahre die VB11 Pumpe mit dem SIP Bremssattel, mit den zwei 31,5mm Bremskolben, und finde, dass die Bremse sich damit sehr gut und sauber dosieren lässt und trotzdem kraftvoll zupackt - bis zur Blockiergrenze.
    • Ich wäre auch nochmal dabei- zur Not auch beim "alten" slow&boring Motiv.   Wobei mein Kumpel @Scruppy Coco letztens ein altes Schätzchen ausgepackt hat das ich noch viel lieber in neu hätte   Das Motiv ist noch so gut, dass man das bestimmt als Vorlage nutzen könnte!  
×
×
  • Create New...

Important Information