Jump to content

A.C.M.A. V55 - eine Restaurierungsgeschichte


Recommended Posts

vor 2 Minuten schrieb zochen:

warum hast du die Backen nicht vorher etwas "begradigt"?

 

Die Dame ist 68 Jahre alt, da stehen Ihr Falten ganz gut ;-) es sind nur feine Dellen, aber diese haben Geschichte. Ich habe echt lange überlegt ob ausbeulen und wegspachteln, habe mich aber dann dagegen entschieden und musste nach der Entscheidung lächeln ... ein Glas Rot in der Hand und "CouChou" zugeprostet. Ja ich habe einen Knall, aber irgendwie "spricht" die ACMA mit mir und sie wollte das nicht ..... echt spannend, das hatte ich das letzte mal bei einer P-51 Mustang .... wenn man ganz genau hinhört ......

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb zochen:

Sehr gut Aliena! das sind die Antworten die kommen müssen!:cheers:

 

 

*lacht oh ja, Aliena .... war eine Mechanikerin in der Werft und ich habe deren Maske geerbt ;-)

 

"meine" LuckyLady VII .... airframe von 1944... auch die hat Dullen und scratches, jeder davon eine Geschichte

P-51LuckyLadyD-FPSI2008-12-19(43).thumb.jpg.41b3ce7de3e5edb1999f8b14956995eb.jpg

 

Werde ich nie vergessen - ich alleine in der Werft Bilder für die Webpräsenz machen, keine Menschenseele, nur die alten Jäger. Keine hat mit mir "gesprochen", ausser eben diese P-51

 

P-51LuckyLadyD-FPSI2008-12-19(24).thumb.jpg.ec047fe50c5805eda0526aef7c02e98e.jpg

 

P-51LuckyLadyD-FPSI2010-03-12(2).thumb.jpg.b1e670ac3fb0ed3b7824338a2836a39d.jpg

 

P-51LuckyLadyD-FPSI2008-12-19(49).thumb.jpg.99d79209a2870dd4d0c10ed41f5a7a45.jpg

 

Tausende von Photos über Jahre hinweg - ich habs irgendwann dem damaligen Eigner erzählt und war überzeugt dass der mich auslacht ... "ohaaa, sie spricht auch mit dir? - komm wir gehen fliegen" und wir sind darauf hin mit ihr ab in den Azur.

 

P51flight(26).thumb.jpg.7d0926854316693c85b174dc3f17a2ee.jpg

 

"Once in a life"-Moment ... werde ich nie vergessen. 

 

P-51LuckyLadyD-FPSI2010-03-12(3).thumb.jpg.b19aab4f5c5bd19d153bf8cfa04d25da.jpg

 

 

nennt mich bekloppt, egal ... so hat meine Giulia damals mit mir "gesprochen" , heute die ACMA 

 

Santé Ihr Lieben :inlove:

 

  • Like 7
Link to comment
Share on other sites

Problemzone mit Frage ….

 

IMG_7815.thumb.jpeg.84b1f35978e904babdb3549e9d8e65ba.jpeg

 

Die Zugangsklappe zum Vergaser ist mit einem Federstahldraht im Chassis gelagert. Dieser ist einseitig gebrochen 

 

IMG_7816.thumb.jpeg.cdf0654ababed0bade7cfd7fad96ccee.jpeg

 

Den Draht abzwicken und rausziehen? Oder den Falz aufbördeln…. 
 

Danke für Tips 👍

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Matthias62:

Problemzone mit Frage ….

 

IMG_7815.thumb.jpeg.84b1f35978e904babdb3549e9d8e65ba.jpeg

 

Die Zugangsklappe zum Vergaser ist mit einem Federstahldraht im Chassis gelagert. Dieser ist einseitig gebrochen 

 

IMG_7816.thumb.jpeg.cdf0654ababed0bade7cfd7fad96ccee.jpeg

 

Den Draht abzwicken und rausziehen? Oder den Falz aufbördeln…. 
 

Danke für Tips 👍

Den gibt’s neu. 

Link to comment
Share on other sites

Nee, Moment! Das ist doch nur ein Stück Draht. Erstmal neu bestellen und schauen ob der passt. Erst dann den alten abknipsen und rausziehen. dann den neuen rein. 
 

wozu sollte man denn an der Tür etwas bördeln!? 
 

PS: vielleicht geht auch Baumarkt

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Claudio:

Nee, Moment! Das ist doch nur ein Stück Draht. Erstmal neu bestellen und schauen ob der passt. Erst dann den alten abknipsen und rausziehen. dann den neuen rein. 
 

wozu sollte man denn an der Tür etwas bördeln!? 
 

PS: vielleicht geht auch Baumarkt

 

Ich knips das Ding einfach ab, Federstahldraht habe ich mehr als genug in allen Stärken - Nachbiegen und gut ist 

 

Link to comment
Share on other sites

nur als Hinweis! der Draht ist ein A-Loch! die eine Seite kannst du nett vorbiegen.. Ab dem Moment gesteckt im Rahmen wird der Jäger zum Gejagten! Man kommt leichter zu einem Kind als zu einer vernünftigen Biegung des zweiten Endes.  Normaler Draht ist absolut ausreichend. 

  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Well .... eh bien ..... Gretchenfrage .... Entlacken chassis:

 

a.) Tauchbad

b.) Strahlen (Sand/Glas)

c.) Mechanisch / kratzen/schleifen/fluchen  

 

Wir habt Ihr Eure Karossen nackich gemacht ? 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb zochen:

nur als Hinweis! der Draht ist ein A-Loch! die eine Seite kannst du nett vorbiegen.. Ab dem Moment gesteckt im Rahmen wird der Jäger zum Gejagten! Man kommt leichter zu einem Kind als zu einer vernünftigen Biegung des zweiten Endes.  Normaler Draht ist absolut ausreichend. 


stimmt, solche Mistigkeiten kenn ich nur zu gut aus meiner Modellbaukarriere … man lernt neue kernige Flüche

Link to comment
Share on other sites

Heute die erste Lage amaranto .. bin nicht ganz zufrieden, ich hab den einen oder anderen Lackeinschluss kassiert- morgen nochmal drüber 

 

das ist das besagte Honigtuch

 

IMG_7828.thumb.jpeg.64856a4fc1641d61e7824158fec2c91f.jpeg

 

kommt schon gut ….

 

4B2509A2-F76B-4D2C-9289-1B7C10CA9B29.thumb.jpeg.d8de8c5d4c7584fb57678f6eba7c1778.jpeg

 

IMG_7830.thumb.jpeg.e0858c7a347f77dc86637c1c4079b915.jpeg

 

Die billige HVLP ist leider suboptimal, hat ein paar mal gespuckt- mega blöd - egal, nachher zum Lieblingsitaliener :wheeeha:

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Matthias62:

Die billige HVLP ist leider suboptimal, hat ein paar mal gespuckt- mega blöd

 

Dafür selber gemacht und nicht machen lassen :thumbsup:

 

Hab auch Läufer etc. im Lack, aber jeder ist erstaunt, dass die Kiste mit 2K Dosen lackiert wurde.

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb zochen:

den Rahmen machst dann aber auch selbst? Oder willst du den immer noch zum Lacker schleifen?

 


heikles Thema :whistling: - hab ich noch nicht entschieden. Mit meiner HVLP Spritzpistole ist das Thema nicht machbar 

Link to comment
Share on other sites

Also ich hab ja schon Kisten von „Lackierern“ gesehen die schlimmer wie gepinselt waren. 😂 

Wenn du den Platz hast würd ich dir raten selbst zu lackieren das das auf deinen Photos ziemlich gut ausssieht. 👌🏻 

 

Link to comment
Share on other sites

Fertig - bin nicht 100% zufrieden, aber las das jetzt so 

 

IMG_7842.thumb.jpeg.1d29705fd7830f801afd9cc4802d0b3d.jpeg

 

wenn man genau hingucken tut, sieht man parziell eine Art „Orangenhaut“ keine Ahnung warum ….

 

IMG_7843.thumb.jpeg.664724fc626f67c2eacf0264f1184b8e.jpeg

 

Wurscht - Winterzeit, Orangenzeit… apropos mit Orangenlikör kann man Prima Amèr Bière machen :cheers:

Link to comment
Share on other sites

"ordentlich" ist so ein wunderschönes deutsches Wort... nett, der Nachbar ist zufrieden mit dem Garten des Nachbarn, die Kaffeetasse steht in der Waschmaschine.... usw usfo... Matthias, du musst wissen, wann du mit deinem Projekt am Ziel bist. Eine fertige Kiste im Januar die dich glücklich macht, ist gut. Die selbe Kiste fertig im Januar, aber du musst die Backe immer ansehen. Nein. Gut Ding hat Weile...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information