Jump to content
Dkathlon

GS3 Tuning - Pinasco 160 ccm- Erfahrungen/ Meinungen

Recommended Posts

Hallo die Ihr schon vieles „ erfahren“ habt ..

SIP bietet ein sog. Plug &play Tuning für WFs von Pinasco mit 160 ccm, Kopf Zylinder, Welle  etc . Da der Motor  meiner Lady ( 1958 mod.162) sowieso gemacht werden muss,  denke ich daran gleich Nägel mit Köpfen zu machen und etwas aufzurüsten .    Ca . 12ps werden da versprochen ( mit Stoffi Vergaser, Flytec, Auspuff) Und auf YouTube ist das Tuning einer FB schön dokumentiert.

Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht ? Wie „Plug& play“ ist das  wirklich? Und dann gibts dann noch das fast gleiche Set mit membraneinlass ?! - besser dieses ? Was bringt das für Vorteile bzw. Nachteile? Soviele Fragen - Wer kennt die Antworten? 

PS : ich möchte ein bisschen Aufrüsten - keine Höchstleistungen - und immer wieder   Ohne Probleme auf „Original“ umsteigen können (KW - Tausch wär ok)

Share this post


Link to post

Passt nicht. 

Auf dem Bild wäre der Ansauger an der falschen Stelle. 

Schau dir halt mal an wo der Ansauger und wo der Auspuffstutzen sitzt...

 

Alternativen für GS gibt es nichts was p&p ist. Da wird seit Jahren viel versprochen, gehalten wurde bis Heute noch nichts. 

 

Google mal nach Blechroller Nagy. Der bietet komplett Umbauten an in verschiedenen Leistungsklassen und für verschiedene Geldbeutel. 

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post

Ok geschlagen..... dat ett sowatt nich jibt .. verwunderlich! Aber bei Nagy wird der Zylinder bearbeitet ... dann muss ich mir noch nen neuen Zylinder holen - der alte ist heilig 

Edited by Dkathlon
  • Like 1

Share this post


Link to post

Die beste Lösung ist, man kauft sich ein Modell, wo es tuning Zylinder gibt, oder man wendet sich an den Nagy...

Man kann zwar mit Auspuff, Vergaser, Zündung rum spielen, oder man holt sich nen Adapter und hängt nen PX Motor rein, aber letztendlich ist alles mit mehr Aufwand verbunden, wie bei anderen Modellen. 

 

Wundert mich das der Ulli das nicht weiß, bist doch sonst so aktiv im Forum unterwegs....:sly:

 

gruß

Edited by Housefrau
  • Like 1

Share this post


Link to post
Am 22.12.2018 um 19:30 schrieb Housefrau:

Die beste Lösung ist, man kauft sich ein Modell, wo es tuning Zylinder gibt, oder man wendet sich an den Nagy...

Man kann zwar mit Auspuff, Vergaser, Zündung rum spielen, oder man holt sich nen Adapter und hängt nen PX Motor rein, aber letztendlich ist alles mit mehr Aufwand verbunden, wie bei anderen Modellen. 

 

Wundert mich das der Ulli das nicht weiß, bist doch sonst so aktiv im Forum unterwegs....:sly:

 

gruß

Ja ,hab bis jetzt noch nich5 die beste Lösung,das mit dem Px Motor kostet min 1k.?

Suche günstiger Option.

Werde wohl meine Gs demnächst verkaufen und mit Messerschmitt weiter machen!

Küss die Tage.

Share this post


Link to post

Na ja — welchen Vorteil das Tuning der Messerschmitt mit nem wesentlich „ schlechteren“Motor  bringen soll ist mir fraglich — und billiger als mit der Umarbeitung des existierenden Zylinders geht es ja kaum. 

Hat keiner Vorlagen/ Schablonen für die Veränderungen an Auslass/ Einlass? Modi

fikation des Kolben und passender moderner Vergaser — (dellorto  Keihin  Mikuni ) oder so? Mod. Zündungen gibts ja zu kaufen und Mod.Köpfe und Auspuffanlagen  auch. So müssten doch 3—4 PS gut zu finden sein? Muss ja keine Rennen gewinnen.

 

 

Share this post


Link to post

Gehts Dir denn ums selber machen? 

Ansonsten, ruf den Andreas an oder schreib ihm.

Er wird Dich schon gescheit aufklären können. 

Share this post


Link to post

Was bleibt einem denn übrig! Genau, Köpfe gibts — bei Bollag und Nagy — Auspuffanlagen reichlich — Und Zylinder anpassen sollte ja nicht so schwer sein— haben unsere Kreidlers , Zündapps, Yamahas und Malaguttis ja früher auch überlebt — sogar unsere wenig professionellen Versuche mit Schrubbfeile und Schmirgelleinen. Man muss halt wissen wo wieviel — sonst wird das schnell kontraproduktiv und ich hoffte Erfahrungen und evtl Schablonen für Einlass und Ausslass sind hier im Forum reichlich vorhanden ??!!  Dank Dremel sollte das dann ja machbar sein . Will nur auf keinen Fall am Block rumfräsen bzw. lassen.

 

Share this post


Link to post

Sorry.. M1XL ist der mit Direktansaugung.. Ich hab mal im letzten Jahrtausend einen Pinasco 177 Direkt auf nen GS Motor gebaut.. Den hab ich dann dem v30t verkauft. Inzwischen habe ich ne Struzzo mit PX177 Elestart. Das finde ich inzwischen als das Sinnvollste. Kostet auch nicht mehr als nen WF Motor zum Tunen.. Muss aber jeder selber wissen was er tut..

 

Share this post


Link to post
vor 8 Stunden schrieb Dkathlon:

Was bleibt einem denn übrig! Genau, Köpfe gibts — bei Bollag und Nagy — Auspuffanlagen reichlich — Und Zylinder anpassen sollte ja nicht so schwer sein— haben unsere Kreidlers , Zündapps, Yamahas und Malaguttis ja früher auch überlebt — sogar unsere wenig professionellen Versuche mit Schrubbfeile und Schmirgelleinen. Man muss halt wissen wo wieviel — sonst wird das schnell kontraproduktiv und ich hoffte Erfahrungen und evtl Schablonen für Einlass und Ausslass sind hier im Forum reichlich vorhanden ??!!  Dank Dremel sollte das dann ja machbar sein . Will nur auf keinen Fall am Block rumfräsen bzw. lassen.

 

 

Ich gebe dir zu 100% Recht. Raketenwissenschaft ist das nicht und sicherlich relativ einfach um zu setzten. 

ABER wenn du dich verfräst, oder scheiße baust, ist halt ein nicht mehr so einfach zu beschaffender org. Zylinder im Arsch. Und genau das hält mich ab, da Hand anzulegen. 

Schwachstelle bleibt halt auch immer die org. Kurbelwelle. Da kannst für Tuningmaßnahmen eigentlich nur auf Kingwellen setzen. 

In meinem Fall, habe ich Zündung, Kopf, Auspuff, Kupplung und Vergaser verändert. 

Wieviel Mehrleistung das gebracht hat, kann ich nicht sagen. Eine Rakete ist nicht dabei raus gekommen....

Würde gerne mal nen M1XL aufbauen, mir fehlt aber der 2. Motor zum rum probieren. An meinem org. Block will ich nichts verändern....

Bleibt halt die Hoffung, das die Versprechen doch irgendwann mal umgesetzt werden....

Edited by Housefrau

Share this post


Link to post

Klar — ohne Veränderungen der Steuerzeiten wird nicht viel passieren — und die gehen über die Veränderunen im Ein/ Auslass— da nützt dir der vergaser , Zündung Kopf, nicht  viel . Andreas Nagy macht wohl auch nichts anderes in den ersten Stufen... Klar, Welle tauschen scheint Pflicht - ob es ne kingwelle sein muss.? Gibt auch bollag, Pinasco - macht den Kohl aber nicht mehr fett - ob ich jetzt 375 oder 425 € ausgebe... dann lieber gleich die Kingswelle. 

Wenn man Schablonen hat, ist die Gefahr des Verfraesens gering - fürs “ausprobieren” sind mir die Orig.Zylinder zu teuer und zu selten.. und meine Erfahrungen mit Vespern zu gering .... 

 

Share this post


Link to post
vor 21 Stunden schrieb Dkathlon:

Na ja — welchen Vorteil das Tuning der Messerschmitt mit nem wesentlich „ schlechteren“Motor  bringen soll ist mir fraglich — und billiger als mit der Umarbeitung des existierenden Zylinders geht es ja kaum. 

Hat keiner Vorlagen/ Schablonen für die Veränderungen an Auslass/ Einlass? Modi

fikation des Kolben und passender moderner Vergaser — (dellorto  Keihin  Mikuni ) oder so? Mod. Zündungen gibts ja zu kaufen und Mod.Köpfe und Auspuffanlagen  auch. So müssten doch 3—4 PS gut zu finden sein? Muss ja keine Rennen gewinnen.

 

 

Also der nagy kopf brachte bei mir rund einen ps. Mit einem sip road (oder sonstiger box) und einem aktuellen 24er vergaser solltest du die angepeilten 4 ps finden und kannst den zylinder original lassen

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.