Jump to content

Recommended Posts

Versuche meinen 150 Sprint (neu gekauft in 2014 in Thailand während eines Auslandsaufenthaltes) in Deutschland anzumelden. Leider scheint die hauptuntersuchung beim tuv fuer eine importierte Vespa (hergestellt in Vietnam) ein Problem zu sein. Nicht auf dem europeasichen Markt zugelassene Bauteile. Wisst ihr wie man hier verfahren kann? Gibt es eine moeglichkeit die Vespa umzurüsten, um die hauptuntersuchung zu überstehen? ....... Danke 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Stunden schrieb HebangDe:

Versuche meinen 150 Sprint (neu gekauft in 2014 in Thailand während eines Auslandsaufenthaltes) ...

 

Ich vermute mal, deine Sprint sieht nicht wie die obere Sprint auf dem Bild aus, sondern wie die untere.

 

image.thumb.png.db638e327492302e70963e898eee227f.png

 

Richtig?

 

In Deutschland gibt es für Neufahrzeuge ein COC-Papier. Lies dir mal den Wikipedia-Artikel dazu durch.

  • Like 1
  • Haha 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am ‎31‎.‎08‎.‎2018 um 19:01 schrieb HebangDe:

Versuche meinen 150 Sprint (neu gekauft in 2014 in Thailand während eines Auslandsaufenthaltes) in Deutschland anzumelden. Leider scheint die hauptuntersuchung beim tuv fuer eine importierte Vespa (hergestellt in Vietnam) ein Problem zu sein. Nicht auf dem europeasichen Markt zugelassene Bauteile. Wisst ihr wie man hier verfahren kann? Gibt es eine moeglichkeit die Vespa umzurüsten, um die hauptuntersuchung zu überstehen? ....... Danke 

Ja, die Hauptuntersuchung beim TÜV für importierte Fahrzeuge, die noch NIE in Deutschland zugelassen waren, ist ein sehr großes Problem. Und zwar, weil Du nicht einfach eine Hauptuntersuchung machen lassen kannst, sondern du musst ein sog. "Vollgutachten nach §21 StVZO" beim TÜV machen lassen. Diese Einzelabnahme ist sehr viel umfangreicher als die einfache Hauptuntersuchung und der TÜV prüft hierbei sehr genau. Und der TÜV wird sicherlich ein Datenblatt verlangen, was nachvollziehbar und offiziell die technischen Daten Deiner Sprint belegt, so dass der TÜV diese in das anzufertigende Gutachten übernehmen kann.

 

Vollgutachten gemäß § 21 StVZO

Dieser Paragraph regelt die Betriebserlaubnis für Einzelfahrzeuge. Vollgutachten sind Pflicht für Fahrzeuge, die länger als 7 Jahre außer Betrieb gesetzt wurden und weder eine Datenbestätigung, Bescheinigung über die Einzelgenehmigung noch eine EG-Übereinstimmungsbescheinigung bei der Wiederzulassung vorlegen können oder bei Fahrzeugen, die aus dem Ausland nach Deutschland importiert wurden. Ausgenommen sind Neu- oder Gebrauchtfahrzeuge mit einer EWG-Betriebserlaubnis und einer so genannten EG-Übereinstimmungserklärung, die Fahrzeug-Identifikations-Nummern-bezogen vom Hersteller/Importeur ausgestellt wurde. Für einzeln importierte Fahrzeuge aus dem Nicht-EG-Raum (z.B. USA/Kanada) ist immer ein Vollgutachten erforderlich!

 

Hinweis:

Es empfiehlt sich, bevor man die Sprint zum TÜV schiebt, sich mal kurz vorher mit einem dortigen TÜV-Prüfer zu unterhalten und dem Prüfer dein Vorhaben zu schildern. Dann wird der TÜV-Prüfer dir sagen, was alles im Vorfeld zu tun ist, damit Du dann später das Vollgutachten bestehst und nicht mehrmals wieder kommen musst, weil x oder y nicht o.k. ist oder fehlt.

1. Mit ziemlicher Sicherheit wird der TÜV Blinker an deinem Fahrzeug sehen wollen, wenn die Erstzulassung nach dem 01.01.1962 liegt und das Fahrzeug mehr als 125ccm Hubraum aufweisen sollte. Beides ist bei Deiner Sprint mit Sicherheit der Fall.

2. Weiterhin wird der TÜV ein Typenschild sehen wollen, was Du nachrüsten musst (Anmerk.: Das Schild gibt es blanko zu kaufen, lässt Du dann mit den Fahrzeugdaten gravieren und nietest dieses an die richtige Stelle an deine Sprint, oberhalb des Bremspedals).

3. Der TÜV wird die Fahrzeug-Identifikationsnummer (am Rahmen eingeschlagen) kontrollieren und diese muss mit der Fahrzeug-Identifikationsnummer auf dem Typenschild übereinstimmen.

 

Wenn technisch alles o.k. ist, den Vorschriften entspricht und das Fahrzeug straßenverkehrstauglich (Bremsen o.k., Licht funktioniert, Motor läuft, Fahrzeug schaltet und fährt etc.) ist, dann stellt der TÜV Dir ein schriftliches Gutachten aus. Mit diesem Gutachten gehst Du dann zu deiner Zulassungsstelle und kannst dann dein Fahrzeug zulassen. Bitte vorher informieren (bei der Zulassungstelle anrufen oder im Internet auf der Homepage der Zulassungsstelle nachlesen), was für die Zulassung deines Fahrzeuges für Unterlagen mit eingereicht werden müssen, wie ggf. einen Kaufvertrag der Dich als Eigentümer ausweist, das angesprochene TÜV-Gutachten, ggf. eine Bescheinigung des Kraftfahrzeugbundesamtes, dass dein Fahrzeug nicht als gestohlen gemeldet ist etc.

 

So wie geschildert, ist das der einzig legale Weg, Deine Sprint in den deutschen Straßenverkehr zu bekommen. Auf die illegalen Möglichkeiten gehe ich hier nicht ein.

 

Viel Erfolg!

 

 

 

 

Bearbeitet von Dirk Diggler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In Vietnam werden die Dinger für asiatische Märkte produziert, mit ggf. anderer Bremsanlage, anderer  Beleuchtung, anders geprüftem Abgasverhalten...viel Spaß :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lohnt der TÜV- und Zulassungs-Aufriß, wenn es tatsächlich die untere der o.a. Sprints ist?

 

Wenn's tatsächlich die untere der o.a. Sprints ist, hätte sie in diesem Forum nix im Technik-Bereich verloren. Hier geht's ausschließlich um richtige Schaltroller aus Blech. :satisfied:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schreibt der 1-Beitrag-Topic-Eröffner doch und ist seitdem nicht mehr hier gewesen.

"Versuche meinen 150 Sprint (neu gekauft in 2014 in Thailand während eines Auslandsaufenthaltes)..."

Das Thema ist durch auch wenn die Karre vermutlich Blinker hat. ;-)

Bearbeitet von Arthur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 1.9.2018 um 09:34 schrieb t4.:

 

Ich vermute mal, deine Sprint sieht nicht wie die obere Sprint auf dem Bild aus, sondern wie die untere.

 

image.thumb.png.db638e327492302e70963e898eee227f.png

 

 

 

Ich verstehe die Frage nicht, sehen doch beide gleich aus, die beiden Rollers, beide grün.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unabhängig davon, um welche der beiden Versionen es sich handelt, ist das Prozedere identisch.

 

Dass der Topiceröffner schreibt "neu gekauft" kann aber muss nicht heißen, dass es sich um die untere der beiden Versionen handelt. Es wird viel geschrieben aber manchmal anders gemeint.

 

Ich hoffe sehr, es handelt sich um die obere Version, denn die untere Version sollte in der Hölle (besser auf Erden) brennen.

Bearbeitet von Dirk Diggler
  • Thanks 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...das Procedere bei der unteren ist ein unumgängliches Abgasgutachten für ein paar 1000er...die Blechvespa könnte ja deutlich älter...also vor 89 gebaut worden sein.....:satisfied:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wobei es ja bei der 2ten schon ein solches gutachten geben könnte. analog zu zb import harleys die dann von HD deutschland einen wisch kaufen können auf dem aufgeführt ist, was zu ändern ist um den deutschen/europäischen bestimmungen zu entsprechen.

 

denke auch dass die geschichte in thailand wesentlich cooler klang als sie dann in deutschland tatsächlich ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Dirk Diggler:

.... jo, das dann auch noch.

 

Denke, der Topiceröffner ist wahrscheinlich eh schon völlig desillusioniert.

 

Da er das hier alles noch nicht mal gelesen hat, weil er nämlich seit dem 2. Beitrag, also dem von T4, gar nicht mehr hier online war, scheint ihm die ganze Sache wohl auch einfach nicht so wirklich wichtig zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Champ:

 

Da er das hier alles noch nicht mal gelesen hat, weil er nämlich seit dem 2. Beitrag, also dem von T4, gar nicht mehr hier online war, scheint ihm die ganze Sache wohl auch einfach nicht so wirklich wichtig zu sein.

Und dafür reißt man sich dann hier den A... mit Antworten auf? :wallbash:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.