Randy

Randys goldene O-Lack PK 80 S (langzeitneuaufbau)

464 Beiträge in diesem Thema

ID: 1   Geschrieben: (bearbeitet)

Moin!

hab meine PK 80 S aus der Halle geholt und möchte sie grundlegend neu machen.

Bevor es los geht hier die aktuell gesuchten Teile (bitte per PN anbieten!!!)

- Griffgummi Gasgriff

- Schelle fürn Vergaser 40mm

- Madenschrauben M4 (gerne mit Inbus)

- Luftfilter AW ?? ich glaub 55 mm

Zylinderkopf Polini Evo (also der neue mit den Rippen- )

- Kolbenringe GS für Originalkolben


Hier steht das was ich schon gefunden habe:

- Primär 2.34 (Briggtopp) (kommt wohl nicht zum Einsatz)

- Gewindeeinsatz einer Lenkkopfabdeckung (Dreckige 13)

- Heckabschluss PK S (Vespa Max)

- Abdeckkappe Bremstrommel vorne (Vespa Max)

- Kupplungshebel Plastik NOS (Superkölle)

- Blinkergläservorne NOS (Superkölle)

- Blinker hinten links NOS (Superkölle)

- Ansaugstutzen Malossi 24mm (Superkölle) (wird allerdings nicht verbaut)

- Vergaser Mikuni TM 28 (Superkölle)

- Kurbelwelle ETS (Stoffi´s)

- Kupplung XL 2 (Stoffi´s)

- Franz (Ludwig & Scherer)

- ETS Adapterring (Stahlfix)

- Sitzbank ohne Beschädigungen, nur Original! (exkwisit)

- Primär 2.56 gerade (Teilemarkt in Bottrop)


- Gepäckhaken PK S (exkwisit)

- Zylinderspacer (Stahlfix)

- Zylinder abdrehen (Ludy1980)

- Vespatronic (Bastler 81)


Zunächst etwas zur Modellgeschichte:

Die gebauten Stückzahlen der PK 80 S sehen folgendermaßen aus:

1982 V8X5T 1101 3161 = 2060Stk.
1983 V8X5T 3162 5130 = 1968Stk.
1984 V8X5T 5131 6214 = 1083 Stk.


Es wurden also insgesamt 5113 Stück gebaut. (außen vor sind die E-Start Modelle, die bei der Fahrgestellnummer eine führende 3 haben)

Noch rauszufinden wäre wieviele davon in Champagner 613 ausgeliefert wurden.

Davon sind die stolzen Besitzer hier aus dem Forum (Rahmennumemr in Klammern):


- Randy (3474)
- Kab
- Vespa Max (3000240) Elestart
- Ac Cobra(3078)
- Scooterlenni (1559)
- Loslowrider (1821)
- Kaskadeur
- Kronprinz (muss noch entblättert werden)(3161)
- Maxi66 (1684;1686)
- Forchheimer (2 Stück)(3440;3450)

- Sk8er_boi (1782)
- Dieta (4768)
- Freerider1972 (elestart)
- Fonzo (3000109) E-Start!
- Flyer99



Das ganze kann und soll ruhig was dauern und ich möchte dieses Topic als Fortschrittsbericht / Diskussionsrunde/ Problemlösungstopic dafür erstellen.

In meinem Besitz ist die PK schon länger. Den Link zum ursprünglichen Vorstellungstopic gibts in der Signatur.

Ich hab sie völlig original gekauft bzw. alle Teile so Original wie möglich gehalten.
Nach Eintragung von 100 ccm und 81 Km/h hab ich auf nen gesteckten 133er und ne 2,54er (schräg) sowie eine Rennwelle umgebaut und bin so ca 7000 km gefahren.

Danach kam die LML 2T als Hauptroller ins Spiel und nachdem diese beim Unfall zerschossen wurde kam eine 150er 4T als alltagsroller.

Diese Pk soll nun der Schönwetter /Spaß- und Bastelroller werden.

Optisch möglichst original, Motormäßig mit Dampf aber klassisch (sprich 133er GG, Drehschieber usw.)

Gestern ging es ans zerlegen:

hier die Bilder
post-12989-0-17959400-1330068857_thumb.j post-12989-0-69332500-1330068857_thumb.j
post-12989-0-22572800-1330068858_thumb.j post-12989-0-31204700-1330068884_thumb.j
post-12989-0-88163600-1330068884_thumb.j post-12989-0-76685100-1330068885_thumb.j
post-12989-0-41030800-1330068918_thumb.j post-12989-0-02670200-1330068919_thumb.j
post-12989-0-86899800-1330068919_thumb.j post-12989-0-59941200-1330068920_thumb.j
post-12989-0-19627600-1330068921_thumb.j

Bearbeitet von Randy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Coole Sache :wacko:

Ich finde die PK's finden im Allgemeinen sowieso zuwenig Beachtung...... :wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zumal mich Diese auch schon mal im Schnee zu den Sensemännern getragen hat ...

post-12989-0-64827900-1330069385_thumb.j

post-12989-0-20084200-1330069386_thumb.j

post-12989-0-05122600-1330069387_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, der Carsten gibt sich mal wieder mit Richtigtacktern ab - löblich, löblich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ID: 6   Geschrieben: (bearbeitet)

Ja genau zum einen ist es die einzige richtige Vespa die ich besitze, zum anderen hat sie die richtige "Taktung" :wacko:

zu den Bildern:

der Roller stand ca. 3 Jahre zwar in einer trockenen aber eben nicht staubfreien Halle mit nem Meisennest in der Nähe (alles vollgeschissen! )

Das Öl lag im Werkzeugfach hat im unteren Drittel eine kristalline Konsistenz wie alter Honig sowas hab ich noch nicht gesehen...

Am Motor sieht man gut wie der Auspuff im Winter( wo der Roller noch bewegt wurde) gelitten hat und das der Polini Kopf schön undicht war...

Weiteres zu den Einzelteilen und zum jetzigen /geplanten Setup wenn weiter geht...

Kommt immer drauf an wie Luca mich lässt :wacko:

Bearbeitet von Randy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ID: 7   Geschrieben: (bearbeitet)

ich find die Farbe mal richtig geil. Bin auch grosser PK-Fan!

Schade das mit dem Riss in der Sitzbank

Viel Erfolg und Spass bei deinem Projekt

Bearbeitet von Robe007

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist echt ein schönes Projekt. Normalerweise bin ich kein O-Lackfan aber in dem Fall würde sogar ich den erhalten .

Weiter so :wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ID: 9   Geschrieben: (bearbeitet)

Die Farbe ist auch der Grund warum der O-Lack bleibt (80er Jahre Porno)

Da ich nie nen 560SEC oder Porsche 944 in der Farbe haben werde, muss es eben die PK sein

:wacko:

Werde demnächst mal das aktuelle Setup aufschreiben und meine Vorstellungen, dann kann diskutiert werden !!! :wacko:

Bearbeitet von Randy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schönes Projekt und die Farbe des Rollers gefällt mir auch sehr, hab nämlich auch ne PK in dem Gold :wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ID: 11   Geschrieben: (bearbeitet)

da würd mir spontan die Frage einfallen wieviele es in der Farbe gab / noch gibt ???

ich weiß von meiner (der Esel nennt sich immer zuerst) únd von einer (wohl aber nicht zu rettenden) die beim Kölle verrottet

- Randy

- Superkölle

- Ac Cobra

- Scooterlenni

Bearbeitet von Randy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ID: 12   Geschrieben: (bearbeitet)

So der letzte Post vorm Wochenende:

aktuelles Setup bis zum Ausbau:

- Polini 133er Grauguss unbearbeitet mit Originalkopf

- Kurbelwelle 19er Konus Mazuchelli Rennwelle

- Gehäuse nie gefrästes PK 80 S Originalgehäuse mit intaktem Drehschieber

- Ansaugstutzen und Vergaser original 19er 2-Loch mit SHB 19.19

- Auspuff Original PK S

- Primär 2,54 (original schrägverzahnte aus der 125er)

- Kupplung Original PK S mit ner etwas stärkeren Feder und irgendwann mal getauschten Belägen

- Getriebe komplett originales Viergang

- Zündung original 12v elektronisch mit leicht abgedrehtem original Polrad

Damit lief der Roller vollgasfest gute 85 km/h und das über 7000 Km

Gesamtlaufleistung liegt bei etwa 16000 km

Der Neuaufbau soll deutlich mehr können.

Folgende Vorgaben bestehen jedoch aufgrund des Budgets:

- Polini Zylinder bleibt (Kopf und Kolben sind ein anderes Thema)

- Drehschieber soll weiter verwendet werden ( hab schon nen 24er Malossi Stutzen und nen 28er Gaser in der Hinterhand)

- Wenn ein anderes Polrad dran muss (aufgrund von anderem Stumpf der Welle) dann solls direkt ne Vespatronik werden

- Auspuff liegt hier ein SIP down and Forward, bin aber für Verbesserungsvorschläge (Franz etc. ) offen

So und jetzt erzählt mal ....

Bearbeitet von Randy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die vom kölle verrotet jetzt beim zwerg :wacko:

nen 28er phbh hätte ich auch noch da bei interesse :wacko:

wenn du auspuff mehr auf drehzahl gehst würd ich nen kurzen 4. einbauen

mein 136er malle hat mit 28er und franz den 4. nich mehr gezogen aber so komplett gar nicht :wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab auch eine, die gerade nen neuen Motor bekommt, ähnlich wie deiner. 133er GG, 24er Gaser auf Polini Ansaugstutzen und mit ETS Banane. Soll ein weiterer Alltagsroller werden. Ich liebe diese Farbe!!!

post-1325-0-71321400-1330096372_thumb.jp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Loslowrider hat glaube ich auch noch eine, von dem hab ich meinen Rahmen gekauft. Meine hat aber im Gegensatz zu euren keinen 133er sondern nur nen 50ccm Motor :wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da würd mir spontan die Frage einfallen wieviele es in der Farbe gab / noch gibt ???

ich weiß von meiner (der Esel nennt sich immer zuerst) únd von einer (wohl aber nicht zu rettenden) die beim Kölle verrottet

- Randy

- Superkölle Vespa Max

- Ac Cobra

- Scooterlenni

- Loslowrider

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ID: 17   Geschrieben: (bearbeitet)

Ich habe auch noch eine, welche meinen Fuhrpark auch nicht mehr verlassen wird. Finde die einfach gut und fahre sie gerne.

Die gebaute Stückzahl ist super gering, eigentlich erstaunlich dass hier so viele davon sind. Meine etwas von unter 500 Stück.

Bearbeitet von loslowrider

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

waren die soooooo selten in der farbe??? wie geil ist das denn! dann muss ich meine kiste ja doch ins wohnzimmer stellen! :wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Finde die einfach gut und fahre sie gerne.

Dürfte auch die mit dem giftigsten Motor hier sein...

:wacko:

Todschick, übrigens.

waren die soooooo selten in der farbe??? wie geil ist das denn! dann muss ich meine kiste ja doch ins wohnzimmer stellen! :wacko:

Fotos!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern und Heute ging es weiter.

Die Mofa ist nun komplett zerlegt

Hier ein paar Eindrücke

Die Seitenklappe vor dem Reinigen

Mit Rotweiss Lackreiniger behandelt

Glanz kommt zurück

links vorher rechts nachher

Nebenwelle kam mit Lager raus

Schaltarmgeraffel

Auch Luca hat wieder lautstark mitgeholfen

Der Tank bekommt wieder Glanz

Und hier noch mal alles auf einem Haufen

post-12989-0-74156900-1330188450_thumb.j

post-12989-0-79822400-1330188492_thumb.j

post-12989-0-54582400-1330188505_thumb.j

post-12989-0-06011400-1330188540_thumb.j

post-12989-0-20432300-1330188563_thumb.j

post-12989-0-00492700-1330188592_thumb.j

post-12989-0-84977100-1330188618_thumb.j

post-12989-0-31307400-1330188649_thumb.j

post-12989-0-16234400-1330188681_thumb.j

post-12989-0-15402400-1330188707_thumb.j

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

toll die Farbe ist echt geil.

Eine PK werd ich mir auch nochmal zu legen wenn ich an eine zu einem guten Kurs komme.

tolles Projekt :wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist doch ne hässliche pk und dann noch in porno gold!

randy, ich brauch da noch nen rahmen zum zerflexen, kann ich mir den abholen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ID: 23   Geschrieben: (bearbeitet)

Komm und hol dir EINE ab alter Mann. :wacko:) mal was zum Thema o-Lack Konservierung: wie macht ihr das an bereits rostigen stellen? Drüber Polieren und dann? Wachs Klarlack oder was?

Bearbeitet von Randy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ID: 24   Geschrieben: (bearbeitet)

ich würde die blanken und rostigen Stellen mit Oxyblock oder Owatrol behandeln.

kannst darüber auch sehr viel im O-Lack Topic lesen

Bearbeitet von ANDY81

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir mal die Anleitungen von beiden Mittelchen durchgelesen und mich für Owatrol entschieden.

Reihenfolge stell ich mir nun wie folgt vor:

- gründlich waschen

- trocknen lassen

- mit Rotweiß Schleifpolierpaste behandeln

- Owatrol auf rostige stellen auftragen

- Polieren und versiegeln

so richtig ???

Noch was anderes:

von unten und im Motorraum habe ich mal nen schutzlack aus der spraydose aufgetragen, lässt sich das irgendwomit abwaschen ohne den darunterliegenden, nicht angeschliffenen O-Lack zu beschädigen ?

Und noch was anderes:

bekomme die Bremstrommel vorne nicht von der Achse runter, obwohl die Mutter ab ist.

Bei der Scheibenbremse kann man ja von der anderen Seite vorsichtig mit nem Holz bei, wie macht ihr das bei Trommel ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.