Jump to content

Randy

Members
  • Content Count

    887
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

52 Excellent

About Randy

  • Rank
    sexidol
  • Birthday 08/05/1978

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.randy78.de
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Bottrop
  • Scooter Club
    none

Recent Profile Visitors

4819 profile views
  1. ist der chokehebel denn nicht immer unten rechts? Auch bei den PX Alt Rahmen? Ich weiß nur das selbst meine 4 Takt LML da den Choke Hebel hat. Kann mir nicht vorstellen das die mal mal die Position geändert haben.
  2. Motor ist fertig und wartet auf den rest: Los ging es heute am Chassis. Als erstes wurde das heck verlängert. Da hab ich ein bisschen bei @px211 geklaut weil es mir extrem gut gefällt. als nächstes wird gezinnt und die übrigen karosserieteile müssen noch gestrahlt werden...
  3. Update: Der Motor ist (fast) fertig. Bis auf einen Spacer für den Zylinder hab ich alles zusammen Die Welle habe ich dann nOT noch bearbeitet um auf 67 ° zu kommen somit Einlaß = 120 + 67 = 187 ° Weiter ging es beim Kölle der Die Schwinge schweißen durfte Nachdem ich diese beigeschliffen hatte um das Schwingenlager einzubauen ging es an den Zusammenbau zuletzt habe ich dann die Steuerzeiten ermittelt und entsprechende Fuss /Kopfdichtungen ausgerechnet Die Steuerzeiten lauten jetzt 125 / 176 / 25,5 Die QK peile ich zwischen 0,8 und 1 mm an
  4. Das sind komplette Seitenhauben (mit aussparung für die Blinker. Bin sie aber schon quit, die hat @SUPERKOELLE nun in seiner Pornosammlung.
  5. Hallo, Fahrzeug auf ebener Fläche abstellen, peilstab rausdrehen, abwischen, nur reinstecken (nicht festschrauben) und den ölstand prüfen. Getriebe ist übrigens gleich motoröl. Füllmenge insgesamt ca 850 ml Ich nehme immer 15 w 40
  6. Hier wie versprochen die modifizierte .stl datei Bitte nach dem Speichern die Endung .pdf aus dem dateinamen löschen, dann soltte sie zu öffnen sein Konnte sie nicht als .stl hochladen Starterabdeckung modifiziert.stl.pdf
  7. Mache ich gerne sobald ich das nächste mal am rechner bin.
  8. Hab es hinbekommen wie früher: mit nem gescheiten schraubstock und gefühlvollen hammerschlägen. Getriebe ist auf 1/10el ausdistanziert. Sollte passen, oder?
  9. Hab das teil noch ein bisschen modifiziert. Es ist ein zusätzlicher Absatz dran um das Loch aufzufüllen. Schließt jetzt innen bündig ab.
  10. Was kann das mehr als das verstärkte BGM außer den gelben Federn? Hatte ich gar nicht auf dem Schirm.
  11. Da ich mir am liebsten selbst antworte hier mal der Stand vom Wochenende: Vergaser HD Bohrung erweitert, Anschluss an die Wanne angepasst Vergaserwanne an den Einlaß angepasst Überströmer am Zylinder geöffnet Motor mit aufgestecktem Zylinder Nebenwelle mit neuem 65er Rad und Repkit versehen Hier noch eine Frage zum Vernieten: Gibts da mittlerweile eine bessere Methode als früher russisch mit dem Schraubstock?
  12. Keiner eine idee zu meinen Fragen? War heute wieder einen Schwung Teile abholen. Damit sollte ich jetzt für den Moror so ziemlich alles zusammen haben. - Kupplung wird ne originale gut gebrauchte Cosa mit 23 Z und neuen Belägen die dann bei lieferbarkeit maö gegen eine superstrong getauscht wird. - Primärrad 65Z und repkit - Vergaser wird ein überarbeiteter 26er
  13. Dann lieber doch den Bolzen reklamieren denn Kolbenbohrung ist ok, es klemmt ja eher im Pleuellager.
  14. wie kann man den Bolzen denn am besten nacharbeiten? sollte ja möglichst glatt und rund bleiben
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.