Jump to content

Recommended Posts

Naja, der Relaunch vom 139er ist witzig, aber ob der Ansauger der Bringer ist im Vergleich zu dem was das VO, ääähhhh ich mein GSF, da schon alles am Start hat, sei dahin gestellt. Man könnte nur die Wirtschaftlichkeit des ganzen Kits mit Vergaser mal überprüfen, aber auch da sind die Ansprüche wieder zu individuell und man wird dann woanders besser bedient.

Link to post
Share on other sites
  • 4 months later...
  • Replies 2.2k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Naja der hält das Polrad in Position auf der KW. Nut vom Polrad wird mittels Halbmondkeil in der Nut auf der KW ausgerichtet wenn das nicht mehr der Fall ist stimmt dein Zündzeitpunkt nicht mehr....ha

Es kann mir doch bestimmt einer sagen was nen 139er Malossi so bringt? Ich will das Teil mit offenem LeoVinci, 24er Si, Rennwelle und 22/68er Übersetzung. Muss ich die Nebendüsen von nem 20er Vergase

Bei mir hat sich auch einiges getan. Der aktuelle Malle Kopf ist verbaut. Ich habe ihn auf einer Glasplatte mit aufgeklebtem Schmirgelpapier runtergeschliffen auf 0mm Quetschkate. Die integrierte war

Posted Images

mal wieder rausgekramt...

 

Nachdem ich den Mallemotor samt Roller vertickt habe, baue ich mir nochmal einen 139iger...

Ist wieder ein Lusso-Block.

Setup:

-Lussoblock mit geschweißtem Drehschieber vom Kobold

-gelippte DS Welle

-Jonas-Auspuff

-kurzer vierter

-PX 200 CNC Korb mit 23Z DRT Ritzel für malle 24/63 (wg 8" Rädern)

-HP4 Lüra

-SI24 oder 26

-139iger 1,2 mm abgedreht.

 

Zurzeit Steuerzeiten gemessen...

etwas verblüfft, bei 1,5mm hochgesetzt:

 

Auslass: 176-178°

Überströmer: 122-124°

Quetsche: 1,7mm

 

Einlass: 106°v.OT und 75°n. OT

 

 

...

Werde auf ca 68% Sehnenmaß gehen.

Auslass soll auf 190° werden.

Einlaß wird noch auf 120°v.OT und80-85°n. OT erweitert.

 

Äußerungen erwünscht.

Edited by Sprint_Cruiser
Link to post
Share on other sites

Servus an die 139iger Gemeinde. Ich hab gerade nenn 139iger mit 24iger und RZ right von nem Kumpel in der mache, Simmerring hats raus und nun mach ich den Motor neu. Alles was bisher verbaut war, war nur gesteckt. Das werde ich nun ändern, ich ovalisiere den Gaser, mach die Überströmer im Gehäuse und bearbeite auch den Kolben und Auslass.

Wobei ich mir nun nicht ganz sicher bin sind die Steuerzeiten am Drehschieber, da ich alle meine anderen Motoren mit Membran fahre (auch ein 166iger). Ich hatte früher ofter Steuerzeiten von 125 v.O.T - 65 n.O.T. doch was ich hier lesen konnte war das die v.O.T. Zeit eher nur bei 110-115 liegt und die n.O.T Zeit so bei 70-75 liegt.

Welche Steuerzeiten soll ich nun für ein gutfahrbares Setup anpeilen?

Link to post
Share on other sites

Beim 80er Block biste ja einlaßseitig limitiert wegen der "Antituningbohrungen".

 

Ohne zuschweißen dieser Bohrungen kannste lange Einlaßzeiten einfach mal vergessen. Zumindest vor OT., nach OT kannste ja den Drehschieberausschnitt an der Welle verlängern.

 

Der letzte 139er Motor, den ich gebaut hatte, hatte einlaßseitig 112/78 (rundum waren am Einlaß noch so ca. 1,5-2 mm Dichtfläche) und der (nicht höhergelegte) Zylinder dann 177/114/31,5. Der fährt sich trotz des hohen Vorauslasses recht angenehm. Vmax auffer Bahn mit nicht sonderlich hoch drehendem (8.350 im Vierten) Simonini-Auspuff neulich waren aufrecht echte, vollgasfeste 105 mit 22/68er Primär und 80er Getriebe - da war der Zylinder allerdings 1 mm höhergelegt ohne oben abgedreht zu sein, also mit relativ niedriger geometrischer Verdichtung..

Edited by BFC
Link to post
Share on other sites

So, Motor ist fertig. Ich hab den Vergaser ovalisiert, komplett durchgehend in den Einlass. Einlasszeiten am Drehschieber sind so bei 112/72. Überströmer gefräst, Kolbenfenster geöffnet, ohne Kodi mont. aber dafür 0,5mm Fudi, Auslass um 1mm li. u. re. verbreitert, Löcher über HD und ND gesetzt, 22iger Kulu mont.

Das Ding läuft wie Sau :-) . Wenn ich im dritten die Kulu etwas schneller mit Gas kommenlass kommt das Vorderrad noch einwenig hoch (nicht viel, aber a bissle) .

Ausfahren konnt ich den Roller noch nicht, da er im Moment abgemeldet ist. Doch aus Erfahrung, würd ich sagen das der locker 110km/h läuft.

Leistungsgutachten werd ich aufjedenfall noch machen.

Link to post
Share on other sites

Predige ich ja unentwegt: wozu 200er oder 177er D.R, gesteckt, wenn man mit  nem gemachten 135er oder 139er für n überschaubares Budget und Teilen aus der Resteecke viel mehr Fahrspaß haben kann.

 

N Elestartlüfterrad ohne Kranz sollte reichen. Halte ich für den besten Kompromiß zwischen Ansprechverhalten, Laufkultur und Haltbarkeit.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Hi,

 

hab im Sauerland mal spaßeshalber den 139er Malle meiner Frau auf den Prüfstand geschoben.

Ergebnis: 10,4PS. Der Mann am Pfüfstand meinte der Roller würde viel zu fett laufen. Ich habe

den Roller vor 9 Jahren gekauft und an der vorhandenen Bedüsung nie was geändert. War

mit diversen Püffen unterwegs (Polini, Pinasco, Sito +, original), erst letzten Sommer, als ein

SIP Road draufgekommen ist, habe ich die HD gegen eine größere getauscht, auch weil meine

Frau Neuling ist. Der Motor war nie auf, weil er immer zuverlässig lief, diese Woche habe

ich mal gespalten um die Primäafedern zu tauschen und mal zu gucken. Eine Messung der

Quteschkante hat ergeben, dass die bei ca. 2,1 lag, daher hab ich die Kopfdichtung (0,6)

rausgeschmissen.

 

Bedüsung:

 

ND: 52/140

HLKD: 140

BE3

HD: 112 (kann sein, dass ich bis letzten Sommer eine 102er drin hatte, das ist die nächste kleinere in meinem Bestand)

 

Das Kerzenbild war schwarz, der ganze Zylinder und Kolben mit einem braunen Ölfilm überzogen

und völlig makellos trotz 8-10.000 Km in den letzten 9 Jahren.

Zylinder und Kolben und Block soweit ich das sehen konnte, unbearbeitet. 20er SI, Lusso mit Getrenntschmierung,

23 Zähne K-Ritzel. Zündung hab ich nicht abgeblitzt. Ich habe eine 160er HLKD Düse liegen, die hat den Roller aber

vor allem unten rum eher langsamer gemacht oder kann das an der Kopfdichtung liegen, die jetzt draußen ist?

Welche Bedüsung macht den Sinn? Von 112 auf 102 erscheint mir in einem Sprung zu viel, wie gesagt meine Frau

fährt den Roller. Ich hab keine Lust den Motor groß zu bearbeiten aber eine passende Bedüsung wäre z.B. schon schön

und auch gern weitere Tips, wenn sie sinnvoll sind und vom Tipgeben selbst probiert worden sind.

 

Besten Dank!

Edited by Arthur
  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Schmeiß die Kopfdichtung unbedingt raus! 2,1 mm ist zu viel. 1,5 mm reicht. Kopf mit 20 Nm über Kreuz anziehen und hauchdünn Threebond-Dichtmasse. Das reicht, ist Standard bei mir und da bläst nix ab - überhaupt nix!.

 

Zündung auf 18° vor OT ist eh klar beim 139er, das hält dann auch auf Dauer.

 

Außerdem: geh mal auf ne 108er Hauptdüse oder wenn die 112er bleiben soll (die cih auf jeden Fall für zu fett halte beim gesteckten 139er), mach die bekannten Löcher in den Luftfilter, damit das Gemisch abgemagert wird.

 

Ansonsten: HLKD 160 mit Zerstäuber BE3 - also Standard beim 20er SI. Sollte gut laufen.

 

Leerlaufdüse 52/140 (2,69) kannste lassen, das fette Ding halte ich für sinnvoll und wenn die zu fett ist, machste ne 50/140er (2,8er) LLD rin, damit wird der Bereich etwas abgemagert, geht auch mit Löchern im Luftfilter klemmerfrei - hab ich reichlich im Alltag getestet und belegt.. Ne 2,91er (55/160er) LLD vom 24er SI halte ich hingegen für etwas zu mager.

 

Dazu würde ich bei 139er Stecktunings maximal 22/68 fahren, 23/68 ist meines Erachtens gerade im hügeligen zu lang - bei uns im Berliner Flachland geht das mit flachlegen gerade noch beim Ganganschluß vom 4. auf den 3.

 

Was auch noch (AUF JEDEN FALL!!!) sinnvoll ist - auch ohne Blockbearbeitung - Kolbenfenster öffnen, SIP Road und Elestartlüfterrad und Du wirst sehen, wie der Eimer auf einmal rennen kann.

Edited by BFC
Link to post
Share on other sites

Danke Dynamo. HD 112 muss nicht bleiben, ich shope mal eine 108er, Kopfdichtung

bleibt draußen, Elestart LR hat sie von Natur aus. :satisfied:

 

23er Kulu funzt übrigens sehr gut. Das Land hier ist aber auch platt wie Holland.

SIP Road hängt drunter.

 

NLKD ist eine 140er drin. Ich meine ich hätte auf 160 geändert, wonach sie langsamer

wurde oder bin ich jetzt rammdösig und es war genau umgekehrt? :wacko:

Link to post
Share on other sites

Hi,

 

ich fuhr damals eine 110er HD wie sie im Malossi Beipackzettel steht und Löchern im Luftfilter, die restliche Bedüsung war original (20er Si mit Getrenntschmierung).

Mit altem Sito plus ging dies sehr gut, sogar mit 23/64 Malossi Übersetzung und Dauervollgas!

 

Ciao

Link to post
Share on other sites

Shope gleich mal eine 150er HLKD mit. Kann man auch immer mal gebrauchen.

 

Welche ist denn original, 140 oder 160? 20er, Getrenntschmierungsvariante.

 

Hi,

 

ich fuhr damals eine 110er HD wie sie im Malossi Beipackzettel steht und Löchern im Luftfilter, die restliche Bedüsung war original (20er Si mit Getrenntschmierung).

Mit altem Sito plus ging dies sehr gut, sogar mit 23/64 Malossi Übersetzung und Dauervollgas!

 

Ciao

 

Welche Leistung hattest Du?

Link to post
Share on other sites

Keine Ahnung was original in den Vergasern steckt...

Aber die zu haben ist kein Fehler. Wenn er nur ein bißchen zu mager läuft und die nächste Düse schon zu fett, macht die 150er alles gut. Glaube die gibts auch so in keiner Oribedüsung.

Ich weiß auch noch das mein 139er es auch recht fett mochte...ND so bei 2 und HD 118.

Link to post
Share on other sites

Keine Ahnung was original in den Vergasern steckt...

Aber die zu haben ist kein Fehler. Wenn er nur ein bißchen zu mager läuft und die nächste Düse schon zu fett, macht die 150er alles gut. Glaube die gibts auch so in keiner Oribedüsung.

Ich weiß auch noch das mein 139er es auch recht fett mochte...ND so bei 2 und HD 118.

 

ND bei 2? Was ist das denn?

 

Der Roller um denn es geht läuft mit 112er HD zu fett, siehe oben.

Link to post
Share on other sites

Welche ist denn original, 140 oder 160? 20er, Getrenntschmierungsvariante.

 

 

Welche Leistung hattest Du?

 

Welche ist denn original, 140 oder 160? 20er, Getrenntschmierungsvariante.

 

BE3/160er Kombis sind ab Werk bei der 80er im 20er SI verbaut und ne relativ fette (und zu 90% gut passende) 52/140er = 2,69er Leerlaufdüse.

Link to post
Share on other sites

In welchem ist den eine 140er drin? Hab mal auf 108er HD umgedüst.

Frau sagt der Hobel geht deutlich besser. :satisfied:

 

:cheers:

 

 

Ne 108er scheint beim quasi gesteckten 139er wohl perfekt zu sein.

 

Ich mache die Tage wieder nen 139er Motor, bei dem der 20er Si leider bleiben soll, der O-Pott, das schwere O-Lüfterrad und die meines Erachtens zu lange 23/64er Primär leider auch - ma kieken, wat ick damit anstellen kann.

 

13 PS wären schön, sind aber sicher schwerer zu erreichen, als die 15 PS des Motors unser Ladenhure mit 24er SI, Elestartlüfterrad und SIP Road.

 

Des Weiteren baue ich für meinen Chef bald noch einen 139er Motor, der diesmal aber wohl nen ovalisierten 26er SI, ansonsten aber auch ne 23/68er Primär, ne kräftige Zylinder- und Blockbearbeitung, ne gelippte Welle, nen SIp Road und n leichtes Lüfterrad bekommt. Evtl. würde ich den Block auch zum Kobold schicken wegen zuschweißen der Antituningbohrungen. Da peile ich mindestens 16 - eher 17 - schwerst fahrbare Pferde an. Soll sich genau so fahren, wie der jetzige Motor, nur von unten bis oben mehr Dampf.

Edited by BFC
Link to post
Share on other sites

Ne 108er scheint beim quasi gesteckten 139er wohl perfekt zu sein.

 

13 PS wären schön, sind aber sicher schwerer zu erreichen, als die 15 PS des Motors unser Ladenhure mit 24er SI, Elestartlüfterrad und SIP Road.

 

Ist das Hinterradleistung oder Kurbelwelle? Der 139er meiner Frau mit 20er, Elestartlüfterrad und SIP Road hatte

im Sauerland 10,4 PS am Rad.

Edited by Arthur
Link to post
Share on other sites

Immer Hinterradleistung.

 

KEIN Stecktuning, da stecken Fräserei und Steuerzeitenmodifikationen drin...

 

Die 15 PS waren mit SIP Road 2.0, Elestartlüfterrad und ovalisiertem 24er SI und reichlich Auslaßbearbeitung mit Auslas =/> 180° und ÜS-Zeit ca. 118-120° / VA ca. 31°

Edited by BFC
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.