Jump to content

red-polo

Members
  • Content Count

    11621
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

red-polo last won the day on July 15 2010

red-polo had the most liked content!

Community Reputation

24 Excellent

About red-polo

  • Rank
    gay-sf godfather
  • Birthday 03/02/1981

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.pornstars-sc.de
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    BGL
  • Scooter Club
    Pornstars SC

Recent Profile Visitors

6901 profile views
  1. Weil ich keinen originalen habe und das schwarze Teil auf meiner mattschwarzen Ratte ganz gut passt.
  2. Für nen 135er DR reicht auch die originale 80er Kulu mit originalen Federn vollkommen aus.
  3. nur der Tacho ist Bajaj... Der Lenkkopf ist original GT.
  4. Habe hier zwei Kurzhub- oder Schnellgasrollen rumliegen (http://www.sip-scootershop.com/de/products/gasrolle+serie+pro+kurzhub_13979300), aber passen wollen sie nicht: Sie stehen immer am Bajaj-Tacho-Gehäuse an, siehe Bilder. Hatte das sonst noch wer? Liegt's nur am Bajaj-Tacho, oder ist das ein generelles Problem? Baut der originale da schmäler? Und wie schaut das in der Kombi mit dem SIP Drehzahlmesser aus (http://www.sip-scootershop.com/de/products/drehzahlmessertacho+fur+vespa+_50000700)? Passt das? Der baut ja auch nicht gerade schmal nach unten.
  5. Nix Klingelschaden... Schön den Siri durchgeschnupft.
  6. Rally_Femsa_Gleichrichter_4.JPG Schaut bei der deutschen Rally nicht wirklich anders aus.
  7. Neues Zündkabel getestet? Im letzten Absatz geht es auch noch mal um mögliche Ursachen bei Problemen aufgrund der Verkabelung. Femsa-ZGP neu verkabelt?
  8. Falls noch interessant, hier meine "Anleitung" für die CDI Conversion, an der ich mich orientiert habe.
  9. Die Conversion ist total easy. Das blaue Kabel von der ZGP wird nicht mehr benötigt (ergo der 250 Ohm Löschwiderstand), und die übrige Belegung vom Zündkabel weg gesehen ist: schwarz, grün, rot. Die Farbcodes auf der Ducati CDI sind damit also zu ignorieren, der letze grüne Anschluss (für die Zündunterbrechung) wird gar nicht belegt. Hab am Rechner irgendwo auch noch ein PDF dazu. Steht unterm Strich auch nicht mehr drin als hier geschrieben. Edit: Danke für den Schaltplan, den muss ich mit später unbedingt noch sichern. Schaut wirklich so auf als könnte das hinkommen. Bzgl. Conversion hab ich nicht nichts wg. extra Widerständen gelesen, zumindest nicht in der Anleitung, die ich hier habe. Ob das aber eine gute Dauerlösung ist kann ich natürlich nicht nicht sagen, da heute erst provisorisch gecheckt.
  10. So... Es hat wohl scheinbar wirklich die Femsa CDI zerbröselt. Mit der Ducati CDI funkt es so schön wie noch nie zuvor. Danke für die konstruktive Unterstützung! Ist zwar vorerst nur mal provisorisch zusammengesteckt, aber läuft. Dienstag werden die Kabel noch ordentlich verschrumpfschlaucht und Gummis übergestreift und dann wird die Lösung so wohl bleiben. Ich frag mich nur, ob ich diese Masse-Schleife über den Rahmen (schwarzes Kabel) beibehalten soll, oder doch einfach nur direkt in die CDI fahre.
  11. Nachdem Femsa-Teile nicht unbedingt Massenware sind werde ich als erstes mal mit ner Ducati-CDI (als Conversion) den Check machen.
  12. Scheint echt ne Krankheit zu sein... Kann ich das irgendwie noch ausmessen, oder nur durch Tausch?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.